Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Träume? ...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Träume? ...

    Hallo, hatte gestern echt nen collen traum von star trek, habe wirklich geträumt ich wäre q und hab dabei die crew der enterprise verärgert. Der gute captain picard war nicht gerade von meiner anwesenheit erfreut, weil ich das schiff in en schwarzes loch hab fliegen lassen oder so was, genau weiss ich das nicht mehr! ...

    Was träumt ihr denn nun so von star trek? ... Habt ihr auch so lustige träume? ...

  • #2
    Ich hab auch schon mal etwas Star Trekiges geträumt. BEi mir wars allerdings eher so, dass ich in einem Berg bei uns in der Gegend ein riesiges Holodeck versteckt hatte, in dem ich mit Freunden zusammen selbst einige Abenteuer gespielt habe. Ansonsten würde mir jetzt speziell nichts einfallen, was ich schon geträumt hätte.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Also der einzige ST-Traum, an den ich mich erinnere, war eher unangenehmer Natur.

      Mir gings an dem Tag ziemlich schlecht und da hab ich geträmt, ich wäre auf Dr. Phlox' Krankenstation und hätte genau diese Beschwerden. Ich beharrte darauf, dass ich das ein Gegenmittel gefunden hätte (irgendso ein Gras, fragt nicht), aber Phlox wollte mich einfach nicht behandeln.

      Kommentar


      • #4
        Klar hatte ich auch schon mal nach einen heftigen SciFi-Film von der Ferne andere Planeten geträumt. War echt Gool, habe mich in so einer art Kapsel befunden und bin durch die Unendlichkeit des All´s an irgend welchen Planeten geflogen. Leider konnte ich mich an den anderen Einzelheiten nicht mehr erinnern.
        ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
        " Die Götter sind Außerirdische!"
        Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
        Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

        Kommentar


        • #5
          Sex mit ner Förderations-Offizierin

          Naja, und noch weitere Träume von und mit Star Trek, an die ich mich nicht so richtig erinnern kann...

          ...jedenfalls kein Traum mit Dr.Bashir als Breen

          Kommentar


          • #6
            Leute Leute...

            Ne ne kleiner Scherz, ich hab ja tatsächlich und unglaublicherweise selber schon mal von Star Trek geträumt. Aber was der Hammer ist, ich habe von Cpt. Archer geträumt obwohl ich Enterprise nur ein- oder zweimal gesehen habe und so überhaupt gaaar nicht leiden kann... Strange

            Kommentar


            • #7
              WOW! Ein gute Idee für einen Thread!

              Mein allerersten Traum von ST werde ich nie vergessen. Es war ein Alptraum.

              Ich war so um die 9 oder 10 Jahre alt. Da gab es eine TOS Folge wo ein Mann so glühende Augen hatte. Kann mich nicht an die Episode erinnern, aber sicherlich jemand anderes hier. Wäre dankbar dafür.

              Na ja, auf jeden Fall sah ich diesen Typen mit seinen leuchtenden Augen im Schirm der Nachtischlampe und es war so verdammt real. Ich habe geschrien!
              Es dauerte ewig, bis ich mich wieder beruhigt hatte.

              Ein schöneren Traum hatte ich mal in Indien. War damals in einer echten Depression, da ich nicht wusste, ob ich nun wieder zurück nach Deutschland will oder nicht.

              In dieser Phase hatte ich einen Traum, wo ich mit Picard, Worf und Data im Besprechungsraum saß. Ich saß auf Picards Stuhl an der Spitze!
              Picard selbst stand an der Videokonsole und erklärte irgendwas, während Worf mir andauernd irgendwelche dämlichen Witze erzählte. Data wies mich dann streng logisch darauf hin, gefälligst Picard meine Aufemrksamkeit zu schenken.
              Der widerum war stinksauer auf mich und erklärte mir was von der Prime Directive und dann bin ich aufgewacht. Kann mich erinnern, dass ich ein richtig schlechtes Gewissen hatte, meinem Übervater Picard so mißachtet zu haben, selbst als ich schon wach war!!

              @ Shana

              Das tut mir leid, dass du von Archer träumst, wenn du Hilfe brauchst, sage Bescheid!
              "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
              DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
              ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

              Kommentar


              • #8
                lol, meine wenigkeit hatte auch schon einen wenig angenehmen traum, nach einem genau so schlechten tag, meine freundin hat mit mir schluss gemacht, und ich wahr danach so down das ich nur ablenkung gesucht habe und mir die besten folgen von ds9 reingezogen habe die ich damals da hatte u.a. the siege of ar-555 oder wie die hieß und ja, mein kleiner traum wahr so: erstens ich stehe meiner freundin gegenüber, die in meinem traum eine formwandlerin wahr, die mich loswerden wollte (hatte mich nur als experiment betrachtet um mehr über "solids" herauszufinden...) naja sie sagt mir das halt und für mich bricht im traum die welt zusammen weil ich meinte das sie mich mag naja dann hetzt sie ihre jemhadar auf mich, aber ich kann fliehen...in einem art shuttle (genaueres dazu weiß ich nimmer) naja auf jedenfall sind 3 jemhadar schiffe (also ein attackwing jemhadar raider die ja meist 3 schiffe sind) hinter mir her und die schießen mich dann halt ab (shuttle hatte nicht viel chancen....genauso wenig wie das runnerboat in "valiant" die ich an dem tag auch geguckt habe nur das bei mir keien defiant-klasse zu hilfe kommt) naja ich falle auf einen sauerstoffplaneten und überlebe es, aber ich bin verletzt...die jemhadar jagen mich und naja die haben mich bald (kann ein paar per handphaser töten, aber die besatzung 3er schiffe ist doch zuviel für einen schlecht ausgerüsteten, verletzten mann...) naja die bringen mich zu der formwandlerin mit der gestalt meiner ex und naja die lässt mich exekutieren....als die jemhadar auf mich feuern wachte ich auf (man ich wahr nassgeschwitzt und habe geschriehen, gut das meine leute net wachgeworden sind.....) naja schlafen konnte ich dann nicht mehr (habe weiter trek geschaut um das los zu werden, hauptsächlich folgen in denen es den jemhadar an den kragen ging......)

                naja sonst hatte ich die standart träume: einmal als kommandant einer sovi in ner schlacht (die das schiff mit schweren schäden überlebte) und einmal mit der Prometheus (nach der folge von voyager "message in a bottle") und einmal wolf 359..........(das wahrs, naja bis auf ne kleine eskapade mit quark als passagier auf ner defiant, naja nicht der defiant, aber halt ein schiff der klasse......)

                mfg ashrak
                ps: ich weiß seltsamer traum vor allem da meine ex das nicht machen würde und ich sie immer noch sehr mag

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ashrak
                  l[...]naja schlafen konnte ich dann nicht mehr (habe weiter trek geschaut um das los zu werden, hauptsächlich folgen in denen es den jemhadar an den kragen ging......)
                  Hardcore sage ich nur!!! Dann einfach weiter schauen...mutig!!

                  Gehört hier zwar nicht ganz so hin, aber ich hatte auch mal einen mit ALIEN Background. Allerdings kam auch ST darin vor, also gehört es hier hin.

                  Ich befand mich an den Kontrollen, wo Ash sitzt, als Dallas, Kane und Lambert sich auch den Weg zum fremden Schiff machen. Ich prüfe die Verbindungen und kann die Monitore igendwie nicht kontrollieren. Woran ich mich gut erinnere, in den Monitoren war alles im LCARS-Design und ich sah sehr oft das Logo der Förderartion und den Text "END TRANSMISSION".
                  Dann muss ich irgendwie auch Kopfhörer aufhaben, in denen höre ich neben den Stimmen des Außenteams immer wieder auch ein dumpfes Grollen. Von Riker bekomme ich dann immer wieder den Befehl, die Monitore einzustellen.
                  Als mir das gelingt, sehe ich den Spacejockey und aus seiner Thoraxwunde, also die nach außen hin gebrochenen Rippen, scheint ein rotes Licht. Ich will da immer reinschauen, aber es gelingt mir nicht. Dann bin ich aufgewacht.
                  "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                  DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                  ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                  Kommentar


                  • #10
                    @Shana
                    Irgendwie kam Archer vor einiger Zeit auch mal in einem Traum von mir vor, allerdings weiß ich keinen Zusammenhang mehr. Naja, ich habe eher eine neutrale Einstellung ihm gegenüber.
                    Ansonsten fällt mir jetzt kein direkter ST-Traum ein. Überhaupt "spacige Träume" kann ich bei mir eher weniger verzeichnen, obwohl mich dieser Bereich ja interessiert. Ich träume derzeit auch nicht besonders viel.
                    >>>Mein YouTube-Kanal<<<
                    „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Ereignishorizont: Glühende Augen in TOS? Was ich mir jetzt am ehesten Vorstellen kann wäre die Folge "Strahlen greifen an", bei der dieses Energiewesen sich in den Augen derjenigen widerspiegelt, die es gerade befallen hat.
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Spocky
                        @ Ereignishorizont: Glühende Augen in TOS? Was ich mir jetzt am ehesten Vorstellen kann wäre die Folge "Strahlen greifen an", bei der dieses Energiewesen sich in den Augen derjenigen widerspiegelt, die es gerade befallen hat.
                        Denkbar wären auch noch die Folgen "Spitze des Eisbergs" (Garry Mitchell) und "Meister der Sklaven" (der Aufseher). TOS hatte in Hinsicht SFX durchaus einiges beeindruckendes zu bieten. Reicht allemal für einen Alptraum. Bei mir reichte schon Phlox aus

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Spocky & MFB

                          Vielen Dank!
                          Ich glaube es war "Meister der Sklaven", ja ich bin mir ziemlich sicher. Kämpft am Ende Kirk nicht mit einem Mann mit glühenden Augen, wobei er in eine Art Grube fällt und der Gegner auf einem Felsen steht? Ja, ich glaube die war es.
                          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von EREIGNISHORIZONT
                            @ Spocky & MFB

                            Vielen Dank!
                            Ich glaube es war "Meister der Sklaven", ja ich bin mir ziemlich sicher. Kämpft am Ende Kirk nicht mit einem Mann mit glühenden Augen, wobei er in eine Art Grube fällt und der Gegner auf einem Felsen steht? Ja, ich glaube die war es.
                            Das ist eindeutig "Spitze des Eisbergs". Da fällt Kirk in das für ihn vorbereitete Grab. Kirk zieht seinen Gegner ebenfalls rein, krabbelt schnell raus und schießt mit dem Phasergewehr einen Felsbrocken von einem Hang, der ins Grab fällt und Kirks Gegner zerquetscht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Jaaaaaa!!!!

                              Stimmt! Hach, das Scifi ist wirkich eine gute Quelle!! Danke MFB
                              "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                              DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                              ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X