Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek 6 - Synchronstimme geändert?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek 6 - Synchronstimme geändert?

    Hi, gucke gerade Stat Trek 6 und bei 0:41:36 reden Spock und Scotty über die Torpedos und ich könnte schwören, das sind zwei andere Stimmen, als noch am Anfang des Films. Ist darüber was bekannt oder irre ich mich?

  • #2
    Bei späteren Veröffentlichungen auf VHS bzw. auf DVD, wurden einige Szenen eingeführt, die bei der ursprünglichen Fassung nicht drin waren und die waren dann nicht synchronisiert. Wenn ich mich nicht irre, waren die Synchronsprecher von Scotty und Spock dann bereits gestorben, als die neuen Szenen sychronisiert wurden. Ich meine aber, dass es dazu auch schon irgendwo einen Thread gibt.

    Kommentar


    • #3
      @ Nachtstute

      Das Phänomen wird dir noch bei viel anderem ST unterkommen. Die genauen Ausmaße kann ich dir nicht verraten, da ich, sobald ich mal eine DVD besitze, immer alles nur im O-Ton schaue. Aber bei den Filmen 1-6 ist glaube ich überall mindestens 1 Szene drin, die nachträglich hinzugefügt wurde und so neu verdeutscht werden musste.
      Os homini sublime dedit caelumque tueri
      Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

      - Ovid -

      Kommentar


      • #4
        Bei den Filmen ist es ziemlich einfach:

        ST1 Directors 's Edition:
        Hier gibt es einige neue Szenen. Kirk wird darin mit der Stimme aus den Filmen 2 und 3 synchronisiert. Auch Uhura, Spock, Scotty und Decker haben in einigen Szenen neue Stimmen.

        ST2 Director's Edition:
        Auch wurden einige neue Szenen hinzugefügt, die aber sehr gut geworden sind. Die Stmmen von Kirk, McCoy, Saavik und Carol Marcus standen für die Nachsynchro zur Verfügung. Die Stimme ändert sich bei Spock, Scotty und Chekov.

        ST3 Special Edition:
        Keine Änderung der Synchronisation der Hauptdarsteller, aber etwas Bemerkenswertes! Bei meiner alten VHS-Fassung wurden die Klingonen synchronisiert. Auf der DVD sprechen sie meistens Klingonisch mit Untertitel.

        ST4 Special Edition:
        Keine Änderungen

        ST5 Special Edition:

        Keine Änderungen

        ST6 Special Edition:
        Einige Szenen wurden hinzugefügt. Wie erwähnt haben Spock, Scotty sowie der Föderationspräsident und der Starfleet-Oberkommandeur zwischendurch neue Synchronstimmen erhalten.


        Ein Stimmenwechsel während des Films bei ein und der selben Figur kommt somit in den Filmen 1, 2 und 6 vor.

        Kommentar


        • #5
          @ Nachtstute:

          Es ist wie MFB es zusammengefasst hat. Inebesondere in den Fällen, wo auf den DVDs zusätzliche Szenen zur ursprünglichen Kinofassung ergänzt wurden (und das ist bei ST 1, ST 2 und ST 6 der Fall, wenn ich mich nicht irre), findest Du - eben bei diesen Szenen - andere Stimmen, die Dir halt auffallen (oder eben nicht ), weil diese Szenen ja auch nachsynchronisiert werden mussten und dafür nicht immer die früheren Synchronsprecher zur Verfügung standen. Bei ST 6 ist das halt bei mehreren Szenen der Fall ...
          "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

          Kommentar

          Lädt...
          X