Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

StarTrek-Club

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • StarTrek-Club

    Also, was mich mal interessieren würde, ob Ihr in irgendeinem StarTrek-Fan-Club seid. Wenn ja in welchem?

    Ich überlege (glaub schon seit ein paar Jahren) mal in so einen Club einzutreten, aber ich habe bisher noch keinen richtigen, bzw. adäquaten Club gefunden.

    Wär nett, wenn Ihr ein bischen zu Euren Clubs (falls Ihr denn in einem seid) etwas mehr schreibt (Leistungen, Kosten, Unternehmungen, etc.) als nur den Namen, um dann eine Entscheidungshilfe anzubieten.

    Thanx im Voraus.

    (Ach, bitte keine Links. Mit Euren eigenen Worten! )
    Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

  • #2
    Ich wollt auch schon mal in einem Fan Club, da gibts so einen ich glaub STCE das ist der offizielle Star Trek Fan Club von Europa.
    Kommt 6 mal im Jahr mit 170 Seiten
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

    Kommentar


    • #3
      Ich war mal vor Jahren in einem Hambuerg Club, Name weiß ich nicht mehr, irgendwas mit "UFSTC" oder so! Es kam alle zwei Monatge oder ein Heft, das eher nur mit Werbung und Kurzgeschichten voll war. Dann kam das Internet in meinen Zugangsbereich und der Club war damit überholt.
      Neulich hab ich die mal im TV gesehen, vom Club. Sehr peinlich, solche Leuten machen Star Trek in der Öffentlichkeit peinlich. MIt ihren Uniformen. Dann lassen die sich immer noch gerne provozieren....Naja, ein Club würde ich also nicht empfehlen. Das Internet bietet wohl weit mehr!
      “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

      Kommentar


      • #4
        Ich bin Mitglied im STCE und eigentlich auch recht zufrieden. Wie oben schon gesagt, gibt es 6x (glaub ich) im Jahr eine sehr gut gestaltete Club-Zeitschrift für ca. 10 DM. Aber seit der Club der offizielle dt. Fanclub geworden ist, gibt es die - soweit ich weiß - auch an vielen Kiosken (z.B. Bahnhof) zu kaufen.
        Früher war die Zeitschrift noch im DinA5-Format und eine toll aufgemachte Fan-Zeitung. Jetzt ist sie DinA4 und halt völlig professionell gestaltet. Was natürlich seit dem "Offiziellwerden" besser geworden ist, ist die Aktualität der Berichte. Die Episoden, über die berichtet wird, werden bei uns noch lange nicht ausgestrahlt (auch nicht auf PW).
        Also - der "ST Communicator" (so der Name der Zeitung) lohnt sich sicherlich für echte Fans, für alle anderen sind die 10 DM für nen guten Film vielleicht besser verwertet...

        Ach ja: Man bekommt so 1 mal im Jahr einen Fanclub-Ausweis zugeschickt - der sieht manchmal ganz gut aus, hat aber - mal abgesehen von Conventions - keinen echten Nutzen. Und einen Shop bietet der STCE auch, wo man (fast) alles zum Thema Star Trek kaufen kann (aber das geht übers Internet ja mittlerweile auch...).
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


        • #5
          @Data

          Was bringt der Ausweis auf Conventions? Ermässigungen?
          Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

          Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

          Kommentar


          • #6
            AFAIK ja - aber bei den Preisen ist das eigentlich auch schon fast egal.
            Und soviel ich weiß, bekommen die Mitglieder bei den STar-Panels bessere Plätze - war aber selber noch nie auf einer Con...
            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

            "Das X markiert den Punkt...!"

            Kommentar


            • #7
              Soso...

              Ich möche mich mal bedanken für die Beiträge, aber irgendwie ist es immer noch nicht das, was ich mir vorgestellt habe.

              Den "Communicator" werd ich mir auf jedenfall zulegen, scheint ja ne coole Zeitschrift zu sein.

              Aber die beiden "Clubs", die Ihr angesprochen habt, sind ja wohl eher "uncool" oder das mal im Sinne der Jugend auszudrücken: "Not Hip" ( ). Ich hoffe ja mal auf einen Member eines anderen Clubs.

              Also Leutz. Seht bloß zu, daß wir hier mal ein paar coole Clubs zu sehen bekommen!!!
              Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

              Kommentar


              • #8
                StarTrek-FanClub.de

                Grüsse,

                ich bin inzwischen Mitglied in unzähligen StarTrek-Clubs, Communitys, Vereinigungen etc. (die wichtigsten sind auf meiner Seite unter Member zusammengefaßt)

                Eigentlich sind alle online.

                Unter www.startrek-fanclub.de versuche ich ein Verzeichnis von FanClubs zu erstellen. (bin aber schon lange nicht mehr zum updaten gekommen).

                Aber hier mal eine Liste von Clubs:
                • STMLD - Star Trek Mailingliste Defenders. Hier mailt jeder seine Meinung zu verschiedenen Episoden etc. an die Liste. Es ist mehr eine Diskussionsliste
                • ChR Llaiir - Ein romulanisches Mail-Rollenspiel. Man spielt einen oder mehrere Charaktere und schickt die Aktionen per Mail an seine Mitspieler...
                • RealTrek - Eine Gemeinschaft von Fans, die das Internet des 24. Jahrhunderts darstellen wollen...
                • Quark's - Eine Chat-Community. Die Mitglieder sind in einem bestimmten Chat Stammchatter und haben sich dann zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen.
                • Trekdinner München - Trekdinners sind Star Trek-Stammtische. Ich selber bin Mitglied im Münchner Trekdinner. Wir treffen uns einmal im Monat und diskutieren über Sci-Fi. Schau mal in der Trekdinner-Liste (gibt es auch auf http://www.stce.de/), ob ein Trekdinner in deiner Nähe ist.

                Das waren jetzt alles mal kostenlose Vereinigungen. Viele kleinere Städte habe auch eigene FanClubs, die sich auch oft zum Stammtisch, Grillen, Filme drehen etc. treffen.

                Und natürlich nicht zu vergessen. Khemorex Klinzhai - der größte europäische Klingonen-FanClub. Dieser Veranstaltet auch Zeltlager (Qetlob's) mit etwa 50-100 Klingonen (glaube ich).

                Wenn Du noch fragen hast, schau einfach mal auf http://www.startrek-fanclub.de oder Mail mich an.
                Flanor@stfan.de

                CU, Flanor
                =F= :alien1: Flanor.de
                =F= :D Star Trek Episodenguide
                =F= :eek: Star Trek Fan Network

                Kommentar


                • #9
                  Ich bin im USTC-Schweiz. Eigentlich wollte ich schon lange an den Treffen teilnehmen, aber ich schaffe es einfach nicht. Immer am Mittwochabend ist in Zürich Stammtisch. Der Präsident ist lustigerweise ein alter Spielkamerad aus meiner Strasse. Ausserdem finden Events statt, wo sie sich Mühe geben, jemand aus einer Sci-fi-Serie einzuladen. Denn der Club ist auch für andere Sci-fi-Fans. Die Memebercard berechtigt zu 5% in gewissen Läden. Das Angebot hat mich überzeugt, aber eben, die Termine! Ich schaff es einfach nicht. Jetzt haben sie mir in der Kirche sogar noch den Termin für die Samichlausparty vermasselt.
                  Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
                  Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: StarTrek-FanClub.de

                    Originally posted by Flanor
                    Grüsse, ...
                    Oh, danke. Soviel Informationen muß ich erstmal verarbeiten. .. Also, ich werd' mal dort nachschauen. Thx.
                    Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X