Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Remastered vs. Original

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Remastered vs. Original

    Wie findet ihr, dass alle Serien durch Remastered (angeblich) verbessert werden! Bitte meldet das! Ich finde es einfach nur Scheiße! Dort haben sich Menschen mühe für die Modelle gemacht, damit die später durch CGI ersetzt werden! Einfach nur Scheiße!

  • #2
    Ich jedenfalls bin sehr begeistert , das es TOS und TNG in der Remastered Version gibt. Das überhaupt so ein Aufwand für so alte Serien noch gemacht wird ist einfach Lobenswert.
    Ich hoffe, das auch die restlichen ST Serien folgen werden.
    So sind die Serien den heutigen Standarts/Technik etwas angepasst und brauchen sich die nächsten Jahre nicht zu verstecken.

    Klar sieht man den unterscheid zwischen Modellen und CGI noch ,aber das wird sich in den nächsten Jahren sicherlich ändern und solange das ganze nicht so wie bei Baylon5 aussieht, bin ich schon froh.

    Und für diejenigen die auf den alten Flair stehen, gibt es ja immer noch die DVD's
    Ist ja schließlich keiner gezwungen die remastered Serien zu kaufen.

    Kommentar


    • #3
      Stimmt!

      Kommentar


      • #4
        Also prinzipiell ist das Neuauflegen in einer Remastered-Fassung positiv zu sehen. Was mich total abnervt dabei ist, dass die stellenweise Dialogszenen und Sätze hinzugefügt oder verändert haben, und dazu andere Stimmen verwendet haben!

        Die CGI-Effekte sind, gelinde gesagt, auch nicht auf dem Stand und nach den Möglichkeiten der heutigen Technik. Da fehlt mir irgendwie der "perfect fit". Passt irgendwie nicht ganz rein in den Rest stellenweise.
        Gregory DeLouise
        kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
        --------------------------------------------------------------
        "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Euch ist schon klar, dass Remastered nicht automatisch bedeutet, dass neue CG-Szenen erstellt werden?

          Es bedeutet lediglich, dass aus vorhandem Quellmaterial (dem selben oder anderem) ein neues digitales Master erstellt wird. Im Falle von TNG bedeutet dies, dass jetzt zum ersten mal von den 35mm-Negativen eine HD-Abtastung durchgeführt wurde. Das heisst es wurde ein neues digitales High Definition Master erstellt.

          Da es aber schon ein SD-Master von den Videobändern für DVDs gab, spricht man vom Remastering.

          Ob da nun noch mit CG rumgewerkelt wird oder nicht ist erstmal egal.

          Ich hab mir mal die Sampler Blu Ray gegönnt. Und ja, es sieht wesentlich besser aus als vorher.

          Das einzige, was man vielleicht kritisieren kann, ist, dass sie sich nicht schon die Mühe für die DVDs gemacht haben.
          Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
          "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

          Kommentar


          • #6
            Finde ich auch so! Immer was verändert! Ist nicht nur in Star Trek So, Auch Star wars ist befallen! Aber ich bin eher trekkie! :-)


            .
            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

            Jean-Luc Picard 47 schrieb nach 1 Minute:

            die restlichen serien sind schon geplant! außer Enterprise werden die restlichen DS9 und Voyager auch remastered.
            Zuletzt geändert von Jean-Luc Picard 47; 30.07.2012, 15:30. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

            Kommentar


            • #7
              hab gerade die 1. Staffel TOS in Original gesehen, schaue jetzt Staffel 2 in Remasterd... und das ist schon 1-2 Spuren geiler! gerade wegen den CGI Animationen. Der Aufwand und die Handarbeit mögen ja lobenswert gewesen sein, aber im Falle von TOS immer wieder das gleiche Bild der Enterprise in Schwarz Weiß zu sehen finde ich auf die Dauer gerade beim Staffeln nicht so super.
              Dadurch auch die ganzen Sachen die kononisch wurden
              Star Trek: The Original Series ? Remastered ? Memory Alpha, das Star Trek Wiki

              auch die Auflösung total Super, ich bin also Klar dafür! (wenn nur das liebe Geld nicht wäre)
              Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Jean-Luc Picard 47 Beitrag anzeigen
                Wie findet ihr, dass alle Serien durch Remastered (angeblich) verbessert werden! Bitte meldet das! Ich finde es einfach nur Scheiße! Dort haben sich Menschen mühe für die Modelle gemacht, damit die später durch CGI ersetzt werden! Einfach nur Scheiße!
                Sieh das doch mal nicht so tragisch! Es wird die originale Version auch weiterhin geben und es hat sich schon einiges verbessert. Andere Stellen, beispielsweise das Gorn-Schiff in "Ganz neue Dimensionen" hätte jedoch auf alle Fälle entweder besser gemacht oder ganz weggelassen werden sollen. Aber was der hier abgezogene Blödsinn soll, frage ich mich auch.

                Klar sieht man den unterscheid zwischen Modellen und CGI noch ,aber das wird sich in den nächsten Jahren sicherlich ändern und solange das ganze nicht so wie bei Baylon5 aussieht, bin ich schon froh.
                Zieht doch nicht so über Babylon 5 her! Sicherlich waren die Effekte in den ersten Staffeln noch nicht so gut. Aber spätestens ab Staffel 3 lassen sie sich sehen und wenn ich mir beispielsweise die Schlacht um Coriana VI ansehe, weiß ich nicht, worin Babylon 5 anderen Produktionen nachstehen sollte.
                Mein neuer Star Trek Fanfiction-Roman: [Star Trek] ZEIT für REVOLUTION


                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Jean-Luc Picard 47 Beitrag anzeigen
                  Dort haben sich Menschen mühe für die Modelle gemacht, damit die später durch CGI ersetzt werden!
                  ich finde man muss differenziern ob die "menschen" nicht selbs froh gewesen wären es würde remastered damit man ihre (mangels geld) schrecklichen modelle nicht sehen muss (ich denke da an tos).

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja die Modelle mögen aus heutiger Sicht schrecklich sein, damals war dass so usus quasi! Und ich finde da muss sich keiner vor seiner damaligen Arbeit verstecken.

                    Aber ich gebe dir recht, mit CGI Sieht es natürlich besser aus. Und auch als Modellbauer von damals wäre ich nicht böse, da ja die Grund Designs die damals geschaffen wurden beibehalten wurden.
                    Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich finde die optische Aufbereitung der alten TOS-Episoden wirklich sehenswert.
                      Andererseits finde ich, dass die Unterschiede gar nicht so riesig sind; zumeist sind einige spezielle Effekte davon betroffen. Ein gutes Beispiel dafür sehe ich in der remasterten Fassung von „Planeten–Killer“.
                      Und wer die alten Folgen in der Originalfassung sehen möchte, der kann auf den Kauf der „Remastered“ Version ja gerne verzichten – das muss jeder für sich selbst entscheiden.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Achilles Beitrag anzeigen
                        Ich finde die optische Aufbereitung der alten TOS-Episoden wirklich sehenswert.
                        Es ist nicht nur allein die Optik, die mich von Remastered überzeugt hat, sondern vor allem die Stimmigkeit der erzielten Effekte. Teilweise wurden kleine Fehler bereinigt, wie dass man z.B. beim Aufschweißen einer Tür Scottys Phaserstrahl sehen kann, oder man sieht, wie die Enterprise Satelliten im Orbit aussetzt, oder man sieht Raumschiffe, wo im Original keine waren aber hätten sein sollen, oder der Gorn bekommt ein Blinzeln verpasst, und vieles mehr.

                        Vieles ist mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht, und hier kaufe ich es den Machern wirklich ab, dass sie Star Trek so präsentieren wollen, wie man es damals getan hätte, wenn man die Mittel dazu gehabt hätte.

                        Bei Star Wars habe ich dieses Empfinden nur teilweise. Hier und da mag es so sei wie bei TOS, aber zum Teil wird auch einfach nur in an sich gelungenen Filmen herumgepfuscht. Übelstes Beispiel ist das Reinschneiden des zur dunklen Seite bekehrten jungen Anakin in die Szene, wo Obi Wan, Yoda und Anakin als Machtgeister erscheinen. Da hat man den alten, wieder zur hellen Seite bekehrten Anakin rausgeschnitten und zerstört praktisch in der Schlussszene die ganze Filmreihe.

                        Ich denke, im Vergleich von Star Wars und Star Trek sieht man sehr deutlich, was beim Remastern sinnvoll ist und ein guter Fan-Service ist und was nicht.

                        Kommentar


                        • #13
                          ich bin auch von den Remasterten Episoden begeistert. TOS hatte nmla Geldmangel, da war dann mal anstatt eines schiffes ein Blob zu sehen und die effekte von damals waren nun wirklich Pillepalle um es mal so zu sagen. Es ging damals nciht besser aber durch das remastering ist die Serie auch für jüngere noch attraktiv ohne dass zu viel für die alten verändert wurde.

                          Bei George Lucas ganzen Werken finde ich dass man vieles hätte bleiben lassen sollen. Ich hab nichts gegen Special FX (Phaser, Blur gegen Schiffe, budgetmängel ausbessern) aber wenn man ganze Szenen ändert z.B. Greedo und Han wer schoss zuerst usw. dann geht das zuweit

                          Kommentar


                          • #14
                            Das kommt ganz auf die Machart an. TOS hat von Remastered schon eher profitiert (hielt man sich eng an die damaligen Designs und viele der alten Aufnahmen sahen wirklich besch...eiden aus). Bei der SW:OT gibt es leider neben Verbesserungen auch etliche Verschlimmbesserungen, wo George Lucas wohl besser die Finger davon gelassen hätte. Auch bei TNG halte ich Remastered für eher unnötig, sehen die meisten Bilder selbst heute noch annehmbar aus.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                              Das kommt ganz auf die Machart an. TOS hat von Remastered schon eher profitiert (hielt man sich eng an die damaligen Designs und viele der alten Aufnahmen sahen wirklich besch...eiden aus). Bei der SW:OT gibt es leider neben Verbesserungen auch etliche Verschlimmbesserungen, wo George Lucas wohl besser die Finger davon gelassen hätte. Auch bei TNG halte ich Remastered für eher unnötig, sehen die meisten Bilder selbst heute noch annehmbar aus.
                              Die Bildqualität von TNG war schon auf DVD denen von TOS (original, nicht mit neuen Effekten) extrem unterlegen.
                              Die Blu-Rays von TNG hätten ziemlich genauso ausgesehen und TOS (auch ohne neue CGI) hätte so oder so nochmal um Welten besser ausgesehen.

                              Bei TNG hat man die Modelleffekte ja auch zu 90% behalten. Es ist die originalserie, nur in einem qualitativeren Transfer.
                              "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                              Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X