Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] DS9 - Die Belagerung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] DS9 - Die Belagerung

    The Siege
    DS9-Band 2
    Autor: Peter David

    Als das Wurmloch in der Nähe von Deep Space Nine instabil wird, lässt Commander Sisko den Transit in den Gamma-Quadranten unterbinden. Die Passagiere müssen in der Raumstation auf das Ende der Subraum-Kompressionen warten. Unter ihnen befindet sich auch eine Gruppe religiöser Eiferer vom Planeten Edeman, die nun ihre heilige Botschaft mit großem Nachdruck auf dem Promenadendeck verbreiten.

    Doch dann wird einer der Missionare Opfer eines grauenvollen Mordanschlags. Mas Marko, das Oberhaupt der frommen Gemeinschaft, fordert Rache. Bald taucht ein waffenstarrendes Kriegsschiff der Edemaner vor Deep Space Nine auf, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen.

    Aber der Mörder schlägt erneut zu. Diesmal reisst er einen Cardassianer in Stuecke. Und die Cardassianer wollen den edemanischen Fanatikern in puncto Rachegelüste nicht nachstehen...


    Ein Buch, wie es einem David gebührt.
    Erst bringt er die Borg ins Spiel, in dem er eines ihrer Schiffe durchs Wurmloch fliegen und zerstören läßt und dann beginnen die Schwierigkeiten mit dem zweiten Gestaltwandler. Auch Dukat taucht mal wieder auf und sorgt für Ärger. Und Quark kann für einige Lacher sorgen.
    Eine Sache war aber unglaubwürdig:
    Bashir läßt die edemanische Frau per Holodeck das ganze fortgeschrittene Szenario der Krankheit ihres Sohnes miterleben.
    Diese Art von Sadismus paßt zu niemandem und auf gar keinen Fall zu einem Julian Bashir!

    Trotzdem ein gutes Buch.
    4
    Ausgezeichnet
    0.00%
    0
    Gut
    100.00%
    4
    Mittelmäßig
    0.00%
    0
    Unterdurchschnittlich
    0.00%
    0
    Sehr schlecht
    0.00%
    0
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Wie findet ihr dieses Buch?

    Umfrage hinzugefügt...
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Das Buch ist ganz nett, aber auch nicht gerade ein absolutes Highlight. Ein paar nette Ideen, gute Gags und einige sehr spannende Stellen, aber trotzdem bleibt unterm Strich nicht dieser "Whow!!-Effekt" nach, wie etwa bei Avatar oder den Sektion31-Bänden. Urteil: Knapp über Durchschnitt.

      Kommentar


      • #4
        Naja, war schon OK das Buch. Alledings gefiel mir der Schwarm besser.

        Kommentar


        • #5
          Ich würde die Belagerung gerne lesen doch man bekommt das Buch nicht einmal mehr bei amazon.de Marktplace! Nur bei Ebay ist es 3 mal vertreten! Und jene Mitglieder sind nicht gerade lupenrein!
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


          • #6
            Warum nicht lupenrein?

            Das hier ist scheinbar ein Professioneller Händler:

            http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=23217

            Und hier gabs bislang auch keine Beanstandungen:

            http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=23217

            Ich an deiner Stelle würde da zuschlagen.

            P.S.
            Nein, ich kenne keinen der beiden, geschweige denn, das ich meine eigenen Auktionen bewerben würde (Abgesehen davon, das ich fast nur kaufe und so gut wie nie verkaufe)

            Kommentar


            • #7
              Der erste Link:

              Wie gesagt jene sind nicht zu empfehlen! Der Typ mit den 8319 positiven Berwertungen hat aber auch 170 negative und 245 neutrale! Bei dem weiß man nie ob er nicht einmal wieder Lust hat jemanden über den Tisch zu ziehen!

              Der zweite Link:

              Ich kaufe nie bei Leuten welche weniger als 100 positive Bewertungen haben! Und da ich damit bis jetzt zu 99 Prozent sicher gefahren bin werde ich auch jetzt nichts daran ändern!
              <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

              Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
              (René Wehle)

              Kommentar


              • #8
                Eigentlich eine komische Einstellung Aber wenn du damit zurechkommst...
                Ich hatte "Die Belagerung" auch bei eBay gekauft. Von einem der erst 5 posiive Bewertungen hatte *gg*

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von JBU
                  Eigentlich eine komische Einstellung Aber wenn du damit zurechkommst...
                  Ja weißt du deshalb passiert mir auch nichts bei ebay! Im Gegensatz zu jedem fünften der dort schon mal ordentlich abgezockt wurde! Aber wer damit leben kann! Mein Geld ist es ja nicht! Und wie ich das mache ist ja wohl schließlich meine Angelegenheit!
                  <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                  Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                  (René Wehle)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X