Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche ST Person aus den Serien, mögt ihr nicht ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche ST Person aus den Serien, mögt ihr nicht ?

    Hallo Leute,

    ich hätte mal eine Frage : Welche ST Person aus den Serien, mögt ihr nicht ?

    Bin mal gespannt wenn ihr nicht mögt...

    Euer Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Naja was heißt nicht mögen.
    Es gibt Charaktere die mir vom Charakter her unsympatisch sind.Beispielsweise finde ich Will Riker nicht besonders gut.
    Generell finde ich aber die meisten ST-Charaktere sehr gelungen und jeder ist auf seine Weise interessant. Deshalb "nicht mögen" gibts da nicht.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Wenn das hier nicht wieder ein Wesley-Hasser-Tummelplatz wird
      Also bei mir gibt es keinen, von dem ich sagen würde, dass er mich wirklich genervt hat oder ich ihn generell nicht mag. Ich halt es da wie Soran: Es gibt höchstens welche, die mir nicht so symphatisch sind wie andere (dh, mit denen ich im RL wohl nicht auskommen würde)... oder die einfach blass sind, wie z.B. Harry Kim oder Chakotay.
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        So neutral wie meine beiden Vorredner seh ich das nicht. Wesley mag ich z.B. nicht und auch Janeway ist nicht so mein Fall.
        Aber alle Charaktere haben eigentlich mehr positve als negative Eigenschaften, aber bei manchen nerven eben auch die positiven Eigenschaften, wie z.B. bei den oben genannten.

        Kommentar


        • #5
          Also so richtig stören, dass ich sage würde: oh nicht der schon wieder! das trifft schon mal auf keinen der Hauptcharaktere zu, auch wenn mir da nicht alle gleich sympathisch sind.
          Von den regelmäßig wiederkehrenden Charakteren muss ich aber sagen, dass ich Kai Winn aus DS9 am wenigsten leiden kann. Die Frau ist einfach nur unsympatisch und gemein.
          Los, Zauberpony!
          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

          Kommentar


          • #6
            Janeway - Nach Picard und Sisko ist sie einfach nicht der Typ, den ich mir als Captain vorstelle (liegt aber nicht am Geschlecht )

            Harry Kim - Ist mir einfach zu blass, weiß nicht wiran es liegt, er wirkt halt nicht neben Paris, der halt Pofil hat!

            Wesley - ich mag normale Typen, die auch Fehler haben, Wesley wurde als Überkind, der alles weiß und kann dargestellt, da hilfts auch nicht wenn er nicht auf Anhieb in die Akademie aufgenommen wurde.
            Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
            Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
            Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

            Kommentar


            • #7
              Kirk
              In den Filmen ist er mir eigentlich recht sympathisch. In der Serie kommt er jedoch als klischeehafter 60er-Jahre-Held rüber, welcher für eine hüsche Frau sogar bereit ist seine Crew zu opfern.

              Uhura
              Klassisches Frauenbild der 60er Jahre. Frau als (etwas dümmliche, dafür aber umso hübschere) Sekretärin, welche immer wieder von strahlenden Helden gerettet werden muss.

              Wesley
              Vor allem in der ersten TNG-Staffel ist immer er es der allen anderen den A**** rettet. Als er später bei "Ein missglücktes Manöver" und "Am Ende der Reise" jedoch ein paar Ecken und Kanten gewinnt, gefällt er mir ganz gut.

              Pulasky
              Schwacher unsypmathischer McCoy-Abklatsch. Zum Glück nur eine einzige Staffel dabei.

              Seven of Nine
              Ihre ständiges kühles Perfektions-Gequatsche ging mir mit der Zeit doch ziemlich auf den Keks. Immer wenn sie in einer Folge irgend eine Entwicklung durchmachte ("Liebe ist doch nicht irrelevant" ) wurde später darauf vergessen. Alles in allem irgendwie nur ein sinnloser Blickefang für sabbernde Teenys.

              Archer
              Der wohl schlechteste und undurchdachteste SF-Captain ever (und das mag nach Kirk wirklich etwas heißen). Anfangs kommt er einem noch wie ein kleines Kind im Spielzeugladen "Weltraum" vor, später springt sein Charakter willkührlich zwischen knallharter Jack-Bauer-Typ und Moral-Apostel-Nr.1.

              T'Pol
              Wird hoffentlich nun durch die Kir'Shara besser. Die ersten beiden Staffeln für eine Vulkanierin zu unvulkanisch. Und mit "Druggie" aus Staffel 3 konnte ich mich auch nie wirklich anfreunden.

              Reed
              Was zum Teufel hat ein Waffennarr der am liebsten alles in die Luft pustet in ner ST-Crew zu suchen?
              Zuletzt geändert von HanSolo; 25.01.2005, 20:15.

              Kommentar


              • #8
                -> Kirk:
                Ich schließe mich HanSolo an(bis auf die Filme). Ausserdem wirkt er immer etwas Arogant und wenn er's dann mal shwer hat, memmt er gleich rum wie arm er doch ist, dass er die ganze Last des Universums auf seinen Schultern trägt. (@supernova
                selbst schuld )

                -> Pulaski
                dämliche Schnepfe, mahct bei jeder Gelegenheit Data runter und hat dort auch eigentlich nichts verloren. *Beverly will*

                -> Janeway
                Sie wirkt auf mich auch etwas arrogant (nicht so schlimm wie bei Kirk) und auch etwas wehleidig "Ich bin ja schuld und Ich ganz alleine muss die Crew nach hause bringen" ausserdem akzeptiert sie keine andere meinung (s. Seven of Nine) Sie hat ja auch immer recht!
                Also ich übertreib da sjetzt hier mal um es zu verdeutlichen. Es gibt auhc momente, wo ich sie ganz nett finde (wie Pulaski oder Kirk auch)

                Mir fallen bestimmt noch welche ein
                "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Orovingwen
                  Ausserdem wirkt er immer etwas Arogant und wenn er's dann mal shwer hat, memmt er gleich rum wie arm er doch ist, dass er die ganze Last des Universums auf seinen Schultern trägt. (@supernova
                  selbst schuld )
                  Also das ist doch wirklich ein Widerspruch in sich. Du sagst einerseits, er wäre arrogant, würde also nie seine Fehler und Schwächen zugeben und nur nach seinem Willen handeln.
                  (Nebenbei bemerkt: Schwer hat ers immer )
                  Und dann, wenn er es einmal anders macht (ich nehme an du meinst die Szene in "Spock unter Verdacht"...etwas vergleichbares gab es nämlich nur da...), sich also hinsetzt, Zweifel äußert, Schwäche zugibt, dann ist es wieder nicht recht. Das ist imho echt kein gültiges Argument
                  Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                  Meine Musik: Juleah

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von HanSolo
                    Reed
                    Was zum Teufel hat ein Waffennarr der am liebsten alles in die Luft pustet in ner ST-Crew zu suchen?
                    Naja was macht dann Worf, der wild mit Batleth usw. rumfuchtelt, davon träumt im Kampf zu fallen, usw in einer ST-crew?
                    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
                    Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
                    Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

                    Kommentar


                    • #11
                      @supernova
                      Du müsstest doch genau wissen, dass Gefühle irrational sind und manchmal auch widersprüchlich.
                      Ich meine meine nicht wenn er wirklich zugibt, dass er Schwächen hat (das zählt dann als Sympatie-Punkt), sondern wenn er andere vor den Kopf stößt oder sich zurückzieht. Er nimmt sich (wie janeway) das recht raus alles alleine zu machen obwohl andere mit involviert sind. (man wenn ich TOS öfter schauen würde, könnte ich dir auch ein Beispiel sagen)
                      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von HanSolo

                        Reed
                        Was zum Teufel hat ein Waffennarr der am liebsten alles in die Luft pustet in ner ST-Crew zu suchen?
                        Nix gegen meinen Liebling !


                        Okay, aber nun wieder zum Thema:

                        Es gibt schon einige Charaktäre, mit denen ich nciht so ganz warm werde. Beginnend mal mit Wesley Crusher. Das wäre in der Schule bei uns der "Streber Nr. 1" gewesen. Auch Pulasky wirkt mir sehr überheblich und absolut unverständlich finde ich, dass sie offenbar immer Streit mit dem rationalen Data sucht.
                        In DS9 war ich sehr froh über den Wechsel von Jadzia zu Ezri. Teilweise war sie sehr wechselhaft in ihren Emotionen, aber leider blieb eine gewisse Arroganz immer vorhanden.
                        Bei Voyager waren es Harry Kim und anfangs auch Kes, die ich nicht wirklich leiden konnte. Bei Kes hat es sich gegen Ende der 3. Staffel gebessert, aber da war sie ja auch schon wieder weg. Kim hätte man komplett weglassen können.
                        Bei Enterprise würde ich spontan Hoshi Sato nennen. Ebenfalls Kandidat für den Titel "Streber Nr. 1". Sie gibt ebenso wie Wesley sogar immer wieder mal damit an, wie klug sie doch ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Meine "worst" Top-Five:

                          Platz Nummer 5: Lieutenant Commander Geordi LaForge, dessen einzige Entwicklung im Laufe von x Jahren TNG und x Filmen anhand von Dioptrien Werten abgelesen werden konnte.

                          Platz Nummer 4: Spezies 8472 oder auch "Die aus den CGI Sümpfen kommen", recht zweidimensionales FX Feuerwerk aber nie wirklich durchleuchtet.

                          Platz Nummer 3: Dr. Pulaski, die wahlweise wegen Altersstarrsinn oder Ihrer Frisur zwangsweise von Ihrem Posten enthoben werden sollte. In Zehn-Vorne nannte man sie auch "Den Grund für Phaser Stufe Sechzehn".

                          Platz Nummer 2: Colonel Kira Nerys, die statt Ihren Dienst im Militär (!) auszuüben lieber alle zwei Folgen mit irrwitzigem Gebets-Gebimmel die Station (und das komplette System) an den Rand einer Katastrophe geführt hat. Der einzige, der bei Ihrem Anblick noch eine gewisse GEfühlsreaktion zeigt, ist der Papst - und der fängt nur an zu sabbern!

                          Und die absolute Nummer 1 der meistgehassten Star Trek Charaktere ist:
                          - oh, hier erreicht uns gerade die Nachricht dass sich diesesmal mehrere Charaktere diese Auszeichnung teilen müssen ... es sind:

                          Die komplette Crew des Maschinenraums aus "TNG - Farpoint". Als Vertreter sei hier mal der breitgrinsende Techniker Chief Ikebana Yamamoto (oder so änhlich) genannt, dem man mit einem Lächeln auf dem Gesicht und mit stetig wachsender Begeisterung mit dem Kopf im Schwitzkasten gegen die Dlilthiumkammer rammen könnte. Und dabei immer wieder "Plasmainjektor, Plasmainjektor, Plasmainjektor" ruft.

                          Gruss
                          Jay

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Orovingwen
                            Ich meine meine nicht wenn er wirklich zugibt, dass er Schwächen hat (das zählt dann als Sympatie-Punkt)
                            Aber so wie du es beschrieben hast, kam es so raus, als wäre es für dich kein Sympathiepunkt..."memmt rum" . Aber wenn du es so sagst.
                            Ich finde gerade das macht den Charakter gut. Es gab auch noch viele andere Gelegenheiten, wo er sich Selbstvorwürfe machte oder Zweifel hatte.

                            Er nimmt sich (wie janeway) das recht raus alles alleine zu machen obwohl andere mit involviert sind. (man wenn ich TOS öfter schauen würde, könnte ich dir auch ein Beispiel sagen)
                            Ein Captain entscheidet nun mal alles alleine. Er nimmt Vorschläge an, meistens von Spock und McCoy (welche meistens total gegensätzlich sind und er den Mittelweg finden muss ), entscheidet am Schluss aber selber und auch manchmal so wie nur er es für richtig hält. Dass er das aber "härter" durchzieht als die anderen Captains ist mir noch nicht unbedingt aufgefallen.
                            Ja, ein besseres Kennenlernen der Serie wäre wirklich vorteilhaft
                            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                            Meine Musik: Juleah

                            Kommentar


                            • #15
                              So spontan... W.C. Sonst wären da noch Kira, Tuvok, "ah ich spüre etwas" Troi..mehr fallen mir gerade nicht ein.

                              @Orovingwen Ein Captain MUSS alleine entscheiden, denn nur er ALLEINE trägt die Konsequenzen bzw wird zur Rechenschaft gezogen. Das ist heute auch nicht anders.
                              my props

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X