Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spocks Schlaf-Griff

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spocks Schlaf-Griff

    HI Trekkis,
    Die Vulkanier, und teilweise auch Sternenflotteofiziere, machen doch immer ein Griff am Hals wo der andere direkt danach bewusstlos wird. Nun hab ich mich gefragt ob das auch in echt möglich ist. Also das es auch so schnell wirkt, und man nur so kurz drücken muss.
    Danke im vorraus
    Pepper

  • #2
    Yo, moin, also ich erinnere mich an dieselbe Diskussin und zwar war das hier: http://www.scifi-forum.de/showthread.php4?threadid=4538

    (Ich weiß, ich krieg jetzt vielleicht Schelte von einigen Leuten aber egal)

    Ich muss ehrlich sagen, ich hab das nicht ganz verfolgt, aber es ist wohl möglich, auch wenn nicht so elegant wie Spock es immer tat, man muss wohl schon etwas doller zudrücken!
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      aber ich würde es dir nicht zum nachahmen empfehlen, du könnstest jemanden töten und das wolllen wir doch nicht,oder??
      Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

      Kommentar


      • #4
        Töten?

        Wenn man kurz die Halsschlagader abdrückt?

        Naja.......

        Aber weitere Diskussionen im alten Thread

        Kommentar


        • #5
          Gehen tut das schon... du musst es nur lange genau machen... probies am besten an dir aus... wenns genug is wirste bewusstlos und kannst dich nich selbst umbringen... VIEL SPASS
          "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Gursch
            Töten?

            Wenn man kurz die Halsschlagader abdrückt?

            Naja.......
            Nope... Man drückt nicht die Halsschlagader ab sondern einen Nervenstrang... Oder besser mehrere na ja... Aber was erzähl ich da... Das wurde ja alles ganz geanu diskutiert...
            "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

            Kommentar


            • #7
              Kennt jemand den sogenannten "Astronautentest" (oder auch Taucherprüfung)??!!
              Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
              Alan Dean Foster: Flinx

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Wodan
                Kennt jemand den sogenannten "Astronautentest" (oder auch Taucherprüfung)??!!
                Nein, klär uns ruhig mal auf was das ist, hat das denn irgendwas mit dieser Thematik zu tun?
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  ich glaube ich weiß was er meint...
                  vieleicht das:
                  Man hält zwanghaft die Luft an, irgendwann wird man(wgeen sauerstoffmangel) bewusstlos, (jetzt folgt eine vermutung->)wer es am längsten ohne Luft aushält hat gewonnen...

                  @Gursch:
                  Ja, man kann sterben wenn einem kurz die Halsschlagader zugedrückt wird! Weil das gehirn dann nichtmerh mit Blut versorgt wird und deshalb eine Aussetzer bekommt,damit wird das Hezr nichtmehr gesteuert und dann stirbt man!

                  @5 of 12:
                  Du scheinst Gursch nicht zu mögen, schön und gutr, aber warum annimierst du ihn zum Selbstmord??
                  Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von DocBrown

                    @5 of 12:
                    Du scheinst Gursch nicht zu mögen, schön und gut, aber warum annimierst du ihn zum Selbstmord??
                    Hey bleiben wir fair... ich hab nie gesagt dass ich ihn nich mag... (um ehrlich zu sein er ist mir vorher noch nie begenet ) ausserdem kann er ja nich mehr zudrücken wenn er bewusstlos wird... also würde er so nach 30 min wieder aufstehen und vortan wissen wie man schlafstörungen beseitigt
                    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X