Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was wäre wenn alle Star Trek Hauptcharaktere in einen Film wären??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was wäre wenn alle Star Trek Hauptcharaktere in einen Film wären??

    Hy =/\=

    Tja Was wäre wenn alle Star Trek haupt Caraktäre in einen Film wären??

    Mann könnte ja eine Geschichte schreiben in der die Voyager Crew, Die DS9 Crew die TNG Crew in die Zeit von Kirk befördert wird !
    Wäre interresant :-)
    Data und Spock sind gegensätze :-)
    Aber ich denke mann könnte ne geile geschichte draus machen :-)
    nur wie???

    was denkt ihr???
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    gab es schonmal etwas ähnlich

    allgemein machen könnte man es, aber wer bezahlt es????

    Kommentar


    • #3
      Mit ENT und TOS könnte es etwas schwierig werden. TNG, DS9 und VOY könnten da eher schon in eine Story gepackt werden, da sie im selben Zeitraum spielen.

      Kommentar


      • #4
        Warum sollen Data und Spock sind gegensätze gegensätze sein? Beide sind kühl und logisch, nur ihre Wünsche gehen auseinander.
        Wie man aber schon sehen konnte, sind Spock und Data ein sehr gutes team.

        Hugh
        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

        Generation @, die Zukunft gehört uns.

        Kommentar


        • #5
          also ihr habt Ideen.... Ich habe oben schon gesagt, ihr wollt von Schauspielern, die eine Megagage bekommen werden. eine Crew zusammensetzen, die über das mass aller normalen Crews hinausgeht zusammenordern. Meine Güte da müsste man schon einige Million investieren. 200 minimun nur für die Schauspieler

          Machbar wäre es, für die Fangemeinde wäre es hervorragend, aber finanziel wäre es ein desaster..

          Kommentar


          • #6
            Sagen wir einfach, ein durchgeknallter Milliardär spendet uns I Milliarde Dollar.

            Wär auf jeden fall interesant, das agieren der Crew zu sehen.

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Ich fände das nicht so dolle...

              Es gibt zu viele starke Persönlichkeiten in den Serien. Zu viele Charaktere auch. Sie würden zusammen untergehen. Allein schon Sisko, Picard, Janeway und Kirk würden sich gegenseitig die show stehlen.

              Gruß Sebastian
              "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

              Kommentar


              • #8
                Ach dann dauert der Flm halt 5-6 Stunden an da kriegt jeder der Schauspieler genug Zeit um sich in seine Rolle zu behaupten!

                Nur Janeway, die sollte etwas weniger bekommen
                Star Trekking on a starship Enterprise under Captain Kirk!

                Kommentar


                • #9
                  Das Problem ist ja auch, dass ein Charakter schon tot ist, wie wir alle wissen. Also müssten wir schonmal auf Dr. McCoy verzichten.....

                  Aber ansonsten wäre es bestimmt eine ganz witzige Sache, aber ein heilloses Durcheinander......

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine tolle Story: Die Voyager ist wieder im Alphaquadranten und steht kurz davor, außer Dienst gestellt zu werden, als ...
                    Tja, weiter bin ich noch nicht gekommen.
                    SevenofBorg's Assimilationcenter. Der offizielle Sponsor von Data's Multiplexkino.

                    Kommentar


                    • #11
                      1. es heißt "man" und nicht "mann"!
                      2. könnte das keiner bezahlen obwohl es eine gute Ide wäre!

                      Kommentar


                      • #12
                        Als ob die ST-Schauspieler voll die angeagten Schauspielr wären die abermillionen verlangen würden...also so teuer wären die sicher auch nicht...

                        Ich sehe eher das Problem, eine sinnvolle Story zu gestalten, die das zusammenkommen der einzelnen Charaktere sinnvoll erklärt...


                        Spoiler
                        Aber man könnte ja auf die Titan unter dem Kommando von Riker z.B. Kim, Paris und O´Brien integrieren...
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Voyager, die Titan, die Enterprise und die Defiant werden alle unter irgendeinem Vorwand irgendwo hingeschickt, wo sie dann durch einen temporalen Zeitriss in die Zeit von Tos zurückgeschleudert werden.
                          SevenofBorg's Assimilationcenter. Der offizielle Sponsor von Data's Multiplexkino.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von notsch
                            Als ob die ST-Schauspieler voll die angeagten Schauspielr wären die abermillionen verlangen würden...also so teuer wären die sicher auch nicht...
                            [/spoiler]
                            ähm du Notsch, ohne die jtzt nahe zu tretten aber STX kostet auch mehr als ST9 nur weil die Gagen "etwas" gestiegen sind.

                            aber auf jedenfall verlangt die TNG Crew mehr bei den anderen wäre ich mir nicht so sicher, aber mehr wollen sie bestimmt...

                            btw: ST9 90million (denke ich) davon 40 für Gage plus dann die anderen Crews... denkbar 40millionen plus X..... dann hättest du alleine für die Gage das dreifache was an FX und Dreh zusammenkommt. Unbezahlbar...

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, Shatner und Brooks sind nicht gerade Stewarts/Spiners Klasse von 10-20 mio $

                              Auch wenn Shatner da wohl anderes lieber hören würde

                              Wobei mir natürlich auch schleierhaft ist, wie Mr Data in diese Gehaltsstufe aufsteigen konnte, ist er doch außerhalb von ST eher ein Nebenrollendarsteller (ID:4). Stewart ist zumindest vielbeschöftigter Hauptdarsteller, der durch Einspielergebnisse diese Quote eventuell rechtfertgen könnte. Aber auch er ist keine Julia Roberts *hüstel*

                              Selbst wenn die TNG-Crew zusammen 40mio bekäme, so würden die kompletten Reste zusammen schwerlich nochmals auf dieselbe Summe kommen, einfach weil selbst Koenig und Brooks keine wirklichen "A-KLasse" Schauspieler sind. Allenfalls Nimoy, wobei ich über dessen Wirken abseits von MI und ST wirklich nichts weiß. Naja Theater spielen sie ja alle recht gerne

                              Frakes wird als Regisseur noch ein wenig mehr bekommen, aber alle ausser den vier "Großen" Stewart, Spiner, Shatner und Nimoy wird weit unter den Summen abgespeist werden, die diese erzielen können. Und auch hierbei gibts IMHO eine deutliche Stufe alt zu neu....
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X