Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WANTED: YOU! - Deutsches Star Trek Serienprojekt sucht Mitstreiter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WANTED: YOU! - Deutsches Star Trek Serienprojekt sucht Mitstreiter

    WANTED: YOU!


    Deutsches Star Trek Fan-Serienprojekt sucht Mitstreiter

    Was wir wollen:
    Eine deutsche Star Trek Fanserie produzieren, die die Geschichte der Föderation in der ‚alten’ Zeitlinie weiter entwickelt – vergleichbar mit den Vorbildern Hidden Frontier (sowie deren Ableger) und Intrepid

    Was wir brauchen:
    Jede Menge Ideen und Mitstreiter (Autoren, Musikmacher, Bastler und Tüftler, 3D-Experten,…)

    Wir befinden uns momentan in der Planungsphase der Pre-Production des Pilotfilms, d.h. bis zum ersten Dreh vergeht noch einige Zeit.

    Wenn Ihr Interesse, Zeit und vor allem auch Geduld habt und an diesem Projekt mitarbeiten wollt oder Fragen habt, dann meldet Euch bitte bei mir per PM oder E-Mail.

    Ich werde dann so schnell wie möglich mit Euch in Kontakt treten und Eure Fragen beantworten.

  • #2
    Wie soll denn die Serie aussehen? Mit Schauspielern oder in 3-D? Wo wird gedreht und mit welcher Technik? Erzähl mal weiter :-)

    Kommentar


    • #3
      Die Serie wird mit Schauspielern gedreht mit Hilfe der sogenannten Greenscreen-Technik (vergleichbar mit Intrepid).

      Der genaue Drehort (wahrscheinlich Nähe Passau - Regensburg) und die detallierte Handlung stehen noch nicht fest. Soviel sei verraten: Das ganze spielt nach dem Dominionkrieg und entwickelt die Geschichte im 'alten' ST-Universum weiter.

      Ich werde Euch aber hier über wichtige Entwicklungen auf dem Laufenden halten.
      Zuletzt geändert von LtCmdr Mick; 05.06.2009, 23:45.

      Kommentar


      • #4
        Ich könnte mir vorstellen, als Autor die eine oder andere Story zu liefern. Wo soll die Serie inhaltlich denn hin? Wird eine neue Kriegshandlung gewünscht oder eher neue Forschungsreisen?
        Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
        Stalter: "Nope, it's all bad."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Kai "the spy" Beitrag anzeigen
          Ich könnte mir vorstellen, als Autor die eine oder andere Story zu liefern. Wo soll die Serie inhaltlich denn hin? Wird eine neue Kriegshandlung gewünscht oder eher neue Forschungsreisen?
          Antwort kommt per PM

          Kommentar


          • #6
            Update 1

            Hallo!

            Hier ein kleines Update zum Fanserienprojekt.

            Wir haben mittlerweile weitere Mitstreiter gewonnen und sind momentan daran, eine Homepage auf den Weg zu bringen. Sobald diese online ist (kann noch ein Weilchen dauern), werde ich Euch Bescheid geben.

            Zur Story: Da es schon zahlreiche andere Fanserien gibt, die nach dem Dominionkrieg spielen, haben wir uns entschieden, dass unsere Fanserie in einer anderen Zeit spielen wird. Sie wird zeitgleich mit der Indienststellung der Enterprise B, also in der Classic Movie Era spielen.

            Weiterhin gilt: Wer Interesse hat, mitzumachen, bitte bei mir melden. :-)

            Kommentar


            • #7
              Was für Mitstreiter braucht ihr denn noch?
              "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

              Kommentar


              • #8
                Zitat von FltCaptain Beitrag anzeigen
                Was für Mitstreiter braucht ihr denn noch?
                Verschiedenste:

                - CGI und 3D-Effektspezialisten
                - Musiker für Hintergrundmusik, Sounds etc.
                - weitere Schauspieler, die bereit sind regelmäßig, immer mal wieder oder
                einmalig in eine Rolle zu schlüpfen (einige Haupt-, Neben- und Guestrollen)
                Hier geht es zunächst mal um die generelle Bereitschaft. Ein Casting Call
                wird dann ohnehin, wenn's soweit ist, noch gesondert erfolgen. Diejenigen,
                die sich dann schon mal gemeldet haben, werden aber sicherlich zunächst
                mal kontaktiert.
                - eventuell auch Leute, die mit Nachbauen von Props oder Fanfilm-
                Erfahrung haben und uns mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

                Autoren haben wir für's erste mal einige an der Hand. Aber Ideen sind immer herzlich willkommen. Momentan arbeiten wir aber an der Story für die Pilotfolge, so dass wir da noch nicht zu weit vorausblicken wollen und können.

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe aktiv Theater gespielt mit überwiegend positiven Kritiken. Ich bin Netzwerkadministrator von Beruf. Mit Technik, egal ob Hard- oder Software hab ich keine Probleme. Dank meinem Beruf habe ich auch oft Sicherheitskameras installieren müssen und ausserdem Filme und Fotographiere ich gerne in meiner Freizeit.
                  Interesse hätte ich wenn ihr mich gebrauchen könnt würde ich mich freun
                  "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von FltCaptain Beitrag anzeigen
                    Ich habe aktiv Theater gespielt mit überwiegend positiven Kritiken. Ich bin Netzwerkadministrator von Beruf. Mit Technik, egal ob Hard- oder Software hab ich keine Probleme. Dank meinem Beruf habe ich auch oft Sicherheitskameras installieren müssen und ausserdem Filme und Fotographiere ich gerne in meiner Freizeit.
                    Interesse hätte ich wenn ihr mich gebrauchen könnt würde ich mich freun
                    Danke für das Angebot und das Interesse.
                    Ich bleibe mit Dir in Verbindung und halte Dich über den Fortschritt erst mal auf dem Laufenden. Alles weitere dann per PM :-)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich könnte die ein oder andere Musik beisteuern (vielleicht fällt mir ja auch ein gutes MainTheme ein), wenn man mir beschreibt, was man so erwarten würde.
                      "I was me but now he`s gone!"
                      James Hetfield

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe in mehreren Theaterprojekten mitgespielt, ist aber schon 15 jahre her Das waren Rollen wie Reporter, Polizist, eher Rollen die von aussen in die Gesellschaft schauen und einen anderen Blickwinkel haben...meine damalige Leiterin sagte mir, das ich "ein Typ sei, der "da" ist"...eine Aussage, die ich bis heute noch nicht ganz verstanden habe, dabei bin ich 33

                        Eine Rolle würd mich interessieren...kommt auf den Charakter an... ich kann humorvoll, sarkastisch bis zynisch sein, zornig, ernst aber auch neugierig und offen sowie geduldsam als auch temperamentvoll. Dennoch bin ich ein eher ruhiger Typ, der versucht beide Seiten der Medaille zu sehen...
                        --|___________|--
                        This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

                        Ad Astra to live long and funky!

                        Kommentar


                        • #13
                          Was CGI/3D angeht kann ich vieleicht helfen, ich benutze Cinema 4D und ich denke ich bin einigermaßen gut darin!
                          Hier gibts ne auswahl meiner Arbeiten:
                          MrRonsfield's deviantART gallery
                          www.SF3DFF.de / Mein Blog
                          "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

                          Kommentar


                          • #14
                            Vielen Dank für das Interesse und die Angebote. Wir nehmen Sie gerne an. Ich schreib Euch gleich noch Näheres per PM.

                            @ Mr Ronsfield: Da sind ja ganz tolle Arbeiten dabei. Respekt

                            Kommentar


                            • #15
                              Update 2: General plot

                              Ende 23. Jahrhundert. Wir schreiben das Jahr 2294.

                              In einer spärlich erforschten Region des Alpha-Quadranten ist die Föderation gerade dabei einen Außenposten einzurichten. Er soll als Station für die weitere Erforschung der Region dienen.

                              Doch dann verschwinden eine Reihe Frachter, die Nachschub und letzte Bauteile zum Außenposten bringen sollen. Auch ein Raumflottenschiff, das sich auf der Suche nach den verschwundenen Frachtern befand, ist spurlos verschollen.

                              Das Raumflottenkommando schickt die neu in Dienst gestellte USS Pathfinder in den Tayron Star Cluster um weitere Nachforschungen anzustellen und als Sicherung der Station, die nun auch gefährdet scheint.

                              Neben den bekannten Mächten des Quadranten, die ihre Intrigen spinnen, begegnet die Crew der Pathfinder neuen Völkern und einer bislang unbekannten Bedrohung, die diese Mission alles andere als einfach erscheinen lassen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X