Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das "Stargate" und konsorten - Oder : Alles nur geklaut ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das "Stargate" und konsorten - Oder : Alles nur geklaut ?

    1.)In der TNG Episode "Die Iconia_Sonden"
    haben die Iconianer ja eine art "Stargate" benutzt gehabt...

    Picard,Data & Worf waren ja auf dem Planeten und haben durch das

    Tor andere fremde Welten gesehen...

    Ist also die Idee des "Stargate" nur geklaut ?
    Zumal TNG ja vor dem Kinofilm "Stargate" und der Serie "Stargate

    SG1 und Atlantis" gedreht wurde...

    Oder hatte man nur zufällig eine ähnliche Idee ? Das soll ja nun

    wirklich mal vorkommen...

    2.)Genauso ist die Idee von DS9 nur geklaut ? Man sagt ja DS9 sei

    von B5 abgekupfert wurden.. Stimmt das ?

    Oder hatte man dort auch nur die gleiche oder zumindest ähnliche

    Idee ?

    3)Oder die ENT Episode "Morgengrauen/Dawn" ist die idee von "Enemy

    Mine" geklaut worden ? Oder hatte man dort nur eine ähnliche bzw.

    gleiche idee gehabt ?

    4.)Oder die ENT Episode "Ebenbild" ist dies nur eine Kopie von der

    VOY Folge "Tuvix" ?

    5.)Oder ENT Episode "Schiff der Geister/Oasis" ist dies nur ne

    kopie von der DS9 Episode "Die Illusion" ?

    Fazit : Mir ist es eagl ob geklaut oder nicht... Wenn ja, wurde es

    gut geklaut und wenn nicht, ist ja schon öfters vorgekommen das

    andere die gleiche oder gar ähnliche Idee hatte...

    Auf die Umsetzung kommt es an und solange es keine echte 1 zu 1

    kopie ist, sonder letzendlich doch ne eigenständige GEschichte

    ist....

    Was meint ihr zu den 5 Fragen ?

    Und fallen euch noch mehr ein ?

    Psotet sie hier

    Bin auf eure antworten gespannt...

    Es grüßt

    Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Zur Stargate:
    Ich weiß nicht die Idee von den Toren die in andere Welten Führen ist doch in Sci-Fi Relativ verbreitet und in ST wurde nie gesagt das sich die Tore in die Geschichte der Völker einmischten.

    Wo du es sagst: In einer TNG-Folge kammen auc mal Symbionten auf die den Menschlcihen Körper Übernehmen!(ich meine Nciht die Trill)
    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

    Kommentar


    • #3
      Mir fällt noch was zu den Kinofilmen ein, und zwar, dass Star Trek 1 ein ähnliches Konzept hatte wie Star Trek 4. In beiden Filmen bedroht eine Übermacht die Erde, weil diese Übermacht eine andere Lebensform auf der Erde kontakten will. Ist dies nur ein Zufall?


      Kol'od baLevav penimah, nefesh yehudi homiah. Ulfatei mizrach kadima, ayin leTzion zofia.
      Kol'od avda tikvatenu, haTikvah bat shnot alpayim. "Lihyot am hofshi be Arazenu, Eretz Tzion vYerushalayim."

      Kommentar


      • #4
        1.)In der TNG Episode "Die Iconia_Sonden"
        haben die Iconianer ja eine art "Stargate" benutzt gehabt...

        Picard,Data & Worf waren ja auf dem Planeten und haben durch das

        Tor andere fremde Welten gesehen...

        Ist also die Idee des "Stargate" nur geklaut ?
        Zumal TNG ja vor dem Kinofilm "Stargate" und der Serie "Stargate

        SG1 und Atlantis" gedreht wurde...

        Oder hatte man nur zufällig eine ähnliche Idee ? Das soll ja nun

        wirklich mal vorkommen...
        Die Ide von einem Portal das in eine Andere Welt oder Zeit führt ist ja nicht neu alles schon irgendwie dagewesen, auch vor ST. Nur das Stargate das Stargate als Haupttransportmittel nutz, was ist schlecht daran? ich finde Stargate gut auch wen es sich manchmal "inspierieren" läst!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dominion Beitrag anzeigen
          2.)Genauso ist die Idee von DS9 nur geklaut ? Man sagt ja DS9 sei

          von B5 abgekupfert wurden.. Stimmt das ?

          Oder hatte man dort auch nur die gleiche oder zumindest ähnliche

          Idee ?
          Not again. Die Geschichte man hier und woanders zur genüge. Einfach mal die Suchfunktion bedienen.

          Ansonsten schleiss ich mich GGG an: Scifi gibt es schon länger als Star Trek.

          Und das viele Star Trek Episoden sich ähneln , ist nun auch nichts überraschendes. Schliesslich waren Voyager und die frühen Enterprisefolgen auch nich gerade originell.
          Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
          "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

          Kommentar


          • #6
            @Dominion/all: Also mal zu Punkt 1. Die Idee der Tore, welchem äußeren Erscheinungsbild auch immer, ist in der Tat schon länger in der SF (gerade auch Literatur) bekannt und beliebt. Es ist zwar möglich, dass sich Stargate, als in dem Falle Roland Emmerich davon hat inspirieren lassen, aber wenn dann finde ich das okay und hat seine Berechtigung. Sicher bin ich mir da aber wirklich nicht.

            Zu 2) (DS9 von B5 geklaut/abgekupfert) Also ein paar Dinge weiß man darüber, Spekulation bleibt es in weiteren Bereichen sicherlich immernoch.
            Zum einen ist wohl bekannt, dass Paramount nach TNG in der nächsten Serie eine Raumstation haben wollte. Das hat in dem Fall nix mit B5 zu tun.

            Wie DS9 nun letztenendes aber abläuft und beschaffen ist, ist doch recht eindeutig von B5 abgekupfert. JMS hat ja zuerst damals Paramount sein Script gezeigt und angeboten, diese haben ihm nen Korb gegeben. Und B5 hatte ja großen Erfolg, gerade die große Kontinuität war doch gerade in der TV-SF etwas wirklich Neues und Innovatives.
            Da wäre dann auch, dass in B5 erst Sinclair als Commander ist, danach Sheridan als Captain. Sisko ist erst Commander, dann Captain. Natürlich gerade auch der Handlungsstrang von DS9, der dann am Ende der 2. Staffel richtig beginnt. Mir fällt jetzt net alles ein, aber es gibt viele Parallelen. Bedenkt man, dass Paramount das B5-Script kannte, ist das einfach nicht mehr von der Hand zu weisen. Auch wenn sicherlich nicht alles nur abgekupfert ist.
            Und außerdem: DS9 ist einfach geil und hat das doch sehr anders eingesetzt zumal die Serien sowieso eine sehr unterschiedliche Atmosphäre und Herangehensweise haben. DS9 ist super und selbst wenn manches abgeguckt ist, haben sie es prima gemacht und auch nicht einfach nur kopiert.
            Und evtl. ist in B5 die Whitestar-Klasse auch aufgetreten, weil zuerst in DS9 die Defiant dazukam. Auch möglich.

            Zu 3) Also "Dawn" ist schon wirklich total von "Enemy Mine" geklaut. Schon geradezu kopiert. Anders kann man das nicht mehr sagen. Sogar viele Kameraeinstellungen inkl. wie es dann aussieht, wo wer steht usw. sind 1:1 gleich! Manch einer mag das jetzt liebevoll eine Hommage nennen, aber die Episode ist einfach viel zu gleich wie der Film und einfach ein Film-Klon für die Serie, was ich recht enttäuscht fand.

            Zu 4) Also ich sehe da ehrlich gesagt keine große Ähnlichkeit zwischen "Tuvix" und "Similitude". In beiden Fällen haben wir ein moralisches Problem, welches um eine Person bzw. eine Auslöschung einer Person geht. Okay. Aber sonst sind die Voraussetzungen doch ziemlich anders. Einmal eine Verschmelzung (war doch sogar ein Unfall oder?), das andere ein gezielt gezüchteter Klon, 2 getrennte Individuen also.

            Zu 5) "Oasis" ist in der Tat ziemlich von der DS9-Episode kopiert. Wieder mal eine der häufig erwähnten Episodenklone. In Folge dessen hatte ich damals das Ende vorausgesehen. Es war einfach zu gleich.
            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

            Kommentar


            • #7
              Zu 5) "Oasis" ist in der Tat ziemlich von der DS9-Episode kopiert. Wieder mal eine der häufig erwähnten Episodenklone. In Folge dessen hatte ich damals das Ende vorausgesehen. Es war einfach zu gleich.
              Hey da gibt es doch mal was! Zufällige Ereignise die sich fast gleichen erinert an die Geschichte mit Abraham Lincoln und dem Ford Theater... und JFK der im Ford starb und desen Sekretär Lincoln hies
              Waren die Autoren dieser Voyager Folge die selben wie die von Oasis? wen nicht warum sind die Geschichten so ähnlich ? vieleicht weil das ein seltsames Gesetz des Universums ist? oder weil die Autoren abgesrieben haben!!

              Kommentar

              Lädt...
              X