Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo sind die Wurmlöcher in Star Trek?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo sind die Wurmlöcher in Star Trek?

    Hallo Star Trek Fans!

    Ich brauche eure Hilfe!

    Und zwar bin ich dran für den geilen Star Trek: Sacrifice of Angels 2 Mod für
    Sins of a Soloar Empire eine Sternenkarte nach diesen Vorlagen zuerstellen.
    Vorlagen:
    Star Trek Online Map
    Star Trek Online Map 2

    Ich musst jetzt nur wissen wo über all die Wurmlöcher waren und wie die Verbindung war.

    Und dazu brauche ich euere Hilfe.

    Im Voraus mal danke.
    Jack
    Stargate Forscher & Support Team
    ScFi/Stargate Gaming & Modding Comunity
    Mastermind of the SGU Addon Projekt
    SGU Addon Mod Projekt

  • #2
    also das einzige wirklich stabiele Wurmloch war das von Bajor.

    Im Alpha und Betaquadranten kann ich mich sonst eigentlich nur an das Barzanwurmloch erinnern, welches in der nähe von Barzan-II liegt, allerdings ja auch in Voyager destablisiert wurde, so das dieses ende jetzt rumspringt wie das andere.

    In Voyager gab es noch das Harryy Kim Wurmloch, wo allerdings kein Schiff durchpasst.

    Dann gab es jeweils noch ein Wurmloch im Devron Imperium und in der Leere.

    Kommentar


    • #3
      Ah ok prima danke
      Stargate Forscher & Support Team
      ScFi/Stargate Gaming & Modding Comunity
      Mastermind of the SGU Addon Projekt
      SGU Addon Mod Projekt

      Kommentar


      • #4
        Es gab auch noch ein Wurmloch in der Delphischen Ausdehnung, in der nähe von Azati Prime.

        Die Ausdehnung existiert im 24. Jhd. zwar nicht mehr, das Wurmloch könnte aber trotzdem noch da sein.
        Was ist Ironie?
        Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
        endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

        Kommentar


        • #5
          Wo gab es da ein Wurmloch? kann mich an keins erinnern.

          Und da das Bajoranische Wurmloch als das einzig stabile gilt, kann es eigentlich kein zweites zu dieser Zeit geben, welches stabil ist.

          Es gibt noch das Möbiuswurmloch, welches ein Teil der Rennstrecke in Voy: Das Rennen ist

          Kommentar


          • #6
            Zwischen dem Territorium der Kovalaaner und der Xindi.

            Degra bezeichnete es zwar als "Subraumkorridor", vom prinzip her dürfte es jedoch dasselbe gewesen sein. Thematisiert wurde das Dingen in der Episode "E²"
            Was ist Ironie?
            Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
            endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

            Kommentar


            • #7
              Das ist der "warpantrieb" der Xindi. Sie benutzen eben keine Warpantriebe, das hat jedoch nichts mit einem Wurmloch zu tun.

              Dürften so ähnlich sein, wie das, was die Vadwaur im Deltaquadranten nutzen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von KnuddelAnna Beitrag anzeigen
                In Voyager gab es noch das Harry Kim Wurmloch, wo allerdings kein Schiff durchpasst.
                Genau, das war in der Folge "Das Nadelöhr".

                Kommentar


                • #9
                  Es gab noch ein "Stabiles" Wurmloch im Barzan-Raum. Das war das, wo die beiden Ferengie in den Deltaquadranten geraten sind. Es war nur auf einer Seite stabil aber der Ausgangspunkt ist immer rumgewandert. Nachdem die Voyager dran rumgespielt hat haben sie gesagt das nun beide Seiten wild umherwandern, vielleicht kannst du ja trotzdem was damit anfangen.
                  "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Memory Alpha Artikel zum Begriff Wurmlöcher ist sehr informativ. Die meisten ST-Wurmlöcher habt ihr aber schon zusammengetragen!
                    \\// Dup dor a´az Mubster
                    TWR www.labrador-lord.de
                    United Federation of Featherless
                    SFF The 6th Year - to be continued

                    Kommentar


                    • #11
                      An mehr als diese kann ich mich gar nich erinnern.... wobei eines gab es noch bei VOY wo sich aber herausstellte das es nur ne riesen Lebensform ist die alles verschlingt und nur aussieht wie das was man sich am meisten wünscht...
                      Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
                      Graz Autowerkstatt

                      Kommentar


                      • #12
                        Es war eine riesige Pflanze, die per Telepathie dafür gesorgt hat, das die Voyagercrew denkt, es wäre ein Wurmloch. wirklich so ausgesehen hat es nicht

                        Kommentar


                        • #13
                          Pflanze im Weltraum?
                          Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
                          Graz Autowerkstatt

                          Kommentar


                          • #14
                            Um genauzusein Telepathische Werferpflanze

                            wird schon stimmen was in MA steht

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn man mal alle natürlichen Wurmlöcher aufzählt:

                              Barzan-Wurmloch zwischen Barzan-System und Delta- und Gamma-Quadrant (ein Ende instabil, nach 2373 beide Enden instabil)
                              Bajoranisches Wurmloch zwischen Bajor und Idran
                              Harry-Kim-Wurmloch zwischen Delta-Quadrant und Sektor 1385 (Romulanisches Gebiet)
                              Raumwirbel zwischen der Leere und dem Malon-Gebiet
                              Intermittierender zyklischer Wirbel vom Devore-Raum in eine neutrale Gegend
                              Möbiusinversion im Gebiet der Antarianer im Delta-Quadranten

                              Dazu noch die künstlichen Wurmlöcher der Trill und welches die Enterprise 2270 bei ihrem Testflug erzeugt hat.

                              Dann gibt es noch etliche wurmlochartige Phänomene: Kerr-Schleife, Raumspalte, Subraumtrichter, Subraumströmungsfeld


                              .
                              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                              McWire schrieb nach 32 Sekunden:

                              Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                              Der Memory Alpha Artikel zum Begriff Wurmlöcher ist sehr informativ. Die meisten ST-Wurmlöcher habt ihr aber schon zusammengetragen!
                              Meine Arbeit
                              Zuletzt geändert von McWire; 22.05.2011, 16:53. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                              Mein Profil bei Memory Alpha
                              Treknology-Wiki

                              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X