Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Borgqueen vs Q

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borgqueen vs Q

    Selbst das Q-Kontinuum scheint sich der Gefahr bewusst zu sein, die die Borg darstellen.
    Nein, nich was das was man denkt. In nem Kampf Borg vs Q hätten die Borg keine Chance. Hab das auf http://www.mytrek.de/index2.htm gelesen und mußt das unbedingt mal los werden. Fand das einfach zu geil.
    Naja, damit es auch was zu diskutieren gibt:
    würd ich gern mal die beiden auf folgenden Gebieten verglichen haben (ich selbst hab wenig Wissen aus erster Hand zu den beiden! ):
    Humor,
    Ehrlichkeit,
    Arroganz,
    Nahbarkeit und
    Auftreten.

    Q:
    Sein Humor basiert auf Schadenfreude.
    Ehrlichkeit besitzt er nicht.
    Seine Arroganz ist unbeschreiblich.
    Zum Rest äußer ich mich später!
    Queen:
    Humor und Ehrlichkeit sind ihr fremd.
    Ihre Arroganz... siehe Q.
    Der Rest später!
    Cu

    PS: Glaubt ihr der Queen, was sie in "Das ungewisse Dunkel" zu Seven gesagt hat (Sie meinte, dass die Deassimilation von Seven in Skorpion geplant war, um die menschliche Individualität besser begreifen und die Meschen leichter assimilieren zu können!)?
    Zuletzt geändert von Ich, Q; 20.06.2001, 20:09.
    Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
    "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

  • #2
    Re: Borgqueen vs Q

    Originalnachricht erstellt von Ich, Q

    PS: Glaubt ihr der Queen, was sie in "Das ungewisse Dunkel" zu Seven gesagt hat (Sie meinte, dass die Deassimilation von Seven in Skorpion geplant war, um die menschliche Individualität besser begreifen und die Meschen leichter assimilieren zu können!)?
    Wenn ich mir anschaue mit welcher leichtigkeit die Borg-Queen mal eben so einige Kuben selbst Zerstört, aber mit welchem aufwand sie des öftern Seven versucht zurükzubekommen, dann frage ich mich ob Seven nicht soetwas wie eine "Reserve-Queen" ist/war!?

    Lebt lange und in Frieden
    Kuno
    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
    ----------------------------------------
    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

    Kommentar


    • #3
      Ich fürchte, das zeigt nur was die Voyager-Autoren den Borg angetan haben. Und es zeigt außerdem die deren grenzenlose Arroganz: Als ob die Menschen etwas so unglaublich tolles und aussergewöhnliches wären mit ihrer Individualität! Allein die Idee, man würde irgendwelche Sporen entwickeln, um damit die Erde endlich zu besiegen...Mal im Ernst, wenn die Borg wirklich ernsthaft die Erde erobern wollten, bräuchten sie einfach nur mal auf die geniale Idee zu kommen, anstatt EINEM vielleicht mal MEHRERE Schiffe zur Erde zu schicken!
      *grmpf*
      Aber egal, daß artet nur wieder in den alten Rictungsstreit aus.
      Also:
      Borg - Humor: nur unfreiwillig
      Ehrlichkeit: hoch - sie sagen sofort, was sie wollen
      Arroganz: ohne Zweifel vorhanden, aber anders als Q
      Nahbarkeit: hoch, solange man sie nicht ernsthaft provoziert
      Auftreten: Selbstsicher, absolut cool

      Kommentar


      • #4
        Es entspricht nicht der Art der Borg, eine "niedere" Rasse mit mehr als einem Kubus zu beglücken... soviel zur Arroganz

        Ich bleibe bei meiner vor einiger Zeit aufgestellten Behauptung, dass die Borg die Assimilation einer Welt (und auch nur eines einzigen Individuums) als "heilige" Aktion betrachten. Jeder Kult hat halt seine Rituale...
        ~ TabletopWelt.de ~

        Kommentar


        • #5
          Was einen Kampf Q gegen Borg angeht volle Zustimmung für Ich, Q !
          Die Borg hätten keine Chance gegen Wesen die durch bloße Gedanken eine ganze Rasse auslöschen können.
          Humor:
          Borg: - Humor ist irrelevant
          Q: Ziemlich zynisch, aber irgendwie faszinierend
          Ehrlichkeit:
          Borg: Sehr ehrlich. Taktische Lügen sind ihnen fremd
          Q: quasi nicht vorhanden
          Arroganz:
          Borg: Sie halten sich für unbesiegbar - ziemlich arrogant
          Q: Q ist allmächtig und schätzt es sehr seine Überlegenheit durch Machtdemonstrationen zu beweisen - ziemlich arrogant
          Nahbarkeit:
          Borg: Die Borg zu treffen oder ihre Schiffe zu betreten ist einfach - sehr hoch
          Q: Nur anzutreffen wenn er will - sehr gering
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            @Odysseus: Du meinst, die sind beleidigt, weil Seven und die Mensche ihnen einmal durch die Lappen gegangen sind?
            Passt so gar nicht zu den effizienten TNG-Borg, zu der blöden Queen in Voyager allerdings schon...

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Odysseus

              Ich bleibe bei meiner vor einiger Zeit aufgestellten Behauptung, dass die Borg die Assimilation einer Welt (und auch nur eines einzigen Individuums) als "heilige" Aktion betrachten. Jeder Kult hat halt seine Rituale...
              Heilige Aktionen sind irrelevant - Einzeiler !
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                Q hat nie gelogen und das musste selbst Picard schliesslich zugeben, denn Q hat zwar mit der Enterprise gespielt, aber nie falsche Infomartionen gegeben! Wieso sollte ein allmächtiges Wesen auch lügen?
                Recht darf nie Unrecht weichen.

                Kommentar


                • #9
                  Nur um nicht ehrlich zu sein muss man ja auch nicht lügen, Q hat zwar nicht gelogen, wohl aber Wahrheiten zurückgehalten.

                  @NicolasHazen: Einzeiler sind irrelevant!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Narbo
                    Q hat nie gelogen und das musste selbst Picard schliesslich zugeben, denn Q hat zwar mit der Enterprise gespielt, aber nie falsche Infomartionen gegeben! Wieso sollte ein allmächtiges Wesen auch lügen?
                    Schon mal Riker's Versuchung gesehen? Am Ende will Q sein versprechen nicht halten. Das ist für mich eine lüge (obwohl lügen irrelevant ist )!

                    PS: Glaubt ihr der Queen, was sie in "Das ungewisse Dunkel" zu Seven gesagt hat (Sie meinte, dass die Deassimilation von Seven in Skorpion geplant war, um die menschliche Individualität besser begreifen und die Meschen leichter assimilieren zu können!)?
                    Noch keiner hat die Frage konkret beantwortet! Ja oder nein? Und bitte auch ne Begründung (das vermeidet auch Einzeiler! )!
                    Cu
                    Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                    "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe Rikers Versuchung vor zwei Wochen gesehen und muss sagen, dass dies keine Lüge war, sondern nur ein gebrochenes Versprechen: Der Unterschied ist, dass Lügen etwas verbales und seine weitere Anwesenheit ein Tat ist. Und sein Versprechen ist zwar verbal, aber konnte er zu dem Zeitpunkt ja noch nicht wissen, dass er es brechen muss!

                      Die Aussage der Queen finde ich etwas weit hergeholt, da selbst die Borg nicht soweit vorraus planen (würden), sondern sich aktuellen Gegebenheiten anpassen! Ausserdem ist sowas Unwichtiges (Eroberung der Erde) vor dem Hintergrund eines beinahe verlorenen Krieges ziemlich unwahrscheinlich: Wieso sollte man die Vernichtung des Kollektivs (ohne Voyager-Hilfe) in Kauf nehmen, nur um sich im Kampf gegen die Menschen einen fragwürdigen Vorteil zu holen?
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12

                        Humor:
                        Q:.......ich denke, dass er sehr oft Taten setzte, um sich zu amüsieren, ob dies auch von den anderen als "Humor" angesehen wurde, bezweifle ich; .. ich denke, er ist zynisch und sarkastisch.
                        Borg:....für BOrg ist Humor irrelevant, was ich absolut verstehe.

                        Ehrlichkeit:
                        Q:........Q hat zwar nie gelogen, dies ist korrekt, doch das Fehlen von Lüge macht noch nicht Ehrlichkeit aus.
                        er verschwieg sehr oft die Wahrheit, und seine Absichten waren auch nicht immer erkennbar,
                        manchmal war er aber auch sehr ehrlich
                        wobei ich nicht diesen Q meine, der sich schlussendlich selber tötete, denn dieser erwies sich sehr wohl als ehrlich.
                        Borg:......die BorgQueen war auch nicht immer ehrlich, ob aus taktischen oder anderen Überlegungen vermag ich nicht zu sagen.
                        es ist jedoch verständlich, dass einE GegnerIn nicht ehrlich ist.

                        Arroganz:
                        Q..........Q ist, so denke ich mir, aufgrund seiner Omnipotenz arrogant,
                        Borg:...... auf mich wirken die Borg nicht arrogant, sie ziehen klare Grenzen:" was technisch nicht hochwertig ist, ist eine Begegnung nicht wert.... dies ist für mich die Negativformulierung der Directive, die Kontakt zu "Nichttranswarp" Species/Völkern/Rassen untersagt.

                        Nahbarkeit und
                        Auftreten:

                        Q......... Q´s Auftreten ist meist überraschend und wenn man sich in seiner Nähe aufhält ist es klug mit raschen Änderungen des Geschehens zu rechnen.
                        Borg:...... eine Distanz zu den Borg aufrecht zu erhalten ist für mich sinnnvoller als deren Kontakt zu suchen.


                        die Aussage von der Borg - Queen ist für mich die logische Konsequenz der Überheblichkeit der Star Trek Autoren. Da die Borg nur assimilieren was sie noch nicht an technischer Entwicklung oder Wissen besitzen, wird mit dieser Aussage Terra als "lohnenswertes" Ziel für die Borg dargestellt - und somit wird Terra unterstellt, dass es mehr Wissen besitzt als die Borg.... und da kein anderer Planet oder keine andere Rasse/Species/Volk erwähnt wird, wird somit unterstellt, dass NUR Terra mehr an Wissen besitzt als die Borg.

                        t´bel

                        Kommentar


                        • #13
                          So, mal zu der noch nicht beantworteten Frage von Ich, Q :
                          Ich denke wenn man die Umstände betrachtet die dazu führten, dass Seven als einzige Drohne an Bord der Voyager verblieb, dann ist diese Behauptung der Queen unglaunwürdig. AFAIR war sie nur zufällig in einer Position, die verhinderte, dass auch sie die Voyager unfreiwillig verlassen musste. Da die Queen unmöglich den Beseitigungsplan für die Drohnen an Bord der Voyager kennen konnte, und das Kollektiv somit Seven auch nicht in bewusst davor warnen konnte, ist diese Aussage der Queen unglaubwürdig.
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Odysseus
                            Es entspricht nicht der Art der Borg, eine "niedere" Rasse mit mehr als einem Kubus zu beglücken... soviel zur Arroganz
                            Gut bei Best of Both World's noch zu verstehen, aber dannach würd ich mir (als Borg Queen) doch denken komisch einer hat nicht gereicht was ist da los, na dann schicken wir halt mal 10 hin und analysieren das

                            Und es geht den Borg ja nicht nur um technologische sondern auch physiologische Besonderheiten und wenn die Menschen halt am besten geeignet sind dann werden die halt assimiliert

                            Kommentar


                            • #15
                              @NicolasHazen
                              Ich bin deiner Meinung. Außerdem glaube ich kaum, dass die Borg im Angesicht der Vernichtung durch Spezies 8472 daran denken, einen Plan zu entwickeln, um irgendeinen klein blauen Planeten weit weg im Alpha-Quadranten zu assimilieren.

                              @Executor
                              In "Das ungewisse Dunkel" haben die Borg irgendso ein kleines schwaches Volk mit 3 Kuben und dem Schiff der Königin angegriffen und die Verteidigung des Feindes problemlos durchbrochen. Aber die große starke Föderation greifen die Borg nur mit einem einzigen Kubus an.

                              "Die spinnen die Borg"
                              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                              Generation @, die Zukunft gehört uns.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X