Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Revell NX-01 Enterprise

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Revell NX-01 Enterprise

    Moin zusammen
    für alle die schon immer mal ein Modell der NX-01 Enterprise haben wollten, habe ich hier die passende Seite:
    http://ideas.revell.de/ideas/item/5291/
    Dabei handelt es sich um einen Vorschlag an Revell dieses Modell in ihr Sortiment aufzunehmen, ihr müsst euch dabei nicht auf der Seite registrieren sondern könnt einfach für den Vorschlag voten.

    MfG Twyxt

    P.S. es gibt auf der Seite auch Vorschläge für andere Schiffe aus dem Star Trek Universum (z.B. die Enterprise-D), damit lässt sich das bisher eher maue Angebot von Revell in dieser Sparte endlich vergrößern

  • #2
    Zitat von Twyxt Beitrag anzeigen
    P.S. es gibt auf der Seite auch Vorschläge für andere Schiffe aus dem Star Trek Universum (z.B. die Enterprise-D), damit lässt sich das bisher eher maue Angebot von Revell in dieser Sparte endlich vergrößern
    Danke für den Tipp! Habe gleich mal für die NX-01 sowie für die - von mir noch mehr gewünschte - U.S.S. Kelvin abgestimmt.

    Share Your Dream

    Kommentar


    • #3
      Hm, also auch wenn ich die Intention richtig finde, die gibt es doch schon von AMT und ist dank Internet auch ohne weiteres beschaffbar.

      Und die Enterprise E in 1:650? wir hatten hier mal eine Diskussion über die E in 1:1000, da wurde die von der vereinten Comunity als zu groß bezeichnet worden. In 1:650 ist die ja NOCH Größer.

      Ich würde mich ja über eine Akira in 1:650 freuen oder einen Appalachia-Typ

      Ich hab natürlich trotzdem für die Star Trek Modelle gevotet
      Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von BigVanVader Beitrag anzeigen
        Hm, also auch wenn ich die Intention richtig finde, die gibt es doch schon von AMT und ist dank Internet auch ohne weiteres beschaffbar.

        Und die Enterprise E in 1:650? wir hatten hier mal eine Diskussion über die E in 1:1000, da wurde die von der vereinten Comunity als zu groß bezeichnet worden. In 1:650 ist die ja NOCH Größer.

        Ich würde mich ja über eine Akira in 1:650 freuen oder einen Appalachia-Typ

        Ich hab natürlich trotzdem für die Star Trek Modelle gevotet
        Sorry, die NX-01 Enterprise ist von Polar Lights nicht von AMT (gehört zu Round2 die alle Lizenzen von AMT/ERTL, Lindberg, HAWK und seid neuestem auch MPC aufgekauft haben) das Modell gibt es in 1:1000 und 1:350.

        Die Enterprise E in Größen:
        1:1400 = ca. 48,9cm,
        1:1000 = ca. 68,5cm
        1:700 = 97,8cm
        1:650 = 1,05m
        1:350 = 1,95m

        Als Modellbauer kann ich behauten das es noch gößere Modelle gibt und ne Enterprise E mit 1m länge wäre was feines.

        Kommentar


        • #5
          Dann halt Polar Lights. Da auf der Round 2 Models Seite unter Star Trek die Modelle beider Marken aufgeführt sind, habe ich jetzt nicht explizit auf die Marke geachtet.

          Ja, ich hab auch in meinem ersten Post die Maßstäbe vergessen...
          Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

          Kommentar


          • #6
            Vor allem die großen Raumschiffe (Ent-E, Ent-D, D´Deridex Warbird, etc...) wären als große Modelle interessant, da sie ja kleinere Feinheiten haben, was insbesondere bei der Bemalung praktischer wäre...

            Kommentar


            • #7
              Wenn man knapp 4m x 3m platz für einen Warbird hat 1:350!

              Kommentar

              Lädt...
              X