Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] - New Frontier 9: Excalibur - Requiem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] - New Frontier 9: Excalibur - Requiem

    Klappentext:
    When the U.S.S. Excalibur was suddenly and mercilessly destroyed, Starfleet lost one of its finest starships. But the crew members of the Excalibur lost their captain...and their home. Now, in mourning for their ship and Captain Mackenzie Calhoun, First Officer Elizabeth Shelby and the rest of the crew await their new assignments.
    For Lieutenant Soleta, that means a painful reunion with her Romulan father, while Zak Kebron and Mark McHenry are sent undercover to investigate a series of mysterious alien abductions on a lower-tech world. Going their separate ways throughout the Alpha Quadrant, the Excalibur's survivors must face diverse challanges and dangers on their own.

    Noch mal kurz auf Deutsch..
    In diesem Buch wird geschildert, was die unterschiedlichen Leute nach der Explosion der Excalibur machen, während sie darauf warten, auf andere Schiffe versetzt zu werden.
    Soleta besucht ihren wirklichen Vater, McHenry und Kebron gehen auf eine Undercover-Mission und (auf dem Klappentext nicht erwähnt) Si Cwan und Kalinda suchen Si Cwans alten Lehrer, dessen Tod Kalinda in einer Vision gesehen hat.


    Ich fand das Buch gut, auch wenn es die Handlung nicht gerade voranbringt.
    Die Hintergründe der Hauptpersonen, ihre Vergangenheit, werden beschrieben (Soletas Vater, Si Cwans Lehrer ...)
    Für dieses Ziel ist es sehr geeignet, gestört hat mich nur, daß die anderen Personen nur in der Einleitung vorkamen.



    PS: Ich habe eine Spoiler-Warnung in den Titel gesetzt, weil ich hoffe, daß es bald auf Deutsch rauskommt. Seit dem letzten Buch ist ja schon wieder sehr viel Zeit vergangen.

    PPS: Morgen schreibe ich dann wohl das für Buch Nr. 10 und 11 - weiter habe ich dann auch noch nicht gelesen.
    1
    Ausgezeichnet
    100.00%
    1
    Gut
    0.00%
    0
    Mittelmäßig
    0.00%
    0
    Unterdurchschnittlich
    0.00%
    0
    Sehr schlecht
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von Sayar; 04.01.2003, 02:19.
    "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung."

  • #2
    Ich werde das Buch wahrscheinlich heute oder morgen zu ende lesen. *hoff*

    Und bis jetzt gefallen mir die einzelnen Storys sehr gut, vor allem Soletas innere Stimme, gegen die sie sich wehement widersetzt, finde ich klasse.

    Es ist zwar schade, dass uns David auf die Folter spannt und nichts von der Excalibur erzählt, was der Schwur der Ex-Besatzung, nicht darüber zu reden, auch noch unterstützt, aber die Geschichten für sich genommen, sind sehr gut geschrieben und ihnen fehlt es nicht an Spannung.

    Entgültige Bewertung kommt morgen (hoffentlich ).
    Infinitus est numerus stultorum.

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Satan's Robot
      Es ist zwar schade, dass uns David auf die Folter spannt und nichts von der Excalibur erzählt

      Ja, im Auf die Folter spannen ist er wirklich gut.

      Man erfährt erst ziemlich am Ende von Buch 10, was da passiert ist.


      Wirklich schade, daß es noch nicht auf Deutsch draußen ist, aber vielleicht bringen sie ja die ganze Excalibur-Reihe auf einmal (auch wenn ichs bezweifle). Das würde zumindest den sehr langen Zeitraum erklären.
      "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung."

      Kommentar


      • #4
        So jetzt habe ich es durch.

        Am Ende ist es nicht schlechter geworden, im Gegenteil: das Ende der McHenry & Kebron Story war doch sehr überraschend und wirft mal wieder mehr Fragen auf, als es beantwortet. (David eben )

        Meine Bewertung: Sehr gut!!!


        Thema "Deutsch": Ich würde mich da nicht so auf den Heyne-Verlag verlassen. Mittlerweile sind es schon 3 Jahre her, seit das Buch in den USA erschienen ist und Heyne wird sich da wahrscheinlich noch ein bisschen Zeit lassen. Hoffentlich bringen sie den Excalibur-Zyklus dann aber wirklich in einem Buch heraus.
        Infinitus est numerus stultorum.

        Kommentar


        • #5
          Nunja, daß Heyne momentan stark am ST-Programm geschnippelt hat, ist ja bekannt. Das Geschäft mit Science Fiction-Büchern läuft nunmal im Moment nicht so gut und darum haben sie von 6-7 auf 3-4 Plätze im Halbjahr "runtergeschraubt". Das betrifft andere Serien/Bereiche afaik genauso, wenn nicht noch schlimmer.


          Allerdings hoffe ich auch, daß die New Frontier komplett auf Deutsch erscheinen wird (nachdem ja klar ist, bzw erklärt wurde, daß man vorerst kein DS9 mehr machen will), da die Romane bisher IMO überdurchschnittlich gut für den Bereich ST-Romane waren.

          An einem einzigen Buch für 3 englische würde ich aber sowieso zweifeln. Das macht man normalerweise nur noch mit Drittdrucken irgendwelcher "großer alter Meisterzyklen". Bei Erstveröffentlichungen geht der Trend eher zu 1 englischer = 2 deutsche - immer vorausgesetzt, daß das Original umfangreich genug dafür ist (die ersten vier englischen New Frontier Abenteuer scheinen bessere Heftchen gewesen zu sein, daran gemessen, daß sie in der Übersetzung nur zwei relativ normal dicke ST Romane ergaben.).
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Wie findet ihr dieses Buch?

            Umfrage hinzugefügt...
            "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

            „And so the lion fell in love with the lamb“

            Kommentar


            • #7
              Ich habe mir das Buch bei Amazon bestellt und hoffe täglich auf Lieferung.....
              Dies wird mein erstes ST-Buch in englisch....ich bin sehr gespannt.
              Hier stelle ich mich vor.....
              Mein Hobby, mein Forum...

              Kommentar

              Lädt...
              X