Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3. Weldkrieg und Eugenische Kriege das selbe oder nicht?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3. Weldkrieg und Eugenische Kriege das selbe oder nicht?

    Allso der 3. Weldkrieg bei Star treck war um 2050 aber wan waren die Eugenishen Kriege ? In der Folge in der Kirk die Botany Bay findet und Khan auftaut, wird gesagt das vor 150 Jahren die letzten Kriege auf der Erde herrschten die Eugenischen, aber im vorspan wurde immer wir schreiben das jahr 2200 gesagt war allso der Eugenische Krieg 2050? Aber im Kinofilm der Zorn des Khan sagt khan etwas von 1996? wen man dafon ausgeht das Tos um 2260 spielt dan müsten die Eugenischen Krieg um 2110 gewesen sein ?


  • #2
    In der Vergangenheit waren die Menschen eine kriegslustige Rasse, die von Geld und Macht ge-trieben wurde. Sie entwickelten genmanipulierte Kampf-soldaten, gegen die die Menschen letztendlich selbst im Jahre 1993 (Eugenische Kriege) kämpfen mussten. Nach dem Dritten Weltkrieg (Mitte 2040), bei dem über 600 Millionen Personen ihr Leben verloren, wurde eine neue Ära in der irdischen Geschichte eingeläutet. Die Menschen bauten sich ein neues Paradies auf, schlos-sen mit den Vulkaniern eine Allianz, gründeten mit ihnen im Jahr 2161 die "Vereinigte Föderation der Pla-neten" und trafen weitere neue Zivilisationen

    Dies ist ein Zitat aus: "StarTrekArchiv.com"
    "Krieg ist immer das Eingeständnis eines Versagens. Es gehört auch nicht viel Intelligenz dazu, einem Schwächeren eine Keule über den Schädel zu ziehen." (E.C. TUBB)
    "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." (J.W.v.Goethe)
    Das Leben ist unendlich

    Kommentar


    • #3
      In der Vergangenheit waren die Menschen eine kriegslustige Rasse, die von Geld und Macht ge-trieben wurde. Sie entwickelten genmanipulierte Kampf-soldaten, gegen die die Menschen letztendlich selbst im Jahre 1993 (Eugenische Kriege) kämpfen mussten.
      1993 gab es höchstens Jurasik Park im Kino nicht aber Gen-Supersoldaten, und Raumschiffe mit Cryokammern ich kan mich nicht erinern ? Und was ist mit der Tatsache das die Crew der Voyager im jahr 1996 war und es dort kein anzeichen von Khans Super-Klonen gab? Irgendwas kommt mir da Spanisch vor.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von GGG
        1993 gab es höchstens Jurasik Park im Kino nicht aber Gen-Supersoldaten, und Raumschiffe mit Cryokammern ich kan mich nicht erinern ? Und was ist mit der Tatsache das die Crew der Voyager im jahr 1996 war und es dort kein anzeichen von Khans Super-Klonen gab? Irgendwas kommt mir da Spanisch vor.
        Man muss bedenken, dass die Zeitgeschichte der eugenischen Kriege im etwa Jahre 1967+-1 festgelegt wurden - damals waren 30 Jahre in der Zukunft lange genug gewählt um nicht in Konflikt zu kommen.
        Nun ist Star Trek 40 Jahre alt, und diverse Ereignisse haben ganz sicher nicht stattgefunden.

        Bevor man die Serie anhand solcher "Widersprüche" runterzieht, führe ich gerne die mehrfach dort erwähnten Konzepte von Paralleluniversen/alternativen Zeitlinien/Manipulationen der Zeitlinie an.

        Kommentar


        • #5
          Wenn jemand 2024 noch Star Trek schaut wird er wahrscheinlich auch sagen, dass es in den USA gar keinen Bell-Aufstand gab. Das ist halt das Problem an der Sache, wenn man solche zeitlich doch noch relativ nahe liegenden Daten angibt. Irgendwann holen wir Star Trek und seine Geschichte halt ein.
          Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
          Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

          Kommentar


          • #6
            Bevor man die Serie anhand solcher "Widersprüche" runterzieht, führe ich gerne die mehrfach dort erwähnten Konzepte von Paralleluniversen/alternativen Zeitlinien/Manipulationen der Zeitlinie an.
            Ich ziehe star Treck nicht runter auserdem hat in der Original Serie aus den 60 niemand was von den 90 er Jahren gesagt sondern da das alles vor 150 jahren war, erst im Film Zorn des Khan kam 1996 ins gespräch.
            Zum Thema Paraleluniversen wen Sisko die Stele von Bell in den Bellaufständen annimt ist das ein minimaler Eingriff der wenig folgen hat aber wen auf einmal die Eugenischen Kriege unter den Tisch fallen oder die zeit wechseln kan ich mir nicht vorstelen das die Föderation irgendwie zu stande kommt.

            Kommentar


            • #7
              Allerdings wir 2063 auch niemand in Montana stehen und am 5 April den Start der Phoenix beobachten. Das ist das Problem, und das mit Voy, nun ja, das war ein Filmfehler.

              In der Einen ENT-Folge in der dritten Staffel, wo sie in die Gegenwart gegangen sind, war ja auch nix mehr von en Eugenischen kriegen zu sehen
              Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
              Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
              ASDB: Work Together

              Kommentar


              • #8
                Nun, ich glaube, die Eugenischen Kriege wurden ab TNG einfach ignoriert und man hat sich bei den für jede Serie obligatorischen "Hoppla, da sind wir ja in der Gegenwart gelandet"-Episoden einfach nicht darum gekümmert.
                Stört mich aber auch nicht weiter, obwohl ein Zweiteiler "Eugenische Kriege" vielleicht auch eine gute Idee gewesen wäre.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von GGG
                  auserdem hat in der Original Serie aus den 60 niemand was von den 90 er Jahren gesagt sondern da das alles vor 150 jahren war, erst im Film Zorn des Khan kam 1996 ins gespräch.
                  Besorg dir mal die US Originalversion der Folge bevor du Reden schwingst.

                  Hier mal ein paar Zitate:

                  Spock: "Records of that period are fragmentary. The mid-1990s was the era of your last so-called World War."
                  McCoy: "The Eugenics Wars"

                  Spock: "In 1993, a group of these young supermens did seize power simultaneously in over 40 nations"

                  Spock: "Khan Noonien Singh - From 1992 to 1996 absolute ruler of more than a quarter of your world. From Asia to the Middle East"
                  "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                  "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                  Kommentar


                  • #10
                    Dieses Thema haben wir zudem hier schon diskutiert:

                    » Der Eugenische Krieg und der 3. WW ein und das selbe?

                    Insofern mache ich hier mal dicht.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X