Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek the Manga

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek the Manga

    Hab mir jetzt den ertsen Band Importiert,

    Finde ihn recht lustig gemacht die Serie ist ein Sammelsorium von verschiedenen zeichnern und erzählen verschiedene geschichten(6 Story´s im ersten Band) der Enterprise mit Captain Kirk

    besonders die erste geschichte hat mir gefallen

    Die Enterprise findet ein schwer beschädigtes Unbekanntes Raumschiff als Spock, McCoy, Chekov und Kirk sich an Board Beamen, finden sie die Besatzung des Schiffes "schlafend" in Kammern vor. Jetzt lassen sich auch die unklaren Sensorendaten deuten den es scheint so als ob die gesammte Besatzung zwar zur selben Rasse gehört, aber die informationen von Hunderten von Rassen enthalten auserdem wurden ihre Körper durch Mechanische Implantate erweitert

    Als Chekov und Bones eine langhaarige Frau finden die an einer Maschine befestigt ist, beginnt Chekov sie mit dem Tricorder zu Scannen, doch plötzlich reist sie sich los und attackiert Chekov wobei sie mit 2 schläuchen etwas in Chekov´s Hals Injiziert........
    na wer das wohl ist

    ich fand die geschichten alle recht gut, die Story mit dem Geschlechter Krieg war sehr gut gezeichnete.
    Ich freue mich schon auf den 2. Band der im September erscheint

    wer hat den schon gelesen und wie fandet ihr den Manga so?

  • #2
    Zitat von Will Riker Beitrag anzeigen
    Als Chekov und Bones eine langhaarige Frau finden die an einer Maschine befestigt ist, beginnt Chekov sie mit dem Tricorder zu Scannen, doch plötzlich reist sie sich los und attackiert Chekov wobei sie mit 2 schläuchen etwas in Chekov´s Hals Injiziert........
    na wer das wohl ist
    Eine Borg mit Haaren? Ich dachte, alle Borg hätten Glatze? Wie gut, dass die Mangas non-canon sind, ansonsten wäre das ein schwerer kanonischer Fehler
    Das schönste Raumschiff in Computerspielen
    2009: Machariel (EvE Online)
    2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube gemeint waren die Röhren, die aus dem Hinterkopf der Königin und ein paar Drohnen kommen. Zumindest fiel mir das auf Anhieb dazu ein.

      Kommentar


      • #4
        Die Haare verliert sie später nachdem sie von ner schweren Waffe getroffen wird, und die Raumstation explodiert
        danach hat sie die typischen Queen röhren am Kopf wo sie im Temporalenspalt verschwindet.

        im prinzip zeigt die Story da die Vorgeschichte wie die Borg entstanden sein könnten/sollen.
        Da werden sie auch noch nicht als Borg bezeichnet da die Queen da noch mehr eine "verrückte" ist die von ihrem Vater verändert wurde um ihr Volk zu retten, doch anschienend von der Macht wo sie jetzt hat Größenwahnsinig wurde, und alle zu sich holen will, und somit einen "bürgerkrieg" bei ihrem Vok auslöst.
        wie gesagt Kirk hat sie ja mit der Waffe getroffen und als sie unter den trümmern liegt sagt sie
        I Can Save US. I Am Queen
        evtl haben auch zu diesem Zeitpunkt die Nanobots mehr kontrolle gewonnen da die Augen sich da verändert haben
        zu dem Zeitpunkt könnte auch entstanden sein das Borg glatzen haben weil Haare ineffizient sind ^^

        doch es ist ja bloss ne geschichte wer regt sich den auf ob sie Haare hatte oder nicht

        Kommentar


        • #5
          Jaja, TOS und die Borg...

          *wegrenn*

          Schade. Zeichner weiß, Borg bringen Kohle, also werden Borg in die Story eingebaut. Grauselig.
          ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

          Kommentar

          Lädt...
          X