Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die anderen Rassen ;auch so moralisch...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die anderen Rassen ;auch so moralisch...

    ...im kampf gegen die Borg?

    Mir stellt sich die Frage warum eigentlich immer nur die Föderation scheinbar probleme mit den Borg hat?

    haben die Romulaner oder die Breen den nie probleme mit den Borg?
    ich denke das die Breen bestimmt keine Skrupel hätten ein Virus in das Kolektiv zu einzubringen um die Borg zu bekämpfen...die Sternenflotte
    (ein ganz bestimmter Captain..) hat da schon wieder moralische Bedenken.

    Auch der Gammaquadrant müsste doch mit seinen moralisch fragwürdigen Dominion keine hemmungen haben jede erdenkliche Waffe gegen die Borg einzusetzten...?!

    Schliesslich sind alle Nicht-Borg Rassen/Völker potentielle Assimilationskandidaten

    nun weiss ich as es ja in StarTrek nicht darum geht das zu bringen was ausserhalb der Sendezeit und ohne Jean Luc,Sisko&co geschieht aber dennoch wundere ich mich das scheinbar nur die Sternenflotte bzw.die Föderation sich mit den BORG auseinandersetzten muss...
    "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

  • #2
    Zitat von kosmoaffe Beitrag anzeigen
    haben die Romulaner oder die Breen den nie probleme mit den Borg?
    Da Canon darüber praktisch nichts bekannt ist wird dir das niemand beantworten können.
    Entsprechend ist dieser Thread nicht gerade des sinnhafteste.

    Es gibt aber mindestens zwei Hinweise in dieser Sache:
    1. TNG: die Neutrale Zone
    Auch die Romis werden von den Borg angegriffen. Ob die das dann weiter verfolgt haben ist unbekannt.
    2. VOY: Die Kooperative
    Es wird kurz eine Schlacht zwischen Klingonen und nem Kubus gezeigt (Chacky erinnert sich daran)
    Außerdem dürfte der eine oder andere Vertreter einer bekannten Rasse in VOY auf nem Kubus rumgelatscht sein.

    Aber ansonsten weiß man eben nichts darüber.

    Kommentar


    • #3
      Auf diese frage hab ich auf die schnelle nur eine antwort.
      STAR TREK bzw. TOS, TNG, DS9 usw. bschäftigen sich nunmal Hauptsächlich mit der Föderation ergo wird nur gezeigt wie die Föderation sich mit den Borg auseinander setzt.

      Ich bin mir zu 100% sicher das auch andere Rassen von den Borg angegriffen werden/wurden aber um mehr darüber zu erfahren müsste man vieleicht eine eigene Serie drehen die sich z.b. mit den Klingonen oder Romulanern beschäftigt. Dann würde mann bestimmt erfahren wie die sich mit den Borg rumschlagen.
      Today is a good day to die

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Martok01 Beitrag anzeigen
        Ich bin mir zu 100% sicher das auch andere Rassen von den Borg angegriffen werden/wurden aber um mehr darüber zu erfahren müsste man vieleicht eine eigene Serie drehen die sich z.b. mit den Klingonen oder Romulanern beschäftigt. Dann würde mann bestimmt erfahren wie die sich mit den Borg rumschlagen.
        Ich glaube nicht. Denn wären Klingonen oder Romulaner umfassend angegriffen worden, wären sie mitlerweile Teil des Kollektivs(sie haben halt keinen Data oder Holodoc ) und das hätten wir alle on-screen beobachten können.
        Da es 2378 aber mit Sicherheit noch Romulaner und Klingonen gibt kann man davon ausgehen, dass ihnen Borg-Invasionen erspart geblieben sind.

        Die Zwei Hinweise von Cmdr.Ch'ReI zeigen, dass es Kontakt mit den Borg gegeben hat(so auch andere Voyager-Folgen in denen entsprechene Drohen zu sehen sind). Ih gehe deshalb davon aus, dass die Borg zu dem Ergebnis gekommen sind, dass eine Assimilation von Klingonen und Romulanern zur Zeit nicht lohnend ist.

        Für Kontakte zwischen Dominion und Borg gibt es keine Hinweise.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Die Episode, die die Schlacht zwischen Klingonen und Borg zeigt, kenne ich. Fand diese eine Szene sehr gut gemacht. Und es spricht ja nichts dagegen, dass die Borg auch die Romulaner und Klingonen angegriffen haben. Und es wurden auch einige assimiliert. Denn in der eben gennanten Episode wird auch ein Ex- Borg gezeigt, der ROMULANER ist.

          und wenn man in FC sieht man, wenn man ganz genau hinsieht einen assimilierten Klingonen, Bolianer und einen Cardassianer!

          Und Seven hatte doch mal dieses Problem, dass verschiedene Charaktere oder Bewusstseinsengramme in ihr Hirn strömten, wenn ich mich recht entsinne. Darunter war glaube ich auch ein Ferengi und bestimmt auch ein Klingone.

          Dass Mächte wie das Dominion nicht angegriffen wurden, kann ich mir fast nicht vorstellen. Aber über das Dominion ist auf der Seite des Gamma- Quadranten nicht sehr viel bekannt.

          Und dass die Romulaner, welche sich ja lange zurückgezogen hatten, öffentlich damit rumhantieren, dass sie bei der Schlacht gegen die Borg vielleicht 80 oder 90 Warbirds verloren haben, kann ich mir nicht vorstellen.

          Genau so bei den Klingonen auch nicht, denn das wäre zwar ein ehrenhafter Tod, aber nicht so ehrenhaft, dass man gegen einen solchen Gegner vielleicht an die 80 - 90 Schiffe verliert.

          Gehe jetzt mal von einer solch grossen Flotte aus, da diese eben wie gesagt keinen Data haben, der das Borgschiff durch einen "Geheim"- Befehl ausser Gefecht setzten kann, sondern sich auf ihre Schiffe verlasse müssen und den Borg mit Waffengewalt beikommen müssen.
          Wobei ich mir da auch gut vorstellen kann, dass es, wie man es auch im Dominion- Krieg ab und zu sieht, auf Seiten der Klingonen sicherlich etliche Kamikazeangriffe gab...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von kosmoaffe Beitrag anzeigen
            (ein ganz bestimmter Captain..) hat da schon wieder moralische Bedenken.
            Picard hatte Bedenken Hugh, der gerade erst zum Individuum geworden war, ins Gesicht zu lügen, ihm zu sagen, es würde alles gut, während er in seinen Chips und Schaltkreisen einen Virus mit sich herumträgt, der nicht nur sein Volk, sondern auch ihn selbst unweigerlich vernichtet hätte.

            War die Entscheidung, den Virus nicht einzusetzen, falsch? Nein.
            War sie gegen die Grundsätze des Utilitarismus? Ja.

            Admiral Nechayev dachte da bekanntlich wesentlich utilitaristischer als Picard, der seinen ethischen Prinzipien treu blieb.

            Zu sagen, was Picard tat war von Grund auf falsch, halte ich a) für voreilig, und b) für etwas anmaßend.
            Os homini sublime dedit caelumque tueri
            Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

            - Ovid -

            Kommentar


            • #7
              das klingt aber so,als ob die Föderation lieber mit reinem Gewissen stirbt und somit unzählige Föderationsbürger zum Tode verurteilt,statt zu kämpfen mit Mitteln, die zwar nicht in die Moralischen Vorstellungen der UFP passen,dafür aber vielleicht Mio.vor der Assimilation rettet....hm..ist ein Dilema.
              Also...gewissen hin oder her....BORG sind keine emotionalen Wesen,sondern Maschinen aus Fleisch und Stahl!

              und ich Opfere mein Gewissen gerne wenn ich dafür mio.vor der Assimilation retten kann......ist mein Gewissen und mit dieser Schuld sterbe ich gerne (wenn ich Sternenflottencpt.wär)

              Ausserdem ist es eine ziemlich egoistische Einstellung seine Moral über das Glück und leben mio.andere zu stellen....grenzt fast schon an Feigheit...es geht ja nicht um Folter im namen der Freiheit o.ö.sondern um einen kampf gegen eine Fiktive Spezies von Cybernetischen Drohen die keine Skrupel kennen...weder vor Frau und Kind halt machen ,um sie in ihr Kollektiv zu assimilieren
              "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

              Kommentar


              • #8
                Was du da predigst, ist Utilitarismus.
                Wenn dem einer nicht nachhängt, macht er sich nicht automatisch einer falschen Entscheidung schuldig.

                Aber darüber streitet sich die gesamte Welt seit John Stuart Mill.
                Os homini sublime dedit caelumque tueri
                Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                - Ovid -

                Kommentar


                • #9
                  Die Föderation würde wahrscheindlich auch irgendwann, wenn sie lange genug zurückgedrängt würde, einen totalen Krieg beginnen.

                  Im Dominionkrieg hatte sie ja bereits recht viele Verluste, und hat dann bereits die White- Lager angegriffen, um die Soldaten des Dominion zu behindern.

                  Martok hat mit Föderationsangehörigen (auch wenn es zu Ehren von Dax war) eine ganze Sonne und damit viele tausend Feindsoldaten und Werften in die Luft gejagt. Auch wenn diese Aktion primär von den Klingonen durchgeführt wurde, waren trotzdem Föderationsangehörige anwesend und damit hatte es meiner Meinung nach das Einverständnis der Föderation.
                  Denn wenn ich im Militär (ich bin höherer Unteroffizier) mich entferne, dann MUSS ich angeben WOHIN und WARUM. Und dass Worf, Miles etc. sich einfach mal in Kriegszeiten auf eine BoP setzen und damit losreiten, das kann ich mir nicht vorstellen.

                  Gerade Sektion 31 wird im Krieg etliche Aktionen durchführen, welche extrem waren. Denke da an Giftgas, Viren etc.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Rulfan Beitrag anzeigen
                    Gehe jetzt mal von einer solch grossen Flotte aus, da diese eben wie gesagt keinen Data haben, der das Borgschiff durch einen "Geheim"- Befehl ausser Gefecht setzten kann, sondern sich auf ihre Schiffe verlasse müssen und den Borg mit Waffengewalt beikommen müssen.

                    Eigentlich war es ja Picard der den Code gebracht hat. Den Hinweiß Picards nur verstanden.

                    Das Kann auch bei den anderen Passieren.
                    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Stimmt, Data hat den Hinweis eigentlich von Picard bekommen. Aber ohne Data hätte man ihn vielleicht nicht einsetzen können...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Rulfan Beitrag anzeigen
                        Die Föderation würde wahrscheindlich auch irgendwann, wenn sie lange genug zurückgedrängt würde, einen totalen Krieg beginnen.

                        Im Dominionkrieg hatte sie ja bereits recht viele Verluste, und hat dann bereits die White- Lager angegriffen, um die Soldaten des Dominion zu behindern.

                        Martok hat mit Föderationsangehörigen (auch wenn es zu Ehren von Dax war) eine ganze Sonne und damit viele tausend Feindsoldaten und Werften in die Luft gejagt. Auch wenn diese Aktion primär von den Klingonen durchgeführt wurde, waren trotzdem Föderationsangehörige anwesend und damit hatte es meiner Meinung nach das Einverständnis der Föderation.
                        Denn wenn ich im Militär (ich bin höherer Unteroffizier) mich entferne, dann MUSS ich angeben WOHIN und WARUM. Und dass Worf, Miles etc. sich einfach mal in Kriegszeiten auf eine BoP setzen und damit losreiten, das kann ich mir nicht vorstellen.

                        Gerade Sektion 31 wird im Krieg etliche Aktionen durchführen, welche extrem waren. Denke da an Giftgas, Viren etc.

                        1. Es geht hier nicht um den "Totalen Krieg". Die Föderation hat keine Probleme damit in einem Krieg militärische Gewalt auszuüben, die Jem'Hadar auszuhungern (durch Vernichtung der White-Vorräte, etc.). Das einzige was die Föderation NICHT macht ist Völkermord.

                        2. Martok und Co haben keine Sonne gesprengt, sie haben "nur" eine Sonneneruption ausgelöst.

                        3. Sektion 31 kann man außen vor lassen, da es sie "offiziell" überhaupt nicht gibt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Rulfan Beitrag anzeigen
                          Stimmt, Data hat den Hinweis eigentlich von Picard bekommen. Aber ohne Data hätte man ihn vielleicht nicht einsetzen können...
                          Das Mag sein: Aber Tatsache ist, dass man solch eine Entwicklung für die anderen Mächte in Alpha-Quadranten nicht ausschließen kann.

                          Die Borg passen sich zwar an, aber Picard konnte ja auch noch Jahre später, wärend FC, die Stimmen der Borg hören.
                          "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Im schlimmsten Fall würde wohl sogar die Föderation nicht vor einem Völkermord zurückschrecken, wenn es die letzte Rettung ist.
                            Und wenn man systematisch die Jem'Hadar vom White abeschnitten werden, läuft dies fast auf das gleiche raus, denn ohne diese Drogen können sie nicht leben.

                            Ob jetzt eine Sonneneruption, welche im halben System wütet oder die Sonne gesprengt wird, mach da fast keinen Unterschied

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, bezieht man Völkermord nicht eher auf die geziehlte Tötung von BeVÖLKERUNG, sprich Zivilisten. In dem Falle ist das was föllig anderes, ob ich Soldaten "aushungere", oder ob ich Torpdos auf Siedlungen abfeuere.
                              You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                              Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                              Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                              >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X