Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe ! Bin Treky Neuling !Wer kann mir helfen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe ! Bin Treky Neuling !Wer kann mir helfen!

    Hallo Leute !
    Habe vor kurzem meine Liebe zu Star Trek entdeckt !
    Ich habe bis jetzt alle 7 Staffeln von Voyager gesehen!
    Vom Fürsorger bis zum Endgame !
    Habe mir gerade die Staffeln von TNG bestellt und erwarte diese mit spannung !
    Leider bin Ich nicht auf dem neusten Stand !
    Meine Frage ist :
    Gibt es neue Projekte z.B. Filme ,Serien?
    Würde mich über eure Hilfe freuen !
    Bringt mich auf dem laufendn und macht aus mir einen richtigen Star Trek Fan!
    Gruß soppi72

  • #2
    also momentan wird ein 11. Star Trek-Film produziert (Star Trek XI), wobei man da mehr oder weniger erst beim Cast ist.

    desweiteren hängt das Ganze Franchise momentan mehr oder weniger von diesem Film ab, weil nach mehr als 40 Jahren anscheinend die Luft raus ist und man versucht neue Wege innerhalb des ST-Universe zu finden ...

    Aber dennoch gibt es Leutz (wie mich ), die an einigen Star Trek fanFiction-Projekten arbeiten (siehe bspw. "Miniserie nach DS9") ...

    ansonsten willkommen in unserer Mitte ... hier im Forum bist du eig. richtig, weil hier echt viele Cracks sind, die sich Spezialisten nennen dürfen: sei es in den Fragen der Rassen des ST-Universe, der Geschichte, der Technik usw.

    Also viel Spaß
    Profil bei DeviantArt

    Kommentar


    • #3
      wenn du dir TNG angeschaut hast,versuche es mal mit Deep Space 9.
      DS9 erzählt über 7 Staffeln die geschichte einer raumstation kurz nach einer belagerungsepoche der cardassianer über bajor und ein drohender konflikt mit einer neuen macht zeichnet die Serie aus
      Im grossen und ganzen ist DS9 etwas düsterer gestaltet.Ein langer krieg gegen das sogenannte "dominion" ziehet sich über mehrere Staffeln hin weg.Viele Schlachten,sehr brutal im verhältnis zu den anderen Star Trek Abenteuern wie Voyager und TNG.
      "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

      Kommentar


      • #4
        Aber dieses Brutale hat aber das gewisse Etwas das sich lohnt das anzuschauen mir persönlich gefält DS9 am besten

        Kommentar


        • #5
          Meiner Meinung nach sollte man aber am liebsten zuerst TNG gesehen haben, um DS9 vollkommen genießen zu können. Vor allem am Anfang macht DS9 den Fehler, Dinge zu zeigen, die bei TNG, aber nicht dort erklärt wurden. Deswegen ist man zunächst etwas verwirrt. Natürlich kann man die Serie auch für sich genommen schauen (was bei meiner Mutter auch glänzend gelaufen ist), aber meiner Meinung nach ist es auf jeden Fall geschickter, das Vorwissen aus TNG zu haben.
          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

          Für alle, die Mathe mögen

          Kommentar


          • #6
            HI! Na dann kann man ja nur sagen, willkommen im Forum!

            Also ich würde dir auch raten, TNG als nächstes zu schauen. Denn mit DS9 anfangen fände ich auch nit so toll, da man manche Dinge vielleicht nicht gleich versteht.

            Aber auf keinen Fall darfst du das Original vergessen. Die Serie aus den 60er.
            Um richtig einzusteigen, brauchst du die Serie eigentlich nicht. Sie ist zwar witzig un kultig aber unbedingt geshen muss man sie nicht haben, um die Nachfolgenden Serien zu verstehen. Aber wenigsten die ersten 6 Filme der Originalcrew muss man gesehen haben. Falls du das nicht längst schon hast. Die Filme werden ja schließlich 20 mal Pro Jahr von Kabel 1 gezeigt.


            Darf man mal fragen wie du Voyager fandest?
            Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
            KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
            Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

            Kommentar


            • #7
              Willkommen hier...

              Ich würde nach VOY auch erst TNG schauen und dann auf DS9 übergehen...
              Bei TNG sind doch viele Informationen, die bei den beiden anderen Serien wieder wichtig werden...

              TOS kann man mal gut zwischen rein schieben... viele Informationen sind zwar spannend, aber für die folgenden Serien nicht sooo wichtig...
              "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

              "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

              Kommentar


              • #8
                eigentlich habe ich das auch so gemeint.Wenn er mit TNG durch ist,kann er sich auch noch DS9 "einverleiben" ..oder auch erst Voyager,aber beide sind ein wichtiger bestandteil des StarTrek universums.DS9 geht halt mehr auf die besonderen politischen und kulturellen Ereignisse des Alphaquadranten ein;Bajors Belagerungsende und die Cardassianer,Das Dominion,Die propheten ect.
                Auch die Charaktere haben sich über die Staffeln weiterentwickelt u.a. auch durch den langen krieg.

                bei TNG ist der kult des Schiffes Enterprise halt noch stark vorhanden,bei den anderen hat man neues ins Spiel gebracht.

                TNG hatte nur die Romulaner und die klingonen etwas genauer unter die lupe genommen.der rest war immer nur am rande teil der Episoden und zog sich nicht über mehrere Staffeln immer wieder als Thematik in der einen oder anderen Folge hindurch.

                zum kennenlernen ist TNG der richtige Anfang,DS9 nimmt vieles genauer unter die Lupe,quasi die "Innenpolitik" im Alpha Quadranten ,während VOY wieder das technisch-abenteuerliche der Föderation insbesondere Sternenflotte wiedersspiegelt;fremder Sektor,unbekannte Anomalien und Rassen.

                bei TNG ist die philosophie in etwa diese :hallo Zuschauen,wir sind die neuen...wir haben diese,jene,tolle technologien und schiffe...Universum wir kommen..mal schauen was passiert
                "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von kosmoaffe Beitrag anzeigen
                  eigentlich habe ich das auch so gemeint.Wenn er mit TNG durch ist,kann er sich auch noch DS9 "einverleiben" ..oder auch erst Voyager,aber beide sind ein wichtiger bestandteil des StarTrek universums.
                  Voyager hat er ja schon gesehen. Okay, wenn er bisher von dem schlechtesten schon begeistert war (ich war auch mal von VOY begeistert, heute ist das eher so nach dem Motto "Ja, gibt es ja auch noch"), dann will ich mal wissen, wie er TNG und erst DS9 finden wird.
                  Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                  Für alle, die Mathe mögen

                  Kommentar


                  • #10
                    Falls man sich den kommenden 11. ST-Film ansehen will, wär's evtl. doch nicht ganz verkehrt, sich doch einmal etwas näher mit TOS zu beschäftigen. Ansonsten wurde ja zu den anderen Serien ja schon alles gesagt. VOY kennst du ja schon, danach sollte man sich erst einmal DS9 anschauen und wenn man immer noch nicht genug hat, kann man ja noch ENT dranhängen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Empfehlen würde ich aber auch die Star Trek - Filme.

                      Das fängt ja mit der TOS - Crew an und wird im siebten Film an TNG übergeben. Vor allen Dingen, finde ich, wenn man die 60iger Jahre Serie nicht unbedingt mag, obwohl ich sie liebe, sind die Fime mit Kirk und Co schon sehenswert.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich fand es immer sehr anstrengen DS9 zu gucken - trotzdem habe ich einiges gesehen!
                        Die Handlung zieht sich halt über die ganzen Staffeln hinweg, bei TNG sind es immer einzelne Geschichten.
                        Und wenn man da bei DS9 mal was verpasst hatte, dann war man irgendwie voll "draussen"
                        Alkohol ist keine Antwort aber es hilft, die Frage zu vergessen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Man muß bei DS9 nicht jede Folge sehen um nicht rauszukommen. Gerade wenn man das mal mit neueren Serien vergleicht in der praktisch jede Folge mit einem "Was bisher geschah" eingeleitet wird, hat DS9 noch sehr viele Einzelepisoden.
                          Ein besonders dreistes Beispiel dafür ist etwa die Folge in der O'Brien die Erinnerung an 20 Jahre Haft implantiert bekommt von der dann in keiner einzigen späteren Folge mehr gesprochen wird.

                          Man kann also ohne Probleme mal ein paar Folgen überspringen ohne das Gesamtbild aus den Augen zu verlieren.
                          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                          Kommentar


                          • #14
                            @ KennerderEpisoden:
                            Was den Anang angeht gebe ich dir ja noch recht, aber so in den letzten 3 Staffeln von DS9 sollte man eher nicht ganze Folgen überspringen, das mindert den Sehgenuss doch sehr und es leidet definitiv auch das Gesamtverständnis für die ganze Dramatik in der Serie. Grade da sich "Gut" und "Böse" doch recht häufig wechseln kommt man da schonmal durcheinander, siehe Klingonen, Romulaner, Cardassianer usw...

                            Kommentar


                            • #15
                              Infos zu dem ganzen Star Trek Universum gibt es auch auf MemoryAlpha.de
                              80) Wenn es arbeitet, verkaufe es. Wenn es gut arbeitet verkaufe es teurer. Wenn es nicht arbeitet, vervierfache den Preis und verkaufe es als Antiquität!

                              http://psypiet.mybrute.com

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X