Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Vote] Bestes Serienfinale

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Vote] Bestes Serienfinale

    Ich wollte hier mal eine Algemeine Diskussion über alle letzten Folgen aller Serien beginnen.

    Also meine Meine Meinung ...das Ende von TNG mit Gestern,Heute,Morgen ist am besten Gelungen. (Note 12P/2)
    142
    TOS: Turnabout Intruder / Gefährlicher Tausch
    0.70%
    1
    TAS: The Counter-Clock Incident / Weltraumkosmetik
    0.70%
    1
    TNG: All Good Things / Gestern, Heute, Morgen
    49.30%
    70
    DS9: What You Leave Behind / Das, was Du zurücklässt
    33.80%
    48
    VOY: Endgame / Endspiel
    15.49%
    22

  • #2
    "gestern, heute, morgen" ist jedenfalls besser, als "das, was du zurücklässt" (ds9), bei tos gab es kein richtiges ende. rodenberry rechnete bis zum schluss fest damit, weitere folgen drehen zu dürfen.
    und das ende von voy haben bisher nur wenige gesehen (*grins*). aber endgame ist ganz gut gelungen. ich bin mal auf die dt. übersetzung gespannt. auf englisch kommt es, finde ich, an das tng finlae heran. etwa gleichstand würd ich sagen.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      ich stimme auch zu, "all good things" war am besten. mit "endgame" kann ich es leider nicht vergleichen, da ich das leider noch nicht gesehen habe *heul*. geärgert hat mich an "all good things" nur, dass riker mit einem bart in der ersten zeitperiode herumlief
      ..... ::::: mostly retired ::::: .....
      but still, It's kind of fun to do the impossible.

      Kommentar


      • #4
        "All Good Things..." ist IMO die beste aller Schlussepisoden, relavtiv dicht gefolgt von "What You Leave Behind." Das Schlusslicht ist ganz deutlich "Endgame."
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Ich finde "Das, was.." am gelungensten, gerade weil es ein richtiger Abschluss ist und auch, natürlich nur, wenn man die Serie immer verfolgt hat, einige richtig ergreifende Momente bietet. Auch dass im ersten Teil die Rahmenhandlung weitesgehend endet und man im zweiten sozusagen Abschied nehmen kann fand ich toll, hat bei Voyager gefehlt.
          "Endgame" fand ich als Finale ehrlich gesagt nicht besonders, fast überhaupt nicht packend, es fehlte die Abschiedstimmung.
          Die war bei "Gestern,..." auch nicht unbedingt da, aber man wusste ja, dass es kein richtiger Abschied ist, dafür war`s ne tolle Story.
          Anders da "Endgame", wo diese einige ziemliche Mängel aufwies, fand ich jedenfalls.

          Kommentar


          • #6
            "DAs was du zurücklässt" war das rührendste, war ja auch meine Lieblingsserie, aber die beste STory lieferte natürlich TNG! Das war scon imho sehr schön durchdacht und einfach auch super umgesetzt! Einfach eine phänomenal gute Folge!
            Aber es war kein wirklicher Abschluss der Serie...da gefällt mir das DS9 - Finale einfach besser!
            Voyager war am Ende nicht der Hit...(bitte, keine Spoiler hier reinplatzieren, danke!)

            Kommentar


            • #7
              Nun, mir hat All good Things am besten gefallen. Auch weil da der Konfettieffekt nicht so spürbar war, der mit What you leave behind ein wenig vermiest hat. Über Endgame hab ich bislang so viel schlechtes gehört, das ich da mit gemischten Gefühlen drauf warte und TOS hat es ja mitten in der Handlung erwischt - leider.
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                All Good Things ist das beste Serienende. Es kommt wie ein gigantisches Schlussfeuerwerk: Zeitreisen, Q, die Vernichtung der Menschheit, die Zukunft der Crew (Data mit Strähne) - es werden so ziemlich alle Register gezogen. Außerdem wird durch das Auftauchen von Q der Bogen von der allerersten Episode bis zur allerletzten gespannt.

                What you leave behind war eine eher sentimentale Folge - kein gigantisches Schlussfeuerwerk, sondern ein geruhsames Ausklingen, was ganz zum Schluss bei Wegzoomen von der Station ganz besonders deutlich wird.

                Endgame habe ich noch nicht gesehen und TOS hatte, wie schon gesagt, kein richtiges Ende.
                "Es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." (Zitat Sarek, Star Trek IV)

                Kommentar


                • #9
                  Ja TNG Abschlussfolge fand ich auch am besten, von der Idee, und von der Umsetztung. Mögen die Effekte von Voy auch noch so schön sein ein zugebastelte Story macht es nicht wett, habs Endgame nicht gesehen kann mich nur auf Berichte stützen.
                  Bei der DS9 Abschlussfolge was zu du zurückläst hat man hoffen können
                  das die Serie weitergeht was aber leider nicht so war.

                  Kommentar


                  • #10
                    Endgame ist eigentlich misslungen !!! Mein Favorit ist What you leave behind !!!
                    Zuletzt geändert von MasteRofDisasteR; 18.10.2001, 08:48.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fand "All Good Things" am besten, da es wie bereits erwähnt noch mal voll aufdreht und einen Bogen durch die ganze Serie schlägt. Picards Mission ist gut gelungen und ich denke, dass man durchaus sieht wie sich in Q's Augen die Menschheit während der sieben Jahre verändert hat.

                      "What you leave behind" war natürlci ham sentimentalsten und bei den starken Charakterern die man liebgewonnen hatte, war dies auch vollkommen richtig so. Die Geschichte wird sinnvoll abgeschlossen und nicht es ist kein wirkliches Happy End. Das hat mich beeindruckt und auch die Melancholie der Bilder war ergreifend.

                      "Endgame" halte ich für den endgültigen Todespunkt des TNG-Treks und finde sie nur mies.

                      TOS: siehe oben.
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich fand alle Folgen gut, jede hatte ihren eigenen Charme und alle waren es IMHO würdig, die letzte folge zu sein!

                        "All good things"/"Gestern, heute, morgen" ist eine sehr schöne Folge, dieuns mit einem lachenden wie auch mit einem weinendem Auge zurücklässt, ich find auch die Endsequenz, wo Picard zum Pokern kommt, ist die schönste Endsequenz, weil sie am Ehesten noc die vollkommene Harmonie der Crew wiederspiegelt!

                        "What you leave behind..."/"Das, was du zurücklässt" hab ich geb ich zu erst einmal gesehen und vor allem die zweite Hälfte war sehr schön, der Rückblick auf alle Charaktere (alle? Nein, leider nicht alle), war das Tollste, was ich in der Hinsicht je gesehen habe und natürlich auch das Endbild mit Jake uns Kassidy auf dem Promenadendeck stehend auf Ben wartend...Gänsehaut und fast epische Dimensionen!

                        "Endgame"/"Endspiel

                        Spoiler
                        Auch eine Zeitfolge, aber eine echt gute, der Blick in die zukunft gefällt mir sehr gut, alles wirkt ebenso harmonisch, wie bei TNG. Überhaupt strotzt Endgame nur so von diesem "Ach, eigentlich war es ja doch ne tolle Serie"- Atmosphäre, "Endgame" ist IMHO ine der wenigen Folgen, in der die VOY-Crew wie eine Gemeinschaft wirkt, sicher, sie war es schon vorher, aber diese Folge zeigt das nochmal sehr schön, vor allem auch durch die Szenen in der Zukunft. Und die Endsequenz...einfach schön, ein toller abschluss
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich kenne von Endgame nicht. (Bis auf ein paar Details, da in anderen Foren oftmals eine Spoiler-Warung fehlte. In diesem Forum war bisher bei jedem Spoiler eine Warung dabi, zumindest bei den Thereads die ich las)
                          Das, was Du zurücklässt gefällt mir als Finale (wegen des Abschiedsfeelings) besser als Gestern Heute Morgen (allerdings ist hier die Story besser). Ich finde es schade, dass Farrell nicht gestatte, dass Jadzia Szenen in der Abschiedsszene verwendet wurden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wobei ich das immer noch nicht begreife! AFAIK war sie ja eher in Frieden gegangen und hätte es ruhig mal erlauben können. Paramount wäre sicher auch nicht geizig gewesen und die Folge wäre so noch ein Stück besser gewesen.

                            Aber leider...
                            Recht darf nie Unrecht weichen.

                            Kommentar


                            • #15
                              @Notsch: Ich will nicht kleinlich sein, aber es waren Kira und Jake die am Ende der Serie am Fenster standen.

                              Ich muss sagen,es ist schon lange herr, dass ich "Gestern, ..." gesehen hab, daher ist meine Erinerung nicht mehr die beste und kann es schwer vergleichen. Aber ich habe lediglich gute Erinnerungen an die Episode.
                              Schön waren natürlich auch noch die Auftritte von Denise Crosby und Colm Meaney, sozusagen noch ein kleines Zusatz-Bonbon.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X