Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sex auf dem Holodeck???? Anm.: ist p.c.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sex auf dem Holodeck???? Anm.: ist p.c.

    Ich habe gerade noch mal die Freitagsfolge von VOY gesehen und mir fiel auf, dass es doch irgendwie geht. Ich dacht bisher, dass Sex auf dem Holodeck verboten sei.
    Aber beispielsweise Tuvok mit seinem P´hon Far (hoffentlich richtig geschrieben), auch Tom Paris deutete sowas an und wenn ich mir das so recht überlege hatte dort auch Alexander seinen Ursprung.
    Das führt mich zwangsläufig zu der Frage:
    Wie ist das nun eigentlich mit den Privilegien zur Benutzung des Holodecks an Bord? Darf die gesamte Mannschaft es benutzen? Wie lange?
    Die Hauptcharaktere in TNG und VOY sieht man ja irgendwie andauernd aus dem Holodeck stürzen.
    Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

  • #2
    Also Sex auf dem Holodeck ist schon eine recht schöne Sache
    Und erlaubt ist sie auch (ob auf Schiffen weiß ich nicht). Aber denk doch nur mal an die berühmten Holosuiten von Quark auf Deep Space Nine
    Und das mit den Privilegien ist auch geregelt. Du siehst die Leute bei VOY oder TNG nur immer rein und rauß rennen, weil du eben nicht jeden einzelnen Tag an Bord zu sehen bekommst. Zwischen den einzelnen Folgen vergehen meist mindestens ein, zwei Wochen.
    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

    Kommentar


    • #3
      aber gerade auf der Ente wirds dann trotzdem eng.
      Rechenbeispiel:
      1000 MAnn besatzung
      nur 840 Mann nutzen das Holodeck
      jeder hat etwa 1 Stunde auf drei Holodecks
      dann würde jeder alle 12 Tage einmal drankommen.
      Bischen wenig oder?
      Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

      Kommentar


      • #4
        Die meisten Leute gehen ja nicht in ein Programm, in dem sie alleine sind. Typisch: Das Bar Szenario. Dort treffen sich die Crewmitglieder, auch wenn sie persönlich ihre Zeit schon hatten.
        Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

        Kommentar


        • #5
          na super
          Schäferstündchen mit den Crewmitgliedern
          nee nee
          Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

          Kommentar


          • #6
            Es führt alles zu der These:

            Die auf der Voyager haben - mit der Ausnamhe von Tom und B´elanna, alle keinen Sex!

            Jaja, dabei behaupten einige Sites im Netz immer, Voyager sei viel "realistischer, "heimischer" als die anderen ST-Serien...in diesem Punkt herrscht aber noch großer Nachholbedarf!

            Kommentar


            • #7
              @Zhardul: Du vergisst anscheinend dass die Enterprise mehrere Holodecks hat. Ich glaube sogar 16 Stück.

              Und Sex mit "NPCs" auf dem Holodeck halte ich für möglich. Gerade auf der Voyager.
              Tom hat doch selbst gesagt: Die Zeiten als ich Orion-Sklavinen von Wieauchimmer gerettet habe, sind vorbei (weil er jetzt mit B'Ellana zusammen ist).

              Kommentar


              • #8
                Laut technischem Handbuch der Ente D gibt es an Bord vier große Holodecks und weiter zwanzig kleine Holokammern !!!!!
                Der Tod ist näher als du denkst!!!
                :vamp:

                Kommentar


                • #9
                  Oh, wie erfreulich LOD hat sein Handbuch bekommen. Find ich
                  Dann haben wir jetzt die gleiche Basis
                  Back:
                  Die Äußerung von Tom Paris bezüglich dieser Sklavin ging eigentlich auf kein "Porno-Programm" sondern eher auf Captain Proton zurück. Da er ja jetzt mit B'Elanna zusammen ist, "muss" er seine Freizeit mit ihr verbrigen und kann nicht mehr zu Capatin Proton aufs Holodeck.
                  Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                  Kommentar


                  • #10
                    hm, warum sollte denn sex auf dem holodeck verboten sein?
                    und vor allem: wie würde man es nachweisen, dass jemand gegen dieses verbot verstoßen hat?
                    soll tuvok mit seinem sicherheitsteam anrücken und jeden millimeter scannen?
                    in endstation: vergessenheit wird das holodeck doch auch als flitterwochenstandort für tom und b'elanna angepriesen- und jetzt erzählt mir nicht ,die spielen in ihren flitterwochen nur schach und schiffeversenken...
                    die kritik, dass es auf der voy kaum sex gibt, ist durchaus berechtigt, allerdings gab es immer wieder andeutungen am rande.
                    Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
                    - Konrad Adenauer
                    Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

                    Kommentar


                    • #11
                      Schach und Schiffe versenken... und Mensch Ärgere Dich Nicht hast du noch vergessen.
                      Ich seh schon ich hab nicht genau hingeguckt und ein Handbuch für die Ente hab ich auch nicht (bätsch)...
                      Wenn ich mal so sagen darf ist dann wohl alles auf dem Holodeck erlaubt, was nicht gegen die Sicherheitsroutinen verstösst.
                      hmmm... ob man irgendwo son Ding kaufen kann
                      natürlich für reine Forschungs- und Erkundungszwecke (w.z.B. Schach, Schiffe versenken etc.)
                      Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also...wie oft gab es denn Andeutungen?
                        Ich habe zwar sicher nicht alle Folgen gesehen, aber wenn man Andeutungen machte, dann war das NUR auf B´elanna und Tom bezogen, alle anderen haben wohl keinen Sex...ich habe zumindest keinerlei Andeutungen wahrgenommen außer bei den Beiden!

                        Kommentar


                        • #13
                          Das Thema SEX wir in Star Trek sowieso nicht oft behandelt, wenn man mal von den Hauptcharakteren absieht... und da ist bei Voy nun mal nicht so viel los... mal von Harry, B'Elana und Tom abgesehen.....ach da fällt mir noch ne Folge mit Chakotay ein als diese Außerirdische, die alle wieder vergessen aufgetaucht ist !!
                          Der Tod ist näher als du denkst!!!
                          :vamp:

                          Kommentar


                          • #14
                            Wir müssen uns, denke ich mal verdeutlichen, dass es sich hierbei immernoch um eine amerikanische Sendung handelt. Und die sind da halt noch nicht so cool wie wir Europäer. Wenn die da sagen würden:
                            "Du Crewnman. Mensch heute war ich wieder auf'm Holodeck zum F***en", hätte Paramount aber gleich eine Sammelklage vom "Club der Entrüsteten Hausfrauen, die um das wohl ihrer bombenbauenden Kinder besorgt sind" am Hals. Und das Kostet, schonmal aus Prizip mindesten 50 Millionen für jeden Kläger. Ja, das ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, oder sollte man besser sagen: Der unbegrenzten Klagesummen?

                            Prometheus NX
                            Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ach Quatsch, man hätte sich ruhig mal mehr Andeutungen leisten können, bei DS9 hat man IMHO deutlich mehr erfahren, da hat Quark immer wieder von "vulkanischen Liebessklavinnen" gesprochen, Jadzie und Worf kamen total ramponiert auf die Krankenstation und Bashir sagt nur "ich will gar nicht genau wissen, wie es passiert ist", und Odod mit der Formwandlerin zum einen und Mit Kira zum anderen...da waren deutlich mehr Andeutungen, und das war auch noch okay, es war im Grunde sogar eher lustiger als "peinlich" oder so!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X