Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USS Excalibur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • USS Excalibur

    Hey,
    nachdem ich auf der Suche nach ein paar tollen Bildern von der Excalibur war (ich habe jetzt ein Spezial New Frontier Lesezeichen), sind mir Bilder der Excalibur Klasse über den Weg gelaufen...

    ist die Canon verträglich oder kommt die nur in irgendeinem Spiel vor?
    Und passt das überhaupt zu New Frontier (Bin gerade bei Band 3) oder werden die in naher Zukunft schon wieder das Schiff wechseln?

    Weil es macht ja kein Sinn eine neue Schiffsklasse nach einem schon bestehenden Schiff zu nennen.... Ich wüsste jetzt auch kein Beispiel wo zwei Schiffe mit dem gleichen Namen in der Flotte aktiv sind...

    Zum anderen wo wir schon mal bei sind: hätte die New Frontier Excalibur nicht Excalibur A heißen müssen? Die erste war doch ein Schiff der Conselation Klasse in TOS - oder Verjährt so ein Bennungs anspruch?

    Grüße
    Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

  • #2
    Den Buchstaben-Zusatz hinter der NCC-Nummer hat exklusiv nur die Enterprise als Flaggschiff. (Wenngleich am Beginn von TNG mal die Yamato-E zu sehen war, deren NCC-Nummer dann aber beim zweiten Auftritt geändert wurde und keinen Buchstaben-Zusatz mehr enthielt.)

    @ Excalibur

    Die U.S.S. Excalibur aus "New Frontier" ist ein Schiff er Ambassador-Klasse. Solche Schiffe sah man hin und wieder in TNG und im DS9-Pilotfilm. Das prominenteste Schiff dieser Klasse ist die Enterprise-C, die in der TNG-Folge "Die alte Enterprise" zu sehen war.

    Die Excalibur-Klasse wiederum ist eine Fan-Erfindung, wenngleich aufgrund der Verbreitung der Bilder im Internet wohl eine sehr beliebte. Sie hat auf jeden Fall nichts mit dem Canon zu tun. (Star Trek-Romane übrigens auch nicht. )

    Kommentar


    • #3
      Hm, also bei NF Band 1 steht im Anhang, dass sie die Serie Extra so ausgelegt ist damit sie in den Canon passt.

      Also Extra die bekannten Figuren weitestgehend unberührt gelassen und die Geschichte in einem Weitentfernten Teil spielen lassen damit es ja keine Überschneidungen gibt!

      -> Gibt es eigentlich eine Sternenkarte (so ähnlich wie am Anfang vom Deep Space Nine Handbuch) wo man mal auf einen Blick sehen kann was sich wo befindet?

      Ansonnsten, bei der Emensen Größe der Excaliburklasse... da fehlt nur noch ein Großer Shuttle Hangar der mit Schiffen der Defaint Klasse bestückt ist, also quasi wie ein Flugzeugträder ;-)
      Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von BigVanVader Beitrag anzeigen
        Hm, also bei NF Band 1 steht im Anhang, dass sie die Serie Extra so ausgelegt ist damit sie in den Canon passt.
        Nun, mit dem Hintergedanken "zum Canon zu passen" wird wohl jeder Star Trek-Roman geschrieben. Für jeden Roman besteht aber das Risiko, dass ihm durch später produzierte Serien oder Filme widersprochen wird. "New Frontier" verringert das Risiko einfach, indem die Geschichte in einem anderen Raumsektor spielt und ein anderes Schiff und hauptsächlich neue Charaktere in den Mittelpunkt stellt. Dass NF zum Canon passt macht die Geschichte aber nicht automatisch zum Canon.

        -> Gibt es eigentlich eine Sternenkarte (so ähnlich wie am Anfang vom Deep Space Nine Handbuch) wo man mal auf einen Blick sehen kann was sich wo befindet?
        Wäre mir nichts bekannt, wenngleich Cross Cult doch öfters bei ihren Büchern schöne Anhänge beifügt. Aber da der Sektor Sector 221-G bzw. das thallonische Imperium nicht Canon sind, ist z.B. im offiziellen Star Trek Atlas auch kein Platz vorgesehen, wo dieses Gebiet existieren könnte. Allerdings wird im ersten Roman gesagt, Deep Space 5 läge in der Nähe. Demnach wäre laut Sternenatlas (der bei der Position von DS5 aber auch nur spekuliert) der Sektor 221-G "nördlich" der Föderation.

        Kommentar

        Lädt...
        X