Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sport in Star Trek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sport in Star Trek

    Hallo zusammen,

    angesichts der Fußball EM frage ich mich, wie es in der Star Trek Zukunft mit Sport aussieht.

    Aus Enterprise wissen wir das Archer und Tucker Wasserball-Fans sind, aber wie siehts mit anderen heutzutage alltäglichen Sportarten wie z.B. Handball oder Volleyball aus?
    Gibt es eine intergalaktische Meisterschaft, oder "Länderspiele" zwischen der Föderation und dem Klingonischen Reich?

    In den Serien sieht man ja nur wie zwei Leute auf dem Holodeck mit ihren Phasern auf eine virtuelle zielscheibe feuern die durch den Raum fliegt.

    Also was denkt ihr zum Sport in ferner Zukunft?
    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

    Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)

  • #2
    In Voyager wird auf dem Holodeck ein WM-Team in Volleyball vorgestellt.

    In einem Roman gewinnt Sulu eine WM im Fechten.

    Riker trat öfter gegen seinen Vater im Ambujitsu an (eine vollendete futuristische Form des Kampfsports).

    Parises Squares scheint auch sehr beliebt zu sein.

    Im Kampfsport scheinen "freefighting"-Turniere Mode zu sein, so nimmt in TNG Tasha Yar an einem schiffsinternen Wettkampf teil.

    Baseball mit Sisko, Kassidy und Jake gegen diverse Vulkanier.
    Gruss, Marvek
    Chemieonline

    Kommentar


    • #3
      Gab es nicht mal in ENT die Aussage, dass England im Jahre 21xx Weltmeister wurde? Und hat nicht Wolf mal in seiner Jugend bei einem Kopfball seinen Gegner das Genick gebrochen?
      - Ich werd' ihn jagen um die Monde von Nibia, durch den Antares-Mahlstrom und durch die Flammen der ewigen Verdammnis, bevor ich ihn aufgebe! -

      Khan Noonien Singh

      Kommentar


      • #4
        Zitat von envoy Beitrag anzeigen

        Baseball mit Sisko, Kassidy und Jake gegen diverse Vulkanier.
        Wobei das als sehr archaisch und selten beschrieben wurde.


        Zitat von Veni-vidi-vici Beitrag anzeigen
        Gab es nicht mal in ENT die Aussage, dass England im Jahre 21xx Weltmeister wurde?
        2152


        Zitat von Veni-vidi-vici Beitrag anzeigen
        Und hat nicht Wolf mal in seiner Jugend bei einem Kopfball seinen Gegner das Genick gebrochen?
        Ja, hat er. Beim Fußball.

        --------
        -Janeway hat früher Tennis gespielt

        -Auf der Starfleet-Akademie gibt es einen jährlichen Marathonlauf

        -O`Brien und Bashir spielen auf DS9 Squash und Darts (wobei bei letzterem die Sporteigenschaft nicht fest steht)

        -Gesegelt wird auch noch

        Desweiteren werden Golf und Hoverball erwähnt.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von envoy Beitrag anzeigen
          Parises Squares scheint auch sehr beliebt zu sein.
          Was genau ist eigentlich Parises Squares??? Ich weiß nur, das es nicht ganz ungefährlich ist!
          "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
          Homer J. Simpson

          Kommentar


          • #6
            Baseball ist archaisch, lebt aber anscheinend wieder etwas auf (die Mannschaft, von der Kassidy erzählt hatte). Und selbst Wesley hatte davon mal berichtet (wo er der Edo das mit dem Schläger klarmachen wollte).

            Parises Squares:
            Ich weiss auch nicht mehr darüber.
            Es gibt da noch eine Rampe, wo man sich beim Runterfallen davon den Hals brechen kann.
            Ansonsten wurde in TNG zweimal die Sportbekleidung dafür überliefert.
            Gruss, Marvek
            Chemieonline

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Veni-vidi-vici
              Gab es nicht mal in ENT die Aussage, dass England im Jahre 21xx Weltmeister wurde?
              Zitat von Baal'sebub
              2152
              england war nicht weltmeister, sie standen "nur" im finale ...!

              Zitat von Mister Cavit
              Was genau ist eigentlich Parises Squares??? Ich weiß nur, das es nicht ganz ungefährlich ist!
              Zitat von envoy
              Ich weiss auch nicht mehr darüber.
              Es gibt da noch eine Rampe, wo man sich beim Runterfallen davon den Hals brechen kann. Ansonsten wurde in TNG zweimal die Sportbekleidung dafür überliefert.
              ich glaub auch, dass man das nie wirklich gesehen hat. harry kim war auf jeden fall mehrmals academy-champion dadrin . und riker spielt oder spielte das auch gerne...

              Kommentar


              • #8
                Noch mal zu Parises Squares: Hat in der Voyager-Folge, wo der Doc seine eigene Holo-Family hatte, nicht seine holographische Tochter dieses Spiel gespielt? Und ist sie nicht auch daran gestorben?
                Muss auf jeden fall ein ziemlich gefährlicher Sport sein!
                "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                Homer J. Simpson

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mister Cavit Beitrag anzeigen
                  Noch mal zu Parises Squares: Hat in der Voyager-Folge, wo der Doc seine eigene Holo-Family hatte, nicht seine holographische Tochter dieses Spiel gespielt? Und ist sie nicht auch daran gestorben?
                  Muss auf jeden fall ein ziemlich gefährlicher Sport sein!
                  Das war Tennis in einer höheren Altersklasse ?
                  Irgendwie ist sie mit dem Kopf gegen etwas gerannt und stirbt an den Verletzungen. Was sehr sehr ungewöhnlich ist für das 24. Jahrhundert.
                  Gruss, Marvek
                  Chemieonline

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von envoy Beitrag anzeigen
                    Das war Tennis in einer höheren Altersklasse ?
                    Irgendwie ist sie mit dem Kopf gegen etwas gerannt und stirbt an den Verletzungen. Was sehr sehr ungewöhnlich ist für das 24. Jahrhundert.
                    Die Holodeck-Simulation wurde von Belanna umprogrammiert, um dem Doc begreiflich zu machen, dass eine normale Familie nicht immer nur lachend auf ihn wartet. Der Tod seiner "Tochter" gehörte dazu

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja schon klar.

                      Aber gerade der Tod von der holografischen Tochter wird nicht weniger realistisch für die Verhältnisse des 24. Jahrhunderts - im Gegenteil (sonst hätte Bellana ihr Ziel verfehlt).

                      Und wie sie dann noch bei der Operation um das Leben gekämpft haben als Hologramm hat der Doc bestimmt nicht mit übermenschlicher Geschwindigkeit gespart. War schon ein seltener Fall.
                      Gruss, Marvek
                      Chemieonline

                      Kommentar


                      • #12
                        england war nicht weltmeister, sie standen "nur" im finale ...!
                        Echt? Puh, da hat man ja noch mal Glück gehabt, so düster durfte selbst die ENT Zeit nicht werden
                        Wie lautet denn das Orginalzitat? Wenn Malcom in Vergangenheitsform sprach haben sies verloren, wenn er auf die Zukunft anspielt ist das Finale erst noch.

                        Kommentar


                        • #13
                          Es ist einfach nur toll, dass Star Trek aus Baseball das gemacht hat, was es schon heute sein sollte: Eine tote Sportart. Ein schrecklich langweiliger Sport!


                          Bashir hat in seiner Jugend Tennis gespielt und wollte sogar Profi werden, was teilweise dank den Ambitionen seines Vaters nicht funktioniert hat.
                          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                          Kommentar


                          • #14
                            Tja, schade, dass DS9 nicht versucht hat, bizarre TNG-Sportarten (diese blödsinnige Billard-Variante etwa) als Vorbild und Warnung zugleich zu nehmen.
                            Baseball ist wieder so ur-amerikanisch - grauslig, aber doch zur pathetischen Grundausrichtung passend, dass das in DS9 öfter vorkommt.
                            Gott sei Dank mussten wir kein Basketball erleben
                            Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


                            Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

                            Kommentar


                            • #15
                              von newman
                              Wie lautet denn das Orginalzitat? Wenn Malcom in Vergangenheitsform sprach haben sies verloren, wenn er auf die Zukunft anspielt ist das Finale erst noch.
                              Archer sagt: "Ich hab gehört England steht im Finale"...und Reed hat keine Ahnung wovon er redet...Archer sagt "Fußball"...Reed sagt, dass er sich für Fußball nicht besonders interessiert...

                              Also wurde das Finale noch nicht gespielt...vlt hat England es tatsächlich gewonnen...oder aber im Elferschießen verloren

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X