Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek : Axanar (Crowfunding Projekt 2014)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek : Axanar (Crowfunding Projekt 2014)

    Neben Star Trek: Renegades ein weiteres Crowfunding Projekt, welches sich auf den ersten Blick sehen lassen kann.
    Es wirken auch hier ein paar bekannte Darsteller mit, wie zb. JG Hertzler,Saul Tigh und Gary Graham, welcher seie Rolle als Ambassador Soval wieder einnimmt.

    Story:
    "Axanar" ist im Jahr 2245 angesiedelt und erzählt die Geschichte von James T. Kirks Vorbild, dem legendären Sternenflottencaptain Garth von Izar. Garth hat mehr Planeten erkundet als jeder andere Captain der Sternenflotte und war der Held in der Schlacht von Axanar. Der Film zeigt Garth und seine Crew auf der U.S.S. Ares während des vierjährigen Kriegs mit den Klingonen, der die Föderation an den Rand der Vernichtung brachte. Sein Sieg bei Axanar brachte die Föderation zurück auf die Beine und ließ sie zu dem Gebilde werden, das wir aus Kirks Zeit kennen. (quelle: Trekzone.de)

    Trailer


    Behind the scenens
    https://www.youtube.com/watch?v=8a3Kxfp5ocQ

    webseite
    Star Trek: Axanar

  • #2
    Ich kann nur sagen: BOAH!

    Diese Leute verstehen viel besser, was Star Trek ausmacht, als J.J.Adams.
    Die Sternenflotte bescheinigt hiermit, dass zur Erzeugung dieses Textes kein Rothemd gemeuchelt, gephasert, erstochen, erschlagen, gesteinigt, transporterverunfallt noch in irgendeiner anderen Weise grob ausgebeutet, misshandelt oder an körperlicher oder geistiger Unversehrtheit geschädigt wurde.

    Kommentar


    • #3
      Alter das ist der Hammer, da würde ich gerne mal wieder eine Bluray kaufen auch wenn die 50 Euro ist, den solche Projekte unterstütze cih eher als Serien die nur zum Geld machen gedreht werden.
      Der Trailer ist großartig geworden.

      Wird den das wo zu kaufen dann geben bzw. wo kann ich diese Filme oder Serie dann schauen?
      "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

      Kommentar


      • #4
        Zitat von RTW112 Beitrag anzeigen

        Wird den das wo zu kaufen dann geben bzw. wo kann ich diese Filme oder Serie dann schauen?
        Der Film wird kostenlos online gestellt und soll noch irgendwann dieses Jahren veröffentlicht werden.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dessler Beitrag anzeigen
          Ich kann nur sagen: BOAH!

          Diese Leute verstehen viel besser, was Star Trek ausmacht, als J.J.Adams.
          Ich finde diese Projekte die im Prinzip von Fans für Fans sind auch klasse. Da merkt man richtig, dass die mit Liebe gemacht sind.
          Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

          Kommentar


          • #6
            Wäre der in Deutsch würde ich auch gerne Geld dafür ausgeben.
            Leider ist mein Englisch zu schlecht.

            Aber Respekt vor der Arbeit und das man soviele Stars dort eingebunden hat.
            "Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen"

            Kommentar


            • #7
              Das kenne ich. ab dem 3. Mal gucken, fängt die Story an Sinn zu ergeben

              Vlt. könnte das ja mal deutsch untertitelt werden.
              Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

              Kommentar


              • #8
                Die Entwicklung von "Axanar" verfolge ich auch schon seit einer Weile interessiert, könnte wirklich mal die erste wirklich professionell wirkende Fan-Produktion sein.

                Sie haben gute Schauspieler engagiert (auf TrekBBS gaben sich die Macher sogar zuversichtlich, Faran Tahir zu bekommen, der wieder als Captain Robau dabei sein soll), der Look sieht auf dem ersten Blick (mehr hat man ja noch nicht gesehen, also bin ich da doch "nur" vorsichtig optimistisch) sehr gut aus, orientiert sich an der U.S.S. Kelvin im 11. Kinofilm. Und die Ära (erste Hälfte des 23. Jahrhundert) in der die Geschichte spielt ist auch interessant. Ich habe selbst mit dem Gedanken gespielt, eine FanFicition zur Schlacht von Axanar zu schreiben, aber wegen diesem Projekt die Idee vorläufig mal wieder verworfen.

                Zitat von Dessler
                Diese Leute verstehen viel besser, was Star Trek ausmacht, als J.J.Adams.
                Ich kenne zwar keinen J.J.Adams, aber was genau sieht man da in diesem Trailer deiner Meinung nach, "was Star Trek ausmacht"? Raumschiffschlachten, pathetische Ansprachen, Kriegsschiffe der Föderation, vergebliche diplomatische Bemühungen. (Zur Klarstellen: Ich habe gegen keines davon in einer Star Trek-Produktion auch nur das Geringste einzuwenden, weil Star Trek meiner Meinung nach über 700 TV-Folgen und 12 Kinofilmen nicht eingeschränkt ist, weder in der Art welche Art von Geschichte erzählt wird noch in welcher Form. Aber ich habe doch mehr den Eindruck gewonnen, dass die Mehrheit der konservativeren Fans - doch sehr wohl eine solche Einengung sehen - die aufgezählte Dinge nicht nennen würden, wenn sie selbst benennen müssten, was ihrer Meinung nach Star Trek ausmacht. Da findet man selbst in den Filmen von J.J. Abrams wohl weitaus mehr davon als in dem Prelude-Trailer von Axanar.)

                Kommentar


                • #9
                  Hier gibts den Trailer mit deutschen Untertiteln.
                  Vielleicht werden Fans den fertigen Film evtl. untertiteln, gab ja schon genug derartige Projekte (siehe Farscape).
                  Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                  Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Aci Beitrag anzeigen
                    Hier gibts den Trailer mit deutschen Untertiteln.
                    Vielleicht werden Fans den fertigen Film evtl. untertiteln, gab ja schon genug derartige Projekte (siehe Farscape).
                    Es gibt inzwischen auch eine Langfassung des Trailers, die fast 5 Minuten dauert:
                    https://www.kickstarter.com/projects...ar-trek-axanar

                    Das dokumentarisch gehaltene Kurzfilm dazu, "Prelude to Axanar" (20 Minuten Dauer), soll übrigens auch heute veröffentlicht werden.

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke fürs UpDate BHn echt begeistert was Die da auf die Beine gestellt haben Daraus sollte dann eine 10. Staffelige Serie entstehen und Hollywood sollte dies aufgreifen und in die Welt wieder ragen, das könnte in richtiger Erfolg werden mit der Story.
                      "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

                      Kommentar


                      • #12
                        Na, ganz so aufwendig muss das nicht werden.

                        Da sollten doch 4 Staffeln passen :P
                        Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

                        Kommentar


                        • #13
                          Prelude to Axanar auf Youtube verfügbar



                          Konnte als treuer Spender die Doku schon Ende Juli sehen, jetzt kann jeder das Vorspiel zur Schalcht von Axanar in HD ansehen, tolle Arbeit und ein echt gutes Setting.

                          J.J. hätte sich vorher überlegen sollen, wie er Trek zurück bringt, dieser Film kommt natürlich mehr an das alte Star Trek heran, ohne viel vom alten Konzept in Frage zu stellen. Einzig die Enterprise als unfertige Konstruktion im Orbit von Axanar würde grundsätzlich nicht kanonisch sein, aber es steht auch nirgends dass das Schiff komplett in der San Francisco Bay (Orbit, oder doch am Boden) gebaut wurde.

                          LG Sivic
                          "I wish, i was James Kirk"

                          Kommentar


                          • #14
                            Wow, das macht ja richtig was her! Respekt!
                            Erinnert einen von der Aufmachung her irgendwie vage an N24 um halb eins, aber das ist ja wahrscheinlich beabsichtigt Jetzt wissen wir, was sich die Föderationsbürger nachts um halb eins angucken. Sowas kam IMO bei Star Trek sowieso immer zu kurz.
                            Ist auf jeden Fall mal etwas anderes.
                            Ground control to Major Tom^^

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Kickstarterkampagne war ein schallender Erfolg. Ziel waren 100.000$ für die Pre-Production, mit Stretchgoals bis 400.000$. Auch durch eine kurzfristige Promotion durch George Takei auf Facebook stand der Zähler am Ende bei 638.471$.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X