Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wann und in welcher Folge? (Kraftausdrücke in Star Trek)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann und in welcher Folge? (Kraftausdrücke in Star Trek)

    Hi ,
    bin hier neu

    wisst ihr vlt wann und in welcher Folge im Spiegeluniversum Garak zur Intendantin Hur* sagt ?

    danke

  • #2
    Die Auswahl ist, was Spiegeluniversums-Episoden betrifft, ja eher gering. Die Stelle, die du meinst, dürftest du etwa in der Mitte der Episode "The Emperor's New Cloak" (7. Staffel) finden. Jedenfalls bezeichnet Garak in dieser Szene im englischen Original die Intendantin als "wench", was im Deutschen sicherlich als "Hure" übersetzt wurde.

    Kommentar


    • #3
      Wenn ich so darüber kurz darüber nachdenke, gibt es eigentlich generell sehr wenige Fälle in denen in Star Trek "schwere" Kraftausdrücke bzw. Schimpfwörter verwendet werden. Spontan fällt mir sonst nur Worf ein, welcher Ezri in der 7. Staffel etwas unfreundlich betitelt (kurz bevor sie sich küssten).

      Ist das nur in der Synchro so oder täusche ich mich und habe es immer überhört/ignoriert wenn es mal unflätiger wurde?
      Zuletzt geändert von cybertrek; 08.12.2011, 08:56.
      "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

      Kommentar


      • #4
        Crusher fragt mal was der "Mist" auf der Brücke soll Sonst fällt mir auch nix ein!

        Kommentar


        • #5
          Picard sagt einmal "merde" (französische für sch****), weiß aber nicht mehr in welcher Folge.
          "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
          "Und der Mond"
          "Ja, und der Mond."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von cybertrek Beitrag anzeigen
            Ist das nur in der Synchro so oder täusche ich mich und habe es immer überhört/ignoriert wenn es mal unflätiger wurde?
            Kraftausdrücke muss man auch im Original bei Star Trek mit der Lupe suchen, das ist aber bei vielen anderen US-Serien genauso. Unanständige Ausdrücke, musten bei Free-to-Air Sendungen in den USA überblendet werden, ansonsten gab es Strafen. Die FCC (Federal Communications Commission), war da in der Vergangenheit sehr streng bei der Definition von als Obszön eingestuften Wörtern. Deshalb haben früher viele US-Serien Kraftausdrücke möglichst vermieden, um den Zuschauern das nervige Gepiepse zu ersparen.
            Allerdings hat letztes Jahr ein US-Bundesgericht im Streit zwischen FOX und der FCC entschieden, das die Richtlinien der FCC, gegen den in der US-Verfassung garantierten Grundsatz der Redefreiheit verstoßen.
            Zuletzt geändert von Enas Yorl; 08.12.2011, 00:15.
            Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
            Dr. Sheldon Lee Cooper

            Kommentar


            • #7
              Weshalb auch Serien wie Farscape ("verfrellt") sehr kreativ werden, wenn es um die Umgehung dieser Vorschrift bezüglich Kraftausdrücke und Schimpfwörter geht. Oder bei Star Trek wenn einfach das Wort klingonisch ausgesprochen wird (Sli'vak). Scheinbar reicht auch französisch aus.

              Die Simpsons haben die FCC auch mal in einer Episode thematisiert als Flanders für Ken Brockmanns Entlassung gesorgt hat - um mal wieder einen Simpsons Vergleich einzustreuen.
              "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
              "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

              Kommentar


              • #8
                "Merde" sagt Picard zumindest einmal in der Folge "Der Wächter", als er noch glaubt, die Ferengi würden die Enterprise mit einem Kraftfeld festhalten.
                Das mit dem "Mist" ist ein sehr dummer Syncro-Fehler (worüber in den entsprechenden Threads schon diskutiert wurde) und ist nichts anderes als das engliche Wort für Nebel...
                Ausser klingonischen fallen mir keine weiteren Aussdrücke ein.
                That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
                Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
                H. P. Lovecraft

                Kommentar

                Lädt...
                X