Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer ist der beste Nebencharakter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer ist der beste Nebencharakter?

    Alle ST-Serien haben sehr viele Hauptcharaktere, doch auch ein viele Nebencharaktere.

    Meiner Meinung nach ist Doktor Zimmerman der beste Nebencharakter.
    Er ist wie der Doktor (Voy), doch weitaus menschlicher.
    Ansonsten ist Lt. Barkley nicht schlecht.
    "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."
    Douglas Adams

  • #2
    Naja, neben den Beiden gibts auch noch Leute wie Q, Garak, Weyoun oder Dukat...also das kann man so pauschal eigentlich garnicht sagen...würd ja für Weyoun stimmen, weil der einfach cool ist!
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Ich finde die Figur des Barkley ist wirklich gut für eine Nebenrolle gelungen, witzig aber auch ernst... Bei Zimmerman ist es eigentlich genauso...

      Kommentar


      • #4
        Schwierig, schwierig.
        Ich kann mich absolut nicht zwischen Dukat und Garak entscheiden. Beide sind sehr vielschichtig und werden von Marc Alaimo respektive Andrew Robinson hervorragend darsgestellt.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Also erstmal sind der Doc oder auch Quark keine Nebencharaktere, da sie meiner Meinung nach dazu VIEL zu viel Screentime haben und außerdem auch noch in den "intro-credits" aufgeführt sind!

          Nebencharaktere sind dann schon eher Garak, Dukat, Naomi, Barclay, Q und Konsorten!

          Q ist echt klasse!
          Aber Garak ist noch Klassiker!

          Kommentar


          • #6
            Die Rolle des Rom war aber auch gut gelungen. Sein Charakter hat sich, wie auch z.B. Nog, im Laufe der Geschichte weiterentwickelt, was ich sehr wichtig für einen Nebenrollencharakter finde. Barclay war auch gut, aber man hat nicht sehr viel über ihn erfahren, dafür gab es in den Folgen wo er auftrat immer viel zu lachen
            "There are those that look at things the way they are, and ask 'why?' I dream of things that never were, and ask 'why not?'" - Robert F. Kennedy

            Kommentar


            • #7
              Ich weiss nicht so recht ob Garak eigentlich nur eine Nebenrolle ist ich denke in der 7. Staffel hat er genauso viel anteile an der Serie wie so mancher Hauptcharktere.
              Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
              Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

              Kommentar


              • #8
                als Nebencharakter gefiel mir "Seska" gut, bekannt aus Voyager. In TNG mochte ich Trois Mutter...meistens wurde es dann recht witzig.
                Q...ist wohl der Nebencharakter schlecht hin....leider sah man ihn in letzter Zeit ein bischen zu wenig.
                Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Zefram
                  Also erstmal sind der Doc oder auch Quark keine Nebencharaktere, da sie meiner Meinung nach dazu VIEL zu viel Screentime haben und außerdem auch noch in den "intro-credits" aufgeführt sind!
                  Hat denn hier jemand was von Quark und vom Doc geschrieben

                  @Mr. Vulkanier:
                  In der Tat ist diese Bezeichnung recht schwammig, ich fasse jeden Charakter als Nebencharakter auf, dessen Schauspieler nicht im Vorspann erwähnt wird, das ist IMHO die vernünftigste Vereinbarung.
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich kann mich nicht entscheiden zwischen Moggie und den Grossen Nagus vieleicht auch einfach beide sind ja sowie so ein Pärchen.
                    Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
                    Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

                    Kommentar


                    • #11
                      Hier gibt es für mich nur eine Antwort : GARAK
                      LANG LEBE DER ARCHON

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von notsch


                        Hat denn hier jemand was von Quark und vom Doc geschrieben

                        Es war schon spät gestern...
                        Ich war jedenfalls der Meinung...kommt wohl davon, wenn man als "offline-poster" immer 20 Threads auf einmal geöffnet hat!

                        Kommentar


                        • #13

                          für mich ist Rom aus DS9 ein Charakter, der gut dargestellt wurde,
                          es gab eine nachvollziehbare Entwicklung des Charakters,
                          es ist eine glaubwürdige Charakterdarstellung,
                          und es wurde gezeigt, wie jemand auch über sich hinauswachsen kann.
                          lebt lange und in Frieden
                          t´bel

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich fand auch Dukat eigentlich am besten. Rom hatte auch seine Momente. Überhaupt fand ich das DS 9 mit den besten "Nebencharakteren" aufwarten konnte. Obwohl auch Barclay ein sehr witziger Charakter war, zumal wenn man berücksichtigt, welchen zum Teil ähnlich gelagerten Charakter Dwight Schultz noch gespielt hat.

                            Also alles in allem ist es bei der Fülle an guten Charakteren schwierig sich für einen zu entscheiden.

                            Kommentar


                            • #15
                              Fand auch Garak am "besten" - er hatte v.a. den größten Einfluß auf die Gesamthandlung aller Nebencharaktere (zB Romulaner in DW gezogen).
                              Chase Masterson als Leeta war natürlich auch nicht schlecht

                              Ansonsten noch gute Kandidaten: Lore, Hugh, Cmdr Eddington, Ensign Ro Laren

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X