Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dominionkrieg - Wo war die Enterprise?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dominionkrieg - Wo war die Enterprise?

    Hi Leutz!

    Kann mir vielleicht jemand sagen, wann der Dominionkrieg(ich gehe jetzt mal von Staffel-7 DS9 aus) Zeitlinientechnisch stattfand? Wenn man die Kinofilme heranzieht, würde ich schätzen, dass er irgendwann zwischen ST - 8 und 9 stattfand(Das Dominion wurde in ST - 9 von den Son'a erwähnt).
    Ausserdem: Wo war die Enterprise? Hatte damals ein paar Folgen verpasst, vielleicht kam sie ja vor!?

    Danke im Voraus für die antworten.
    The Truth Points To Itself! - Ambassador Kosh Naranek

  • #2
    Hallo.
    Ganz so gut vertraut mit dem DW scheinst du ja nicht zu sein, hm? Na ja, macht nix, wenn du noch keinen Überblick über die Gesamtheit aller Episoden hast, sind solche Einzelheiten tatsächlich nicht ganz einfach herauszufiltern.

    Die Enterprise kam im DW aber de facto gar nicht vor.
    Mit der Einteilung hast du Recht: In FC (2372) hatte die Föderation im Grunde gerade erst "Bekanntschaft" mit dem Dominion gemacht, zum Zeitpunkt von ST:IX (2375) war der Krieg gerade vorbei.
    Os homini sublime dedit caelumque tueri
    Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

    - Ovid -

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort. Wie gesagt: Hatte damals ein paar Folgen verpasst. Und gerade in den späteren Staffeln hat die Qualität der Folgen doch sehr zwischen Top und Langweilig geschwankt. Ich sah einfach nicht die Notwendigkeit, krampfhaft zu versuchen, an die Folgen heranzukommen. Und da Kabel-1 ja scheinbar immer nur TNG und Voyager im Wechsel ausstrahlt, konnte ich mir die Folgen bislang nicht anschauen.

      Wobei ich mich jetzt umso mehr frage: Wo war in diesem wichtigen Konflikt das Föderationsflaggschiff?? Patrouillendienst an der neutralen Zone?? Sterne kartographieren?
      The Truth Points To Itself! - Ambassador Kosh Naranek

      Kommentar


      • #4
        Nein, ich denke, dass die Enterprise sicher in den Schlachten mit dabei war, allerdings nicht in den fatalen, sonst hätten wir sie vermutlich nie wieder gesehen...

        Ich halte es jedoch für logisch davon auszugehen, dass die Sternenflotte die Enterprise nicht im Hinterstübchen hat verkommen lassen, während draußen der Krieg tobt.
        Os homini sublime dedit caelumque tueri
        Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

        - Ovid -

        Kommentar


        • #5
          Na, das will ich doch schwer hoffen!
          The Truth Points To Itself! - Ambassador Kosh Naranek

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Roman Beitrag anzeigen
            Hallo.
            Ganz so gut vertraut mit dem DW scheinst du ja nicht zu sein, hm?
            Das gleiche könnte man wohl auch von dir sagen.

            Zitat von Roman Beitrag anzeigen
            Mit der Einteilung hast du Recht: In FC (2372) hatte die Föderation im Grunde gerade erst "Bekanntschaft" mit dem Dominion gemacht, zum Zeitpunkt von ST:IX (2375) war der Krieg gerade vorbei.
            Woher hast du diese Infos? Ich kann mir nämlich absolut nicht vorstellen, dass diese canon sind.

            2372 würde bedeuten paralell zur vierten Staffel DS9 bzw. zweiten Staffel VOY. In der vierten Staffel trug die DS9-Crew aber noch nicht die neuen Uniformen von FC. Außerdem wurde bei "Im Lichte des Infernos" (5. Staffel) der Borgangriff von FC erwähnt. Allerdings als erst vor kurzem stattgefundene Schlacht. Aber bitte das könne man sich noch irgendwie zurechtbiegen. Bei ST9 wird es allerdings schon weitaus schwieriger.

            Der Dominionkrieg dauerte von 2373 bis 75, das stimmt schon. Allerdings spielt ST9 eindeutig INMITTEN des Krieges (sprich wenn der Film 2375 spielt mit Sicherheit Anfang des Jahres):

            - Picard ist am Anfang frustiert darüber, dass man ihn schon wieder bei Dominion-Verhandlungen als Feuerwehr braucht. Welche Verhandlungen wenn der Krieg längst vorbei ist? Und warum meint Picard dann ob man sich noch erinnern könne an die Zeit als sie noch Forscher waren.


            - Die Sona sollen laut Riker für die Produktion der Droge Ketrazel-White verantwortlich sein. Warum soll das Dominion nach Ende des Krieges im Alpha-Quadranten noch Ketrazel-White brauchen? Glaube kaum, dass dessen Produktion die Föderation den Besiegten des Krieges erlauben würde.

            - Mehrmals im Film wird erwähnt, dass Worf soeben von DS9 gekommen ist. Nach dem Dominion-Krieg verlässt Worf allerdings die Station um Botschafter in der klingonischen Heimatwelt zu werden.

            - In einer DS9-Folge während des Final-Chapters erwähnt Veyoun die Sona als Verbündete des Dominion. In ST9 wollen die Sona und die Föderation gerade eine Allianz schließen. Glaube kaum, dass sie dies in Erwägung ziehen würden, wenn die Sona schon zuvor "übergelaufen" wären. Produktion der Droge ist eine Sache aber gegen die Föderation selbst Krieg zu führen eine andere.

            Kommentar


            • #7
              Wenn ich mich richtig entsinne war den Produzenten des Design der neuen Enterprise zu schade, um es in Massenschlachtszenen zu verschwenden. Man wollte es exclusiv für´s Kino aufsparen und hat deswegen nie die Enterprise, geschweige denn ein überhaupt ne Sovi in DS9 gesehen.

              Gehen wir also davon aus, das die Enterprise auf ganz super wichtigen geheimen Missionen war.

              Gab da auch mal 2 Romane drüber wo die Enterprise das Dominion daran hindern soll, ein künstliches Wurmloch zu bauen, hab nur vergessen, wie die heißen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Viper-1082 Beitrag anzeigen
                Gab da auch mal 2 Romane drüber wo die Enterprise das Dominion daran hindern soll, ein künstliches Wurmloch zu bauen, hab nur vergessen, wie die heißen
                Das waren die Teile 1 + 3 aus "Dominion Wars",....die Beititel weiß ich jetzt selbst nicht, aber da wird der Background um die Enterprise-E sehr gut erzählt und man kann gut nachvollziehen warum sie nicht onscreen zu sehen war.
                "There will be an answer, let it be..."
                USS Sutherland NCC-72015, Nebula-Klasse

                Kommentar


                • #9
                  Es gibt da einen Comic - natürlich noncanon - , der klären will, was die Enterprise während der ZEit gemacht haben soll.

                  Der Comic heißt "Die Gorn-Krise" und behandelt einen Vorfall in der Gorn Hegemonie, bei der im Herrscherhaus die Eier der möglichen Thronfolger zerstört werden. Die ente versucht für Ruhe und neue Verbündete zu sorgen.
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Hm, okay.
                    Also spielt ST-9 während des Dominionkrieges und nicht danach.
                    Und wie viele Jahre nach dem Ende des Krieges würde dann ST-10 spielen?
                    The Truth Points To Itself! - Ambassador Kosh Naranek

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Warlock Beitrag anzeigen
                      Hm, okay.
                      Also spielt ST-9 während des Dominionkrieges und nicht danach.
                      Und wie viele Jahre nach dem Ende des Krieges würde dann ST-10 spielen?

                      Nemesis spielt im Jahre 2379, also 4 Jahre nach Ende des Dominionkrieges.
                      Memory Alpha hilft bei solchen Fragen....

                      Kommentar


                      • #12
                        In St9 erwähnte Picard mal, dass die Enterprise permanent auf diplomatischen Missionen war. "Erinnern sie sich an die Zeit als wir noch Forscher waren" Die Enterprise ist ja auch das Vorzeigeschiff der Föderation. Ich denke, dass sie es nicht riskiert hätten sie zu zerstören

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                          - Picard ist am Anfang frustiert darüber, dass man ihn schon wieder bei Dominion-Verhandlungen als Feuerwehr braucht. Welche Verhandlungen wenn der Krieg längst vorbei ist? Und warum meint Picard dann ob man sich noch erinnern könne an die Zeit als sie noch Forscher waren.
                          Es waren keine "Dominionverhandlungen" die Picards Anwesenheit verlangten sondern Verhandlungen mit irgendwelchen Hinz und Kunz.
                          Lediglich das Diplomatische Corps war mit dem Dominión komplett ausgelastet, also schickte man die Ente E. Plausibilität - naja.
                          Nur so zur Info

                          Zitat von Degra
                          In St9 erwähnte Picard mal, dass die Enterprise permanent auf diplomatischen Missionen war. "Erinnern sie sich an die Zeit als wir noch Forscher waren"
                          Der Schluss ist nicht schlüssig
                          Das Zitat stimmt. Aber daraus abzuleiten die wären im diplomatischen Dienst versauert ist zu weit hergeholt.
                          Genausogut kann die Ente E von einem Kampfeinsatz zum nächsten geflogen sein (was IMO nicht unwahrscheinlich ist) und Picard beklagt halt das er sein Hobby wegen des Krieges im allgemeinen etwas einschränken muss...

                          Zitat von Degra
                          Die Enterprise ist ja auch das Vorzeigeschiff der Föderation. Ich denke, dass sie es nicht riskiert hätten sie zu zerstören
                          Auch dem kann ich mich nicht anschließen.
                          1. ist es nicht sicher das die Ente E das Flaggschiff der Fed ist
                          2. dieses Argument zählt in einem totalen Krieg ums Überleben - was der Dominionkrieg war - rein garnichts
                          3. Wenn es sein muss wird der Verlust der Enterprise geheimgehalten.
                          "Missing in Action" geschickt platziert und die Sache hat sich. Es gingen so viele Schiffe verloren, da macht die Enterprise auch nicht mehr viel aus
                          4. Ich traue Picard nicht zu diplomatischen Dienst sonst wo zu verrichten während der Rest der Flotte um die Existenz der Förderation kämpft.
                          Siehe sein Verhalten in First Contact.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Woher hast du diese Infos? Ich kann mir nämlich absolut nicht vorstellen, dass diese canon sind.
                            Ob du dir das vorstellen kannst oder nicht ist irgendwie unerheblich...

                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            2372 würde bedeuten paralell zur vierten Staffel DS9 bzw. zweiten Staffel VOY. In der vierten Staffel trug die DS9-Crew aber noch nicht die neuen Uniformen von FC. Außerdem wurde bei "Im Lichte des Infernos" (5. Staffel) der Borgangriff von FC erwähnt. Allerdings als erst vor kurzem stattgefundene Schlacht. Aber bitte das könne man sich noch irgendwie zurechtbiegen. Bei ST9 wird es allerdings schon weitaus schwieriger.
                            Ich muss hinzufügen, dass meine Angaben zu den Jahreszahlen aus dem Gedächtnis kamen. Also, Fakt ist aber:

                            The first official contact between the Dominion and the United Federation of Planets came at the end of 2370
                            Ende 2370, also knapp '71. Ich sagte, 2372 hätten die UFP und das Dominion "gerade erst" Bekanntschaft gemacht, was keineswegs ausschließen sollte, dass bereits 1 Jahr seit dem Erstkontakt vergangen war.

                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Der Dominionkrieg dauerte von 2373 bis 75, das stimmt schon. Allerdings spielt ST9 eindeutig INMITTEN des Krieges (sprich wenn der Film 2375 spielt mit Sicherheit Anfang des Jahres):
                            Dazu:
                            EAS:
                            This would definitely put the movie into the four months after this episode [Penumbra, Anm.] (stardate 52576.2) and prior to the end of the Dominion War (stardate 52947.9).

                            Also, wirf mir bitte nicht vor, ich würde mich mit der Geschichte des DW nicht sonderlich auskennen, nur, weil ich ST:IX ein paar Monate zu spät angesiedelt hab, hm? Wäre dir sehr verbunden, wenn du diese Aussagen jetzt zumindest relativieren würdest. Danke.
                            Os homini sublime dedit caelumque tueri
                            Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                            - Ovid -

                            Kommentar


                            • #15
                              Eventuell hilft ja auch ein Blick in dieses Buch:
                              Fires of Armageddon: The Dominion War Sourcebook
                              Ich habe es zwar auch hier herum liegen (excellentes Buch!) aber gerade keine Zeit Licht ins Dunkel zu bringen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X