Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Immer schön sitzen bleiben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Immer schön sitzen bleiben

    An fast jedem Ende einer TNG Folge setzen sich alle gemütlich in ihre kleinen Sesselchen und dann kommt der Befehl "Energie". Da manche Reisen oftmalls mehr als 3 Wochen dauern frage ich mich "Bleiben die da die ganze Zeit sitzen oder was?" Außerdem was macht der kleine ?Chrucher? die ganze Zeit an seinem Steuerpult? Wartet er bis der Computer ausfällt?

    Was sagt Picard bestimmt nicht wenn er auf einem elektrischen Stuhl sitzt?

    eigrenE
    In eine andere Welt, in einer anderen Dimension, einzutauchen das ist STAR TREK.

  • #2
    Auch wenn die ganze Missionsdauer mehr als 3 Wochen beträgt, behandelt eine Folge nur ein paar Tage davon oder Stunden.

    Wes ist eine wichtige Person auf der Brücke. Wahrscheinlich überwacht er alle Lebenswichtigen Systeme oder sorgt dafür, dass sie ausfallen, damit er sie wieder reparieren kann .

    Was sagt da Picard wohl nicht....mhhh....Energie

    Kommentar


    • #3
      Nein, sie warten bis Troi wiedermal einer ihrer Gefühlsausbrüche bekommt Laut dem Motto: "Captain ich spüre Gefühle, aber weiß nicht woher".
      Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

      Kommentar


      • #4
        nein nein

        Ich meinte doch wenn am Ende einer TNG Folge Picard sich zurücklehnt und sagt Energie. Sie fliegen zur nächsten Basis oder so dann bleiben sie ja auch sitzen und sagen nicht "Wes flieg dann mal los wir kommen dann!"
        In eine andere Welt, in einer anderen Dimension, einzutauchen das ist STAR TREK.

        Kommentar


        • #5
          na, wenn der das machen würde, wie würdest du als Zuschauer auf so ein Ende der Folge wohl reagieren?

          Die Antwort ist schlichtweg: Es ist dramaturgisch gesehen notwendig, dass so zu machen. Das ist Fernsehen! So muss das gemacht werden.
          Am Ende kackt die Ente
          Besucht ihr ja doch nicht...

          Kommentar


          • #6
            Vielleicht verschicken die Leute der Brückencrew ja um die Langeweile zu vertreiben, sich kleine Nachrichten auf das Pult, wie z.B.:
            DU bist Doof! (mobbing im Weltraum! ) oder die spielen Spiele wie: "Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist schwarz und hat ganz viele weiße Punkte!!!!!!" " Mr.Worf, dieses Spiel ist äußerst unamüsant! Spielen wir doch blinde Kuh!" "Nein! Das ist ein unehrenhaftes Spiel, Captain! Wieso spielen wir nicht Krieg ohne Sicherheitsprotokolle?" "Manno! Wieso darf Worf immer sagen, was wir spielen?" "Er ist ranghöher als du Wes!"

            Star Trek hinter den Kulissen!!!!!!!! *lol*

            Kommentar


            • #7
              Ich weiß nicht, ob ich es mir nur einbilde oder ob es wirklich schon einmal zu sehen war. Aber wenn Picard den Kurs angiebt, sagt er das erst zu Riker und der sagt das dann Wes.
              z.B. so:
              Picard: "Riker, Kurs zum Planeten Taurus VII, Warp 5!"
              Riker: "Aye Sir! Mr. Crusher, Kurs nach Taurus VII, Warp 5!"
              Wes: "Aye Sir! Kurs steht!"
              Riker: "Kurs steht, Captain!"
              Picard: "Energie!"

              Aber noch was zum Sitzenbleiben: Meint ihr nicht, dass das ein bischen zur Spannung beiträgt? Und vielleicht werden sie auch gerade von Romulanern beobachtet, dann muss man doch schön da sitzen!
              Infinitus est numerus stultorum.

              Kommentar


              • #8
                Dass sie sich hinsetzen ist einfach ein festes Ritual am Ende jeder Folge.
                Genauso, wie Picard nunmal immer "Energie" sagt und sich das Oberteil der Uniform stramm zieht.

                Vielleicht sind die Stories aber auch einfach immer eine Minute zu kurz, deshalb wird das als Füllszene benutzt, um die 45 Minuten vollzukriegen.

                Kommentar


                • #9
                  Hm, das scheint aber nur für TNG, zu gelten, oder?

                  Janeway seufzt meistens gegen Ende der Folge, sagt "Chakotay, Sie haben die Brücke", geht, um Kaffee zu holen und ist froh, daß die Folge rum ist. Und Chakotay seufzt, weil er nach den anstrengenden zurückliegenen Tagen auf der Brücke bleiben muß und nicht schlafen darf.

                  Jeder Charakter hat doch so sein Schlagwort : "Energie", "Kaffee", "Schilde auf dreißig Prozent", "Verbindung hergestellt" ....
                  Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                  Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                  Kommentar


                  • #10
                    du hast Wes vergessen was sagt der so immer ?

                    und es würde ja blöd aussehen wenn Picard schnell auf die Brücke kommt und dann sagt Kurs auf Raumbasis 32, Warp 9, Energie und dann sofort in seinem Zimmerchen verschwindet und sich ne Tasse Earl Grey reinzieht , aber die werden sicher nicht 8h am Tag auf ihren Sesselchen sitzen es gibt ja genug Raumphänomene, Staubpartikel, Borg (bei Voyager )

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, es gibt ja verschiedene Schichten, die die Brücke habe.... also ich denke der Captain muß ja nicht immer da sein, solange er nen Vertreter auf der Brücke hat .....
                      Da fällt mir grade eine Folge ein, in der sie nicht so auf der Brücke saßen, da saßen sie beim Poker und Picard kommt rein..... war glaub ich bei "Gefahr aus dem 19. Jahrhundert" !!
                      Der Tod ist näher als du denkst!!!
                      :vamp:

                      Kommentar


                      • #12
                        Was soll denn das mit "Dramaturgie" ? (ok, zum Teil stimmts)
                        Das hat doch einen ganz einfachen, einleuchtenden Grund. Die Föderation & die Starfleet sind bürokratische Organisationen. Und da läuft alles nach Protokollen und Vorschriften ab. Und unsere Freunde haben zum Zeitpunkt der Folge eben gerade Schicht. Aus Voyager kennen wir ja die Nachtschicht und sie war hin und wieder auch in TNG zu sehen. Könnt ihr ja genauso fragen, wieso der Captain, der Steuermann, der Navigator und der Funkoffizier dauernd auf der Brücke des alten, klappernden Öltankers herumstehen, obwohls nix zu tun gibt - weil sie Schicht haben.
                        He gleams like a star and the sound of his horn's /
                        like a raging storm

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich muss ehrlich sagen, mir ist das in den ersten Staffeln auch aufgefallen, und dann sagte ich das mal meinem Cousin, er solle mal genau aufpassen...und in den nächsten 15 Folgen wurde dies ganze 2 mal so praktiziert...

                          Anfangs kam das häufig vor, aber so ab anfang 3ter Staffel kommt es nur sehr selten vor!

                          Wir können ja nachher mal aufpassen und das Ergebnis posten...und dann täglich ergänzen und nach 20 Folgen mal ein Resümee ziehen...

                          Kommentar


                          • #14
                            Janeway sagt auch öfter mal "Setzen Sie einen Kurs nachhause"
                            An Sisko kann ich mich nicht mehr so gut erinnern, das ist zulange her, als dass ich das noch wüsste.
                            Als Marotte lässt er aber den einen Arm auf dem Rücken hängen und hält ihn mit dem anderen Arm fest, wobei die Arme fast senkrecht zueinander stehen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X