Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zahnproblem?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahnproblem?

    Gibts im 24. Jahrhundert keine bessere Möglichkeit seine Zähne zu schützen?
    Wieso braucht man noch eine Zahnbürste (Jake in "Das Gesicht im Sand") und wieso braucht man ein Gebiss im Alter (Kasidy in "Im Ungewissen")
    Braucht die Welt dort mehr Zahnärzte oder wie?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    sogar tuvok sagte (Ein Jahr Hölle?) das die körperpflege immer noch etwas privates ist was mit gefühl und hingabe ausgeübt werden sollte . Warum hatte Kirk eine Brille? es hätte sicher eine möglichkeit gegen seine sehschwäche gegeben, aber viele menschen nehmen einfach an was das alter ihnen bringt. So ist es wahrscheinlich auch mit dem gebiss .
    Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
    Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

    Kommentar


    • #3
      Also bei Kirk ist das klar: Es wird gesagt, dass er allergisch auf das Medikament, das ihm helfen würde, ist.
      "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, sind wir alle unwiederruflich gefesselt."

      Kommentar


      • #4
        Warum soll es denn keine Zahnbürsten mehr im 24. Jahrhundert geben. Vor 4oo Jahren gabs schließlich auch welche und heute auch noch. Nur sind die heute halt High- Tech Bürsten, ich sag da nur Dr. Best, die mit dem Federkopf, ja ja, die gute alte Zeit...

        Zek

        Kommentar


        • #5
          hmm...also ich habe bis jetzt auch noch keinen gesehen der mal Zahnschmerzen hatte oder sogar mal auf einem Zahnartzstuhl saß und behandelt wurde...gibt es im 24 Jahrhundert keine Zahnärzte mehr?
          Oder übernimmt das jeder normale Stationsdoc?
          Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

          Kommentar


          • #6
            Die Zähne werden doch unter der Ultraschalldusche bestimmt sofort und automatisch mitgereinigt... oder?
            ... hieße das dann, dass man als Kind beim Zahnarzt keine Zahnbürste o-ä. geschenkt bekäme??? Die armen Kinder..werden ganz versaut .


            Gruß Sebastian
            "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

            Kommentar


            • #7
              warum sollten die im 24.jhd. keine zahnbürsten mehr haben?
              ich kann mir nicht vorstellen, meine zähne unter einer ultraschalldusche zu putzen. das müsste doch immer etwas klirren.
              außerdem zeigen solche kleinen details, das es auch im 24.jhd noch menschen gibt und verschiedene dinge eben noch nicht von maschienen übernommen werden.
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß Menschen aus dem 24. Jahrhundert ihre Zähne noch mit der Zahnbürste säubern müßten. Wär schade, wenn man bis dahin nicht etwas viel besseres hat. Immerhin gibt es ja auch schon elektrische Zahnbürsten und Zahnkaugumis.

                Die Zähne bloß mit Zähneputzen in Ordnung zu halten ist doch sehr mangelhaft. Grade im Star Trek Universum sterben die Leute nicht mehr so einfach, da die meisten Krankheiten, bzw. kranke Organe geheilt werden können. Sie werden also sehr alt. Dann müßte man doch auch eine Mundhygiene bieten, die auch die Zähne mitaltern läßt und zwar nicht im Glas.

                Eine elektronische Ultraschallzahnbürste zum Beispiel. Da kann auch gar nix klirren. Babys klirren bei der Untersuchung ja auch nicht im Bauch.

                Kommentar


                • #9
                  Es gibt bestimmt irgendwelche MIttel für Körperpflege Man benützt ja uach die Schalldusche.
                  Im vorzeitigen Ruhestand.

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von [DBS]Sarek
                    Warum hatte Kirk eine Brille? es hätte sicher eine möglichkeit gegen seine sehschwäche gegeben,
                    Die ST-Macher waren damals einfach noch nicht soweit.
                    Allein die Erklärung, er sei auf das "Medikament", das ihm gegen seine Sehschwäche hilft, allergisch, ist doch der reinste Hohn!!

                    Theoretisch müßte ja heute schon kein Mensch mehr eine Brille tragen (nur 35 Jahre danach), und das nicht aufgrund irgendeines Medikamentes, sondern wegen der Lasertechnik.
                    Aber damals war das wohl noch nicht abzusehen, und deswegen gibt es bei TOS für jeden Sch... eine Pille zu schlucken.

                    Das ist übrigens einer der Hauptgründe, warum ich mir die Serie nicht angucke:
                    Was da geboten wird, ist heutzutage einfach keine Science-Fiction mehr!
                    So long,
                    Cyrus

                    Kommentar


                    • #11
                      Das ist übrigens einer der Hauptgründe, warum ich mir die Serie nicht angucke: Was da geboten wird, ist heutzutage einfach keine Science-Fiction mehr!
                      Eigentlich musst du aber solche Serien vor dem damaligen Hintergrund sehen. Die heutige Bemessungsgrenze "deaktiviert" macht es sogar richtig Spaß diese Serie zu gucken.

                      Wenn du da so rangehst verpasst du nämlich auch einiges. In die gleiche Sparte fällt z.B. nämlich auch Raumpatrouille Orion... und das ist ja eine DER Serien gewesen überhaupt...


                      Gruß Sebastian
                      "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        @Muli
                        Auch für den Fall, daß ich mich jetzt oute, aber what the hell is "Raumpatrouille Orion???

                        Is schon klar, daß TOS für die damalige Zeit wahrscheinlich doch sehr interessant für die Leute war, aber ST gucke ich nun mal hauptsächlich, weil es (TOS jetzt mal ausgenommen) eine sehr gute Sci-Fi-Serie ist.
                        Wenn ich lachen will, ziehe ich mir ne SitCom rein.

                        Allerdings, wenn ich da an eine Folge aus TOS (manchmal habe ich natürlich auch kurz reingeschaut) denke, könnte ich mich jetzt noch kringeln. Ich meine die, in der Kírk und seine Kumpanen mal wieder von einer fremden Macht gesteuert werden, und Spock dann auf allen vieren rumkriecht, Kirk auf seinem Rücken wild wiehernd wie ein alter Gaul!!

                        So gesehen kann man wirklich was verpassen, denn so was abgedrehtes sieht man wirklich selten.
                        So long,
                        Cyrus

                        Kommentar


                        • #13
                          @Cyrus:
                          Ich meine ein wenig hast du wohl recht.. aber wenn du dir heut zu Tage auchmal TNG anguckst, ist das technisch bzw. von den Kulissen etc. auch relativ billig.

                          Aber du kennst Raumpatrouille Orion nicht????? Die deutsche Vorzeige-Science_fiction-Serie?? (Wenn man die so nennen mag)...

                          Da hast du echt was verpasst. Das ganze ist noch in S/w und mit u.a. einem superjungen Wolfgang Völtz...




                          Aber schau mal hier:
                          http://www.orionspace.de/
                          http://www.fortunecity.de/tatooine/orion/66/index.html
                          http://cultmovies2001.tripod.com/

                          Gruß Sebastian
                          "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                          Kommentar


                          • #14
                            Das Bügeleisen war der Steuerknüppel auf meiner Top liste kommt das gliech nach dem Steuerknüppel auf der Enterprise E



                            Martok

                            Kommentar


                            • #15
                              Btw...
                              alle die Fans von Raumschiff Orion sind, können ja mal hier ihr Wissen proben.
                              http://www.motschenbacher.de/rp/quiz.html

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X