Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Star Trek Klamotten würdet ihr selbst tragen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Star Trek Klamotten würdet ihr selbst tragen?

    In letzter Zeit habe ich beim ST gucken immer auf die Klamotten der Leute geachtet und mir überlegt, was ich wohl tragen würde.
    Zum einen die Uniformen. Die TOS sind ja schon ziemlich dezent. Einfach nur ein schlichtes Hemd mit Starfleetlogo und evtl. Rangabzeichen an den Ärmeln, dazu schwarze Hose und Schuhe, das sieht schon nicht schlecht aus.
    Sehr schick auch die Uniformjacken aus den Filmen der TOS-Crew.
    Die neueren Uniformen sähen im Alltag IMO nicht so super aus. Höchstens Picards Jäckchen aus den späten Staffeln, das könnte man bestimmt gut kombinieren.

    Aber dann sind da ja noch die anderen Völker. Die Bajoraneruniformen sehen IMO schon eleganter aus als die Starfleetuniformen, durch Gürtel und Schnitt. Viel weniger pyjamamäßig.
    Doch mit Abstand am stilvollsten finde ich die Ferengi. Zumindest die Oberteile sind so edel, mit bunten Mustern und weiten Kragen. Nur etwas zu kurz geschnitten und die Hose ist zu hoch für meinen Geschmack. Also so eine Kombo wie die hier würde ich auch anziehen:

    http://www.johnshoffner.com/images/t...shimmerman.jpg
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 10.01.2009, 10:41. Grund: Kein Hotlinken

  • #2
    Ich wüsste gerade überhaupt keinen Sinn darin, eine Uniform im Alltag zu tragen. Ich würde eine Starfleet- oder Alienuniform genau so wenig im Alltag tragen, wie eine Polizeiuniform.
    Und die Alltagskleidung scheint im 24. Jahrhundert auch nicht großartig anders zu sein als jetzt, zumindest wenn man sich die Leute in Papa Siskos Restaurant so ansieht. Da hätte ich wohl kein Problem mit, sowas zu tragen.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      ach ne tragen muß ich sie nicht kann auch ohne sie zu tragen ein großer Fan sein ( aber für Karneval das wär mal eine Idee )
      =/\= =/\=

      Kommentar


      • #4
        im Alltag würde ich die Uniformen ausser Karneval nie tragen, nur wenn ich Star Trek mässig unterwegs bin . Dann grundsätzlich. Oder tragt ihr Ne Militär,- Polizei-, Schützen- oder Saniuniform dauernd?

        Und dann am liebsten die Movieuniform II - VI die seiht am stylischsten aus
        Zuletzt geändert von TheDoc; 19.01.2009, 23:53.
        From the far Antares Nebula to the moons of Kherex 3
        We fight our klingon battles as on Space on Air and See. First to fight for right and freedom then to keep our honour clean. We are proud to claim the Tilte of Imperial Marine! TD

        Kommentar


        • #5
          Zitat von TheDoc Beitrag anzeigen
          iOder tragt ihr Ne Militär,- Polizei-, Schützen- oder Saniuniform dauernd?
          ganz sicher nicht
          =/\= =/\=

          Kommentar


          • #6
            Also in ST-Uniform würde ich nicht außerhalb des Dienstes herumlaufen...

            Bei der Zivilkleidung wäre ich mir unschlüssig....heutzutage bestimmt nicht... ob ich sowas in der Zukunft tragen würde??? Bei meinem heutigen Geschmack sage ich auch nein... ist mir alles zu enganliegend....
            "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

            "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

            Kommentar


            • #7
              ST-Uniformen TNG, DS9 und VOY, sowohl Normal als auch Dress.

              Auch Rommie-Uniformen.

              Kommentar


              • #8
                Ich hab mich immer gefragt, sind diese Cardassianerrüstungen eigentlich biegsam oder ganz starr? Ich kann das optisch nie erkennen, ob die aus Hartgummie oder Metall sind, oder aus was ganz anderem. Die sehen jedenfalls ziemlich unbequem aus. Wollt ich nur mal sagen. Also Klingonenrüstungen sind ja auch ziemlich hart, aber sie sehen so aus, als ob sie wenigstens funktional wären, also nicht zu unbequem. Bei Cardassianern denke ich immer, können die sich in den harten Dingern überhaupt nach vorne beugen?

                Kommentar


                • #9
                  Mir würde gefallen, wenn fesche Mädels das Outfit von Seven of Nine tragen würden, ohne Unterwäsche. ;-)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Romulan Beitrag anzeigen
                    Mir würde gefallen, wenn fesche Mädels das Outfit von Seven of Nine tragen würden, ohne Unterwäsche. ;-)

                    jo das wär es
                    =/\= =/\=

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Romulan Beitrag anzeigen
                      Mir würde gefallen, wenn fesche Mädels das Outfit von Seven of Nine tragen würden, ohne Unterwäsche. ;-)
                      Ich wäre dabei.

                      Aber mal zum Thema:

                      Wie der Begriff "Alltagskleidung" schon sagt handelt es sich dabei um Kleidung die ich im Alltag tragen würde. "Berufskleidung" trägt man bei der Arbeit und dazu zählen in meinen Augen auch Uniformen hinzu.
                      Wäre ich jetzt Sternenflottenoffizier, dann könnte ich mich vielleicht sogar dazu überreden lassen die Galauniform für einen festlichen Akt rauszuholen (privater Natur) aber mehr auch nicht.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von MetalManni Beitrag anzeigen
                        Ich hab mich immer gefragt, sind diese Cardassianerrüstungen eigentlich biegsam oder ganz starr? Ich kann das optisch nie erkennen, ob die aus Hartgummie oder Metall sind, oder aus was ganz anderem. Die sehen jedenfalls ziemlich unbequem aus. Wollt ich nur mal sagen. Also Klingonenrüstungen sind ja auch ziemlich hart, aber sie sehen so aus, als ob sie wenigstens funktional wären, also nicht zu unbequem. Bei Cardassianern denke ich immer, können die sich in den harten Dingern überhaupt nach vorne beugen?

                        Genau die selbe Frage habe ich mir auch schon gestellt . Man könnte die Cardassianerrüstung eher für einen Schildkrötenpanzer halten . Die Klingonenrüstung scheint allein durch ihren lamellenförmigen Rückenpanzer schon um einiges beweglicher zu sein .
                        Motto : Leben und Leben lassen
                        Lächle und sei froh , es könnte schlimmer kommen ! Ich lächelt , war froh und es kam schlimmer .
                        www.peregrin.de.tl

                        Kommentar


                        • #13
                          Die vulkanischen Roben aller Art finde ich äußerst kleidsam. Die Kopfbedeckungen dagegen eher nicht.
                          Auch der bajoranische Modestil ist nicht zu verachten.

                          Live long and prosper.
                          UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                          LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hääte mal gerne wieder normale Alltagskleidung, die nach außen preisgibt, das man ein Trekkie ist.
                            Mal wieder ein schickes T-Shirt, aber kein so´n schlabberding, sondern in einem modernen Schnittmuster.
                            Es sollte ein peppiges Bild drauf sein, nicht einfach nur ein Photo von einem Schiff oder ner Person, der Kram ist ja sowas von out.
                            Ne lustige Karikatur oder ein schnittiger ST Schriftzug, den man auf der Sraße tregen kann, ohne direkt als Nerd beschimpft zu werden.
                            Halt mal was, was auch ein Non-Trekkie tragen würde.
                            Inter Arma Enim Silent Leges


                            ONE LIFE - ONE CHANCE

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
                              Die vulkanischen Roben aller Art finde ich äußerst kleidsam. Die Kopfbedeckungen dagegen eher nicht.
                              Auch der bajoranische Modestil ist nicht zu verachten.

                              Live long and prosper.
                              Wannabe Hast du da Quellen ode rIdeen wie man an sowas rankommt ?
                              From the far Antares Nebula to the moons of Kherex 3
                              We fight our klingon battles as on Space on Air and See. First to fight for right and freedom then to keep our honour clean. We are proud to claim the Tilte of Imperial Marine! TD

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X