Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Euer Zweites Leben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Euer Zweites Leben

    Beim Lesen des Episoden Threads zu "Das Zweite Leben" ist mir die Idee für diesen hier gekommen. Stellt euch doch mal vor euch passiert das gleiche wie Picard. Soll heissen ihr durchlebt auch innerhalb weniger Minuten ein mehr oder minder komplettes zweites Leben. Welches Leben würdet ihr gern mal leben. Würdet ihr gern mal das Leben eines der Offiziere leben? Oder überhaupt im ST-Universum? Oder das einer anderen Sci-Fi-Figur (auch nicht-ST)? Oder das einer berühmten Person? Oder einfach etwas völlig anderes?

    Bin mal gespannt auf Eure Ideen.

  • #2
    ein 2. Leben


    Ich würde auf jeden Fall ein interessantes Leben haben wollen. Ich könnte mir auch vorstellen als ST-Offizier weiterzuleben-so im Weltall und so, fremde Rassen kennenlernen und so weiter. Am liebsten würde ich auf der Voyager leben. Ich könnte mir aber auch vorstellen ein Leben, wo ständig etwas los ist.

    ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
    DOCTOR: Lots of planets have a North.

    Kommentar


    • #3
      Aufpassen, Wünsche gehen oft in Erfüllung
      Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

      Kommentar


      • #4
        Na denn will ich mir mal ein ideales Sci-Fi Leben aus allem zusamenbasteln :
        So, zunächst einmal hätte ich da Kommando über ein kleines Schiffchen, ich denke das an einen Supersternzerstörer, der jedoch weniger Kriegsschiff sondern Forschungsschiff sein sollte, da Krieg in meinem idealen Sci-Fi Leben nix zu suchen hätte !
        In meiner Freizeit würde ich dann schon recht gerne mal einige Mech-Gefechte bestreiten, natürlich im sportlichen Rahmen und ohne scharfe Waffen. Naja, und Seven dürfte natürlich auch net fehlen !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          mhhhh

          ich würde gern sicherheitschef im star trek universum sein.
          am liebsten auf der voyager. auf alle fälle da wo action und spass und die borg sind.

          wäre einfach geil!
          MHN: Laut medizinischen Forschungsergebnissen der Sternenflotte können Borgimplantate schwere Hautreizungen hervorrufen. Vielleicht möchten Sie eine analgetische Salbe. (zu den Borg, die in die Krankenstation eingedrungen sind)

          Ce'Rega, oh du schönste und stärkste Göttin der Klingonen, erhöre mich (und schenke mir das, was ich schon lange begehre...)

          Kommentar


          • #6
            Mal überlegen. äää

            Also ich könnte mir auch vorstellen auf der Voyager zu dienen. Ich ziehe dieses Schiff in sofern anderen Raumschiffen vor weil die Voyager schön klein ist, und dadurch die Gemeischaft der Crew größer wirkt. Es ist auch nicht ein kommen und gehen auf diesem Raumschiff weil ja gar nicht die Gefahr besteht, dass man auf ein anderes Raumschiff versetzt zu werden. Auf jeden Fall bis die Voyager nach Hause gelangt.
            Ich glaube mir würde die Rolle des 1 Offizieres gefallen. Als Chef der Sicherheit würde ich mich aber auch sehr wohl fühlen.

            Kommentar


            • #7
              mhhhhh

              das mit dem chef der sicherheit auf der voyager wiste lassen klar!

              ich weiß garnicht... was meint ihr... die voyager ist doch nicht mehr das neuste schiff der föderation wenn sie nach haus kommt.... meint ihr nicht das die voyager dann vielleicht ins museum kommt..?

              von daher braucht sich keiner gedanken zu machen gerne nach der ausbildung auf der academy auf die voyager versetzt zu werden...!
              MHN: Laut medizinischen Forschungsergebnissen der Sternenflotte können Borgimplantate schwere Hautreizungen hervorrufen. Vielleicht möchten Sie eine analgetische Salbe. (zu den Borg, die in die Krankenstation eingedrungen sind)

              Ce'Rega, oh du schönste und stärkste Göttin der Klingonen, erhöre mich (und schenke mir das, was ich schon lange begehre...)

              Kommentar


              • #8
                Ich wäre gerne Wissenschaftsoffizier auf der Voyager. Im Deltaquadranten gibts ja viel zu entdecken. Oder auch irgendein anderes Deepspace Schiff. Und noch was völlig anderes:
                Das Leben von Walter Momper (SPD, 1989 - 1991 Regierender Bürgermeister von West-Berlin, 1989- 1990 Präsident des Bundesrates, 1986 - 1992 Vorsitzender des SPD-Landesverbandes, Berlin) würde ich auch sehr interessant finden. Auch wenn ich eigentlich nicht für die SPD bin.

                Kommentar


                • #9
                  Wissenschaftsoffizier an Board der Enterprise D oder E hätte schon seinen Reiz. Sicherheitsoffizier auf DS9 wäre aber auch interessant (ohne das Geglibber). Und iiirgendwann ein eigenes Kommando über eine Akira-Class auf einer Deep-Space-Mission.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich würde, wenn überhaupt in Sci-Fi, dann am ehesten auf der Voyager-Brücke mich mal einleben wollen!
                    Der Zusammenhalt ist in dieser Truppe durch die Isoliertheit wunderbar, und die Lebewesen dort sind mir einfach die symphatischsten!
                    Ich würde aber auch gerne mal so leben wie...ein großer Fussballer!
                    Da kriegt man Millionen, nur weil man 3-4 gute Spiele im Jahr zeigt!
                    Den Rest kann man baumeln lassen, wie Nationalelf und so...

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von NicolasHazen
                      Na denn will ich mir mal ein ideales Sci-Fi Leben aus allem zusamenbasteln :
                      So, zunächst einmal hätte ich da Kommando über ein kleines Schiffchen, ich denke das an einen Supersternzerstörer, der jedoch weniger Kriegsschiff sondern Forschungsschiff sein sollte, da Krieg in meinem idealen Sci-Fi Leben nix zu suchen hätte !
                      In meiner Freizeit würde ich dann schon recht gerne mal einige Mech-Gefechte bestreiten, natürlich im sportlichen Rahmen und ohne scharfe Waffen. Naja, und Seven dürfte natürlich auch net fehlen !
                      @NicolasHazen

                      Ja so was in der Grösse des Supersternzerstörers könnt ich mir auch vorstellen .. he und die Mechgefechte wären geil. Natürlich nur im sportlichen Rahmen, also auf Solaris VII oder so. Und auch im letzten Punkt muss ich dir unumwunden recht geben Seven darf natürlich auf keinen Fall fehlen.



                      Ansonsten würd ich auch gern im Star Trek Universum leben, wo wär mir eigentlich egal. Sowohl die Enterprise-E als auch DS9 oder die Voyager haben ihre Reize, wobei mich glaub ich DS 9 am meisten reizen würde, vom Krieg natürlich abgesehen. Aber ich glaub mit Quark über irgendwelche Sachen feilschen wär schon ziemlich cool.

                      Natürlich haben auch andere Universen ihre Vorzüge. So zum Beispiel könnte ich mir ganz gut ein Leben als Händler oder Schmuggler im SW-Universum vorstellen. So mit nem kleinen Schiff durch die Galaxis heizen. Im Battletech-Universum seh ich mich glaub ich (ganz bescheiden ) als Chef meiner eigenen Mecheinheit. Das ganze liesse sich noch endlos fortsetzen ...

                      Kommentar


                      • #12
                        auf irgendeinem schiff, hauptsach föderation, kein stirb-schnell-mal-eben-neben-den-führungsofficers-fähnrich, aber hauptsache holodecks und replikatoren
                        :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

                        Picard (Gestern, Heute, Morgen)

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von WarpJunkie


                          @NicolasHazen

                          Ja so was in der Grösse des Supersternzerstörers könnt ich mir auch vorstellen .. he und die Mechgefechte wären geil. Natürlich nur im sportlichen Rahmen, also auf Solaris VII oder so. Und auch im letzten Punkt muss ich dir unumwunden recht geben Seven darf natürlich auf keinen Fall fehlen.
                          Hey ein dritter Mechjockey im Forum, wie schön.
                          Also ich geb mich mit so was kleinem wie einem Sternenzerstörer nicht ab, sondern würde mir ein Raumschiff der Galaxisklasse (von Perry Rhodan, nicht Picards Gurke) greifen. Am besten eine USO Einheit im Andromedafeldzug
                          Auf jeden Fall das PR Universum, denn da ist mehr los als bei StarTrek.
                          Allerdings hätte ich dann große Probleme die absolut notwendigen Mechspiele einzubauen. Und wie kriege ich bloß Seven auf mein Schiff ???? Na ja zur Not mal die Kosmokraten fragen, die kriegen das schon hin.

                          Im Battletech-Universum seh ich mich glaub ich (ganz bescheiden ) als Chef meiner eigenen Mecheinheit. Das ganze liesse sich noch endlos fortsetzen ...
                          Igittigitt ein Söldner Selbstverständlich würde ich im BT Universum bei den Davion Guards dienen, denn wir kämpfen für Freiheit, Ruhm und Timbiqui Dunkel. Und die ganze Zeit über Capellaner jagen.
                          LANG LEBE DER ARCHON

                          Kommentar


                          • #14
                            Galaxisklasse? Kenn ich nicht. Mir würd schon eine Imperiumsklasse reichen...
                            He gleams like a star and the sound of his horn's /
                            like a raging storm

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Supernic
                              Galaxisklasse? Kenn ich nicht. Mir würd schon eine Imperiumsklasse reichen...
                              Die Galaxisklasse ist bei PR das größte jemals in Serie gebaute Schiff, das Typschiff Crest III wird 2404 in Dienst gestellt und dient im Andromedafeldzug (ab Silberband 20) als Flaggschiff.
                              Technische Daten: 2500m Durchmesser, reichweite 4,8 Mio. LJ, Beschleunigung 650 km/sec^2, Beiboote: 500 Raumjäger, 50 Kaulquappen, diverse Space jets
                              Besatzung 5000 + ein ganzer Haufen Roboter
                              Kampfkraft enorm (reicht aus um das ganze ST Universum zu erobern schätze ich)
                              LANG LEBE DER ARCHON

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X