Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kathryn Janeway/Tante Kathy/Käthe pro/contra

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kathryn Janeway/Tante Kathy/Käthe pro/contra

    Es gerht nich um die beinamen Janeways(was man aber mal machen könnte!!), sondern darum warum fast jeder was gegen sie hat!!! Zu letzt in einem der Threads ob Mulgray in STX auftritt!
    Also warum hat jeder was gegen sie?? Ich mag sie!!
    Und bitte sachlich bleiben!!!!
    Cu
    Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
    "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

  • #2
    Vielleicht weil sie ne Frau ist und wir Männer war gegen Frauen am Steuer(Als Captain) haben!

    Kommentar


    • #3
      Re: Kathryn Janeway/Tante Kathy/Käthe pro/contra

      Und bitte sachlich bleiben!!!!
      Cu
      Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
      "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

      Kommentar


      • #4
        Och, am anfang fand ich KJ ziemlich steif und auch vorallem unsympatisch...

        Dann fand ich ihre Schiffspolitik auch merkwürdig (wie gesagt, sie macht was sie will und wenn andere das auch machen, dan werden sie gerühgt...da müßte sie sich auch andie eigene Nase fassen´!), na ja...allgemein mocht ich siehalt nicht so..

        In den letzten Staffeln dann hat sich dasmit der Politik vielleicht nicht doll gebessert (kann ich jetzt auch nicht soviel zu sagen, müßt ich mir die Folgen nochmal angucken), aber sie gefällt mir jetzt am Ende doch besser...sie hat ihren Platz auf diesem Schiff gefunden, das fehlte ihr am anfang, ebenso wirkt sie lockerer und..sympatischer.

        So, ich werd den Thread hier im ST-Allgemein lassen, denn er geht IMHO jeden was an!!
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Ich persönlich halte nicht besonders viel von Kate. Zum einen ist sie IMHO der "unsicherste" Star Trek Captain. Es hat den Anschein, dass sie von ihren eigenen Entscheidungen nicht immer ganz überzeugt ist.

          Nun, ich mag sie einfach nicht, und die mangelnden Führungsqualitäten sind wohl der Grund dafür. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ihr einfach keine Frisur steht...

          Liebe Grüße, Gene
          Live well. It is the greatest revenge.

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von notsch
            Och, am anfang fand ich KJ ziemlich steif und auch vorallem unsympatisch...

            Dann fand ich ihre Schiffspolitik auch merkwürdig (wie gesagt, sie macht was sie will und wenn andere das auch machen, dan werden sie gerühgt...da müßte sie sich auch andie eigene Nase fassen´!), na ja...allgemein mocht ich siehalt nicht so..

            In den letzten Staffeln dann hat sich dasmit der Politik vielleicht nicht doll gebessert (kann ich jetzt auch nicht soviel zu sagen, müßt ich mir die Folgen nochmal angucken), aber sie gefällt mir jetzt am Ende doch besser...sie hat ihren Platz auf diesem Schiff gefunden, das fehlte ihr am anfang, ebenso wirkt sie lockerer und..sympatischer.

            So, ich werd den Thread hier im ST-Allgemein lassen, denn er geht IMHO jeden was an!!
            Ich hab ihn extra hier geöffnet, da hier nich nur die Voyfans poasten sollen, sondern jeder!!
            Es wurde öffter gesagt, dass sie in einer Folge die oberste Dircktive lobpreist und andere dazu auffordert diesde Regel zu beachten und in der nächsten Folge selbst gegen die ovberste Direktive verstößt!
            Wo bitte macht sie das??
            Cu
            Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
            "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Gene
              Ich persönlich halte nicht besonders viel von Kate. Zum einen ist sie IMHO der "unsicherste" Star Trek Captain. Es hat den Anschein, dass sie von ihren eigenen Entscheidungen nicht immer ganz überzeugt ist.

              Nun, ich mag sie einfach nicht, und die mangelnden Führungsqualitäten sind wohl der Grund dafür. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ihr einfach keine Frisur steht...

              Liebe Grüße, Gene
              Belege!!!
              Die jetzige steht ihr IMHO doch!!!
              Cu
              Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
              "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

              Kommentar


              • #8
                Ein schönes Beispiel find ich ist "A years hell"/"Ein Jahr Hölle":

                Am anfang begegnet die VOY einem Schiff und deren Cpt. fordert sie ruppig auf ´Fliegt um unser Gebiet herum, wir wollen Euch hier nicht, verpisst euch!´

                Janeways Reaktion: ´Wir lassen uns doch nix vorschreiben´ und sagt Tom ´Los Tom, die ärgern wir jetzt ein bisschen!´

                Dann kommt dieGeschichte mit Annorax und so weiter bis zunm Ende als die VOY in das Zeitschiff fliegt. Dann kommt wieder der Anfang:

                Die Voyager trifft wieder auf ein fremdes Schiff, der Cpt. weist die VOY höflichst an, doch ihr Territorium zu meiden, daraufhin Janeway ´Aber gerne doch, ich wünsch ihnen noch einen schönen Tag!´.

                Also zwei grundlegend verschiedene Verhaltensweisen nur, wei lihr jemand dumm kommt, das zeigt IMHO ziemlich deutlich, wieviel KJ von ihren persönlichen Einstellungen festmacht und nicht aufgrund rationaler Föderationsdisziplin und das ist schon für einen Cpt. sehr schlecht...

                Ich glaub auch in "The Swarm"/"Der Schwarm" durchquert man einfach ein feindliches Territorium um einen Umweg zu vermeiden...verständlich, sicher, aber trotzdem Bruch der Direktive, da ist nix mit Beugung oder so...Bruch!
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  @ Ich, Q:
                  Zum einen wäre es lieb, wenn auch du den "Edit" - button in deine Forumsaktivität mit einbeziehen würdest; zum anderen ist es nicht sehr sinnvoll, ein 10 Zeilen posting komplett zu zitieren,m wenn man sich eh nur auf die ltzte Zeile bezieht!

                  Zu Janeway:
                  Zum einen handelt sie heute mal so, morgen mal so...je nach Lust und Laune (Belege fallen mir auf Anhieb nicht ein, aber ich habe genug Folgen gesehen, um zu behaupten, dass die stimmt), und zum anderen ist sie einfach vom Charakter her überhaupt nicht mein Fall!
                  Sie kommt manchmal viel zu sturr rüber; bestraft viel zu streng...an anderen Stellen wiederum, zum Beispiel bei "Fleisch und Blut", hat sie anscheinend grade einen schönen Tag gehabt und läßt den Doktor einfach so wieder aufs Schiff kommen ohne irgendwelche Konsequenzen!
                  Das ist einfach Blödsinn!
                  DIe Frau hat keine klare Linie!
                  Sowas eignet sich schlicht und einfach nicht für die Rolle des Captains!

                  (aber selbst, wenn sie nicht so "sprunghaft" wäre in ihren Entscheidungen, würde ich sie nicht allzu sehr mögen, weil mir der Charakter einfach nicht gefällt)!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Zefram
                    [B
                    (aber selbst, wenn sie nicht so "sprunghaft" wäre in ihren Entscheidungen, würde ich sie nicht allzu sehr mögen, weil mir der Charakter einfach nicht gefällt)! [/B]
                    Da stimme ich dir zu. Die Höhe finde ich, dass sie in Equinox zum Captain Ransom (oder so ähnlich) sagt, sie habe noch NIE die erste Dikrektive gebrochen, nur etwas GEDEHNT. jaja wissen wir doch alle. Sie würde das doch nietun. Sie doch nicht.
                    Ich weiß nicht mehr in welcher Folge (ich glaube die Leere/the void) sagt Tuvok doch selber, dass sie ziemlich stur ist und sie sich deshalb so ideotisch die ganze Zeit benimmt. Ihr ganzes Benehmen nur wegen den Schuldgefühlen.
                    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                    Kommentar


                    • #11
                      meine persönlichen Greuel die ich gegen den Charakter Kathryn Janeway entwickelt habe hägt zum Grossteil mit ihrem Handeln in Endgame zusammen, so einen Schwachsinn habe ich vorher bei ST noch nie gesehen und werde es aus ( hoffentlich ) niemals wieder!
                      "But men are men; the best sometimes forget."
                      "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
                      "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
                      "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von JLP
                        meine persönlichen Greuel die ich gegen den Charakter Kathryn Janeway entwickelt habe hägt zum Grossteil mit ihrem Handeln in Endgame zusammen, so einen Schwachsinn habe ich vorher bei ST noch nie gesehen und werde es aus ( hoffentlich ) niemals wieder!
                        Ich muss dir damit zustimmen-aber ich möchte sie schon vorher nicht so richtig,sicher ich sage ja gar nix gegen sie als schauspieler aber der charakter ist schrecklich gestaltet und nervt ziehmlich mit ihrer rechthaberischen getue!
                        "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                        Kommentar


                        • #13
                          Nun, diese Doppelmoral...

                          "Wir dürfen die Erste Direktive niemals brechen.."

                          "...solange uns dabei jemand beobachtet"

                          ist das Grunddilemma an vielen aktuellen Sternenflottencharakteren. Man denke an Layton, Dougherty, Ransom, Janeway, Braxton... die Liste könnte gewiß noch hundert Namen länger werden. und da der 6. Film auch erst 10 Jahre alt ist, kann man den schwarzen Admiral (Cartwright??) sicher auch noch dazu zählen.


                          Leider wohl das beste Zeichen dafür, d´ß nicht nur Roddenberry tot ist sondern auch seine Art von ST. Traurig, traurig


                          Spoiler
                          Darum ist es nicht einmal so schlecht, daß es wohl in ENTERPRISE keine Erste Direktive geben wird. So kann man auch nicht dauernd in die Not kommen, dumme Gründe für ihren Bruch zu erfinden!
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Das schlimmste an VOY ist, dass alle anderen Direktivenbrecher die bösen waren, nur Janeway darf das ungestört

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Cpt DingsdaX
                              Das schlimmste an VOY ist, dass alle anderen Direktivenbrecher die bösen waren, nur Janeway darf das ungestört
                              Bezieht sich dass auf Voyager oder auf Star-Trek Allgemein? Ausserdem hat Kirk mindestens genausooft Regeln "interpretiert"... Ich kann diesen allgemein Janeway-Hass eigentlich nicht verstehen... Ich finde nicht dass Janeway das Scheusal der Voyager ist... Vielmehr bin ich der Meinung dass Janeway als erster weiblicher Captain (also als erster weiblicher Offizier in ST der WIRKLICH was zu sagen hatte) einen schwereren standpunkt hatte als die anderen... Vielleicht erscheint das einigen lächerlich was ich hier schreibe aber ich denke unterbewusst hat das jeder drin... (die weibliche minderheit in diesem Forum einmal ausgenommen )
                              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X