Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer kennt Star Trek The New Voyages / Phase II?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer kennt Star Trek The New Voyages / Phase II?

    Hallo zusammen!

    Ein Kumpel hat mich neulich darauf aufmerksam gemacht!

    Es gibt ein Fan Projekt mit Namen Star Trek The New Voyages / Phase II!

    Es handelt sich hierbei um Fan-Filme die eigentlich schon normale Serienquallität haben, das ganze wurde ins Leben grufen von James Cawley, einen Star Trek Fan und Sammler der auch die Rolle des Captain Kirk spielt!

    Sie dürfen das ganze mit der Genehmigung von Paramount drehen, aber sie dürfen keinen Gewinn erwirtschaften, das bedeutet sie dürfen die Serie nicht vermarkten und auch nicht auf DVD veröffentlichen. Das ist sehr schade, denn Paramount hat ja sowieso keine guten Ideen mehr, da könnten sie ruhig den Fans auch einwenig Profit überlassen damit sie ihre Serie finanzieren können!

    Das ganze ist sehr gut durchdacht, The New Voyages / Phase II füllt die Lücke zwischen der letzten Star Trek TOS Folge und Star Trek 1 - Der Film, als erstes wird mal die Fünfjahresmission vollendet von der wir in Wirklichkeit ja nur drei Jahre gesehen haben weil es von TOS ja auch nur drei Seasons gab. Danach wird die Enterprise schon langsam so nach und nach auf das "Refit" vorbereitet, das bedeutet es werden im Lauf der Serie schon Konsolen und Teile der Innenausstattung ausgetauscht, und bei gegebener Zeit wechselt die Manschaft dann auch die Uniformen und trägt dann die aus Star Trek - Der Film, danach soll die Enterprise dann auch dem kompletten Refit unterzogen werden!

    Bei der Serie spielen auch viele der Originalschauspieler aus TOS und TNG mit beziehungsweise sie haben Gastrollen bekommen!

    Hier ist die Homepage! Star Trek: Phase II Home Page

    Man kann sich die Folgen kostenlos und ganz legal runterladen, aber leider nur als DivX!

    Als DVD Image wären mir die Folgen lieber denn nicht jeder DVD Player kann DivX abspielen, und auf dem PC möchte ich sie mir nicht ansehen!

  • #2
    Hat es noch keiner gesehen?

    Ist echt schade, denn die Fanserie hat echte Serienquallität und es sind ein paar interessante Geschichten dabei!

    Zudem habe auch viele der Originalschauspieler aus TOS und TNG Gastrollen in der Serie!

    Kommentar


    • #3
      Also ich habe bisher alle Folgen gesehn. Leider dauert es ja immer ewig bis eine neue Folge raus kommt (verständlich), daher hatte ich es in der Zwischenzeit vergessen und bin kürzlich erst wieder darauf gestoßen. Was ich neben der wirklich guten Umsetzung toll finde ist, dass Schauspieler von TOS und TNG natürlich mitmachen.

      Soweit ich weiß gibt es mind. ein DVD-Image, welches die normalen DVD-Player lesen können (wenn es auf DVD gebrannt ist natürlich).
      Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
      Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Neroghost Beitrag anzeigen
        Soweit ich weiß gibt es mind. ein DVD-Image, welches die normalen DVD-Player lesen können (wenn es auf DVD gebrannt ist natürlich).
        Stimmt, eine Folge gibts als DVD-Image, ich weis aber leider nicht welche, das hat mir auch mein Kumpel gesagt der mich darauf gebracht hat!

        Ich habe bei ihm mal in ein paar Folgen reingeschnuppert, es gibt da eine Folge in der sich der "Planetenkiller" wieder aufgeladen hat, ich glaube durch die Explosion nachdem die Constelation hinein geflogen ist hat er einen Zeitsprung zurück in die Vergangenheit gemacht und trifft dann auf die Enterprise unter Captain Pike. Ich weis jetzt nicht ob das richtig ist was ich geschrieben habe und lasse mich auch gerne verbessern, aber irgendwie so in die Richtung war das!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
          Ich habe bei ihm mal in ein paar Folgen reingeschnuppert, es gibt da eine Folge in der sich der "Planetenkiller" wieder aufgeladen hat, ich glaube durch die Explosion nachdem die Constelation hinein geflogen ist hat er einen Zeitsprung zurück in die Vergangenheit gemacht und trifft dann auf die Enterprise unter Captain Pike. Ich weis jetzt nicht ob das richtig ist was ich geschrieben habe und lasse mich auch gerne verbessern, aber irgendwie so in die Richtung war das!
          Stimmt, das ist sogar die aller erste wenn ich mich nicht irre.
          Solltest du eine Playstation 3 haben könnte es übrigens klappen die Folgen auch auf dem normalen TV zu sehen. Ich hab zwar eine zu Haus aber noch nicht getestet ob die Folgen laufen.
          Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
          Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

          Kommentar


          • #6
            Ich habe mir heute mal die erste Folge "In Harm´s Way" als DVD Image runtergeladen! Allerdings ist das Image im "NTSC Format", mein Toshiba HD-E1 HD-DVD Player hat die Wiedergabe verweigert, auf meinem alten Cyberhome CH-DVD 402 DVD Player kann ich die Disc aber "ganz normal" und auch in Farbe abspielen!

            Leider kann ich "kaum" Englisch, aber was ich bis jetzt von der Folge gesehen habe ist sie sehr interessant!

            Die Föderation hat "das Zeitportal" aus Griff in die Geschichte erforscht und Kirk, Spock und Pille reisen in die Vergangenheit zurück weil Commodore Decker wohl doch nicht gestorben ist sondern dorch seinen Flug mit dem Shuttle in den Planetenkiller einen Zeitsprung zurück in die Vergangenheit ins 20. Jahrhundert gemacht hat, dadurch wurde irgendwie die Zeitlinie verändert! Die Enterprise gibts in der Gegenwart nicht mehr und Kirk hat das Kommando über die USS Farragut, einem Schiff der Constitution Klasse, die Doomsday Machine trifft in der Vergangenheit auf die Enterprise unter Captain Pike, und Kirk reist mit der Farragut in die Vergangenheit um die Enterprise und Captain Pike beim Kapf gegen die Doomsday Machine zu unterstützen und die Zeitlinie wieder gerade zu biegen das alles wieder so verläuft wie es war!
            Zum Schluss werden sie dann noch von Admiral Kirk an Bord der "Refit" Enterprise unterstützt!!!!

            Aber wie gesagt, mein Englisch ist sehr schlecht, und ich habe nur ein paar Wörter mitbekommen und mich bei meinem Bericht mehr auf die Bilder und Szenen gestützt, aus diesem Grund weis ich nicht ob ich die Story auch richtig wiedergegeben habe!?

            Ich lasse mich aber gerne von jemanden der "sehr gut" Englisch kann verbessern!

            Auf jeden Fall ist die Story was ich bis jetzt gesehen habe "genial"!

            Kommentar


            • #7
              So in etwa stimmt alles.
              Da du, wie du sagst dem Englischen nicht so mächtig bist kann ich dir Star Trek New Voyages - Deutschland ans Herz legen. Da gibt es die Folgen mit festen deutschen Untertiteln soviel ich gesehen habe und in PAL also kannst du die (nach einer Umwandlung) auch auf deinem DVD-Player schauen.
              Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
              Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

              Kommentar


              • #8
                Ja, das ist wohl eine der am professionellsten Fanserien mit komplett nachgebauten Sets etc. Da gibt es aber nochzahlreiche andere Fanserien. Hidden Frontier zum Beispiel sowie deren Nachfolger Helena Chronicles und Odyssey.

                Hidden Frontier hat es sogar geschafft, 7 Staffeln abzudrehen und da kann man auch richtig die Entwicklung sehen, die sie beim Drehen und Machen der Folgen gemacht haben.

                Kommentar


                • #9
                  Habe ein paar der Episoden von Phase II runtergeladen, fand es gut anzusehen, fand manche Sachen jedoch zu dick aufgetragen (Borg-Begegnung lol).

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von LtCmdr Mick Beitrag anzeigen
                    Ja, das ist wohl eine der am professionellsten Fanserien mit komplett nachgebauten Sets etc. Da gibt es aber nochzahlreiche andere Fanserien. Hidden Frontier zum Beispiel sowie deren Nachfolger Helena Chronicles und Odyssey.

                    Hidden Frontier hat es sogar geschafft, 7 Staffeln abzudrehen und da kann man auch richtig die Entwicklung sehen, die sie beim Drehen und Machen der Folgen gemacht haben.
                    Naja ich hab Hidden Frontier mal geschaut, konnte dem durch die, so finde ich, schlechte Schauspielleistung nicht viel abgewinnen.
                    Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
                    Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Neroghost Beitrag anzeigen
                      Naja ich hab Hidden Frontier mal geschaut, konnte dem durch die, so finde ich, schlechte Schauspielleistung nicht viel abgewinnen.
                      Man darf dabei nicht vergessen, dass dies Fanserien sind - also keine Profischauspieler sondern Fans, die da spielen. Am besten aber nicht mit Season 1 anfangen, sondern mal eine Folge der 7. Staffel genießen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja natürlich sind das alles Fan-Produktionen aber ich finde, dass die Jungs und Mädels von Phase II ihren Job um einiges besser machen.
                        Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
                        Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Da stimm ich Dir uneingeschränkt zu. Dabei muss man aber schon sagen, dass ich Phase II schon semi-professionell bezeichnen würde. Immerhin schreiben und spielen da Leute mit, die Originalfolgen gespielt und verfasst haben.
                          Außerdem ist da gigantisch viel Geld in die Kulissen geflossen, während die anderen Fanserien nicht generell mit gebauten Kulissen arbeiten.

                          Imho kann man so einen Aufwand im Normalfall bei Fanserien nicht erwarten.
                          Ist ja immerhin alles Hobby und darf keinen müden Cent abwerfen.

                          Kommentar


                          • #14
                            So habes nun auch gesehen und fand sie auch sehr gelungen.Schade nur das es keine deutsche Fassung gibt.
                            Ich persönlich fand sie jedenfals trekiger als ST 11.

                            Kann mir jemand nen brauchbaren Link zu Hidden Frontiergeben ?

                            MfG:Viper

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Viper2008 Beitrag anzeigen
                              Kann mir jemand nen brauchbaren Link zu Hidden Frontiergeben ?
                              Star Trek: Hidden Frontier - Episode Index

                              An deiner Stelle würde ich mir die Serie(n) chronologisch ansehen, das heißt:

                              - Hidden Frontier (Staffel 1 bis 7)
                              - Parallel: Erste Folge von Odyssey, die ersten beiden von Helena Chronicles und den Film "Orphans of War"
                              - Film "Operation Beta Shield"
                              - Federation One, restliche Folgen von Helena Chroncles und Odyssey

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X