Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was macht die Ent-E ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was macht die Ent-E ?

    Hallo zusammen !

    Ich hab mich gefragt was die Enterprise-E eigentlich für Aufträge bekommt ?
    Bei allen grossen Schlachten im Alphaquadranten (gegen das Dominon) ist das Flakschiff der Föderation nie dabei warum ist das so ?

  • #2
    Wenn man überlegt, das die Enterprise zu First Contakt erst ein Jahr im Dienst war, und im Tiefenraum getestet wurde wird der Dominionkrieg noch in Testphasen gewesen sein. Wenn ich mich nicht täusche ist doch die Ent-E das 2te Schiff der Souvereign-Klasse. Da ist also die Klasse noch nicht ausreichend erprobt gewesen.

    Zu Der Aufstand war sie ja zu ner Diplomatischen Mission bei neuen UFP mitgliedern gewesen. Was noch bis Nemesis war, weiß keiner.
    Sie wird langsam die selben Aufgaben übernommen haben, wie sie auch die Ent-D hatte.
    You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
    Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

    Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
    >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

    Kommentar


    • #3
      Vlt. wurde es nur nie gezeigt?

      Kommentar


      • #4
        Der Dominion-Krieg brach erst nach "First Contact" aus.

        Ich nehme an, die Enterprise könnte als Flaggschiff während des Dominionkrieges auch Ablenkungsmanöver geflogen sein. Als Flaggschiff stand die Enterprise wohl immer unter besonderer Beobachtung an der Grenze und könnte daher dafür gesorgt haben, dass zumindest ein paar gegnerische Schiffe abseits der eigentlichen Frontlinie gebunden wurden.

        In der Buchserie "Dominion Wars" wird erzählt, dass die Enterprise im Dock repariert wurde als Sisko seine Flotte zusammenstellte. Die Führungsoffiziere waren zu diesem Zeitpunkt mit einer Undercover-Mission beauftragt.



        Grundsätzlich - also abseits des Kriegsgeschehens - hat die Enterprise-E wohl so ziemlich die selben Missionen unternommen wie die Enterprise-D. Die volle Palette von diplomatischen Verhandlungen bis zum Erforschen unbekannter Sektoren.

        Kommentar


        • #5
          So habe mal etwas geforscht und herrausgefunden das die Ente-E 2372 vom Stappel lief und der Dominon Krieg ging von 2373-2375 weiss natürlich nicht ob die Daten stimmen aber wenn doch dann greift das wieder meine Frage vom Anfang auf weil spätesten 2374 wäre sie doch bereit gewesen in diesem Krieg zu helfen

          @MFB naja aber bei einer grossen Schlacht wie z.B um DS9 ist das beste Schiff mit der (wahrscheinlich) besten Crew unverzichtbar und wenn die Ente-E schon nicht was ist mit der USS Sovereign ?

          Kommentar


          • #6
            Die wird in Schlachten gekämpft haben, die man in DS9 nicht sah. Gab ja schließlich genug davon.

            Kommentar


            • #7
              wenn das so wäre fände ich das schlecht von der föderation weil alle Schlachten die man gesehen hat waren wichtig bis Kriegsentscheident.
              Noch eine andere frage in welchem Jahr spielt Star Trek 10 ?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Bat`Leth Beitrag anzeigen
                ist das Flakschiff der Föderation
                Nein, die Ente E ist kein Fliegerabwehrkanonenschiff sondern wohl das Flaggschiff der Förderation
                Wobei, ist das irgendwie Semi-Canon?

                Zitat von Bat`Leth Beitrag anzeigen
                Bei allen grossen Schlachten im Alphaquadranten (gegen das Dominon) ist das Flakschiff der Föderation nie dabei warum ist das so ?
                Wir haben doch nur einen Bruchteil gesehen. Sehr wahrscheinlich, das die Ente E an anderen Fronten stand. Wie erwähnt bilden hier die Bücher Anhaltspunkte.

                Zitat von Bat`Leth Beitrag anzeigen
                @MFB naja aber bei einer grossen Schlacht wie z.B um DS9 ist das beste Schiff mit der (wahrscheinlich) besten Crew unverzichtbar und wenn die Ente-E schon nicht was ist mit der USS Sovereign ?
                Was heißt unverzichtbar? Wenn das Schiffchen zB an der Romulanischen neutralen Zone gegen das Dominion kämpft wird man es nicht abziehen nur weils bei DS9 ne wichtige Schlacht gibt.
                Da hat man Elemente aus 3 Flotten oder so zusammengezogen. Die Sternenflotte hatte aber mindestens 10. Da sind Ente E und Sovi halt in einer anderen Flotte vertreten.
                Im Kampf standen sie sicherlich, jedenfalls nachdem die Schäden aus FC behoben waren.

                @ Bat`Leth
                Schön, sie waren Kriegsentscheidend. Aber wer sagt, das dies die einzigen Schlachten waren die dieses Merkmal verdienen?
                Und wer sagt, das die Ente E oder die Sovi nicht zB an der Endschlacht in WYLB dabei war? Man hat ja nicht mal in den Schlachten jedes Schiff gesehen...

                ST 10 Nemesis: 2379

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Bat`Leth Beitrag anzeigen
                  wenn das so wäre fände ich das schlecht von der föderation weil alle Schlachten die man gesehen hat waren wichtig bis Kriegsentscheident.
                  Noch eine andere frage in welchem Jahr spielt Star Trek 10 ?

                  Nemesis spielt (soweit ich weiß) 2379.

                  Man hat ja viele wichtige/ bedeutende Schlachten NICHT gesehen. Z.B. der Brren-Angriff auf die Erde, die Eroberung von Betazed, ...

                  Und das mit dem Falgschiff der Flotte zweifle ich immer an. Die Enterprise ist sicherlich ein Repräsentier-Schiff. Aber ein Flagschiff im eigentlichen Sinne ist sie nicht -> kein Flag-Offizier an Bord. Die einzelnen Föderations-Flotten haben sicherlich alle ein eigenes Flagschiff. Vielleicht ist die Enterprise ja auch teil einer dieser Flotten (sehr wahrscheinlich) und ist das Kommando- (Flag-) Schiff dieser Flotte.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von himura_kenshin Beitrag anzeigen
                    Und das mit dem Falgschiff der Flotte zweifle ich immer an. Die Enterprise ist sicherlich ein Repräsentier-Schiff. Aber ein Flagschiff im eigentlichen Sinne ist sie nicht -> kein Flag-Offizier an Bord. Die einzelnen Föderations-Flotten haben sicherlich alle ein eigenes Flagschiff. Vielleicht ist die Enterprise ja auch teil einer dieser Flotten (sehr wahrscheinlich) und ist das Kommando- (Flag-) Schiff dieser Flotte.
                    Du darfst dich nicht an der heutigen Bedeutung des Wortes Flaggschiff aufhalten.
                    Es ist klar das sowohl Ente D als auch E demnach keine Flaggschiffe wären (Ausnahme wäre zB die Folge "Kampf um das klingonische Reich" gewesen).
                    Im 24. Jhdt ist die Bedeutung des Wortes zwar nicht anders, aber erweitert worden.
                    Die Bezeichnung "Flaggschiff der Sternenflotte" (was in Bezug auf die Ente D Canon ist) ist ein Titel ohne Bedeutung.
                    Heute gibt es eigentlich nichts Vergleichbares. Es heißt halt einfach soviel wie das erste, wichtigste Schiff der ganzen Flotte. Der Bezugspunkt wenn man an die Flotte denkt. Die berühmte USS Enterprise.

                    Den Englischen Wikipedia-Eintrag finde ich da ganz passend:
                    Fiction
                    The meaning of flagship has been loosely interpreted in works of fiction as well. For example, the USS Enterprise in Star Trek (in the Next Generation era) is often referred to as the flagship of the United Federation of Planets, even though it does not carry commanding officers of higher rank than the captains aboard other ships. This is because, in Star Trek, the term seems to mean the ship that represents the fleet as a whole and hosts the most advanced technology and finest crew, though not necessarily the crew of the greatest rank.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, so habe ich das auch immer verstanden...

                      was zur Ente-E zu sagen ist: Ich denke mal wie schon viele hier, sie hat tatkräftig am Dominion-Krieg mitgeholfen. Und wenn halt mal kein krieg war, hatte sie solche Missionen wie am Anfang von Star Trek 9 diese kleine Botschafterin da...
                      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                      Für alle, die Mathe mögen

                      Kommentar


                      • #12
                        ok dann glaub ich euch mal das sie an anderen Fronten gekämpft hat

                        Zum Thema Flaggschiff meine ich mich das mehrmals im zusammenhang mit der Ente-D gehört zu haben und daraus schlussfolgernd denke ich mal das die E auch eins ist.

                        Natürlich meine ich Flaggschiff nicht so wie man es heut kennt sagen wir es so das mit am weitesten entwickelteste Schiff der Flotte (wenn nicht gar das weit entwickelteste) und man sollte auch den "Ruf" der Enterprise nicht verachten das meine ich mit Flaggschiff.

                        Wenn ich fragen darf welche Klasse bildet eigentlich das Rückrat der Flotte sprich welche Klasse wird am meisten gebaut (ausgenommen Runabouts usw.)

                        Kommentar


                        • #13
                          Wie Cmdr. Ch`ReI schon sagt ist die Funktion des Flaggschiffs der Sternenflotte wohl etwas anders zu sehen als bei der US Navy.

                          So gesehen war die Enterprise (vor allem die D) einfach das Vorzeigeschiff der Sternenflotte dass zugegeben die wichtigen Missionen abbekommt. Aber eben nicht auf kriegerische Aktionen bezogen. Zumindest als dann tatsächlich ein richtiger Krieg ausbricht. Vorher war die Ente natürlich in Kampfhandlungen verstrickt, aber es wurden ja auch nach den Problemen mit den Borg und für den Dominionkonflickt extra reine Kriegsschiffe gebaut.
                          Etwas was es vorher in der Sternenflotte nicht gab.

                          Ich denke dass selbst wenn die Enterprise mitgekämpft hat dass sie nicht unbedingt an forderster Front gekämpft hat sondern eher als Kommandoschiff eher in der zweiten Reihe flog. Was dann aber schon wieder der Funktion eines heutigen Flaggschiffs nahe käme.
                          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                          Kommentar


                          • #14
                            @steve Coal

                            Keine schlechte Theorie was ich mich noch frage was für Kriegsschiffe die Föderation gebaut hat (Defaint-klasse aber was noch).
                            Und es ist richtig das die Enterprise-D und wahrscheinlich auch die E als Forschungsschiff/Diplomatenschiff konzipiert ist aber man die Stärke der E nicht vergeuden und sie in der 2. Reihe lassen ich meine mit 1-2 änderungen wäre sie ein sehr sehr gefährliches kriesschiff (mal abgesehen davon das sie so schon sehr stark ist siehe ST 8-10)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Bat`Leth Beitrag anzeigen
                              @steve Coal

                              Keine schlechte Theorie was ich mich noch frage was für Kriegsschiffe die Föderation gebaut hat (Defaint-klasse aber was noch).
                              zB die Prometheus. Evtl. auch Klassen wie Akira, Steamrunner, Sabre, Norway...
                              Ist aber ein Stück weit Glaubenssache, canoninfos gibt es da wenige.

                              Zitat von Bat`Leth Beitrag anzeigen
                              Und es ist richtig das die Enterprise-D und wahrscheinlich auch die E als Forschungsschiff/Diplomatenschiff konzipiert ist aber man die Stärke der E nicht vergeuden und sie in der 2. Reihe lassen ich meine mit 1-2 änderungen wäre sie ein sehr sehr gefährliches kriesschiff (mal abgesehen davon das sie so schon sehr stark ist siehe ST 8-10)
                              Die Ente E ist in der Nemesis-Konfiguration ein Schiffchen das man Problemlos in die allererste Reihe stellen könnte ohne das andere Schiffe so viel besser wären. Von den nur für den Krieg gezüchteten Prometheus und evtl Akira mal abgesehen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X