Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Englischsprachige Sender, die Star Trek zeigen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Englischsprachige Sender, die Star Trek zeigen

    Hallo!

    Immer wieder höre ich von diversen Leuten, dass sie gewisse Episoden schon in Englisch gesehen haben. Sind das ausschließlich Videos, oder gibt es (außer Premiere) irgendwelche bei uns über Sat zu empfangende Sender, die englische Episoden senden???


    PS: Zufällig hab ich mal tatsächlich einen Sender entdeckt, auf dem ich was von Garak, Sisco, Alpha-Quadrant usw. HÖRTE, also DSN. Aber eben nur hörte, das Bild war ein einziges Flimmern und nicht reinzukriegen. Wer weiß mehr?????
    "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

    - Albert Einstein

  • #2
    Ich glaub die dänischen und/oder holländischen Sender strahlen ST auf Englisch mit Untertiteln aus, da man sich dort die Synchro wohl nicht wirklich leisten kann!
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Um die entsprechenden Sendern zu bekommen bräuchtest du ne Satiliten Schüssel von einer enormen grösse und auch Preis unsere nachbarn haten mal so eine damit kriegst du so gut wie jeden Europäischen Kanal rein (das heißt auch Englische).
      Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
      Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

      Kommentar


      • #4
        D.h. mit einer gewöhnlich Schüssel läuft nix? warum kann ich dann z.B. CNN (englisch) schon empfangen, und diese Sender nicht? Normal müsste man ja nur die Frequenz usw. wisssen, nicht?
        "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

        - Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Hallo Jonathan "Frakes" Lennex!

          Ich selber habe einen 120er Spiegel auf dem Dach, womit ich die Satelliten Astra und Eutelsat Hotbird anzapfe. Weder das analoge, noch das digitale Programmangebot dieser beiden Satelliten bieten Star Trek unverschlüsselt an. Glaubt mir, ich habe wochenlang gesucht und nicht fündig geworden.

          Über unsere Köpfe hinweg rasen, außer diesen beiden, noch über ein Dutzend andere Rundfunk-Satelliten. Diese strahlen jedoch meistens ein "bizarres" Programmangebot aus (Osteuropa, Asien, Nordafrika). Die meisten kann man mit einem 80er Spiegel ohne Probleme empfangen. Diese habe ich nicht nach Star Trek durchgecheckt, da die Ausrichtung der Schüssel auf den jeweiligen Satelliten größte Präzision und somit eine Menge Zeit beansprucht. Ich kann mir jedoch kaum vorstellen, dass z.B. die Marokkaner ST englischsprachig und unverschlüsselt senden.

          Sicherlich gibt es auch die heikle Möglichkeit, verschlüsselte Sender zu knacken, wobei man sich allerdings strafbar macht. Also, Finger weg!

          Außer CNN und ein paar Schrottsendern kann man, soweit ich weiss, keine brauchbaren amerikanische oder englische Sender frei empfangen. Leider. Da hilft einem auch eine 3-Meter-Schüssel nichts, es sei denn, man will die Resonanzfrequenz des nächsten Sternbebens ermitteln.
          -- Die Erde ist rund.

          Kommentar


          • #6
            Gibt es denn keine Sender, die ST wenigstens im Internet übertragen?
            CNN beispielsweise kann man doch auch so empfangen.

            Kommentar


            • #7
              Ich glaub ja ehrlichgesagt nicht, daß die meisten, die bereits englischsprachige Folgen gesehen haben, über Satellitenfernsehen zum Erfolg gekommen sind.
              Ohne hier jemanden illegalen Handelns bezichtigen zu wollen, unterstelle ich mal einfach, daß man halt am regen Tauschhandel übers Internet teilnimmt!

              Kommentar


              • #8
                Der "legalste" Weg ist immer noch der, über Verwandte/Bekannte z.B. aus USA an die entsprechenden Folgen zu kommen. Es kann natürlich nicht jeder seine amerikanischen Helfershelfer haben, das ist auch klar. Aber man spart sich wenigstens tagelange Internet-Downloads von rieseligen Videos in 340x127er Auflösung...

                Abgesehen glaube ich nicht, dass UPN zulässt, Star Trek oder irgendeine andere Serie parallel im Internet auszustrahlen, wenn sie schon bei einzelnen Seiten mit Video-Downloads mit rechtlichen Schritten drohen.

                Kommentar


                • #9
                  Oder man hat ein paar Freunde, die zufällig gerade an einem Schüleraustausch nach Amerika teilnehmen und die am 26. September dort sind und die es dort aufnehmen.
                  Apropos, wie sieht das eigentlich mit den dort aufgenommenen Videos aus?
                  Die Amerikaner haben doch nicht das PAL-System fürs Fernsehen.
                  Kann man dort aufgenommene Videos mit einem Videorekorder für PAL angucken oder gibt es da Probleme?

                  Kommentar


                  • #10
                    Echt schade.

                    Sowas ungutes auch. Und ich hab mich schon gefreut, ST im Original zu sehen, als ich zufällig auf diese codierte DSN-Folge gestoßen bin...naja, das Leben ist ungerecht....
                    "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

                    - Albert Einstein

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von The_Borg
                      Die Amerikaner haben doch nicht das PAL-System fürs Fernsehen.
                      Kann man dort aufgenommene Videos mit einem Videorekorder für PAL angucken oder gibt es da Probleme?
                      Das gibt AFAIK Probleme den der NTSC-Standard den die Amis benutzen hat 30 Bilder pro Sekunde und Pal nur 25 B/s. Die Videos sind also nicht kompatibel (fragt mal Englishlehrer ) zu deinem VCR. Andererseit könnten deine Kumpels es auch als Datei aufnehmen, sofern dein Rechner solche Dateien noch bewäligen kann, und sie auf CD packen.
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von The_Borg
                        Die Amerikaner haben doch nicht das PAL-System fürs Fernsehen.
                        Kann man dort aufgenommene Videos mit einem Videorekorder für PAL angucken oder gibt es da Probleme?
                        PAL Videorecorder können mit NTSC-Bändern nichts anfangen. Doch zahlreiche neuere Modelle können die Ami-Bänder problemlos lesen. Schaut mal in der Bedienungsanleitung Eures VCRs nach (oder einfach nur ausprobieren).
                        -- Die Erde ist rund.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, stimmt!
                          Auf unserem Videorecorder seht z.B. auch "NTSC-Playback on Pal-TV!"
                          Signatur:
                          Die Signatur ist optional und wird am Ende Deiner Beiträge angezeigt (falls Du sie aktiviert hast).

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja, die Probleme mit den 25 und 30 Bildern/s kenne ich.
                            Ich werde mal beim Videorecorder gucken.
                            Sonst sollen die das mit dem Computer des Amis aufnehmen und dann aus seinem System 'nen FTP-Server machen zum download.

                            @Narbo
                            Ich hab' ein Englischlehrerin, die allerdings noch keine richtige ist, sodnern Referendarin.
                            Die Typen werden komischerweise immer auf unsere Klasse losgelassen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also zumindest einer meiner drei Videorecorder kann NTSC abspielen ... daher hätt ich auch kein Problem es später auf PAL zu kopieren !!!
                              Der Tod ist näher als du denkst!!!
                              :vamp:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X