Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hochauflösendes komplettes Bild von Picard gesucht!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hochauflösendes komplettes Bild von Picard gesucht!

    Hi!
    Komische Anfrage von meiner Seite:
    Also, ich bin Organisator der Weihnachtsfeier unserer Fakultät.
    Dieses Jahr ist das Motto: Helden der Kindheit (Spiele, Serien, Comics...).

    Ich würde gerne einen lebensgroßen Captain Picard-Aufsteller basteln.
    Dafür bräuchte ich aber ein Bild von dem guten, dass ich dann ausdrucke und aufklebe.

    Auf google hab ich leider nichts anständiges gefunden.

    Falls jemand von euch derartiges hat, oder aber einen Film-Ausschnitt + wo im Film (will nicht den ganzen gucken^^) kennt, wo der gute Mann von oben bis unten zu sehen ist (und der in vernünftiger Qualität verfügbar ist), dann sagt bitte Bescheid.

    Danke!

  • #2
    Auf trekcore habe ich dieses Bild gefunden:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: picard_nem_white.jpg
Ansichten: 1
Größe: 161,1 KB
ID: 4265974

    Für Lebensgröße sicher nicht die perfekte Auflösung aber sicher besser als alles, was aus einer Filmszene genommen werden könnte.

    Kommentar


    • #3
      MFB hat sicherlich mit das beste gefunden, was es gibt. Für einen Pappaufsteller wird das aber wohl kaum reichen, das kannst du vergessen. Hast du eine Vorstellung davon, welche Qualität tatsächlich notwendig ist, um einen guten lebensgroßen Ausdruck zu erreichen? Screenshots eignen sich dafür übrigens auch in keinem Fall, sooo hochaulösend ist das neue Format denn dann doch nicht. Kannst ja versuchen, das Bild in ein Comic zu verwandeln und dass dann als Vektorgrafik zu skalieren, das geht vielleicht, wird aber wohl auch nach nix aussehen.

      Aber viel Erfolg trotzdem.
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Bei ausreichend Budget könntest du auch einen fertigen Picard Pappaufsteller kaufen.

        Hier zum Beispiel: DIGIDOUBLE.de - STANDUP - LISTE

        EUR 128,-- inkl MwSt

        Lässt sich nach der Feier vermutlich auch wieder relativ leicht bei ebay verkaufen.
        "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
        "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

        Kommentar


        • #5
          Zitat von cybertrek Beitrag anzeigen
          Bei ausreichend Budget könntest du auch einen fertigen Picard Pappaufsteller kaufen.

          Hier zum Beispiel: DIGIDOUBLE.de - STANDUP - LISTE

          EUR 128,-- inkl MwSt

          Lässt sich nach der Feier vermutlich auch wieder relativ leicht bei ebay verkaufen.
          Wahrscheinlich ist das noch nichtmal übermäßig teuer, wenn man bedenkt, welche Mühe man im Eigenbau haben müsste. Man muss ja eine druckfähige Vorlage in mehreren Stücken erstellen, diese auf Klebefolie ausdrucken und dann noch auf einen Aufsteller kleben, den man sich erstmal besorgen muss.

          Mich würde aber mal interessieren, wie das wohl aussieht. Sehr vertrauenserweckend ist das ja nun auch nicht aufgemacht. Da wird empfohlen, sich auch Pappaufsteller gegen Diebe zu kaufen. Das merken die natürlich nicht, wenn da, wenn man selbst im Urlaub ist, zwei Wochen ein Pappkamerad hinter dem Fenster steht. Lol. Suspekt finde ich, dass man auch eine jpg-Datei einsenden kann. Naja.
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            Allein ein so großer Farbdruck wird nicht gerade billig sein.

            Die hier bereits verlinkte Shop scheint mir aber doch etwas überteuert. Vor ca. 15 Jahren hatte ich mal einen Picard-Aufsteller für ca. 70 DM erworben. Kann mir nicht vorstellen, dass die jetzt überall fast das vierfache kosten sollen.

            EDIT: Bei eBay z.B. gibt es Pappaufsteller bereits für 60 Euro. Wenn auch nur TOS -Aufsteller. Allerdings kann man da wohl auch weitere auf Anfrage ordern:
            http://www.ebay.de/itm/33-Spock-Star...item1c20fe2ed2
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
              Allein ein so großer Farbdruck wird nicht gerade billig sein.

              Die hier bereits verlinkte Shop scheint mir aber doch etwas überteuert. Vor ca. 15 Jahren hatte ich mal einen Picard-Aufsteller für ca. 70 DM erworben. Kann mir nicht vorstellen, dass die jetzt überall fast das vierfache kosten sollen.

              EDIT: Bei eBay z.B. gibt es Pappaufsteller bereits für 60 Euro. Wenn auch nur TOS -Aufsteller. Allerdings kann man da wohl auch weitere auf Anfrage ordern:
              # 33 Spock Star-Trek Pappaufsteller Amerika Lebensgroß | eBay
              Und, hast du deinen Picard-Aufsteller etwa nicht mehr? Und hilft der auch gegen Einbrecher?

              Dass es Picard da auch gibt, kann ich mir schon vorstellen, denn es sind dieselben Aufsteller wie bei digidouble. Es sei denn, dass digidouble noch jahrealte Lagerbestände verkauft (ich kann mir nicht vorstellen, dass Kes so gut läuft), das würde auch den höheren Preis erklären.
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von endar Beitrag anzeigen
                Und, hast du deinen Picard-Aufsteller etwa nicht mehr? Und hilft der auch gegen Einbrecher?
                Zumindest wurde mir nie etwas geklaut, also muss das Teil helfen . Vor einigen Jahren ist der dann aber doch irgendwann im Altpapier gelandet. Irgendwie war es dann nicht mehr ganz so cool, einen Captain Picard im Zimmer stehen zu haben
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                  Zumindest wurde mir nie etwas geklaut, also muss das Teil helfen . Vor einigen Jahren ist der dann aber doch irgendwann im Altpapier gelandet. Irgendwie war es dann nicht mehr ganz so cool, einen Captain Picard im Zimmer stehen zu haben
                  Verständlich. Ich hätte den auch mit einem Captain Archer Aufsteller ausgetauscht. Aber so ist wohl der Lebenszyklus eines Merchandiseproduktes und dann plötzlich kommt die Nostalgie und man ärgert sich über den Wegwerfwahn.
                  "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                  Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

                    Da der Farbdruck dann doch direkt mal 30 Cent kostet inner Uni, muss ich mir echt was gutes überlegen.

                    Der gute Mann ist ja auch nicht der kleinste,
                    da bräuchte ich in DIN A4 2 nebeneinander für seine Breite a 29cm
                    und in der Höhe dann nochmal 9 x 21cm.

                    Hmm obwohl 18 Kopien. Dat geht ja noch.
                    Ich tests mal. Wenn die Party durch ist schick ich mal nen Screenshot von uns beiden. Thx!

                    Kommentar


                    • #11
                      Also 128 Euro für einen Papp-aufsteller ist schon sehr viel Geld.
                      Damals habe ich für Worf und Quark um die 50 DM bezahlt .

                      Kommentar


                      • #12
                        There we go!
                        Er glänzt etwas im Licht, aber auf der Party sah der Typ wie echt aus.
                        Dankeschön! BB

                        Kommentar


                        • #13
                          Joa sieht gut aus, der Jean Luc.
                          Hast du ihn jetzt gekauft oder selber gemacht ?

                          Kommentar


                          • #14
                            Hab den guten selbst hergerichtet.

                            War kostentechnisch auch recht günstig.
                            Hab 18 DIN A4-Blätter farbig gedruckt.
                            Dann hab ich mir ne Pappwand besorgt ausm Kino (geht aber auch Karton),
                            da dann die Kontur geschnitten und dann halt die Teile aufgeklebt. Fertig.
                            Insgesamt 4 Euro hab ich ausgegeben. Aber nen paar Stunden sind dann doch beim basteln draufgegangen

                            Lg

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X