Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausdehnung der Föderation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausdehnung der Föderation

    Wie groß ist die Föderation? Nach Picards aussage 150 Mitglieder welche sich über 8000 Lichtjahre erstrecken.

    Nach Star Trek Atlas sind jedoch alle Reiche - FÖD, Klingonen, Romulaner, Breen, etc etc alle im Umkreis von maximal 1000 Lichtjahre von der Erde entfern.

    Wenn die FÖD 8000 LJ im Durchmesser hätte würde man selbst mit Voyager Geschwindigkeit (theoretisch) 1000LJ/Jahr 8 Jahre von einem Punkt zum anderen brauchen - nicht sehr realistisch - da sind die 1000 LJ und eine Reisedauer von Maximal 1 jahr wesentlich logischer

  • #2
    http://www.stdimension.org/Cartograp...ation.htm#size

    Ich verlinke einfach mal ST Dimensions, wo man sich mit dem Thema imo ziemlich gründlich auseinandergesetzt hat. Eine "Flickenteppich"-Föderation mit einem kompakten Kernbereich und äußeren Enklaven, die nicht unbedingt zusammenhängen müssen, klingt imo am plausibelsten, da man nicht vorraussetzen kann, dass jedes Mitglied, wenn es den Antrag auf Mitgliedschaft stellt/aufgenommen wird, immer direkt an den Föderationsgrenzen liegt.

    So könnte sich die Föderation über einen weiten Bereich erstrecken, ohne die ganzen 8000ly wirklich ausfüllen zu müssen.
    My Anime List

    Kommentar


    • #3
      Es wurde ja nur gesagt das sich die Föderation über 8000 Lichtjahre erstreckte. Sie besteht aber nicht aus einen festen Gebiet sondern aus mehreren Kernen und Einzelwelten die über diesem Bereich verstreut sind. Die Ente-D war in vor allem in dem Bereich zwischen diesen Kernen aktiv, während die Handlung von DSN nur im Hauptkern der Föderation lag. Alle diese Gebiete sind mehr oder weniger Autark, mit eignen Werften und Handelszentren.
      Klimaerwärmung einmal positiv
      Der deutsche Rechtsstaat in Aktion.

      Kommentar


      • #4
        (Bevor vor ein paar Jahren noch etliche Länder bei getretten sind) war die EU auch kein zusammenhängendes Gebiet, reichte aber von Portugal bis Griechenland und Italien bis Finnland.

        Und überall Grenzten nicht-Mitglieder an (Polen, die Schweiz, Tschechien usw)
        You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
        Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

        Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
        >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Hades Beitrag anzeigen
          (Bevor vor ein paar Jahren noch etliche Länder bei getretten sind) war die EU auch kein zusammenhängendes Gebiet, reichte aber von Portugal bis Griechenland und Italien bis Finnland.

          Und überall Grenzten nicht-Mitglieder an (Polen, die Schweiz, Tschechien usw)
          Aber bei keinem dieser Gebiete bräuchte man 8 Jahre für einen Hinflug

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Politiker01 Beitrag anzeigen
            Aber bei keinem dieser Gebiete bräuchte man 8 Jahre für einen Hinflug
            Also grob Landweg mit Google Earth abgesteckt sind von Portugal bis Griechenland 4.000 KM.

            Selbst wenn die kürzeste Route 8000km währe sind das sogar zu Fuss Strecken die machbar währen. OK ich erweitere Mein Beispiel auf die NATO
            You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
            Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

            Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
            >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

            Kommentar


            • #7
              Generelle Aussagen kann man da sowieso nicht mehr treffen, da die verscheidenen Serien nicht besonders konsistent sind. Persönlich halte ich aber den Ansatz von DS9 für den sinnvollsten, wo alles etwas zusammengerückt ist und man die Föderation wohl in wenigen Wochen komplett durchqueren könnte.
              I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

              - George Lucas

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Politiker01 Beitrag anzeigen
                Aber bei keinem dieser Gebiete bräuchte man 8 Jahre für einen Hinflug
                Aber auch nur weil wir die notwendige Technologie dafür haben.

                Vor der flächendeckenden Einführung irgendeines Transwarpsystems (Slipstream in den Romanen nach Destiny oder ein eigenes Transwarpnetzwerk in STO) muss die Föderation mit diesen Reisezeiten leben.

                Wobei die auch nicht absolut sind. Die von McWire postulierte/von ihm hier vertretene Erklärung, dass manche Gegenden "Schnellstraßen" für Warpantriebe sind deckt sich ganz gut mit den widersprüchlichen Canon-Aussagen.

                Kommentar


                • #9
                  Zu dem Thema gibts schon massig Thread, daher antworte ich lieber mal mit einer Linkliste:

                  -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...t=F%F6deration

                  -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...ight=Gr%F6%DFe

                  -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...ight=Gr%F6%DFe

                  -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...ight=Gr%F6%DFe

                  In den oberen dreien habe ich schon genug dazu geschrieben...
                  Mein Profil bei Memory Alpha
                  Treknology-Wiki

                  Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X