Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wurden die Fed-Raumschiffwerften während des Krieges zerstört?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wurden die Fed-Raumschiffwerften während des Krieges zerstört?

    Hi, ich gucke gerade die DS9 Folge 6x19 - in fahlem Mondlicht.
    Dort sagt der Rom. Botschafter,dass die Schiffswerften des Dominion zu 100% arbeiten, die der Fed immer noch aufgebaut werden. Gab es einen Angriff auf die Fed-Werften, vor allem, weil die Werften doch so verstreut sind.

  • #2
    Kann ich mir nicht vorstellen... die Utopia Planitia-Werften befinden sich doch AFAIK im Mars-Orbit. So weit ist das Dominion während des Krieges nie in Fed-Gebiet vorgedrungen, d.h. wenn man von dem Breen-Angriff absieht, der aber auch sehr schnell zerschlagen wurde. Ich nehme an, Vreenaks Bemerkung bezog sich wohl eher darauf, daß die Fed die Schiffsproduktion noch nicht auf "Kriegsniveau" hochgefahren hat oder daß einige abgelegene Werften vernichtet wurden. Aber die Hauptproduktion dürfte unbehelligt geblieben sein.
    Hi, ich gucke gerade die DS9 Folge 6x19 - in fahlem Mondlicht.
    Übrigens IMO die beste ST-Folge ever!
    Zuletzt geändert von Letant; 01.02.2006, 14:13.
    "You see the primitive rage in his eyes, the uncontrolled brutality?
    Klingons can be quiet entertaining, can`t they? Every Romulan zoo should have a pair!"

    Kommentar


    • #3
      ja danke.
      Die Folge ist echt gut

      Kommentar


      • #4
        Ist schon lange her, seit ich die Folge zum letzten Mal gesehen habe, aber könnte es sein, dass Rom nur andeuten will, dass die Föderationswerften nur langsam von ihrem Bautempo zu Friedenszeiten auf Kriegsproduktion umstellen können, während das Dominion dank "Sklavenarbeit" am laufenden Band neue Schiffe produzieren kann.
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          apropos, wie viele Schiffe hat(te) die Fed eigentlich?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Nachtstute
            apropos, wie viele Schiffe hat(te) die Fed eigentlich?

            Also das wurde AFAIK nie wirklich erwähnt. Man sagte nur bei Folgen wie "Sacrifice of Angels", wieviele Schiffe sich gegenüberstanden. Das war meißt sowas um die 3000 (?). Aber da zu diesen Zeiten eigentlich immer mehr Schiffe gebaut btw zerstört wurden, kann man IMO keine richtige Zahl angeben.
            Es ist alles wahr
            Alles! Hörst du?
            Vertraue niemandem
            Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

            Kommentar


            • #7
              Das istschwer zusagen da über die Flottendichte der Föderation nix bekannt ist. In DS9 kam die wirkliche Flottenstärke nie rüber da die Anzahl von Schiffen sehr stark varierte. Im Forum wurde die Flottenstärke mal ausgerechnet und man kam auf etwa 10k Schiffe. Es können allerdings auch 20k oder 30k Schiffe sein. Da es unmöglich ist das alle Schiffe der Föderation in den Krieg eingreifen konnten insbesondere die aus den äußersten Kolonien.
              Doctor aka The_Doktor
              Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
              Meine Homepage
              Die Macht vom Niederrhein

              Kommentar


              • #8
                naja ich denke mal es gibt genug diskussionen wo das thema flottenstärke diskutiert wird.... aber die antwort ist schlicht: keiner kann es sagen, keiner weiß es, man kann höchstens spekulieren, hochrechnen und raten
                was allerdings rom aussage betrifft bin ich mir sicher das er nur meinte das die föd nicht schnell genug schiffe nachbauen kann in der zeit wie es das dom schafft!
                ich lehne ENT ab! Warum? Weil es eine Beleidigung ist, wenn man diese schlechte Serie als Star Trek bezeichnet!

                Kommentar


                • #9
                  hi, also in einer Folge sagte Kanzler MArtok, das die Dominion Schiffe ihnen 20 zu eins überlegen sind und das die Klingonen 1500 Schiffe haben.
                  ich habe aber auch mal gelesen, das angeblich das 1.000.000 ste Dominion-Schiff die Fed Grenze überschritten hat.
                  Ich denke auch, das es wohl so 10k schiffe gibt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Nachtstute
                    hi, also in einer Folge sagte Kanzler MArtok, das die Dominion Schiffe ihnen 20 zu eins überlegen sind und das die Klingonen 1500 Schiffe haben.
                    ich habe aber auch mal gelesen, das angeblich das 1.000.000 ste Dominion-Schiff die Fed Grenze überschritten hat.
                    Ich denke auch, das es wohl so 10k schiffe gibt.
                    Die 1500 waren ja nur die Schiffe die Martok in den Kampf schicken konnte. Wieviel andernorts gekämpft haben oder repariert wurden kann auch aus dieser Aussage nicht ermittelt werden. 1.000.000 Dominionschiffe halte ich allerdings wirklich für übertrieben.
                    Doctor aka The_Doktor
                    Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
                    Meine Homepage
                    Die Macht vom Niederrhein

                    Kommentar


                    • #11
                      ich denke auch 1.000.000 ist zuviel!
                      Ich glaube Martok meinte alle klingonischen Schiffe.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das mit einer Million ist mir auch unbekannt, aber es kann ja auch mehrmals das selbe Schiff gewesen sein, das gezählt wurde.

                        In einem Freizeitpark beglückwünschen sie ja auch den millionsten Besucher - egal, ob der vorher schon zehnmal drinnen gewesen ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von MFB

                          In einem Freizeitpark beglückwünschen sie ja auch den millionsten Besucher - egal, ob der vorher schon zehnmal drinnen gewesen ist.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zur eigentlichen Frage des Threads. Ich denke auch, dass die Föderation erst umstellen muss auf die Kriegsproduktion ihrer Werften, das dauert sicher längere Zeit. Aber das Dominion wird bei der Invasion auch einige Werften zerstört haben, deshalb hat die Föderation in ihrem Kernbereich auch sicher einige neue Werften aufgebaut zB spezialisiert auf Schiffe der Defiant-Klasse.
                            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                            das geht aber auch so

                            Kommentar


                            • #15
                              In der gleichen Folge wird auch erwähnt, dass das Dominion Betazed erobert hat. Also dürfte es wohl auch möglich sein, dass Schiffswerften im Raum der Föderarion zerstört wurden. Ähnlich wie es die Fed in "Zu den Waffen" ja auch mit einer größeren Werft der Cardasianer getan hat.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X