Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Außerhalb des Universums?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Außerhalb des Universums?

    Gibt es auch Star Trek Folgen, die ausserhalb der Milchstrasse spielen? Also wo auch wirklich, der Ort der Handlung als eine andere Galaxie erklärt wird. (Ohne Flüssigräume, Paralleluniversen, Wurmloch Durchgänge oder komische weiße Räume wo DS9 Captains landen...) In Star Trek 5 war die Enterprise ja schonmal aus der Milchstrasse raus, oder?

    Sorry, wenn es so einen Thrat schonmal gab, aber ich hab nix unter Suchen gefunden.

  • #2
    Erm, im Universum gibt es mehr als eine Galaxie...
    Und wie soll es ein anderes Universum geben, ohne dass dies ein Parelleluniversum ist..



    Du bringst diese Begriffe durcheinander

    Es gibt eine TNG Episode, in der die Enterprise in eine andere Galaxie gelangt
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      Ach ich meinte Galaxie

      Tschuldigung! (Ich habs geändert)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Skyfire
        Gibt es auch Star Trek Folgen, die ausserhalb der Milchstrasse spielen? Also wo auch wirklich, der Ort der Handlung als eine andere Galaxie erklärt wird. (Ohne Flüssigräume, Paralleluniversen, Wurmloch Durchgänge oder komische weiße Räume wo DS9 Captains landen...) In Star Trek 5 war die Enterprise ja schonmal aus der Milchstrasse raus, oder?
        In ST5 war sie genau im Mittelpunkt. Auf konventionellem Weg ist es in ST nicht möglich, die Milchstraße zu verlassen, da gibt es eine für Schiffe unüberwindbare Barriere.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dax
          In ST5 war sie genau im Mittelpunkt. Auf konventionellem Weg ist es in ST nicht möglich, die Milchstraße zu verlassen, da gibt es eine für Schiffe unüberwindbare Barriere.
          Öhm, ja ? Wo wurde den eine barriere genannt ? Ist es nicht einfach nur zu weit ? In einer TNG Folge waren sie doch auch im Mittelpunkte unserer Galaxie oder ( Die mit Barcley der zum Genie mutierte ... )

          Kommentar


          • #6
            ich denke mal das es eine barierre gibt wie beim mittelpunkt..

            weil von der erde bis zur grenze ist es nicht mehr so weit.. (mal im anbetracht an die voy-strecke) ein deep space schiff sollte locker so eine mission in 20-30 jahren rumkriegen...
            "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von chief1984
              ich denke mal das es eine barierre gibt wie beim mittelpunkt..
              Hm , aber erwähnt wurde sie doch nie, oder irre ich mich da ?

              Zitat von chief1984
              http://de.wikipedia.org/wiki/Andromedanebelweil[/URL] von der erde bis zur grenze ist es nicht mehr so weit.. (mal im anbetracht an die voy-strecke) ein deep space schiff sollte locker so eine mission in 20-30 jahren rumkriegen...
              Von der grenze ist sie nicht weit entfernt ... von der nächsten Galaxie hingegen schon ...

              Wenn ich da auch mal die Voyager zu grunde lege , also ungefähr 1000 ly pro Jahr ( richtig ? )

              Dann wären es bis zur Andromeda Galaxie 2700 Jahre Flugzeit ... .. ich denke das reicht als Hinderungsgrund


              Andromedanebel, Entfernung : 2,7 Mio Lichtjahre

              http://de.wikipedia.org/wiki/Andromedanebel
              Zuletzt geändert von MRM; 21.06.2005, 01:30.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von MRM
                Öhm, ja ? Wo wurde den eine barriere genannt ? Ist es nicht einfach nur zu weit ? In einer TNG Folge waren sie doch auch im Mittelpunkte unserer Galaxie oder ( Die mit Barcley der zum Genie mutierte ... )
                TOS "Where No Man Has Gone Before", die einzige Folge in der es wirklich an den Rand geht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dax
                  TOS "Where No Man Has Gone Before", die einzige Folge in der es wirklich an den Rand geht.
                  Hmm, verdammt die ganzen TOS Folgen .. schon ewig her daß ich die gesehen habe ... Wurde denn da erwähnt, ob das Energiefeld um die ganze Galaxie herum geht, oder war vielleicht nur zufällig dort wo die sich aufgehalten haben eines ? ... Irgendwie macht es ja keinen Sinn, daß unsere Galaxie von einem Energiefeld umgeben ist ... aber wen Roddenberry meint ...

                  Kommentar


                  • #10
                    Auch in der Folge "Stein und Staub" fliegt die Enterprise - nachdem sie von Kelvanern gekapert wurde - zur Barriere. In dieser Folge durchbricht sie diese sogar und geht auf Kurs nach Kelva. Dieser Planet liegt in der Andromeda-Galaxis.

                    Die Kelvaner haben übrigens den Antrieb der Enterprise modifiziert, so dass die Reise nur ein paar 100 Jahre dauern sollte - hätte Kirk nicht das Kommando zurückerlangt .

                    Also bis zur Andromeda-Galaxie ist die Enterprise nicht gekommen, aber ein Großteil der Folge spielt in der "Leere" zwischen den Galaxien.

                    Kommentar


                    • #11
                      In "Der Reisende" fliegt die Enterprise erst in eine andere Galaxie und anschließend an einen Ort, der anscheinend außerhalb von Raum und Zeit liegt.

                      In irgendeiner Q-Folge, ich denke, es müsste die Q2-Folge von VOY sein, geht man zurück bis zur Entstehung des Universums...
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von MRM
                        Hm , aber erwähnt wurde sie doch nie, oder irre ich mich da ?



                        Von der grenze ist sie nicht weit entfernt ... von der nächsten Galaxie hingegen schon ...

                        Wenn ich da auch mal die Voyager zu grunde lege , also ungefähr 1000 ly pro Jahr ( richtig ? )

                        Dann wären es bis zur Andromeda Galaxie 2700 Jahre Flugzeit ... .. ich denke das reicht als Hinderungsgrund


                        Andromedanebel, Entfernung : 2,7 Mio Lichtjahre

                        http://de.wikipedia.org/wiki/Andromedanebel
                        öhm. du wolltest wissen ob eine st-folge schon mal außerhalb unserer galaxie gespielt hat, nicht zwangsläufgig in einer anderen galaxie.
                        "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von chief1984
                          öhm. du wolltest wissen ob eine st-folge schon mal außerhalb unserer galaxie gespielt hat, nicht zwangsläufgig in einer anderen galaxie.
                          Wissen wollte das ursprünglich jemand anders ...
                          Hm, hast schon recht, muß nicht zwangsläufig eine andere Galaxie sein ... hatte ich ejtzt mal so implizit angenommen , weil der Raum zwischen den Galaxien vor allem .. hm .. zeimlich leer und langweilig ist

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von MRM
                            Wissen wollte das ursprünglich jemand anders ...
                            Hm, hast schon recht, muß nicht zwangsläufig eine andere Galaxie sein ... hatte ich ejtzt mal so implizit angenommen , weil der Raum zwischen den Galaxien vor allem .. hm .. zeimlich leer und langweilig ist
                            wer weiß... vlcht gibts ja ne borg colonie, anomalien, schiffsfriedhof, neuartige wesen die im dunkeln überleben können...
                            "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                            Kommentar


                            • #15
                              Dann ist das natürlich auch etwas übertrieben: "Die Enterprise dringt in Galaxien vor... " Sonnensysteme wäre da wohl passender.

                              Zitat von MFB
                              Auch in der Folge "Stein und Staub" fliegt die Enterprise - nachdem sie von Kelvanern gekapert wurde - zur Barriere. In dieser Folge durchbricht sie diese sogar und geht auf Kurs nach Kelva. Dieser Planet liegt in der Andromeda-Galaxis.

                              Die Kelvaner haben übrigens den Antrieb der Enterprise modifiziert, so dass die Reise nur ein paar 100 Jahre dauern sollte - hätte Kirk nicht das Kommando zurückerlangt .

                              Also bis zur Andromeda-Galaxie ist die Enterprise nicht gekommen, aber ein Großteil der Folge spielt in der "Leere" zwischen den Galaxien.
                              Fand ich toll, wie die Enterprise da so düste, die Andromeda-Galaxie im Blickfeld. In ST V haben sie doch auch die Barriere durchbrochen, um Sha-Kaa-Ree zu erreichen aber das lag eher im "Nichts" als in einer Galaxie.
                              Also das Eridani-System mit den Vulkaniern ist ja mit 16 Lichtjahren Entfernung noch ein Katzensprung im Vergleich zur nächstgelegenen Andromeda-Galaxie.

                              Auszug aus dem Buch "Der große Kosmos Himmelsführer":

                              Andromeda-Galaxie, M31, eine Spiralgalaxie ähnlich unserer Galaxis; sie ist das am weitesten entfernte Objekt, das man mit bloßem Auge noch erkennen kann.
                              >>>Mein YouTube-Kanal<<<
                              „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X