Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Quadrant ist der gefährlichste

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welcher Quadrant ist der gefährlichste

    Ich habe mich schon öfters gefragt, welcher Quadrant, denn der gefährlichste sein könnte?

    Ist es der Alpha, Beta, Gamma, oder Deltaquadrant?

    Ich persönlich würde mich ja auf den Deltaquadranten beschränken.
    Auch ich als starker Befürworter von DS9 muss dem DQ weichen. Für mich war er einfach der gefährlichste Quadrant. Denn außer beim Dominion war der GQ wirklich nichts böses.
    Der Betaquadrant sowieso nicht.
    Beim Alphaquadranten bin ich mir nicht so sicher.

    Sagt mir einfach mal eure Meinung!
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

  • #2
    Meiner Meinung nach ist der GQ der gefährlichste,da er nich sehr unbekannt ist.Das ist der DQ zwar auch aber da ist doch mehr bekannt als im GQ.Der AQ und BQ sind relativ ungefährlich,aber trotzdem tauchen manchmla auch hier große Gefahren auf

    Kommentar


    • #3
      ganz klar der AQ

      egal wo was los ist im DQ;GQ; oder BQ wir im AQ bekommen es letztendlich ab....

      war doch immerschon so.

      Borg was amchen sie reise in den AQ. JH leben im GQ und was machen sie, nichts besseres zu tun haben als zu uns zu kommen.

      Wir haben den Kreig mit dem ROm und einige anderen Rasse aber sonst bekommen wir es im AQ imemr wieder ab.

      Kommentar


      • #4
        Admiral Ross hat recht wenn er schreibt das viele Gefahren in den Alphaquadranten kommen. Aber ich glaube wenn man sich lange genug GQ aufhielte, würde man merken das dort eine größere Gefahr existiert. Das Dominion ist zwar nur eine einzige GTefahr, aber dafür eine sehr große. Wie die Borg versuchen es sich alles einzuverleiben, und da das Monsterkampfschiff Voyager und ihre zu allem entschlossene Crew sicher ein einmaliges Vorkommnis sind, ist es schwierig sich zu verteidigen.

        Kommentar


        • #5
          Der AQ ist am ungefährlichsten, weil dort ein Machtgleichgewicht herrscht.

          Der GQ ist nur gefährlich, wenn man sich mit dem Dominion anlegt. Wer das nicht macht hat auch nichts zu befürchten und da das Dominion große Teile des GQ beherrscht ist er auch sehr sicher. Keiner würde sich trauen aufzumucken sonst wird er vernichtet.

          Der BQ ist noch fast unerforscht. Die Klingonen und Romulaner haben ja noch nicht soviel davon erforscht. Man weiß also nicht, was da noch lauert.

          Der DQ ist am gefährlichsten, da hier erstmal die Borg sind. Ansonsten ist die Technologie der anderen Völker nicht so weit vortgeschritten wie die der Föderation. Aber da der ganze Quadrant anscheihnend aus lauter kleinen feindsehligen Rassen besteht, ist es dort gefährlicher, als wenn es dort goße Reiche gäbe(siehe AQ oder GQ).

          Hugh
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Ich stimme Hugh weitgehend zu.

            Der DQ ist sicher der gefährlichste. Zum einen sind hier die Borg, zum anderen viele relativ mächtige aggressive Gegner wie die Kazon, dazu zahlreiche kriegführende Rassen.

            Man kann aber auch sagen, daß der BQ der gefährlichste sein muß ... denn wenn jemals eine Serie im BQ spielen würde, dann müßten da aus steigerungstechnischer Hinsicht noch viel größere Gefahren lauern ... alles andere wäre langweilig
            Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
            Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

            Kommentar


            • #7
              Der Alphaquadrant wäre an sich extrem gefährlich - es hängt nur ab für wen und wo. Klingonen, Romulaner - die tun und lassen mit neutralen/unbekannten Schiffen was sie wollen und sind äußerst mächtig. Aber da die edle Föderation ja jedem Unterschlupf gewährt ist er wieder weniger gefährlich.

              Beta - würd ich auch eher als gefährlich einstufen, da Klingonen und Romulaner ziemlich aggressive Rassen sind und dieser ominöse Feind der die Romus ein Jahrhundert beschäftigt hat...

              Gamma - halte ich für am gefährlichsten - hier regiert AFAIK das Dominion nahezu uneingeschränkt - und die lassen sich von nichts aufhalten.

              Delta - zu wenig große Machtblöcke sieht man vom Kollektiv ab - die Kazon sind mehr damit beschäftigt, sich selbst zu verkloppen und die anderen Rassen sind nicht allzu zahlreich.
              Die Borg? Wenn es ein kleines Forschungsschiff unbeschadet durch den Borgraum schafft... (soll kein Angriff auf VGR sein, aber so ist es nun mal so)
              Weniger gefährlich..


              Fazit - Gamma mit seinem Dominion ist der Gefährlichste. Sie sind in der Lage, getarnte Schiffe zu entdecken und mit ihren Kamikazeattacken können sie auch großen Schiffen gefährlich werden.
              He gleams like a star and the sound of his horn's /
              like a raging storm

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Hugh

                Der GQ ist nur gefährlich, wenn man sich mit dem Dominion anlegt. Wer das nicht macht hat auch nichts zu befürchten und da das Dominion große Teile des GQ beherrscht ist er auch sehr sicher. Keiner würde sich trauen aufzumucken sonst wird er vernichtet.
                Der Deltaquandrant ist auch nur gefährlich, wenn man sich nicht von den Borg assimilieren lässt. Wenn man assimiliert ist hat man nichts zu befürchten .

                Kommentar


                • #9
                  Ob wohl andere Species sagen würden: ganz klar der Alpha-Quadrant, da sitzen die BÖÖSEEEN Menschen und ihre BRUUTAAALE Föderation??

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Hubi
                    Der Deltaquandrant ist auch nur gefährlich, wenn man sich nicht von den Borg assimilieren lässt. Wenn man assimiliert ist hat man nichts zu befürchten .
                    Heißt das, dass du keinen Unterschied zwischen Neutralität und assimiliertsein siehts?

                    Das ist kaum zu glauben.
                    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                    Generation @, die Zukunft gehört uns.

                    Kommentar


                    • #11
                      Vor Voyager wäre meine Walh eindeutig auf den Deltaquadranten gefallen aber mittlerweile halte ich Alpha- und Beta Quadranten für die gefährlichsten.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Im AQ ja hauptsächlich an der Grenze zum Cardassianischen Reich. Sonst ja eigendlich nicht.

                        Beim BQ stimme ich dir zu.
                        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                        Generation @, die Zukunft gehört uns.

                        Kommentar


                        • #13
                          mal im ernst: die Föderation kennt den Alpha-Quadranten ja recht gut, das will hier wohl keiner bestreiten...,
                          aber ist es dann nicht auch recht wahrscheinlich, dass Romus und Klingons den BQ ziemlich gut kennen??

                          Kommentar


                          • #14
                            AQ: Nicht mehr gefährlich, da alle grösseren Rassen, wie Cardassianer oder Breen im Dominion-Krieg besiegt worden und sich wohl sonst niemand ernsthaft mit der Föderation anlegen kann...

                            BQ: Mit Romulanern und Klingonen zwei unberechenbare Gegner, die zudem noch zwischeneinander tief verfeindet sind. Dennoch mittlerweile zu unbedeutend, da die Föderation im Dominon-Krieg zeigte, wer die Schuhe anhat.

                            GQ: Hauptsächlich durch das immer noch bestehende Dominon gefährlich, aber dank des Wurmlochs doch recht kontrollierbar. Es gibt keine breite Front, sondern nur einen relativ kleinen Punkt, den es zu verteidigen gilt. Und ohne lokalen Partner (siehe Cardassianer) kann man keinen Fuss in die Tür bekommen. Und da im AQ ja alle in Föderationshand ist...

                            DQ: Die Borg sind ebenfalls unberechenbar und technisch weit überlegen. Dies macht ihren Quadranten zum gesetzlosesten und gefährlichsten. Stark imperialistische Reiche scheint es nicht zu geben, auch wenn einige (Krenim) deutliche Ambitionen zeigen.
                            Recht darf nie Unrecht weichen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Moment, wovon gehst du aus? Von einem Föderationsschiff dass in einen der 4 Quadranten gelangt oder wie?

                              Man müsste erst mal die Kriterien für "gefährlich" festlegen.
                              He gleams like a star and the sound of his horn's /
                              like a raging storm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X