Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zeit in st

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zeit in st

    warum wird in st eigentlich der tag in 24 stunden, das jahr in 365 tage, usw eingeteilt??? Nachdem ja auch andere Rassen an bord sind, wäre es gar net schlecht den durchschnitt der tage auszurechnen, famit sich jeder wohl fühlt...

    PS: such dringend ein grosses bild unserer Milchstrasse von oben, ohne beschriftungen, höchstens in quadranten darf sie aufgeiteilt sein!!!!
    :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

    Picard (Gestern, Heute, Morgen)

  • #2
    Naja, also auf DS9 dauert ein Tag keine 24 sondern 26 Stunden!

    AUßerdem erinnere ich mich nicht, dass irgendwo mal erwähnt wird, ein Tag dauere länger oder kürzer als 24 Stunden!

    Aber man muss ja auch nicht alles unnötig komplizierter für die Zuschauer machen, oder?

    Kommentar


    • #3
      wenn du das "ich würde die defiasnt am liebsten 26 stunden am tag bei der station lassen" meinst, war das nicht ernst gemeint
      :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

      Picard (Gestern, Heute, Morgen)

      Kommentar


      • #4
        Es gab noch mehr solche Beispiele. Vermutlich hat ein bajoranischer Tag 26 Stunden.

        Kommentar


        • #5
          Naja, ein Tag definiert sich durch die Rotationsgeschwindigkeit eines Planeten. Selbst auf der Erde ist der Tag nicht überall gleich lang, die 24 Stunden sind bis zu einem gewissen Punkt konventionell (ich glaub´, die haben am Äquator gemessen).

          Auf einem Raumschiff macht so etwas wenig Sinn, abgesehen natürlich von den biologischen Vorgaben der inneren Uhr. Wenn aber eine Lebensform von einem Planeten mit einem 48-Stunden-Tag käme und zum Beispiel 20 Stunden Schlaf pro Zyklus bräuchte, würde das doch sicherlich in den Dienstplänen berücksichtigt.
          Trotzdem kann ja der Einfachheit halber weiterhin von 24 Stunden die Rede sein (stell Dir vor, wir müßten - neben der Sternzeit - auch das noch umrechnen lernen ).

          Gruß,
          Pirx
          Versucht, die Welt ein bißchen besser zu hinterlassen, als ihr sie vorgefunden habt.

          Baden-Powell, Gründer der Weltpfadfinderbewegung

          Kommentar


          • #6
            Da die Erde ein starrer Körper ist, rotiert sie überall, also ob am Äquator, in Spanien oder Skandinavien gleich schnell. Es dauert 24 Stunden, man einmal "herum" ist.

            Es ist ziemlich sicher so, dass der Tag entweder auf Bajor oder dann Cardassia 26 Stunden dauert (eher Bajor). Denn alle Zeitabläufe, alle Dienstpläne und so weiter sehen eine 26 Stundenrotation vor. Ausserdem wird öfters gesagt: "wenn er in 52 Stunden nicht hier ist, gehe ich allein" oder "sie haben 78 Stunden Zeit, die Station zu verlassen". Das lässt wirklich auf einen 26 Stundentag auf Bajor schliessen.

            Ich denke mal, dass auf einem Schiff so oder so andauernd etwas los ist und es keine eigentliche Nacht gibt, da, wie schon angesprochen wurde, die Zyklen sehr verschieden sein könnten. Ich denke, dass das auch der Grund ist, warum die Sternzeit überhaupt eingeführt wurde. Sie stellt all die verschiedenen Kalender auf eine gemeinsame Basis. Deshalb gibt es wohl auch keine genaue Umrechnung Erdentage-Sternzeit, weil die Sternzeit ein gemittelter Wert ist, der sich nicht aus unsere 365 Tage an 24 Stunden richtet.
            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

            Kommentar


            • #7
              Der Tag der Malcorianer in "First Contact"/"Erster kontakt" war auch 26 Stunden lang....ich denke das ist auf Schffen durch Konvention festgelegt, wie lage drt ein Tag ist, bei den einzelnen Planeten ist es ja klar, die behalten "ihre" Tageslänge, was anderes wäre schmarn.

              Vielleicht richtet sich die Länge der Tage auf Raumschiffen nach der Anzahl der am meisten vertretenen Rasse auf diesem Schif oder es wird einfach durch Konvention festgelegt.

              Seltam ist aber auch, das man isher sehr selten Planeten begegnet ist (oder es zumindest thematisiert wurde), das ein planet eine sehr viel lägere (oder kürzere) Rotationszeit hat als die Erde, eigentlich kann ich mich da nur an "The Dauphin"/"Die Thronfolgerin" erinnern und vielleicht an STX, wo ich irgendwo gelesen habe, dass :sp: eine Seite von Remus immer im Dunkeln liegt, das wäre nur möglich, wenn die Rotationsdauer gleich der Jahreslänge wäre und die ist sicher länger als 24 Stunden.
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                Das Problem ist, dass Planeten, die eine zu lange Rotationszeit haben, nur noch schwer bewohnbar sind, da sie sich auf der Tagseite zusehr aufheizen. Auch der Planet Reman, wie er in STX genannt ist (ich hoffe immer noch, dass damit nicht REMUS gemeint ist, sondern irgend ein anderer Planet im romulanischen Imperium) mit seiner gebundenen Rotation ist bestimmt nicht sehr wirtlich. Dass die Bewohner nur auf der Nachtseite leben sollen, ist natürlich Unsinn, da es dort so gewaltig kalt ist, das die Atmosphäre ausfrieren dürfte. Der einzige bewohnbare Ort wäre die Zone, in der die Sonne niemals untergeht, und das auch noch auf einer bestimmten breite, also gibt es insgesamt etwa vier Orte auf dem Planeten, an dem angenehme Verhältnisse herrschen.
                Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                Kommentar


                • #9
                  Die haben ja die Sternzeit, damit das allgemeiner ist. Aber selbst dabei haben die mal wieder nur die Erde berücksichtigt. Denn: 1000 Stardate-Einheiten sind 1 Jahr. Also müssten alle anderen Spezies auf allen anderen Planeten das wohl kompliziert umrechnen.
                  Aber in der Tat ist das etwas verwunderlich, dass die manchmal von "Nachtschicht" oder so was auf einem Raumschiff reden. Denn das ist ja wirklich für jede andere Spezies unterschiedlich.
                  "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
                  "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Borg99: Dennoch macht es Sinn einen Rhythmus auf einem Raumschiff einzuführen und einzuhalten. Das erleichtert das soziale Leben und ist fürs Wohlbefinden wichtig. Wie dieser Rhythmus aussieht oder wodurch er konstituiert wird, ist eine andere Frage.

                    Pirx
                    Versucht, die Welt ein bißchen besser zu hinterlassen, als ihr sie vorgefunden habt.

                    Baden-Powell, Gründer der Weltpfadfinderbewegung

                    Kommentar


                    • #11

                      Eine gemeinsame Zeitberechnung auf Star Fleet Schiffen ist logisch, da sonst Ankunftszeiten, Aufzeichnungen von Begegnungen mit anderen, etc. nie untereinander vergleichbar wären, oder wenn, dann erst nach komplizierten Umrechnungen.
                      Die Einigung auf eine Sternzeitberechnung ist auch für andere, wie VulkanierInnen, Terillianer etc. keine Problematik, da diese dann eben auf "Normalzeit" der jeweiligen Heimatwelten umgerechnet wird.

                      Da sich, wie bereits erwähnt auf Star Fleet Schiffen zumeinst unterschiedliche Rassen/Spezies/Völker aufhalten, müßten sich,- egal wie die Zeitberechnung gehandhabt würde, immer welche auf eine gemeinsame Gestaltung des Lebensrhythmus umstellen.

                      Infolgedessen ist es irrelevant, wer sich umstellen muß.

                      Wobei ich zugeben muß, dass die Leistungsfähigkeit von TerranerInnen, sollten sie deren Lebensrhythmus umstellen müssen, abfällt.

                      lebt lange und in Frieden
                      t´bel

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X