Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teilt sie ein: Liebe/Neutral/Hass

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teilt sie ein: Liebe/Neutral/Hass

    In jeder ST-Serie gibt es drei Arten von Charakteren (so geht es mir jedenfalls):

    Kategorie A: Ich liebe ihn/sie und wünschte mir weitere Folgen mit ihm/ihr. Wenn der Char ein Mitbewohner einer WG wäre, würde ich draufzahlen, um dort wohnen zu dürfen.

    Kategorie B: Er/sie geht mir nicht sonderlich auf die Nerven, hat ein paar gute und ein paar öde Szenen. Wenn Char ein WG-Mitbewohner wäre, fände ich ihn ganz angenehm, könnte aber zur Not auf ihn verzichten.

    Kategorie C: Absolute Nervensägen. Wenn der Char in meine WG einzieht, wohne ich lieber auf der Parkbank, sonst krieg ich Plack!

    NG: A: Data, Worf, Picard - B: Geordie, Beverly - C: Wesley, Troy
    DS9: A: Dax (Jadzia), Odo, Bashir - B: Quark, Dax (Ezri), Sisko, C: Kira
    Voy: A: Doctor, 7of9 - B: Paris, Tuvok - C: Belana
    Ent: A: Phlox, Trip - B: TPol, Malcolm

    Für TOS gilt Kirk, Spock, Pille super, alle anderen Nervensägen, aber diese Beurteilung ist extrem subjektiv, weil ich sie im Alter von 6 Jahren fällte :-)

  • #2
    In welche Kategorie gehört für dich Gul Dukat?
    Die Sternenflotte bescheinigt hiermit, dass zur Erzeugung dieses Textes kein Rothemd gemeuchelt, gephasert, erstochen, erschlagen, gesteinigt, transporterverunfallt noch in irgendeiner anderen Weise grob ausgebeutet, misshandelt oder an körperlicher oder geistiger Unversehrtheit geschädigt wurde.

    Kommentar


    • #3
      Ist das unnormal, das ich eigentlich keinen StarTrek Charakter irgendwie als "unangenehm" empfunden habe? Sicher gab es immer welche, die interessanter waren als andere, aber oft genug schwankte die Sympathie dann letztendlich auch von Folge zu folge.
      Der angesprochene Gul Dukat z.B. Da gab es Folgen, da war er nur ein exzentrischer Spinner, den man einfach gern haben musste, und dann gab es wieder Folgen, wo er so extrem eklig war, das ich ihn aus der nächsten Luftschleuse geworfen hätte, wenn es möglich gewesen wäre
      Und selbes trifft auf viele Charaktere zu. Auch Picard habe ich hin und wieder als ekliges Arschloch empfunden. Und ich finde auch, das gehört zu einem halbwegs ordentlich geschriebenen Charakter mit dazu.

      Wenn ich schreiben sollte, wen ich aus den einzelnen Serien überwiegend als positiv im Kopf habe, sähe die Liste wohl so aus:

      TOS: Spock, Pille, Chekov
      TNG: Worf, Data, Geordie
      DS9: ... eh ... eigentlich der ganze Maincast und fast alle "wichtigen" Nebenrollen außer der Gründerin, die war als antagonist irgendwie langweilig.
      VOY: Paris, Torres, Der Doc
      ENT: ... eh ... eigentlich der ganze Maincast + Shran und Soval

      Alle übrigen Charaktere gehören dann wohl in Gruppe B und C bliebe bei mir leer.
      Was ist Ironie?
      Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
      endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von caesar_andy Beitrag anzeigen
        Ist das unnormal, das ich eigentlich keinen StarTrek Charakter irgendwie als "unangenehm" empfunden habe?
        Wenn das Besserwesley Crusher einschließt, dann wurde ich sagen, ja, es sei unnormal. Zumindest ist das dann eine absolute Minderheitenmeinung.
        Die Sternenflotte bescheinigt hiermit, dass zur Erzeugung dieses Textes kein Rothemd gemeuchelt, gephasert, erstochen, erschlagen, gesteinigt, transporterverunfallt noch in irgendeiner anderen Weise grob ausgebeutet, misshandelt oder an körperlicher oder geistiger Unversehrtheit geschädigt wurde.

        Kommentar


        • #5
          Naja, ich habe gegen Wesley auch nichts einzuwenden. Ich habe erst kürzlich die ersten Staffeln von TNG mit ihm wieder angesehen und er wäre mir nicht als besonders störend aufgefallen.

          Mich hat eher Doktor Pulaski etwas gestört, was aber mitunter hauptsächlich daran lag, dass sie in der zweiten Staffel wie ein Fremdkörper zum Cast stieß und primär bei Data aneckt, der immerhin zu diesem Zeitpunkt seit 26 Folgen ein etablierter und beliebter Charakter war.

          Aber ansonsten sehe ich die Charaktere grundsätzlich neutral, sofern sie sich nicht positiv hervorheben. Meine Positiv-Liste sähe dann so aus:

          TOS: Kirk, Spock, McCoy, Scotty
          TNG: Riker, Geordi, Worf, Guinan
          DS9: Sisko, O'Brien, Ezri Dax, Garak
          VOY: Paris, MHN, Seven, Kes (ab Staffel 3, davor neutral)
          ETP: Tucker, T'Pol, Reed, Phlox, Shran, Soval

          Das sind jene Charaktere, die ich überwiegend positiv sehe (wobei jeder von denen wohl zumindest einen Ausrutscher aufzuweisen hat). Neutral würde ich den ganzen Rest sehen vielleicht mit Ausnahme von Pulaski.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Dessler Beitrag anzeigen
            Wenn das Besserwesley Crusher einschließt, dann wurde ich sagen, ja, es sei unnormal. Zumindest ist das dann eine absolute Minderheitenmeinung.
            Also als "unnormal" kann man das wohl kaum bezeichnen, denn wie sagte LaForge schon zu Dr. Soran:
            "Was ist normal?"

            Auch ich habe Wesley eigentlich sehr gemocht. Liegt wohl daran, dass, als ich TNG das erst Mal sah, genau in dem Alter war und ich mich mit ihm sehr stark identifizieren konnte.

            Ansonsten ist die Aufteilung etwas schwierig, da es viele Charaktere gibt von denen ich zwar gerne mehr Folgen gesehen hätte, aber mit denen ich auf keinen Fall in einer WG wohnen wollte! Daher hab ich mich darauf beschränkt, von wem ich gerne mehr gesehen hätte:

            TOS
            Kat A: Spock, Scotty, Pille
            Kat B: Kirk, Sulu, Checkov, Uhura, Chapel, Rand
            Kat C: ---

            TNG
            Kat A: Data (definitiv!), Riker, Picard, Wesley , Guinan, Schwester Ogawa
            Kat B: Worf, Geordie, Crusher, Troi, O'Brien, Tasha, Q, Barclay, Lawxana Troi
            Kat C: Pulaski, Ro Laren

            DS9
            Kat A: Odo, Jadzia , Bashir
            Kat B: Sisko, Ezri, Worf, O'Brien, Jake, Quark, Garak, Weyoun
            Kat C: Kira, Dukat

            VOY
            Kat A: Harry Kim, The Doctor, 7of9
            Kat B: Janeway, Chakotay, Tuvok, Belana, Paris, Kes, Naomi Wildman
            Kat C: Neelix, Seska

            ENT
            Kat A: Trip, Hoshi , Phlox, Portos , Shran
            Kat B: Archer, T'Pol, Reed, Mayweather, Soval, Adm. Forrest, Silik, Crewmen Cutler, Degra, Major Hayes, Daniels
            Kat C: ---
            Die eigentliche Aufgabe eines Freundes ist, dir beizustehen, wenn du im Unrecht bist. Jedermann ist auf deiner Seite, wenn du im Recht bist.
            Mark Twain (eigentlich: Samuel Langhorne
            Clemens)

            Kommentar


            • #7
              A-Charaktere:
              TOS: Spock, McCoy
              TNG: Picard, Data, Worf
              DS9: Quark, Odo, O'Brien
              VOY: Holodoc, Tom, Kes
              ENT: Trip, Pholx, Porthos


              B-Charaktere:
              TOS: Kirk, Scotty, Sulu, Uhura
              TNG: Riker, Geordi
              DS9: Sisko, Kira, Ezri, Jadzia, Beshir
              VOY: Chakotay, B'Elanna, Tuvok, Kim, Neelix
              ENT: Archer, T'Pol, Hoshi, Reed

              C-Charaktere:
              TOS: Chekov, Chapel
              TNG: Weasly, Pulaski, Tasha, Beverly
              DS9: Jake
              VOY: Janeway, Seven, Icheb
              ENT: Mayweather

              Interessant, dass bei den B-Charakteren hauptsächlich Ingenieure und bei den C-Charakteren Kinder sind .

              Kommentar


              • #8
                Die Star Trek-(Alp)Traum-WG: Guinan, Q und Lwaxana Troj.

                Irgendjemand für Barcley, Ro Laren, Martok, Gowron und Tomalak?
                Die Sternenflotte bescheinigt hiermit, dass zur Erzeugung dieses Textes kein Rothemd gemeuchelt, gephasert, erstochen, erschlagen, gesteinigt, transporterverunfallt noch in irgendeiner anderen Weise grob ausgebeutet, misshandelt oder an körperlicher oder geistiger Unversehrtheit geschädigt wurde.

                Kommentar


                • #9
                  Interessant finde ich HanSolos Urteil:

                  - Janeway, der Captain der ganzen Serie eine Nervensäge!
                  Ok, es gibt Folgen, wo ich dieses Urteil nachvollziehen kann.

                  - Seven ist für Dich ne Nervensäge??
                  Ich geb zu, sie ist ziemlich eindeutig als Quoten-Sexbombe in die Serie aufgenommen worden, das kann schon nerven, aber die meisten Folgen mit ihr sind schon ganz spannend, find ich.

                  - Jake Sisko Nervensäge?
                  Jake ist der einzige jugendliche Char, der in allen ST-Serien am wenigsten nervt, find ich. Wesley, Nog und Naomi Wildman find ich viel viel schlimmer.

                  Auch Mayweather find ich jetzt nicht so nervtötend, zumal er ja auch gar nicht viel Text hat in der Serie.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich muss sagen das ich keinen Charakter so "einfach" einteilen kann. Jeder hat seine Eigenarten die mir entweder gefallen oder eben nicht gefallen.
                    Sogar bei den "Bösewichten" ist das so. Dukat ist der letze Ar***, aber trotzdem hatte er eine nette Ader ansich (besonders als er sich auf diesen Sandstachel gesetzt hat und ihn sich in den Hintern gerammt hat ). Er hat wegen seiner halb bajoranischen Tochter seine Karriere zerstört. Da ich selbst Vater von 2 Kindern bin kann ich das gut verstehen und es macht ihn für mich symphatisch (jetzt mal ausgenommen was er noch alles angestellt hat).

                    Genauso ist es für mich auch mit anderen Charakteren, sie haben alle ihr Für und Wieder... ich kann es einfach nicht so einordnen, sorry.
                    "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Allgemein kann ich auch nicht alle einteilen. Ich habe mich jetzt daran orientiert, ob ich die Entscheidungen und das Verhalten der jeweiligen Personen sympathisch bzw. passend finde. Es gibt auch viele "liebenswerte Bösewichte"...

                      Ich muss TOS auslassen, da ich die Serie nie komplett gesehen habe und aus den Filmen allein will ich nicht beurteilen...

                      TNG:
                      A: Jean-Luc, Data, Worf
                      B: Geordi, Beverly, Deanna, Tasha, Katherine
                      C: Wesley, Will

                      DS9:
                      A: Benjamin, Julian, Ezri
                      B: Odo, Nerys, Jadzia, Miles, Quark, Worf
                      C: Jake

                      VOY:
                      A: B'Elanna, Tom, Kes, Seven
                      B: Kathryn, Chakotay, Tuvok, Doc
                      C: Neelix, Harry

                      ENT:
                      A: Phlox, T'Pol, Hoshi
                      B: Jonathan, Malcolm
                      C: Travis, Trip

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von keepshowkeeper Beitrag anzeigen
                        - Janeway, der Captain der ganzen Serie eine Nervensäge!
                        Ok, es gibt Folgen, wo ich dieses Urteil nachvollziehen kann.
                        Janeways ständig wechselnde Moral ist einfach nervtötend. Ständig handelt der Charakter völlig inkonsequent wie es das Drehbuch vorschreibt. Mal ist sie die besorgte Übermami, mal ist sie der knallharte Vorgesetzte. Mal ist die Oberste Direktive das Wichtigste überhaupt, mal pfeift sie ständig darauf (das Lustigste ist dann, als sie in der Equinox-Folge allen Ernstes behauptet hat, sie habe diese niemals gebrochen ).

                        - Seven ist für Dich ne Nervensäge??
                        Ich geb zu, sie ist ziemlich eindeutig als Quoten-Sexbombe in die Serie aufgenommen worden, das kann schon nerven, aber die meisten Folgen mit ihr sind schon ganz spannend, find ich.
                        Ihr ständiges Effizienz-Gequatsche kann einem aber gehörig auf den Geist gehen. Zudem steht der Charakter etwas zu oft im Mittelpunkt. So könne man VOY ab Staffel 4 wohl auch in "Die Abenteuer von Seven of Nine" umbenennen .

                        - Jake Sisko Nervensäge?
                        Jake ist der einzige jugendliche Char, der in allen ST-Serien am wenigsten nervt, find ich. Wesley, Nog und Naomi Wildman find ich viel viel schlimmer.
                        Weasley ist schlimmer, das stimmt. Aber Jake kann einem - vor allem als Reporter dann, als Kind fand ich ihn noch nicht schlimm - auch gehörig auf den Sack gehen.

                        Auch Mayweather find ich jetzt nicht so nervtötend, zumal er ja auch gar nicht viel Text hat in der Serie.
                        Gerade dieses "keinen Text haben" gefällt mir an dem Charakter nicht. Er ist einfach farblos und uninteressant. Folgen mit ihm im Mittelpunkt ("Horizont") sind dann meist auch zum Einpennen. Mayweather hätte man spätestens bei Staffel 2 aus der Serie schreiben müssen, weil die Autoren sich offensichtlich nichts mit ihm anzufangen wussten - bei Kes waren sie da weit härter, obwohl sie der spannendere Charakter war.

                        Kommentar


                        • #13
                          EZRIforever: es geht nicht wirklich um die Trennung von Helden und Schurken, es geht um nervige Charaktere. Wenn's an meiner Haustür klingelt, und draussen steht Q oder Dr. Zoran, dann lass ich die rein, weil es dann interessant wird. Wenn Wesley Crusher oder Troi oder Belana klingeln, scheuche ich sie mit dem Besen aus dem Haus!
                          Umgekehrt würde ich von den Guten den Doktor oder Data reinlassen, aber niemals so nervtötende Muharharhar-Schurken wie Khan oder Dukat, weil die so eindimensional böse und langweilig sind.

                          Ok, ich geb zu, wir wollen einfach keine Jugendlichen oder Kinder in unserer ST-Serie haben, auch Jake Sisko nicht, obwohl der von allen Pubertierenden in ST noch am wenigsten nervt. Ich glaube, wir wollen sie deshalb nicht, weil wir kein Spiegelbild unseres kindlichen Selbst in ST sehen mögen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von keepshowkeeper Beitrag anzeigen
                            EZRIforever: es geht nicht wirklich um die Trennung von Helden und Schurken, es geht um nervige Charaktere. Wenn's an meiner Haustür klingelt, und draussen steht Q oder Dr. Zoran, dann lass ich die rein, weil es dann interessant wird. Wenn Wesley Crusher oder Troi oder Belana klingeln, scheuche ich sie mit dem Besen aus dem Haus!
                            Umgekehrt würde ich von den Guten den Doktor oder Data reinlassen, aber niemals so nervtötende Muharharhar-Schurken wie Khan oder Dukat, weil die so eindimensional böse und langweilig sind.
                            Das war mir schon klar. Ich hab mich vielleicht etwas schlecht ausgedrückt. Klar würde ich auch Dukat, Q, und vor allem auch die Borg-Queen reinlassen...

                            Kommentar


                            • #15
                              Meine Entscheidungen würde ich, sollte denn jemand nachbohren, nicht immer mit logischen Argumenten begründen können; Die meisten Charaktere mag ich, oder mag ich nicht, oder ignoriere ich, weil ich sie (un)sympathisch, (un)interessant, (un)tiefgründig, oder einfach (nicht) mit mir identifizierbar finde in ihren charakteraspekten...

                              TOS
                              A:

                              B:

                              C:

                              TNG

                              A:

                              B:

                              C:

                              DS9

                              A: GARAK!!!

                              B: , Dukat

                              C: : Quark, Jake S.

                              D!!!: Nog!!!

                              VOY

                              A:

                              B:

                              C:

                              ENT

                              A:

                              B: Shran

                              C:


                              Ich hoffe mal, meine *anschauliche* Darstellung missfällt nicht....

                              mfg Avery

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X