Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum befindet sich die Brücke auf Deck 1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum befindet sich die Brücke auf Deck 1

    Bevor jetzt alle anfangen zu stöhnen.
    Ich meine damit nicht das sie in der mitte des Schiffes besser aufgehoben wären,da sie sonst ein Primärangriffsziel sind.
    Wieso ist die Brücke auf Deck 1.Bei einer Galaxy Klasse zum Beispiel,hätte sie auch auf Deck 42 sein können.Also,wieso rechnet man bei Schiffen von oben nach unten,und nicht wie bei Häusern von unten nach oben?
    Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
    Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

  • #2
    Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
    Wieso ist die Brücke auf Deck 1.Bei einer Galaxy Klasse zum Beispiel,hätte sie auch auf Deck 42 sein können.Also,wieso rechnet man bei Schiffen von oben nach unten,und nicht wie bei Häusern von unten nach oben?
    Dir geht es also nicht um die Brücke, sondern einzig und allein darum, warum von wo ab gezählt wird?
    Kann historische Gründe haben. Wie wurde denn bei der "historischen Schifffahrt" gezählt?
    Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


    Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Maximilian Beitrag anzeigen
      Kann historische Gründe haben. Wie wurde denn bei der "historischen Schifffahrt" gezählt?
      Laut Wiki werden Schiffsdecks der Reihe nach mit Buchstaben versehen. Also im Grunde wie bei der NX-01. Allerdings steht in dem Artikel nicht, in welche Richtung gezählt wird.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Maximilian Beitrag anzeigen
        Dir geht es also nicht um die Brücke, sondern einzig und allein darum, warum von wo ab gezählt wird?
        Kann historische Gründe haben. Wie wurde denn bei der "historischen Schifffahrt" gezählt?
        Ja.Die Brücke befindet sich ja immer auf Deck 1.Und ich wollte wissen wieso man bei Trek Schiffen Deck 1 oben hat.

        Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen
        Laut Wiki werden Schiffsdecks der Reihe nach mit Buchstaben versehen. Also im Grunde wie bei der NX-01. Allerdings steht in dem Artikel nicht, in welche Richtung gezählt wird.

        Bei Wiki habe ich nur was von Oberdeck und Unterdeck gefunden.Wirklich weitergebracht hat mich das eigentlich nicht.
        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen

          Bei Wiki habe ich nur was von Oberdeck und Unterdeck gefunden.Wirklich weitergebracht hat mich das eigentlich nicht.
          "Üblich ist es heute, die Decks der Reihe nach mit Buchstaben zu bezeichnen."

          Deck (Schiff)

          Aber wie gesagt, ob man nun oben oder unten mit dem Zählen anfängt steht da nicht.

          Kommentar


          • #6
            Ich hab da noch das hier gefunden:

            Zitat von Wikipedia (Englisch) - Deck (ship)
            In modern ships, the interior decks are usually numbered from the primary deck, which is #1, downward and upward. So the first deck below the primary deck will be #2, and the first above the primary deck will be #A2 or #S2 (for "Above" or "Superstructure").
            Also werden alle Decks unter dem "Primärdeck" (quasi wohl das Erdgeschoss für die Nummerierung) einfach durchnummeriert. Alle Decks darüber werden mit "A" oder "S" plus Nummer bezeichnet. Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob das Militär das anders handhabt, darüber wurde in dem Artikel nichts geschrieben.

            Geht man aber davon aus, dann ist es eigentlich ziemlich logisch bei Sternenflottenschiffen die Brücke als Primärdeck bzw, Bezugspunkt zu nehmen. Im Gegensatz zu aktuellen Schiffen gibt es ja kein "Primärdeck" in dem Sinne mehr, also ist der Bezugspunkt im Grunde frei wählbar. Und da nimmt man eben die Brücke, weil das am meisten Sinn macht - schließlich ist sie das Nervenzentrum des ganzen Schiffes.

            Interessant wäre es in dem Zusammenhang mal ein hypothetisches Canon-Schiff zu sehen, bei dem die Brücke eben nicht ganz obenauf liegt. Wenn darüber jetzt noch ein paar Decks sind, die irgendwas anderes beinhalten, bleibt die Brücke dann Deck 1 und alles darüber wird Deck A2 - Ax (oder so ähnlich) oder wird trotzdem von oben angefangen zu zählen?

            Kommentar


            • #7
              Das dürfte meiner Meinung nach kosmetische Gründe haben. Man stelle sich eine Deckliste im Turbolift, oder auf einer anderen Übersicht vor, die mit xx anfängt und nten bei 1 endet. Dürfte einige Leute verwirren und schaut auch nicht wirklich gut aus.
              Außerdem fängt man bei einer Tabelle z.B. auch oben an die Zeilen zu zählen, ist einfach gewohnheit.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Draco90831 Beitrag anzeigen
                Ich hab da noch das hier gefunden:



                Also werden alle Decks unter dem "Primärdeck" (quasi wohl das Erdgeschoss für die Nummerierung) einfach durchnummeriert. Alle Decks darüber werden mit "A" oder "S" plus Nummer bezeichnet. Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob das Militär das anders handhabt, darüber wurde in dem Artikel nichts geschrieben.

                Geht man aber davon aus, dann ist es eigentlich ziemlich logisch bei Sternenflottenschiffen die Brücke als Primärdeck bzw, Bezugspunkt zu nehmen. Im Gegensatz zu aktuellen Schiffen gibt es ja kein "Primärdeck" in dem Sinne mehr, also ist der Bezugspunkt im Grunde frei wählbar. Und da nimmt man eben die Brücke, weil das am meisten Sinn macht - schließlich ist sie das Nervenzentrum des ganzen Schiffes.

                Interessant wäre es in dem Zusammenhang mal ein hypothetisches Canon-Schiff zu sehen, bei dem die Brücke eben nicht ganz obenauf liegt. Wenn darüber jetzt noch ein paar Decks sind, die irgendwas anderes beinhalten, bleibt die Brücke dann Deck 1 und alles darüber wird Deck A2 - Ax (oder so ähnlich) oder wird trotzdem von oben angefangen zu zählen?
                Bei der Nebula-Klasse überragt das Missionsmodul die Brücke.
                Dort müsste die Brücke eigentlich auf Deck 4 oder so in der Art liegen.
                Mein Profil bei Memory Alpha
                Treknology-Wiki

                Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Helios672 Beitrag anzeigen
                  Man stelle sich eine Deckliste im Turbolift, oder auf einer anderen Übersicht vor, die mit xx anfängt und nten bei 1 endet. Dürfte einige Leute verwirren und schaut auch nicht wirklich gut aus.
                  Das sähe genauso aus wie ein Fahrstuhl in einem Hochhaus. Bist du da auch verwirrt?


                  Zitat von Helios672 Beitrag anzeigen
                  Außerdem fängt man bei einer Tabelle z.B. auch oben an die Zeilen zu zählen, ist einfach gewohnheit.
                  Bei Gebäuden fängt man unten an zu zählen. Ist auch Gewohnheit. Und nun?

                  Kommentar


                  • #10
                    Warum überall einen serieninternen Grund suchen? Die Brücke ist subjektiv der wichtigste Ort am Schiff. Die Kommandozentrale. Da ist es "logisch" es auch als "Deck 1" zu bezeichnen. Also als den wichtigsten, den "ersten" Raum am Schiff.

                    Interessant wäre jetzt die Frage, ob das Deck unterhalb auch wirklich Deck 2 ist. Vermutlich ja, will jetzt nicht nachsehen. Aber das ist dann einfach eine Zählung die auf den eben beschriebenen Grund basiert. Der wichtigste Raum wo der Hauptort der Schiffshandlung ist (zumindest als Star Trek mit TOS begonnen hat) wird als Nummer 1 der Decks betitelt. Danach folgen in räumlicher Reihenfolge die weiteren Decks. Im Fall der Enterprise halt von oben nach unten.
                    "Boarisch - dit jeht" | #MUC2017

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen
                      Das sähe genauso aus wie ein Fahrstuhl in einem Hochhaus. Bist du da auch verwirrt?




                      Bei Gebäuden fängt man unten an zu zählen. Ist auch Gewohnheit. Und nun?
                      Ein Gebäude betritt man normalerweise ebenerdig, da ist es imo schon sinnvoll das man unten zu zählen anfängt. Außerdem können Gebäude ja auch aufgestockt werden, da macht es mehr sinnn noch oben offene Zahlen zu haben. Raumschiffe sollten ja i.d.r. nicht noch nen "Rucksack" oben drauf geschweißt bekommen

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun,ich erinnere mich da an eine Szene aus Star Trek V,als Spock,Kirk und McCoy mit diesen "Raketenschuhen" den Liftschacht hochfliegen.Da wurden die Zahlen höher.Die müssten dann doch eigentlich niedriger werden.
                        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Helios672 Beitrag anzeigen
                          Raumschiffe sollten ja i.d.r. nicht noch nen "Rucksack" oben drauf geschweißt bekommen
                          Nicht?

                          First Contact: "Das Schiff hat 24 Decks"
                          First Contact: "Die Borg haben die Decks 26 bis 11 eingenommen."
                          Nemesis: "Wir haben die unteren Schilde auf Deck 29 verloren."




                          Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                          Nun,ich erinnere mich da an eine Szene aus Star Trek V,als Spock,Kirk und McCoy mit diesen "Raketenschuhen" den Liftschacht hochfliegen.Da wurden die Zahlen höher.Die müssten dann doch eigentlich niedriger werden.
                          Kleines Easter-Egg. Sie landen auf Deck 78 (obwohl das Schiff an sich nur 24 hat). Zufälligerweise hatte die TOS-Serie ebenfalls genau 78 Folgen.

                          Außerdem: "Director William Shatner decided that it would be dramatically necessary to have the deck numbers increase to give the illusion of height. "

                          (aus Memory Alpha)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen
                            Nicht?

                            First Contact: "Das Schiff hat 24 Decks"
                            First Contact: "Die Borg haben die Decks 26 bis 11 eingenommen."
                            Nemesis: "Wir haben die unteren Schilde auf Deck 29 verloren."

                            Es wurde meine ich irgendwo gesagt das die Enterprise zwischen den Filmen mehrfach umgerüstet wurde.Obwohl das nicht erklären würde wieso sie in ein und dem selben Film verschieden groß ist.
                            Ehrlich gesagt ist mir das nie aufgefallen.
                            Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                            Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Stimmt, das mit Refits erklären zu wollen dürfte reichlich sinnfrei sein. Na gut, ähnlich sinnfrei wie beim "Fehlen" von klingonischen Stirnwülsten und wir alle wissen ja, was DARAUS wurde...

                              Ein derart umfangreiches Refit dass direkt ein paar Decks zusätzlich eingebaut wurden dürfte wohl größere Auswirkungen auf die äußere Form haben als die dezenten Änderungen von First Contact über Insurrection bis hin zu Nemesis.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X