Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seid ihr STAR TREK Fans ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seid ihr STAR TREK Fans ?

    Es gab eine Zeit, Ende der 60er bis Anfang der 80er, da war es ganz einfach zu sagen, dass man STAR TREK Fan sei. Es war eine Zeit in der STAR TREK nur durch Kirk, Spock, McCoy und ein Schiff mit dem legendären Namen ENTERPRISE definiert wurde.

    Dann kam THE NEXT GENERATION und das Fandom erfuhr seine erste, wenn auch kurzfristige, Spaltung. Anfangs hatte TNG es sehr schwer in der eingeschworenen Fangemeinde akzeptiert zu werden. Doch es sollte nicht sehr viel Zeit vergehen bis sich TNG zum beliebtesten TREK unter den Fans etablierte.

    Dann folgten DEEP SPACE NINE, VOYAGER und ENTERPRISE und das Fandom verlor wiederum mit jeder neuen Serie einen Teil seiner Anhängerschaft, gewann aber auch neue hinzu.

    Was bedeutet es denn nun, wenn man sagt "Ich bin STAR TREK Fan" ?
    Schließt das denn nun alle Serien mit ein, oder sollte man nicht lieber sagen "Ich bin TNG und ENTERPRISE Fan" oder "Ich bin TOS und DEEP SPACE NINE Fan" ....

    Oder bezieht es sich gar auf Roddenberry-TREK, wenn man sich als STAR TREK Fan bezeichnet, jener Trek der nach TNG fast verschwand und erst wieder mit der 4. Staffel von ENTERPRISE zurückkehrte.

    Ich hab keine Probleme mich als STAR TREK Fan zu bezeichnen, ich mag alle Serien, ob sie nun dem Geiste von Gene Roddenberry entsprechen oder eine völlig neue Richtung einschlagen. Alle Serien haben ihren eigenen Stil, der sie einzigartig macht, sie aber trotzdem unter dem großen Namen STAR TREK miteinander verbindet.

    STAR TREK ist mehr als nur eine Idee, mehr als nur ein ein Konzept. STAR TREK bietet unendliche Möglichkeiten in unendlicher Kombination.

    Ja, ich bin STAR TREK Fan, ........ und ihr ?
    "Wir fahren ja eh nur eine Station oder wir warten bis der Schauer vorbei ist."
    Das 10. TdG hat Hamburg trocken gelegt.

  • #2
    Ja, ich auch. Die erste Serie die ich geseen hatte war Voyager, wovon ich sofort begeistert war. Deep Space Ninehatte ich genau wie TNG, ENT UND TOS (und was es noch so gibt) bisher noch nicht ganz gesehen, laufen j kaum wdhs. im TV

    Kommentar


    • #3
      Also ich bin tng fan, die geistige stimulation dieser serie ist wirklich unschlagbar! ... Doch voyager finde ich auch klasse, ist einfach gut zu sehen, wie unterschiedliche charaktere, ihren weg dennoch gemeinsam nach hause finden wollen! ... Deep space nine dagegen finde ich voll öde, da ist doch jeder nur mit sich selbst beschäfftigt, und froh wenn er feierabend machen kann! ... Tos? ... Na ja, kein kommentar! ... Und enterprise ist für mich überhaupt kein star trek! ...

      Kommentar


      • #4
        Ich würde mich im Allgemeinen schon als Star Trek Fan bezeichnen, auch wenn ich mich nicht mit allen Serien anfreunden kann. Bin seit TNG dabei. DS9 konnte ich am Anfang nichts abgewinnen, aber mittlerweile ist es meine Lieblingsserie. TOS schaue ich immer mal wieder gerne. Mit Voyager und Enterprise habe ich allerdings meine Probleme. Da ist der Anteil der Folgen, die ich als gelungen bezeichnen würde doch deutlich geringer als der jener Folgen, die einfach nur standard oder schlechter sind. Trotzdem habe ich keine Probleme damit, auch diesen Serien ihren Platz im Trekuniversum zuzugestehen.
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          Ich möchte mich selbst als Star Trek-Fan bezeichnen. Allerdings verbinde ich mit "Star Trek" weniger eine der fünf Serien, von denen jede sicherlich ihren eigenen Reiz hat, als vielmehr die Idee, die hinter Star Trek steckt. Das Star Trek-Universum, die Star Trek-Geschichte, die Star Trek-Philosophie und Ideologie, die Star Trek-Technologie und nicht zu vergessen das Star Trek-Gefühl. All dieses übt eine emotionale Faszination auf mich aus und macht mich damit zu einem Star Trek-Fan.
          Wenn man mich jedoch nach meiner Lieblingsserie fragt, so muss ich sagen, dass "The Next Generation" meiner Meinung nach die beste ist. Die Crew mit solch einzigartigen Charakteren und die Handlung mit Aktion und Moral machen die Serie vollkommen.
          "You Maniacs! You blew it up!
          Ah, damn you! God damn you all to hell!"
          --Cmdr. George Taylor
          Planet of the Apes (1968)

          Kommentar


          • #6
            Voll und ganz.


            Angefangen hat es mit TNG dann TOS, DS9, VOY, ENT.
            Wobei DS9 meine Lieblingsserie geworden ist

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Cmdr.Damien
              Allerdings verbinde ich mit "Star Trek" weniger eine der fünf Serien, von denen jede sicherlich ihren eigenen Reiz hat, als vielmehr die Idee, die hinter Star Trek steckt.
              hier muss ich mich anschliessen!
              bezüglich der serien: ich bin mit TOS aufgewachsen und dadurch ist und bleibt es meine ab-so-lute lieblingsserie, TNG steht bei mir auf platz 2, alle anderen serien zieh ich mir aber auch gerne mal rein.
              was für mich den besonderen reiz ausmacht, ist die positive, friedlich-humanistische zukunftsvision á la roddenberry (eine welt ohne krieg und rassenhass fänd ich persönlich halt schon sehr erstrebenswert)

              "Das Denken und die Methoden der Vergangenheit konnten die Weltkriege nicht verhindern,
              aber das Denken der Zukunft muß Kriege unmöglich machen." (Albert Einstein)

              Kommentar


              • #8
                ich bezeichne mich inzwischen weniger als Star Trek Fan sondern mehr als SciFi-Fan wobei Star Trek natürlich eine der Top Serien ist.

                Mit TNG in Sat1 nach der Schule hats angefangen.
                Dann gabs auf einmal ne komische Serie namens DS9 die ich anfangs garnicht richtig kapiert hatte (war total verwirrt weil Picard + 1701-D im Pilotfilm aufgetaucht ist konnte das nichtmal auseinanderhalten)
                nachdem DS9 dann fast durchgelaufen war auf Sat 1 gehörte die natürlich auch zur Elite und dann kam Voyager... toll angefangen aber nach ner weile irgendwie doch nicht mehr ganz so toll und das ende der Serie wirkte dann auch etwas hingeklatscht.
                TOS hab ich zwischendurchmal immerwieder was in Sat 1 gesehen konnte mich damit aber nie richtig anfreunden (zumal ich die hälfte der folgen schon 3 mal gesehen hatte und die andre hälfte irgendwie immer verpennt... naja die DVDs sind bald da dann wird da aufgeholt)
                ENTERPRISE war dann schon die *ich lad mir die folgen aus den USA runter* Ära da war man gott sei dank nicht mehr auf Sat 1 angewiesen.

                zu Enterprise sag ich nur so viel... wie bei JEDER Serie seit TNG waren die ersten 3 Staffeln sehr *MAU* und ab der vierten Staffel wurde dann Gas gegeben und genau so war es auch bei ENTERPRISE, schade dass die Serie nicht die Chance bekam mit 7 Staffeln zu zeigen was noch drinn gewesen wäre. Es beweist aber auch das die ST Macher seit TNG nichts dazugelernt haben!

                Inzwischen kuck ich fast alles an SciFi was irgendwie daherkommt egal ob auf englisch oder Deutsch.

                Stargate SG-1, Atlantis, Battlestar Galactica (also die neue Serie, mit der alten konnt ich auch nie was anfangen), Babylon 5, SeaQuest DSV (als es auf RTL lief), Earth 2 (lief ne weile auf RTL dann vom Erdboden verschluckt...), Firefly, Space 2063, The 4400, Invasion, Threshold (wurde afaik auch abgesetzt)... und so weiter ^^
                hmm Akte X ist zwar Mystery aber mit UFOs zählt also auch irgendwie zu SciFi.


                Andromeda und LEXX sind bis jetzt die einzigen wo mir zu kitschig sind bei Farscape bin ich mir noch nicht sicher. Wobei Andromeda inzwischen auch zugelegt zu haben scheint... aber der Anfang hat mich halt vergrault ... naja vielleicht wenn die Serie abgedreht ist mal komplett durchkucken.

                mein "Star Trek wahn" hat seit etwa mitte Voyager immer mehr abgenommen (also ab da hab ich keine Modelle mehr gebaut und keine Spielzeugphaser mehr gebraucht ^^), bin ST natürlich treu und kenn quasi jedes Detail aber wenn ich mich nur als Star Trek Fan bezeichnen würde, würde das dem ganzen nicht ganz gerecht werden und zusätzlich hat ENT auch einiges an unmut gegenüber ST heraufbeschworen (erst mit 3 langweiligen staffel qüalen, dann eine SUPER Staffel bringen, imho die beste ST Staffel überhaupt und dann doch abgesetzt UNFAIR!!!).

                Nunja und da "Star Trek" jetzt ja abgesetzt ist und Sci Fi Serien immer wieder welche kommen werden ist es nur konsequent zu sagen

                "ich bin SciFi-Fan" mit nem großen anteil Star Trek.

                (Kino-Filme hab ich mal aussen vorgelassen sonst wär das noch umfangreicher geworden)
                -derzeit keine Signatur-

                Kommentar


                • #9
                  Immer diese philisophischen Threads, Thomas

                  Also ich bin definitiv Star Trek Fan. Wenn man so verrückt ist, so viel Zeit in die Sache zu stecken, wie ich und regelmäßig ein Forum besucht und nebenbei noch auf Memory Alpha administriert, dann muss man dafür schon sehr viel Leidenschaft mitbringen
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich beantworte dies mal recht simpel...

                    TOS ist Kult - auserdem ist TOS die Basis für jede andere ST-Serie
                    TNG ist genial - und gehört für mich zu der 2 Besten ST Serie
                    DS9 ist am Perfektesten ! auf Platz 1 !
                    VOY ist okay, als unterhaltungseire
                    ENT - kann ich mir noch keine Meinmung bilden...

                    Bisher war es aber bei mir immer so, das jede neue ST Serie, ob sie mir nun gefällt oder nicht, doch ein Teil von Star Trek ist...

                    Die TOS Serie war jetzt nicht der Hammer...

                    Trotzdem würde ich nie sagen "Für mich besteht ST nur aus DS9 und TNG"

                    Nein für mich besteht sie bisher aus allen ST Serien, da ST ein riegsies Universum ist, was sich immer wieder auf andere folgen verwist,etwas verküpft/ verbindet usw...

                    Wer ST wirklich verstehen will muss ST nach der Produktuions Reihn Folge Sehen..

                    1. Als erstes TOS Serie (80 Folgen)
                    2. dann die TOS Filme (6 Spielfilme)
                    3. Dann TNG Serie (178 Folgen)
                    4.dann die TNG Filme (4 Spielfilme)
                    5.Dann DS9 (176 Folgen)
                    6.Dann VOY (172 Folgen)
                    7.und dann schließlich ENT/ETP (98 Folgen)

                    Denn die Verbindungen und verknüpfungen machen einem erst deutlich, das das universum immer mehr wächst.. Von Serie zu Serie - Film zu Film....

                    STAR TREK ist halt nicht so Simpel wie STAR WARS...
                    Wobei STAR WARS nicht Schlecht ist... Mir gefällt STAR WARS sogar... Ist halt ein Geile Unterhaltung...

                    Aber Nährwährt bietet dann doch viel mehr Star Trek....

                    Ich kann nur sagen als Fazit :

                    Ich als Fan muss wohl jede Serie akzeptieren.... Denke ich zumindest

                    Es grüßt

                    Dominion
                    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                    Kommentar


                    • #11
                      ST besteht natürlich aus fünf Serien und zehn Spielfilmen. Allerdings sind diese stellenweise verdammt unterschiedlich:

                      TOS ... Wildwest im Weltraum mit ein paar philosophischen Ansätzen
                      TNG ... Friede, Freude, Eierkuchen mit VIIIIIELEN philosophischen Ansätzen
                      DS9 ... Episch, kriegerisch, mit einem Hauch von SW und ebenfalls ziemlich viel Philosophie und Handlungsbögen
                      VOY ... Gigantisches Roadmovie mit eher wenigen Handlungsbögen und selten zum Nachdenken anregend
                      ENT ... Kaum mehr zum Nachdenken anregend, noch kriegerischer und raubeiniger als TOS und DS9

                      Sprich man braucht nicht wirklich alles zu mögen um ST-Fan zu sein. Allerdings sollte man (um sich als Fan bezeichnen zu dürfen) doch mehr als eine Serie mögen (höchstens bei der einzigen Serie die man mag handelt es sich um TOS - welche ja immerhin das Original-Star-Trek ist).

                      Ich für meinen Teil bin mit TOS aufgewachsen und somit seit ich mich zurückerinnern kann Fan von ST. Mit TNG konnte ich anfangs ziemlich wenig anfangen, doch spätestens ab der dritten Staffel schloß ich auch diese Serie ins Herz. Das gleiche gilt für DS9. VOY mochte ich eigentlich von Anfang an. Dafür nie soooo sehr wie TNG und DS9. ENT gefiel mir am Anfang, ab Mitte erster Staffel begann ich die Serie allerdings zu vertreufeln, was sich bis Mitte dritter Staffel nicht ändern sollte. Seither hab ich meinen "Frieden" mit ENT geschlossen (vor allem die vierte Staffel gefällt mir) und seh mir die Serie immer wieder mal (wenn ich Zeit habe) Wochenends bei den Wiederholungen an.

                      Kommentar


                      • #12
                        Star Trek-Fan? Na klar !!!

                        Schon in meiner Kindheit habe ich gerne TOS gesehen, echt begeistert von Star Trek war ich dann ab TNG. Die Charaktere, die Handlunge, ja, das genze Universum ist wirklich genial erdacht. Kaum eine andere Serie ist so vielfältig und das bleibt nicht nur auf TOS und TNG begrenzt, sondern ist auch die Grundlage aller folgenden ST-Serien.

                        DS9 fand ich nach einer Zeit sogar noch besser TNG, VOY gefiel mir nicht so sehr, ist aber auch eine alles andere als schlechte Serie. Und ENT ist ohnehin meine neue Lieblingsserie geworden, da sie wirklich Elemente aus allen anderen bisherigen Serien auch einbaut und das Universum abrundet.

                        Die Filme habe ich erst recht spät erstmals gesehen, sind aber auch wirklich tolle dabei, die müssen sich nicht hinter SW verstecken. Vor allem die Teile 1, 2, 3, 6, 8 und 10 haben Blockbusterqualitäten.

                        Ich bin jemand, der sich für ST wirklich begeistern kann und für den eine ST-Folge anzuschauen auch der Höhepunkt eines Tages sein kann.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von cptza
                          Was bedeutet es denn nun, wenn man sagt "Ich bin STAR TREK Fan" ?
                          Schließt das denn nun alle Serien mit ein, oder sollte man nicht lieber sagen "Ich bin TNG und ENTERPRISE Fan" oder "Ich bin TOS und DEEP SPACE NINE Fan" ....
                          Also ich würde über mich sagen "Ich bin Deep Space Nine Fan" und sonst nur Star Trek Interessierter. Ich sehe eigentlich jede der Serie recht gerne, aber richitger Anhänger bin ich wirklich nur von Sisko und Co. Bei allen Anderen gibt es bestimmte Aspekte die mir einfach nicht richtig gefallen. Seien es bestimmt Charaktere, ihr Verhalten, das Gefühl das vielfach Potentiale für gute Geschichten nicht ausgenutzt wurden etc. Bei Voyager und Enterprise habe ich von Anfang gemerkt, dass der Funke zur Begeisterung nicht so recht überspringen will, bei TNG entdecke ich erst jetzt bestimmte Sachen, die mir negativ aufstoßen. Interessanterweise lerne ich TOS dagegen so langsam richtig zu schätzen. Kommt vielleicht mit dem Alter.

                          Noch mal kurz zum Begriff Star Trek Fan. Ich schrieb ich bin Star Trek Interessierter, was u.a. beinhaltet, dass ich mir eine Serie nur anschauen würde, weil zufällig Star Trek drauf steht. Selbst wenn die Serie schlecht wäre, würde ich wohl weiter schauen einfach um mir ein Bild zu machen. Bei Enterprise Staffel 2 war dies in gewisser Hnisicht vielleicht schon der Fall. Macht mich dies nun zum Star Trek Fan, oder beinhaltet Star Trek Fan, dass man die Sachen auch wirklich gut findet die man sich da ansieht?
                          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich würde mich als Star Trek-Fan bezeichnen, da mich das Phänomen Star Trek insgesamt interessiert und fasziniert. Gene Roddenberry hat seinerzeit ein Universum geschaffen, das seither mehr und mehr expandiert ist, immer umfangreicher, immer komplexer wurde. 10 Kinofilme und 5 Serien, die alle (mehr oder weniger) ineinandergreifen. Etwas Vergleichbares gibt es im Scifi-Genre bis heute nicht.

                            Wenn es an die einzelnen Serien geht, muß ich allerdings differenzieren.

                            Ich bin mit TNG zum Fan geworden und mag diese Serie nach wie vor sehr gerne.

                            Meine ST-Lieblingsserie ist und bleibt jedoch DS9. Einfach nur großartig!!

                            Mit VOY bin ich nie wirklich warmgeworden, das ist nette Unterhaltung, mehr nicht. Und ENT mag ich nicht und schaue ich auch nicht.

                            Zur Zeit schaue ich gerade TOS zum ersten Mal vollständig (auf DVD), und die Ur-ST-Serie gefällt mir auch sehr gut.

                            Die Kinofilme mag ich eigentlich alle. Jeder ist auf seine Art gut.

                            Ich bin also, wie gesagt, ST-Fan - vom ST-Universum mit allen Facetten insgesamt, aber nicht von allen ST-Serien. Mir gefällt die Aussage von ST und die Zukunft, die es zeigt; mir gefällt der Anspruch, die Idee, die dahinter steht, die wissenschaftlichen Aspekte und noch vieles mehr!
                            Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                            "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                            "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                            (Tolkien: Das Silmarillion)

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Dominion: Deine Produktionsreihenfolge stimmt nicht so ganz, da die Filme V und VI gedreht wurden, nachdem TNG schon angefangen hatte und die TNG Filme liefen Teilweise sogar nach DS9 und VOY
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X