Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spzies 8472 - keinen Namen ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spzies 8472 - keinen Namen ?

    Es ist schon verwunderlich, daß Spezies 8472 nur unter der Borg-Bezeichnung bekannt ist.
    Daß die nun telepathisch kommunizieren, ist kein Grund - auch den Namen hätte man telefpathisch weitergeben können.
    Und als "verkleidete" Menschen hätten sie allemal sich namentlich vorstellen können - besonders, als sie zu Gast auf der Voyager waren.

    Und irgendeinen Speziesnamen müssen die doch haben.....

    Und jetzt sagt nicht, die konnten den nicht weitersagen, weil sie nicht sprechen können.
    Die Breen zum Beispiel verstehen wir bis heute nicht und wissen dennoch, daß sie Breen genannt werden....
    "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

  • #2
    Die Breen kann man verstehen, da es ja Universal Translator gibt.
    Und was Spezies 8472 angeht, so denke ich hat man einfach nicht erfahren wie sie wirklich heißen. So hat man einfach die Borg-Bezeichnung übernommen. Die Spezies ansich wird sicher einen Namen haben.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      ??Soweit ich weiß lässt sich die Breen-Sprache doch nicht mit einem "normalen" Uni-Translator übersetzen, oder irre ich mich da??

      Warum es keinen anderen Namen für 8472 gibt weiß ich auch nicht. (Wahrscheinlich ist den Autoren grad nix passendes eingefallen )
      <<Assimulabimini!>>

      Kommentar


      • #4
        Ups.... sage mir bitte mal eine Szene, wo die Breen in einer Sprache übersetzt wurden, die wir Menschen verstehen ??
        "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

        Kommentar


        • #5
          Wir Menschen konnten sie zwar nicht in den DS9 Folgen verstehen, aber die Cardassianer und die Vorta konnten es, also muss es einen Transaltor geben, der Breen in Cardassianisch übersetzt. Und da wir ja auch die Cardassianer verstehen können, müssten wir mit diesem speziellen Translator eigentlich auch die Breen verstehen...

          Zek

          Kommentar


          • #6
            Es gab keine Szene, in der wir die Breen (ihre Sprachr) verstanden haben, allerdings müssen sie unsere Sprache wohl verstehen, wie man an einigen Dialogen eines Breens mit der Gründerin in DS9 sehen konnte.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Irgendwie klingt das zwar logisch - aber Tatsache bleibt, daß die Breen in den Folgen trotz Anwesenheit der Vorta und Cardassianer nie in menschlicher Sprache übersetzt wurden. Man verstand nur die Vorta und die Cardassianer.
              Wobei ich nicht anzweifele, daß der Name "Breen" sicherlich dann auf anderem Wege (eben durch die Cardassianer oder Ferengi - sind ja Nachbarn - oder sonst wen) der Föderation übermittelt wurde.

              Dennoch, Spezies 8472 wird wohl immer eine Borg-Bezeichnung behalten, obwohl sie die Chance hatten, sich namentlich vorzustellen.
              "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Moogie
                Es gab keine Szene, in der wir die Breen (ihre Sprachr) verstanden haben, allerdings müssen sie unsere Sprache wohl verstehen, wie man an einigen Dialogen eines Breens mit der Gründerin in DS9 sehen konnte.
                Die Gründerin spricht mit Sicherheit nicht deutsch/englisch oder was auch immer, das ist doch nur wegen Verständlichkeit so gemacht!
                Oder meinst du etwa, Dukat und die Gründerin unterhalten sich auf "terranisch"?

                Wieso Spezies 8472 so heißt, wie sie heißt?

                Weil die Serie Voyager heißt und die US-Kiddies das cool finden!!!

                Kommentar


                • #9
                  Yep, hat viel mit Coolness zu tun der Nummern-Name. Vielleicht heissen die Jungs ja alle Heinz. Auf alle Fälle ist es ziemlich "faschistisch" von der Föderation den Borgnamen zu benutzen, immerhin benutzt man ja auch so 'schöne' Begriffe wie Kaffer oder Tschechei nicht mehr...

                  Was mich mal interessiert: angeblich gibt es in "Enterprise" ja keinen Universaltranslator sondern menschliche Übersetzer. Mal schauen wie die Jungs das regeln, ohne das die Serie in Konfusion endet. Warum belässt man es ohnehin nicht einfach beim UT, immerhin hat sich niemand wirklich dran gestört. Stargate erklärt ja auch nicht warum alle Englisch sprechen (gut bei O'Neill und so ist es verständlich, aber alle Aliens...)

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich persönlich bin über die Erfindung des UT sehr glücklich. So kann man nämlich auch rechtfertigen, dass es die Länder und die Sprachen auf der Erde noch gibt, wie wir sie kennen und sie sich trotzdem untereinander perfekt verstehen. Und das eben halt noch auf andere Rassen ausgedehnt.
                    Was Enterprise angeht: Da diese Serie laut Paramount die Entwicklung all der uns bekannten Systeme beschreiben soll, denke ich, dass im laufe der zeit sicher auch ein Prototyp des UT existieren wird.
                    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                    Kommentar


                    • #11
                      Man kann durch den UT aber nicht rechtfertigen, dass die Leute alle exakt Lippensynchron sprechen!

                      Aber die Lösung, so wie sie ist, ist okay (auch wenn es viele viele Logikfehler gibt...immer dann, wenn Worf klingonisch spricht mit Jadzia und alle schauen sich an und verstehen nichts...da müsste ja der UT ausgefallen sein)!

                      Aber man muss ja nicht alles logisch erklären können...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaube irgendwann wir gesagt dass die Sprache der Spezies 8472 viel zu komplex wäre als das das "einfache" Humanoide Gehirn etwas damit anfangen könnte ......
                        deshalb kommuniziert Spezies 8472 auch meist nur mit Bildern bei einer telepatischen Kommunikation!!!!
                        Der Tod ist näher als du denkst!!!
                        :vamp:

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich find den Namen in Ordnung, so hat man sie kennengelernt und ein besserer Name ist noch nicht dahergekommen, also ist das doch die vernünftigste Formulierung (man könnte sie auch "fluider Raumwesen" bezeichnen, aber das klingt einfach Sche****).

                          In der TNG-Folge "Darmok" heißt eine Spezies Tamarianer oder "Kinder von Tarma", aber diesen Namen hat die Föderation dieser Rasse gegeben, wie die sich selbst nennen weiß man nicht, den man kann mit ihnen nicht kommunizieren (zumindest am Amfang der Folge).
                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Dunkelwolf

                            Ich dachte das i Enterprise vorläufig nur Menschen und Klingiónen auftreten werden - und Vulkanier - also nicht sehr viele Rassen - und die Menschen werden ja eh net viel mit den klingonen reden! die ballern doch gleich drauflos!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Was hat das mit dem Thema zu tun.
                              Achja, es gibt eine Menge Rassen in der Föderation der Zukunft, und es spielt nicht lange vor der Föderationsgründung. Da kann man ne Menge Völker einbinden.
                              He gleams like a star and the sound of his horn's /
                              like a raging storm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X