Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kobayashi-Maru Test

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kobayashi-Maru Test

    Eine Frage habe ich jetzt zu diesem Thema und zwar müssen ja alle diesen Test absolvieren die Führungsoffziere werden wollen. Es gibt aber Ausnahmen wie Spock (warum er den nicht macht versteh ich irgendwie nicht, schließlich kann auch einem Vulkanier ein Non-Win Szenario unterkommen.) oder einige andere.

    Hat Data diesen Test ebenfalls absolviert oder nicht?

    Und warum konnte Kirk das System infizieren damit er dieses Szenario gewinnt obwohl er doch nicht wußte wann er genau diesen Test absolviert und ob er überhaupt als "Captain" eingeteilt werden würde.

  • #2
    STXI:
    Spock hat den Test programmiert, also braucht er ihn IMO nicht mehr abzulegen. Und da der Test (auch wenn man sich über die Sinnhaftigkeit streiten kann) jedes mald er gleiche zu sein scheint und man ihn beliebig oft wiederhohlen kann, wird das Datum auch kein so großes Geheimnis sein. Kirk hat ihn ja auch erst beim dritten Versuch "geschafft". Laut einer geschnittenen Szene hat er einen Virus eingeschleust der das Szenario verändert hat, da wird es doch wohl nicht so schwer sein, dass dann auch irgendwie zu aktivieren, wenn er wieder dran ist.

    Alte Zeitlinie:
    Spock hielt es einfach nicht für nötig den Test zu machen, viel mehr hat man afaik nie erfahren.
    Im 24. Jahrhundert hat man nichts mehr von dem Test gehört, dafür gibt es an der Akademie dann aber den sehr viel aussagekräftigeren Psychotest, wo man mit seinen persönlichen Ängsten und nicht einem Szenario für alle konfrontiert wird. Man weiß es genaugenommen also nicht.
    When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
      Es gibt aber Ausnahmen wie Spock (warum er den nicht macht versteh ich irgendwie nicht, schließlich kann auch einem Vulkanier ein Non-Win Szenario unterkommen.) oder einige andere.
      Woher willst du wissen, dass Spock den Test nicht gemacht hat?

      In ST11 hat Spock den Test programmiert, um Kadetten zu testen. Er selbst war ja bereits Offizier.

      Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
      Und warum konnte Kirk das System infizieren damit er dieses Szenario gewinnt obwohl er doch nicht wußte wann er genau diesen Test absolviert
      In der Originalgeschichte und auch in ST11 hat Kirk den Test bereits zweimal gemacht. Vermutlich wusste er ziemlich genau, wann er den Test ein drittes Mal machen würde (schließlich hat er den Test manipuliert).

      Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
      und ob er überhaupt als "Captain" eingeteilt werden würde.
      Das wusste er natürlich nicht aber das ist doch der Sinn der Ausbildung auf der Akademie und das Ziel der Kadetten. Gute Leistungen bringen und Karriere machen.
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von maestro Beitrag anzeigen
        Woher willst du wissen, dass Spock den Test nicht gemacht hat?
        Er sagt das in ST2 bzw. bezeichnet sein Opfer bei der Reperatur des Warpantriebs als seine Lösung des Tests.
        When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

        Kommentar


        • #5
          Das wäre aber ziemlich unfair gegenüber anderen Kadetten wenn eine Person ausgeklammert wird wie Spock egal wie klug sie ist oder wenn diese Person (in St11) diesen Test entwickelt hat.

          Nun möchte ich nur noch wissen ob Data ebenfalls diesen Test absolviert hat.

          Was Kirk betrifft, ich meine gibt es da nicht ein Rotationszyklus? Damit auch andere Kadetten zum Captain ernannt werden. Zwar hätte dann Kirk jemand anders den Ruhm überlassen können den Test bestanden zu haben, wenn er nicht genau an diesen Zeitpunkt dran gewesen wäre wenn sein Virus gestartet wäre, aber ich glaube das liegt nicht in seiner Natur. (grins)

          Ob dieser Test wirksam ist um herauszufinden ob man Angst hat oder sich richtig entscheidet ist die andere Frage, obwohl es bestimmt sehr interressant ist wie man sich selbst persönlich entscheiden würde. Und ob es noch andere Kadetten geschafft haben diesen Test ohne Verluste zu überstehen und ohne das sie gemogelt haben. (In dem Buch TNG Baldwins Entdeckungen steht das es angeblich ein paar Kadetten vor knapp 70 Jahren geschafft hätten einen Patt herbeizuführen.).

          Kommentar


          • #6
            in der Original-Zeitlinie kann Kirk den Test gar nicht gemacht haben, da es in dem Test um die klingonische neutrale Zone ging, die aber erst zu Kirks Zeit als Captain der Enterprise durch den Friedesvertrag von Organia eingerichtet wurde (TOS: "Kampf um Organia"). In ST2 haben die somit Blödsinn erzählt.

            Kommentar


            • #7
              Danke für die Klarstellung, Makro.

              Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
              Das wäre aber ziemlich unfair gegenüber anderen Kadetten wenn eine Person ausgeklammert wird wie Spock egal wie klug sie ist oder wenn diese Person (in St11) diesen Test entwickelt hat.
              Nee, das ist ja Unsinn. Ich geh ja auch nicht mehr in die Schule zurück, wenn eine neue Art von Test erfunden wird (schon gar nicht, wenn ICH den Test erfunden habe).

              Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
              Nun möchte ich nur noch wissen ob Data ebenfalls diesen Test absolviert hat.
              Soweit ich weiß, ist das nicht bekannt. Könnte sein, dass der Test immer noch zur Ausbildung gehört. In einer TNG Folge macht Troi einen ähnlichen Test, bei dem es aber im Gegensatz zum K-M-Test eine Lösung gibt.


              Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
              Was Kirk betrifft, ich meine gibt es da nicht ein Rotationszyklus? Damit auch andere Kadetten zum Captain ernannt werden.
              Kadetten werden nicht einfach so zum Kapitän ernannt. Sie müssen sich jahrelang bewähren und langsam die Karriereleiter rauf klettern. Es gibt außerdem noch einen Haufen Dienstgrade, die zwischen Kapitän und Kadett liegen. Hier im Forum findest du einige Threads zu diesem Thema - einschließlich des zweifelhaften Aufstiegs des Kirk in ST11.

              EDIT: Oh, ich glaub, ich hab dich falsch verstanden. Du meinst wahrscheinlich, dass auch andere Kadetten mal den Capt spielen dürfen aber das ist doch sonnenklar. Es gibt einen Test und alle müssen nacheinander hin.

              Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
              Und ob es noch andere Kadetten geschafft haben diesen Test ohne Verluste zu überstehen und ohne das sie gemogelt haben.
              Das kann per Definition eines No-Win-Szenarios nicht sein. Es gibt keine (gültige) Lösung des Problems.
              Forum verlassen.

              Kommentar


              • #8
                Agent Scullie: in der Original-Zeitlinie kann Kirk den Test gar nicht gemacht haben, da es in dem Test um die klingonische neutrale Zone ging, die aber erst zu Kirks Zeit als Captain der Enterprise durch den Friedesvertrag von Organia eingerichtet wurde (TOS: "Kampf um Organia"). In ST2 haben die somit Blödsinn erzählt.
                Doch er hat ihn auch in der normalen Zeitlinie absolviert und auch dort gemogelt.

                Maestro: Nee, das ist ja Unsinn. Ich geh ja auch nicht mehr in die Schule zurück, wenn eine neue Art von Test erfunden wird (schon gar nicht, wenn ICH den Test erfunden habe).
                Unsereins würde ja auch nicht zurück in die Schule gehen (grins) aber die Personen wie Spock vielleicht zwischendurch diesen Test unter anderen Bedinungen absolviert hätte können.

                Kommentar


                • #9
                  Wenn einer einen Test entwickelt hat,sagen wir mal einen Mathe Test is doch klar das der Entwickler selbst den Test nich machen muss da er doch die Ergebnisse kennt!

                  Wenn Spock den Test entwickelt hat, hat mann im laufe der entwicklung vieleicht gesehen wie er bei dem Test handeln würde so das er dann später den Test nich nochmal extra machen muss
                  NCC 1701 USS Enterprise
                  Der Weltraum, unendliche Weiten......

                  Kommentar


                  • #10
                    @Agent Sculli
                    Beim ursprünglichen Kobayashimaru test ging es darum einem notsignal zu folgen das man erhielt, dort angekommen wurde man dann von 3 Klingonischen Schlachtkreuzern angegriffen (ich glaub das waren diese D7-Schlachtkreuzer)
                    Den hat auch Kirk gemacht und erfolgreich betrogen. Ich glaub dafür hatte er sogar noch ne belobigung wegen kreatives Denken erhalten.

                    Später hat man dann sicher das Szenario etwas angepasst indem es dann in der neutralen zone stattfindet.Andernfalls wären die klingonen sicher etwas beleidigt wenn sie erfahren das sie bei einem förderationstest als Grundlose Aggressoren dargestellt werden, was bei dem doch recht fragilien Frieden vielleicht gereicht hätte um nen neuen Krieg auszulösen. ^.^

                    Man konnte nich fliehen und aufgrund der überzahl auch nich gewinnen. Spock hatte diesen Test selbst entwickelt und hatte ihn wohl deswegen nich absolviert weil es einfach unlogisch wäre,einen test zu machen,den man erstens selbst entwickelte und zweitens bei dem man von vornherein weiß das man gar nicht gewinnen kann.

                    doch um sieg oder niederlage gehts bei dem test an sich auch gar nicht, sondern darum wie sich der "kommandant" des schiffes in einer solchen situation verhält. behält er den überblick oder kreischt er weinend wie ein Baby (ums krass auszudrücken ), sprich verliert die übersicht und die nerven.Der test ist also eher ein psychologischer test. Und obs den Test in der TNG Zeit noch gibt ist ungewiss.

                    Nebenbei den test den Diana Troi machte war ein anderer, der für die Comanderlaufbahn erforderlich war.Aber denkbar das er auf dem kobayashi maru basiert auch wenns bei dem Test tatsächlich ne Lösung gibt ohne das man ein wenig umprogramieren muss.,damit der feind plötzlich keine schilde mehr hat. Der Kobayashi Maru test ist ein test für Kadetten.

                    und Makrovirus
                    Zitat: Im 24. Jahrhundert hat man nichts mehr von dem Test gehört, dafür gibt es an der Akademie dann aber den sehr viel aussagekräftigeren Psychotest, wo man mit seinen persönlichen Ängsten und nicht einem Szenario für alle konfrontiert wird. Man weiß es genaugenommen also nicht. Zitat Ende

                    Das war ein teil eines Tests für die Aufnahmeprüfung an der Sternenflottenakademie. ich nehme nämlich mal an du beziehst dich da auf den test den Wesly Crusher in der TNG folge "Prüfungen" machen musste.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kalrash Beitrag anzeigen
                      @Agent Sculli
                      Beim ursprünglichen Kobayashimaru test ging es darum einem notsignal zu folgen das man erhielt, dort angekommen wurde man dann von 3 Klingonischen Schlachtkreuzern angegriffen (ich glaub das waren diese D7-Schlachtkreuzer)
                      Den hat auch Kirk gemacht und erfolgreich betrogen. Ich glaub dafür hatte er sogar noch ne belobigung wegen kreatives Denken erhalten.

                      Später hat man dann sicher das Szenario etwas angepasst indem es dann in der neutralen zone stattfindet.Andernfalls wären die klingonen sicher etwas beleidigt wenn sie erfahren das sie bei einem förderationstest als Grundlose Aggressoren dargestellt werden, was bei dem doch recht fragilien Frieden vielleicht gereicht hätte um nen neuen Krieg auszulösen. ^.^

                      Man konnte nich fliehen und aufgrund der überzahl auch nich gewinnen. Spock hatte diesen Test selbst entwickelt und hatte ihn wohl deswegen nich absolviert weil es einfach unlogisch wäre,einen test zu machen,den man erstens selbst entwickelte und zweitens bei dem man von vornherein weiß das man gar nicht gewinnen kann.

                      doch um sieg oder niederlage gehts bei dem test an sich auch gar nicht, sondern darum wie sich der "kommandant" des schiffes in einer solchen situation verhält. behält er den überblick oder kreischt er weinend wie ein Baby (ums krass auszudrücken ), sprich verliert die übersicht und die nerven.Der test ist also eher ein psychologischer test. Und obs den Test in der TNG Zeit noch gibt ist ungewiss.

                      Nebenbei den test den Diana Troi machte war ein anderer, der für die Comanderlaufbahn erforderlich war.Aber denkbar das er auf dem kobayashi maru basiert auch wenns bei dem Test tatsächlich ne Lösung gibt ohne das man ein wenig umprogramieren muss.,damit der feind plötzlich keine schilde mehr hat. Der Kobayashi Maru test ist ein test für Kadetten.

                      und Makrovirus
                      Zitat: Im 24. Jahrhundert hat man nichts mehr von dem Test gehört, dafür gibt es an der Akademie dann aber den sehr viel aussagekräftigeren Psychotest, wo man mit seinen persönlichen Ängsten und nicht einem Szenario für alle konfrontiert wird. Man weiß es genaugenommen also nicht. Zitat Ende

                      Das war ein teil eines Tests für die Aufnahmeprüfung an der Sternenflottenakademie. ich nehme nämlich mal an du beziehst dich da auf den test den Wesly Crusher in der TNG folge "Prüfungen" machen musste.
                      Gibt es denn laut aktuellen Infos den KObayashi Maru Test eig im 24.JH noch?
                      Den Test,den Troi machen musste ,war vermutlich ein anderer als der Kobayashi Maru test^^ Dem stimme ich dir umfassend zu.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Hansiato Beitrag anzeigen
                        Gibt es denn laut aktuellen Infos den KObayashi Maru Test eig im 24.JH noch?
                        Den Test,den Troi machen musste ,war vermutlich ein anderer als der Kobayashi Maru test^^ Dem stimme ich dir umfassend zu.
                        Ich vermute in seiner ursprünglichen Form gibt es ihn nicht mehr.
                        Aber es gibt diverse psychologische Tests. So musste sich Wesley in seiner Aufnahmeprüfung zur Starfleetakademie einem Test stellen, der ihn mit seinen Ängsten konfrontiert, und auch Troi musste einen Test bestehen, in dem sie ihre Bereitschaft zeigen musste Besatzungsmitglieder und Freunde für das Schiff zu opfern.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X