Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein paar Fragen zur Zeit zwischen ST VI/VII und TNG

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein paar Fragen zur Zeit zwischen ST VI/VII und TNG

    Ich kenne mich im NC universum und Der Tiefergehenden Historie nicht so aus dahr hoffe ich dass ihr ein paar dieser Fragen Daten belegen und beatworten könnt

    1: Zur Enterprise: Wir wissen dass die Ent. A 2293 außer und die B in Dienst gestellt wurde die C 2344 Zerstört und die D wohl 2364 bei Farpoint doch ihren Jungferflug hatte.

    Wie lange diente die B, wann wurde die C in dienst Gestellt und waren es wirklich 20 Jahre zw C und D

    2. Zur Uniform: Gibt es belege wann die Movie uniform ausgemustert und die TNG Uniform eingeführt wurde (nach 2348?). und weiterhin wann der TNG Communicator eingeführt wurde (müsste doch zw. 2344 (Yesterdays enterprise mit den alten) und 2348 sein nach dem Hologramm von Wesleys Vater

    3. Waffen: Hier interessiert mich am meisten wie lange der TWOK Phaser in dienst blieb. Noch zusammen mit der TNG Uniform? Gab es zw. TWOK und Dustbuster ein Übergangsmodell Auf der ENT C wurde er ja noch genutzt

  • #2
    Du hast ziemlich alle Hinweise, welche in den Filmen/Serien zu dieser Zeitperiode gegeben wurden hier zusammengefasst. Alle weiteren Erklärungen wären somit Non-Canon .

    Kommentar


    • #3
      Darauf wollt ich hinaus. Von der AMbassador haben wir ja sowieso ncoht viel gesehen und der TWOK Phaser war ja so ein on/off modell mit zwischenzeitlich 2 varianten. Daher frage ich mich ob in den Comics, Romanen diese Zwischenzeit Movie-TNG iwie behandelt wurde. Und mal davon abgesehen was bedeutet schon non canon wenn einige schon ENT als NC beschreiben (nur weil Riker mal da war) So lange wir aus der Zeit nichs haben kann NC auch canon sein

      Kommentar


      • #4
        Was ist TWOK bzw. wofür steht die Abkürzung?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von gazzman Beitrag anzeigen
          Was ist TWOK bzw. wofür steht die Abkürzung?
          The Wrath of Khan = Zorn des Khan, Kinofilm Star Trek II

          TMP = The Motion Picture, ST I
          TSFS = The Search For Spock, ST III
          TVH = The Voyage Home, ST IV
          TFF = The Final Frontier, ST V
          TUC = The Undiscovered Country, ST VI
          GEN = Generations, ST VII
          usw.

          Kommentar


          • #6
            Also ich habe mir sagen lassen, dass die Ent B in den Romanen noch sehr ausführlich dargestellt wird.

            ich weiß nur die Titel nicht. u.a. wird auf der B der Vertrag unterschrieben, dass die Föd. keine Tarntechnologie einsetzen darf...
            Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
              3. Waffen: Hier interessiert mich am meisten wie lange der TWOK Phaser in dienst blieb. Noch zusammen mit der TNG Uniform? Gab es zw. TWOK und Dustbuster ein Übergangsmodell Auf der ENT C wurde er ja noch genutzt
              Auf der C wird er wieder benutzt. Zwischenzeitlich gab es noch zwei andere Modelle (in IV und VI).

              Kommentar


              • #8
                Wurden die IV und VI Modelle nicht mal als schwere Phaser bezeichnet und existierten parallel Eine wiedereinführung des designs nach50 Jahren scheint mir etwas unwahrscheinlich. Dirgo aus der Episode Final Mission nutzte den IV Phaser ja auch (Als Phaser und nicht als sonstige strahlenwaffe wozu die Props ja auch mal genutzt wurden)

                Was ich immer ncoh komisch finde ist mein Punkt 1.,der Zeitabstand zwischen den schiffen 1701 und A, B, C folgten relativ nah nacheinander bei B (Stapell. 2293) und C (Zerst. 2344)nehme ich das mal an da ein gutes Schiff wohl ein paar dekaden dienen kann sofrern niemand es zerstört. Die D und E folgten einander auch direkt nach also warum hat 20 Jahre keiner ne Enterprise gebaut. Mag es an der Klasse gelegen haben? Jede enterprise (abgesehen von der A) gehörte zu einer neuen Klasse (refit zähle ich hier als neue Klasse dazu da es ein komplettumbau war) und die Fortschrittlichste Klasse Ambassador wurde gerade zerstört, evtl wolte man also keine Geister wecken und die Tradition brechen in dem man einfach ein neues zweites Ambassador schiff Enterprise nennt. Wäre jedenfalls mein Gedanke.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
                  Was ich immer ncoh komisch finde ist mein Punkt 1.,der Zeitabstand zwischen den schiffen 1701 und A, B, C folgten relativ nah nacheinander bei B (Stapell. 2293) und C (Zerst. 2344)nehme ich das mal an da ein gutes Schiff wohl ein paar dekaden dienen kann sofrern niemand es zerstört. Die D und E folgten einander auch direkt nach also warum hat 20 Jahre keiner ne Enterprise gebaut. Mag es an der Klasse gelegen haben? Jede enterprise (abgesehen von der A) gehörte zu einer neuen Klasse (refit zähle ich hier als neue Klasse dazu da es ein komplettumbau war) und die Fortschrittlichste Klasse Ambassador wurde gerade zerstört, evtl wolte man also keine Geister wecken und die Tradition brechen in dem man einfach ein neues zweites Ambassador schiff Enterprise nennt. Wäre jedenfalls mein Gedanke.
                  Man kann sich das wohl wirklich am Besten als Gedenken an das Opfer der Besatzung der Enterprise-C erklären. Und soweit ich weiß, war die Enterprise-D ja auch ziemlich lange in der Entwicklung und vielleicht wurden die Namen der Schiffe der neuen Klasse schon sehr früh in der Entwicklung festgelegt. Vielleicht lässt sich das auch in der Serie (vllt. Episode Utopia Planitia) belegen. Ist von meiner Seite natürlich alles Spekulation, da ich nicht glaube, dass sich ein Autor jemals Gedanken darüber gemacht hat, sondern dieser Abstand eher Zufällig entstanden ist.

                  Mich stört vielmehr, dass die Registriernummer der Enterprise auch nach Kirks Ruhestand einen Buchstabenzusatz trägt und keine neue NCC-Nummer. Das Privileg "Heldenschiff" dürften andere Schiffe in Starfleet ja nicht gehabt haben, wenn man dort auf diesen Zusatz immer verzichtet.
                  "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                  Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also meines wissens nach wurde die E nach zerstörung der D spontan umbenannt um wieder ne enterprise als Flaggschiff zu haben. Angesichts der kurzen zeit zw. Zerstörung D und Stapellauf E klingt das logisch. Wäre aber widersprüchlich dadurch dass das Flaggschiff eig. das modernste der Flotte sein sollte und die Sovereign in Generations schon existierte somit die D nciht mehr Flaggschiff war (ähnlich mit der 1701 A und der Excelsior die eigentlich das Flaggschiff wäre)
                    Der Buchstabenzusatz gehört nun mal dazu. man hat sch wohl gedacht wir haben jetzt die A und B (Kirk lebte da ja noch) und dann machen wir weiter und haben eine Enterprise als Flaggschiff immer in der Flotte. Der Name vermittelt ja auch einen eindruck und eine Geschichte gegenüber anderen Rassen die in den letzten 200 Jahren auf ein Schiff diesen Namens trafen

                    Stimmt Schon das schiffe wie die Defiant, constellation Farragut, Hood, Intrepid, Yorktown Potemkin, pegasus usw keine Namenszusätze hatten (die defiant wurde ja sogar zweimal mit der selben Registrierung benannt als man die Sao Paulo umbenannte) aber die waren ja wohl auch nicht Flaggschiff. Theoretisch hast du recht und entweder überall müssten Buchstabenzusätze rumfliegen oder nirgends. Ich weiß gar nicht ob es noch andere Schiffe mit zusatz gab. muss ich mich mal durch das wiki blättern.

                    Kommentar


                    • #11
                      Nein, nur das Flaggschiff hat einen Namenszusatz.

                      Außer in der Romanserie New Frontier, da hat die zweite USS Excalibur nach Zerstörung der ersten auch ein B bekommen.... halt Non Canon....
                      Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, das ist wirklich alles etwas komisch, aber:

                        Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
                        Also meines wissens nach wurde die E nach zerstörung der D spontan umbenannt um wieder ne enterprise als Flaggschiff zu haben.
                        Canon war nur die Ent-D das Flaggschiff. Die Enterprise von Kirk war für die Sternenflotte nur ein Schiff von vielen. Die Yorktown wurde in Ent-A umbenannt um Kirk damit zu "ehren". Zu der Zeit hat die Constitution-Klasse quasie schon ausgedient.
                        Es wurde zwar gezeigt das die Ent-B mit viel Tam-Tam sammt Reporter vom Stapel gelassen wurde, aber das könnte nur am Namen bzw. an Kirk gelegen haben. Aber man hat von all den Schiffen (1701, A bis C und E) nie von einem Flaggschiff gesprochen.

                        Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
                        Angesichts der kurzen zeit zw. Zerstörung D und Stapellauf E klingt das logisch. Wäre aber widersprüchlich dadurch dass das Flaggschiff eig. das modernste der Flotte sein sollte und die Sovereign in Generations schon existierte somit die D nciht mehr Flaggschiff war (ähnlich mit der 1701 A und der Excelsior die eigentlich das Flaggschiff wäre)
                        Wie gesagt, man hat nie erwähnt das die Ent-E das Flaggschiff ist. Aber du hast recht. Die Ent-D ist 2371 explodiert und 2372 soll die Ent-E vom Stapel gelaufen sein. Ein Jahr Bauzeit ist etwas kurz, vielleicht war das Schiff schon in Bau und man hat kurzerhand entschieden das es eine neue Enterprise werden soll.
                        Anhand der Uniformen und Worf(DS9) kann das aber eigentlich nicht so ganz stimmen.
                        Bei "Treffen der Generationen" wurde der Wechsel zu den "neuen" Uniformen mit den Farbigen Schulterstücken gezeigt. Bei "First Contact" hatten sie schon alle die grauen Schulterstücke.
                        Da Worf mit der TNG-Uniform auf DS9 gekommen ist, und es danach 2 1/2 jahre gedauert hat, bis er auch die "graue" Uniform bekommen hat, ist es schon etwas komisch.

                        Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
                        Der Buchstabenzusatz gehört nun mal dazu. man hat sch wohl gedacht wir haben jetzt die A und B (Kirk lebte da ja noch) und dann machen wir weiter und haben eine Enterprise als Flaggschiff immer in der Flotte. Der Name vermittelt ja auch einen eindruck und eine Geschichte gegenüber anderen Rassen die in den letzten 200 Jahren auf ein Schiff diesen Namens trafen.
                        Ich denke auch hier hast du recht, aber Riker hat die Registriernummer der Yamato das erste mal mit "NCC-1305-E" angegeben. Okuda hat sich beschwert und gesagt das es nicht "dem geplanten System" entspräche. Also hatte die Yamato später die Reg-Nummer "NCC-71807".
                        Was jetzt stimmt, darüber streiten wir uns hier noch immer
                        Aber es könnte sein das andere Schiffe auch ein A bis Z in ihrer Reg-Nummer haben.

                        Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
                        Stimmt Schon das schiffe wie die Defiant, constellation Farragut, Hood, Intrepid, Yorktown Potemkin, pegasus usw keine Namenszusätze hatten (die defiant wurde ja sogar zweimal mit der selben Registrierung benannt als man die Sao Paulo umbenannte) aber die waren ja wohl auch nicht Flaggschiff. Theoretisch hast du recht und entweder überall müssten Buchstabenzusätze rumfliegen oder nirgends. Ich weiß gar nicht ob es noch andere Schiffe mit zusatz gab. muss ich mich mal durch das wiki blättern.
                        Ja, man müsste eigentlich einen Buchstaben benutzen. Besonders bei der Sao Paulo/Defiant stört mich das extrem. Die 2. Defiant hat eine NX Reg-Nummer bekommen. Aber NX haben eigentlich nur die Prototypen von Schiffen (Z.B. die Excelsior oder die Prometheus). Deswegen sagten sie ja auch "Defiant-Klasse". Die Defiant hätte eigentlich eine NCC-74205-A (oder ohne A) bekommen sollen.
                        Aber warum man nie ausser bei der Enterprise einen Buchstaben gesehen hat, wundert mich selbst auch sehr.
                        "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von FltCaptain Beitrag anzeigen
                          Wie gesagt, man hat nie erwähnt das die Ent-E das Flaggschiff ist. Aber du hast recht. Die Ent-D ist 2371 explodiert und 2372 soll die Ent-E vom Stapel gelaufen sein. Ein Jahr Bauzeit ist etwas kurz, vielleicht war das Schiff schon in Bau und man hat kurzerhand entschieden das es eine neue Enterprise werden soll.
                          Anhand der Uniformen und Worf(DS9) kann das aber eigentlich nicht so ganz stimmen.
                          Bei "Treffen der Generationen" wurde der Wechsel zu den "neuen" Uniformen mit den Farbigen Schulterstücken gezeigt. Bei "First Contact" hatten sie schon alle die grauen Schulterstücke.
                          Da Worf mit der TNG-Uniform auf DS9 gekommen ist, und es danach 2 1/2 jahre gedauert hat, bis er auch die "graue" Uniform bekommen hat, ist es schon etwas komisch.

                          Zu den Uniformen:

                          In "Generations" wurde kein Uniformwechsel gezeigt, da liefen sie nur weniger einheitlich rum.
                          Das ist wie mit einer Streifenwagenbesatzung in Berlin: der eine trägt Schirmmütze und Kurzarmhemd, der andere Basecap und Poloshirt.

                          Die TNG-Uniformen und die DS9-Uniformen wurden parallel verwendet.
                          Auf DS9 wurden sie schon 2369 getragen, auf der Voyager 2371.
                          Es ist anzunehmen, dass es sich bei diesen beiden Uniformen um zeitgleiche Modelle handelt. Sozusagen Klasse A und Klasse B Uniformen.

                          Die FC-Uniform, die ab 2373 Verwendung findet wird auch nicht allein verwendet. Die TNG-Uniform wird noch von Personal des Starfleet Command getragen. Zum Beispiel Admiral Whatley und sein Begleiter(DS9 "Heilige Visionen").

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von himura_kenshin Beitrag anzeigen
                            Die FC-Uniform, die ab 2373 Verwendung findet wird auch nicht allein verwendet. Die TNG-Uniform wird noch von Personal des Starfleet Command getragen. Zum Beispiel Admiral Whatley und sein Begleiter(DS9 "Heilige Visionen").
                            Es ist sogar noch "schlimmer". Am Ende von DS9 "Das, was du zurückläßt Teil 2" steht bei der Unterzeichnung der Kapitulation einer ganz hinten mit einer TNG-Uniform.
                            Auf der Erde ist es auch etwas "komisch". Sisko und alle anderen (auch Catain Benteen bzw. die Crew der Lakota) hatten plötzlich wieder die TNG-Uniformen an (Die Front/Das verlorene Paradies). Aber bei VOY als Kim in "Der Zeitstrom" in der Alternativzeitlinie auf der Erde war, hatten alle die "DS9-Uniformen". Die beiden Folgen spielen fast zur selben Zeit. DS9 49334 und VOY 49011 (also Sternzeit mein ich jetzt).
                            Am besten erkennt man es an den Sicherheitsoffizieren, die wo Harry verhaftet/gejagt haben und die wo Sisko einsperrten bzw. auf der Erde rumgelaufen sind.
                            "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von FltCaptain Beitrag anzeigen
                              Es ist sogar noch "schlimmer". Am Ende von DS9 "Das, was du zurückläßt Teil 2" steht bei der Unterzeichnung der Kapitulation einer ganz hinten mit einer TNG-Uniform.
                              Auf der Erde ist es auch etwas "komisch". Sisko und alle anderen (auch Catain Benteen bzw. die Crew der Lakota) hatten plötzlich wieder die TNG-Uniformen an (Die Front/Das verlorene Paradies). Aber bei VOY als Kim in "Der Zeitstrom" in der Alternativzeitlinie auf der Erde war, hatten alle die "DS9-Uniformen". Die beiden Folgen spielen fast zur selben Zeit. DS9 49334 und VOY 49011 (also Sternzeit mein ich jetzt).
                              Am besten erkennt man es an den Sicherheitsoffizieren, die wo Harry verhaftet/gejagt haben und die wo Sisko einsperrten bzw. auf der Erde rumgelaufen sind.
                              vlt. liegt es an der alternativen Zeitlinie
                              Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X