Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Schrullen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Schrullen

    Ich bitte um Outing Eurer Star Trek Schrullen und fang auch gleich selber mal damit an.

    Immer wenn ich von meinem Rechner etwas lösche, stelle ich die Rechnerboxen lauter, weil bei mir dann das "See you out there" kommt und ich das so gerne höre

    Wenn ich meinen Rechner runterfahre, ertönt das Sprüchlein vom Holodock: "Computer: Kommando eins MHN Alpha außer Kraft setzen und Programm beenden."

    Bekomm ich eine eMail oder eine SMS erklingt Worfs tiefe Stimme auf Handy oder Recher mit: "Captain, incoming message."

    Und wie zeigt sich bei Euch Star Trek im Alltag?

  • #2
    Hm... also bei mir hängt über dem Bett im Schlafzimmer ein geramtes Poster der Enterprise-D.
    Wenn bei meinem Computer was nicht funktioniert kommt das "Roter-Alarm" Geräusch von der Voyager (Das von TNG ist mir zu schrill ).
    Naja... wenn ich meinen Computer runterfahre kommt nur ein "Computer, End Programm".
    In meinem Navi im Auto habe ich die Stimme von Seven of Nine. Ich benutze es sogar wenn ich zur Arbeit fahre weilich es lustig finde.
    Am Ende kommt z.b. "Weitere Berechnungen sind irrelevant!" in typischer Seven manier.
    "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

    Kommentar


    • #3
      *lol*

      Mein alter PC hieß Data - zumindest mit 2. Namen. (Der Hauptname war "Selma". Auch wenn der PC nicht gerade Scheckkarten-Format hatte. *hüstel*)

      Meine Wellensittiche hießen Gali & Leo(nie). Ich hätte sie besser nicht nach nem verschollenen Shuttle benennen sollen: Gali ist eines Tages auf & davon geflattert, spurlos verschwunden...

      Ein paar der Pferde in den Geschichten, die ich schreibe, haben Namen wie Shinzon, Scimitar, Perrin, Imzadi. Und es gibt nen Chara, den ich heute lieber nimmer erwähne. Zu peinlich.

      Poster habe ich noch einige, aber zu wenig Wände. Bin gerade am überlegen, ob ich mir die Borg wieder übers Sofa hänge.

      Beim alten PC hatte ich dann auch mal beim anklicken das Geräusch der TNG-Türen. An- und Ausschalten-Geräusche wechselten öfter mal, dass ich gar nimmer weiß, was ich da hatte. Beim jetzigen PC habe ich nichts dergleichen mehr, das hatte den alten PC schon immer so verlangsamt.

      Beim Earl Grey rutscht mir öfter mal ein "heiß" heraus...

      Ich zeige beim rad fahren ziemlich merkwürdig an, wenn ich abbiegen will. *tüdelü*

      ... aber nicht nur da, auch, um einfach mal die Hände/Finger zu lockern... ich hab nämlich da immer so nen Krampf im kleinen Finger, null Ahnung, woher das kommt.


      Das wars erstmal.
      Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

      Kommentar


      • #4
        Ohh.. Poster ähh... nein Bilder hänge hier auch an den Wänden.

        Einmal die TNG Crew ohne Maske in schwarzweiß, einmal Enterprise NCC 1701 mit den Crewportraits, einmal 1701 D mit Crewportraits, einmal DS9und Defiant mit Crewportraits und einmal Voyager mit Crewportraits.
        Im Regal steht die 1701 als Telefon und die 1701 E als Radio, im Keller lauern noch Figuren inkl. Brückenteile, die bislang leider keinen Platz im Regal fanden.
        Unser Kater hieß Geordi.
        Mein Rechner macht beim An- oder Abstöpseln anderer Geräte das Türgeräusch (Tsch...)

        Und das Wichtigste: Mein Mann und ich haben uns durch Star Trek kennengelernt

        Boah, wir konnte ich all die Dinge bei meinem ersten Posting vergessen?

        Kommentar


        • #5
          hm, aufm Schlafzimmerschrank steht bei mir die Voyager - in Mini und etwas größer (mit Sound). Letztere gabs günstig bei ner Ladenauflösung. Daneben steht Data (kleiner Pappaufsteller).
          Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

          Kommentar


          • #6
            Meine Frau ist erstmal durch mich so richtig auf Star Trek aufmerksam geworden.
            Anfangs fand sie es "öde" aber jetzt findet sie die schönsten Fanfictions im Internet.

            Meine (leider gestorbene) Katze habe ich damals "Spot" genannt. Ansonsten nur noch meinen Bildschirmhintergrund von einer Galaxy-X Klasse.
            "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

            Kommentar


            • #7
              Eigentlich sollte ja mein nächstes Tier Imzadi heißen, aber das passte dann doch nicht. (Nun ists ein "Ianto Jones".)
              Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

              Kommentar


              • #8
                Kleine Anekdote am Rande: In einem bestimmten Umfeld kannte man mich nur mit Tüpfel (siehe mein Avatar, das bin ich). Eines Tages hatte mich ein Mädel aus diesem Umfeld zum Geburtstag eingeladen. Während der Party war mir aufgefallen, daß sie mich hin und wieder irritiert anstarrte und nach so ca. zwei Stunden platzte es dann aus ihr heraus: "Mensch Ezri, irgendwie dachte ich die ganze Zeit, daß irgendwas an Dir komisch ist und jetzt weiß ich es endlich. Du hast ja gar keine Tüpfel (mit leichtem Vorwurf in der Stimme).

                Hmm.. soll ich mir die tattowieren lassen? *grübel*

                Apropos, ich habe die DS9 als Tattoo auf dem rechten Schulterblatt

                Kommentar


                • #9
                  Mach doch. Gingen die nicht über den ganzen Körper? *grübel* Wäre bestimmt nicht billig, aber dann würde man dich jedenfalls (schon von weitem) erkennen.
                  Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von TimeGypsy Beitrag anzeigen
                    Mach doch. Gingen die nicht über den ganzen Körper? *grübel* Wäre bestimmt nicht billig, aber dann würde man dich jedenfalls (schon von weitem) erkennen.
                    Naja, nicht über den ganzen Körper, aber über beide Seiten des Körpers (rechts und links, nicht vorn und hinten )
                    Ich hab irgendwo nochn Bildchen, wo ich mir mal die Mühe gemacht hatte, auch die Beine außen zu tüpfeln.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Ezri Chaz Beitrag anzeigen
                      Apropos, ich habe die DS9 als Tattoo auf dem rechten Schulterblatt
                      WOW!
                      Kannst du mal mal online stellen, würde ich schon gerne mal sehen.

                      Ansonsten sage ich (wenn ich ihn mal trinke) Earl Grey heiß!
                      Außerdem falte ich meine Hände, doch sehr oft wie Geordi La Forge

                      Sonst sage ich dann doch öfters Korrekt oder Positiv anstatt JA, oder auch negativ anstatt NEIN.

                      Mehr fällt mir gerade nicht nein... oder ist mir bewusst
                      "Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen"

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmm also ich habe ganz viel Star Treksounds auf dem pc. für hoch und runterfahren Beamsounds dialogfelder haben die ds9-Türklingel usw.. Das mit dem Holodock klingt aber auch cool, wo kriegt man sowas? Außerdem suche ich noch nach nem Sound für mein Chatprogramm, irgendwas kurzes und auch nicht zu lautes^^.
                        Modelle hab ich auch ein paar die Ente d und e und ein Warbird steht in meinem Regal direkt neben nem Modell der Sol aus Perry Rhodan^^.

                        Glaub das wars von mir erstmal^^.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hatte auch einmal Star Trek Sounds in mein Windows eingepflegt. Das ging mir nach einiger Zeit aber dermaßen auf die Nerven, dass ich die normalen Sounds wiederhergestellt habe.
                          "History is on the move, Captain. Those who cannot keep up will be left behind,
                          to watch from a distance. And those who stand in our way will not watch at all."
                          - Großadmiral Thrawn zu Captain Pellaeon

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hatte damals so vor 10 bis 12 Jahren mein ganzes Zimmer voller STAR TREK sachen. Das beste war aber, ich hab mir damals das Voyager Modell von Revell gekauft und dieses an eine Elektrische Seilwinde gebastelt, so das die Voyager auf knopfdruck einmal durchs Zimmer fliegen konnte^^

                            Heute besitze ich nur noch eine Vitrine mit dieversen STAR TREK Modellen.
                            Today is a good day to die

                            Kommentar


                            • #15
                              ich bin damals so mit 17 mehrmals in einer TNG Uniform durch die Stadt gelaufen.....ein Poster von der Enterprise D als technischer Querschnitt habe ich auch gehabt.
                              "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X