Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pah-wraiths??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pah-wraiths??

    Glaubt ihr, dass die Pah-Geister nochmal irgendwann in's Star Trek Universum zurückkehren werden und was haltet ihr von dieser Idee???
    Also ich persönlich fand den Handlungsbogen um die Pah-wraiths ja einer der absolut besten!!!
    Was meint ihr???

  • #2
    Naja, ich fand den Handlungsbogen zwar auch ganz gut, aber mittlerweile ist es zuviel des guten weworden.
    Außerdem sind die ja jetzt irgendwie nicht mehr existent ode so was, diese Geister. Daher können die ja gar nicht mehr auftreten.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Ich fand die Handlung auch ganz gut, aber ich will keine solcher Folgen mehr sehen - genauso wenig wie Kira-Widerstandskämpfer-Folgen, ich-bin-seven-die-borg-und-habe-eine-störung-folgen oder Ich-bin-mehr-als-ein-hologramm-holodoc-folgen!

      Die Folgen sind zwar selbst ganz gut aber die häufigkeit ist zum

      Kommentar


      • #4
        Ja die gschichten waren ganz ok. aber normalerweise past das nicht zu ST. da wird normalerweiße alles logisch erklärt. bei den Pah - Geistern hab ich aber keine logische erklärung gefunden. das passt einfach nicht ST (auch wenn ich mich wiederholen sollte)
        Manche Menschen sehen die Dinge, so wie sie sind, und fragen: "Warum?"
        ich erträume Dinge, die niemals waren, und frage: "Warum nicht?"

        Kommentar


        • #5
          Das wär was für unseren "I want to believe" Thread!
          Du findest die Pah-geister wohl komisch weil es etwas "göttliches" bzw übersinnliches ist, oder?
          Tja, Sci-Fi und Religion vertragen sich net so gut. Ich hab das bei Bajor so wieso komisch gefunden, das die da in ST Religion eingebracht haben. Ich denk mal das das Gene nicht gemacht hätte, da es nicht zu seiner Zukunftsvorstellung passt!?
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Oh doch, ich denke mal, dass dies genau das wäre, was Gene auch gemacht hätte. Er wollte nämlich schon immer zeigen, das sowohl verschiedene Religionen in der Zukunft gemeinsam existieren können, als auch, dass Nicht-Gläubige die Gläubigen tolerieren können.
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Originally posted by COSIMO
              Oh doch, ich denke mal, dass dies genau das wäre, was Gene auch gemacht hätte. Er wollte nämlich schon immer zeigen, das sowohl verschiedene Religionen in der Zukunft gemeinsam existieren können, als auch, dass Nicht-Gläubige die Gläubigen tolerieren können.
              Vielleicht hätte Gene das gern gesehn, aber ich glaub das er es zumindest nicht so extrem verwendet hätte. DS9 hat meiner meinung nach einfach zu oft von Religionen gehandelt.
              Manche Menschen sehen die Dinge, so wie sie sind, und fragen: "Warum?"
              ich erträume Dinge, die niemals waren, und frage: "Warum nicht?"

              Kommentar


              • #8
                Also ich fand diese "Spirituelle" Element sehr schön. Mir hat's gefallen!
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  ja es ware nicht schlecht. war mal ne abwechslung aber ich hab auch gesagt das es zuviel davon war
                  Manche Menschen sehen die Dinge, so wie sie sind, und fragen: "Warum?"
                  ich erträume Dinge, die niemals waren, und frage: "Warum nicht?"

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe mich mit den Pagh-Geistern nie so recht anfreunden können. Religion in Star Trek - warum nicht? Auch die Zukunft muss ja nicht nur aus Technobubble bestehen, in der religiöse Empfindungen als irrelevant abgeschafft werden.

                    Aber das Auftreten der Pagh-Geister erinnerte mich doch ein bisschen zu sehr an einen zweitklassigen Horrorstreifen, vor allem in "Zeit der Abrechnung" und zum Schluss bei dem Show-down zwischen Sisko und Dukat.

                    Gut fand ich allerdings "Entscheidung auf Empok-Nor", als alle Dukats Sekte völlig kritiklos hinterherliefen. Hätte man das Thema Pagh-Geister bei Dukats Besessenheit bewenden lassen, wäre es ein guter Einfall gewesen. Aber leider konnten die Produzenten es sich nicht verkneifen, diese überzogenen Effects miteinzubringen, die nicht zu Star Trek passen und mit Religon ja nun überhaupt nichts zu tun haben. Oder sind Filme wie der Exorzist oder das Omen religiös?

                    Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                    Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich fand die Folgen doch gar nicht so schlecht. Sie waren meistens interessant und spannend.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originally posted by Kira
                        Aber leider konnten die Produzenten es sich nicht verkneifen, diese überzogenen Effects miteinzubringen, die nicht zu Star Trek passen und mit Religon ja nun überhaupt nichts zu tun haben. Oder sind Filme wie der Exorzist oder das Omen religiös?
                        Das mit den Effects ist halt "angewandte" Religion!

                        War schon etwas horrormäßig, aber wie soll man sonst den sprituellen Kampf zw. Gut und Böse ausdrücken! Dieser Kampf hat sich halt manifestiert! Und ob das realitisch und möglich ist gehört in einen anderen Thread....
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X