Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gibt es Homosexuelle im 24 Jahrhundert

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gibt es Homosexuelle im 24 Jahrhundert

    Jungs das ist ernst gemeint und was denkt ihr darüber
    Ein Ring sie zu knechten sie alle zu finde ins dunkel zu treiben und für immer zu binden. J.R.R. Tolkien

  • #2
    Na auf jeden Fall...gibt es welche...
    es gibt heute welche und gab auch schon welche 2400 v. Chr....
    Morituri te salutant...

    Kommentar


    • #3
      Ja ich denke schon das es sie gibt.
      Und Gott sei dank ist man im 24. Jahrundert dann auch toleranter!
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Ja gibt es. Dax und eine Frau (ein früherer Wirt als Jadizia hatte mit ihr eine Beziehung) waren in einer DS9 Folge zusehen. Es ist zwar verboten mit früheren Geliebten wieder zusammen zukommen, aber das störte die beiden nicht. Diese Folge wurde in einigen Teilen der USA nicht gezeigt, aufgrund der Thematik mit der lesbischen Liebe.
        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von Goodheart
          Ja gibt es. Dax und eine Frau (ein früherer Wirt als Jadizia hatte mit ihr eine Beziehung) waren in einer DS9 Folge zusehen. Es ist zwar verboten mit früheren Geliebten wieder zusammen zukommen, aber das störte die beiden nicht. Diese Folge wurde in einigen Teilen der USA nicht gezeigt, aufgrund der Thematik mit der lesbischen Liebe.
          Najo in einigen Staaten is ja bis heute die Folge mit dem Kuss von Uhura und Kirk noch nicht gelaufen

          Und auch in der Folge mit den Zwitterleuten wurde dieses Thema angesprochen (als sich während TNG Riker in "Soren" verliebte).

          btw das Verbot gilt nur für Trill und nur für Paare, bei denen ein Teil (Wirt) stirbt, der andere Teil dann aber später auf den Neuen Wirt trifft (sei es derselbe Trill oder ein neuer Wirt mit demselben Symbionten) Ein Mensch hat ja nicht mehrere Leben.
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Es gibt Homosexualität genauso wie Sex an Bord der Schiffen. man schreibt halt nichts darüber, da die ach so Toleraten Amis das nicht vertragen könnten. DAs einzige was man wirklich als einzige war zwischen Worf und seiner Frau, wobei man da kaum was darüber erfahren hatte nur andauert umschreiben wurde. und das andere war zwischen Neelix und der Klingonin. Sonst kaum Küssen schon aber sonst nie, daher gibt es Sex egal zwischen Hetro oder Homos. Bloß will wohl niemand ernsthaft eine Folge ab 16 Rausbringen

            Kommentar


            • #7
              also ich finde sehr schade das mann das nicht sieht weil sie gehören genauso zur Gesellschaft wie die Heterosexuellen auserdem sagt das nichts über seine Fähigkeiten aus
              Ein Ring sie zu knechten sie alle zu finde ins dunkel zu treiben und für immer zu binden. J.R.R. Tolkien

              Kommentar


              • #8
                Auf die Frage würde ich erstmal antworten "wieso sollte es die denn *nicht* geben?!", aber mit dem Belegen könnte es ein bißchen schwierig werden!

                Bei der Geschichte zwischen Jadzia Dax und Lenara Kahn ging es ja nun weniger ums Lesbischsein als darum, daß zwei Leute sich zueinander hingezogen fühlen und nicht zusammenkommen dürfen - man hätte die Geschichte auch mit einem Mann und einer Frau oder zwei Männern erzählen können. Und bei TNGs "Verbotene Liebe" haben sie das Thema ziemlich gründlich in den Sand gesetzt.

                Es gibt ein frühes TNG-Drehbuch namens "Blood and Fire", in dem ein schwules Paar vorkommt und in dem es um eine (meiner Meinung nach etwas verquaste) Aids-Allegorie geht. Es wurde aber nie verfilmt - aus einer Reihe von Gründen; Bedenken wegen des Inhalts waren nur einer davon. Roddenberry mochte das Skript angeblich.

                In ein paar neueren Romanen kommen gleichgeschlechtliche Paare vor. Na ja, manchmal auch nur Paarungen. Susan Wrights "Dark Passions" hat es von allen möglichen pseudolesbischen Beziehungskisten. Verklemmt und voyeuristisch und im großen und ganzen einfach nur peinlich. Aber in einem der letzten TNG-Romane, "Rogue", hat der Held (Lt. Hawk, der Unglücksrabe, der in First Contact von Worf erschossen wird) doch tatsächlich einen Freund!

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke auch das es im 24 Jh. Homosexuelle gibt, auch wenn wir bislang keinen homosexuellen Charakter sahen.
                  IMO wäre es durchaus an der Zeit das Thema Homosexualität in ST zumindest in einer Folge ganz deutlich und nicht in irgend einer Form abgeschwächt in den Mittelpunkt zu stellen.
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Stell dir mal vor es wird eine Folge gebracht, in dem eine Afroamerikanisches Homosexuelles Pärchen wo beide Admiräle sind vorkommen! Da würden ein Großteil der Amis heute noch aufschrecken. Daher kann man es machen, aber es traut sich eben niemand, dass es vielleicht zu einem Aufschrei geben kann.

                    Kommentar


                    • #11
                      Da aber in ENT es etwas lockerer zugeht, gäbe es die Möglichkeit, die Sache dort gut unterzubringen
                      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                      Kommentar


                      • #12
                        Warum nicht gleich einen Homosexuellen Captain in der Nächsten Serie(wenn nach Enterprise noch was kommt)

                        Aber im ernst ein Homosexuelles Besatzungsmitglied sollte schon dabei sein.
                        Wer ist BilX Gates oder MicrXsofX? Vor 10 Jahren haben wir uns um ihn keine Gedanken gemacht, in 10 Jahren werden wir das auch nicht mehr tun

                        Kommentar


                        • #13
                          Wäre nicht schlecht, würde auch immer wieder Stoff für gute (konfliktreiche) storys liefern
                          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Sebydra
                            Warum nicht gleich einen Homosexuellen Captain in der Nächsten Serie(wenn nach Enterprise noch was kommt)

                            Aber im ernst ein Homosexuelles Besatzungsmitglied sollte schon dabei sein.

                            das (T)Raumschiff

                            Kommentar


                            • #15
                              Komische Frage... Natürlich wird es welche geben... Mal davon abgesehen dass die verklemmten Amerikaner das NIE zeigen würden... Aber soviel ich weiss sind sowieso die meisten schwulen in der Army... warum soll das im 24. Jhd anders sein
                              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X