Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Info] Neuer TNG-Zyklus angekündigt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Info] Neuer TNG-Zyklus angekündigt

    PsiPhi meldet heute, das es ab Januar 2004 einen neuen großen TNG-Zyklus geben, wird. Das gesamte Jahr über soll jeden Monat eine neuer Band veröffentlicht werden. Inhaltlich soll es sich um die Zeit vor Nemesis drehen, nehme also mal an, die Periode ab Insurrection, bis Nemesis.
    Mehr hier:

    http://psiphi.comicboards.com/cgi/upc-db/

  • #2
    Ich frage mich, ob die auch in Deutsch herauskommen werde. Kann man da noch drauf hoffen?

    Ansonsten klingt das schonmal sehr gut. So einen großen ST-Bücherzyklus gabs bis jetzt noch garnicht, oder?
    Signatur ist auf Urlaub

    Kommentar


    • #3
      Nö, 12 Bände sind bislang einmalig. Der Double-Helix-Zyklus hatte 6 Bände, das war bislang der größte.

      Kommentar


      • #4
        Die Gateways Saga hatte 7 Bände, sollte also bisher das grösste sein. Aber 12 Bände gabs noch nicht.

        Und kauf dir die Bücher lieber in Englisch, Wolf359, das ist immer besser.

        Aber ich bin mal gespannt, um was es da gehen soll ... die Titel sagen ja noch nicht so viel aus.

        Kommentar


        • #5
          Ich erwarte nicht dass die in deutsch rauskomen werden, zumindest nicht in wenigen Jahren..... In englisch werde ich sie mir wohl nicht holen, da mein englsch nicht das allerbeste ist und ich recht lange bräuchte um es zu lesen....

          Kommentar


          • #6
            Die Gateways Saga hatte 7 Bände, sollte also bisher das grösste sein. Aber 12 Bände gabs noch nicht.
            Stimmt, ich hatte die Frage so verstanden, das sie sich nur auf TNG bezieht.

            In englisch werde ich sie mir wohl nicht holen, da mein englsch nicht das allerbeste ist und ich recht lange bräuchte um es zu lesen....
            Das dachte ich auch, bis ich damals "A Sticht in Time" gelesen hatte. ST-Romane sind nicht übermässig schwer zu lesen, ich würds einfach mal ausprobieren.

            Kommentar


            • #7
              Das hört sich ja gut an
              Wenn es die nicht auf deutsch gibt, hmm dann ist es ein guter grund für mich mit den englischen TNG Büchern anzufangen. Zumal es im Moment ja nicht wirklich oft neues auf deusch zu kaufen gibt
              Tante²+²

              Kommentar


              • #8
                Zur Frage, ob die jemals auf Deutsch erscheinen werden:

                http://www.scifi-forum.de/showthread...231#post501231

                Da sich Heyne ja insgesamt nach und nach vom SF-Bereich zurückzieht, nehme ich mal stark an, das die ihr ST-Programm Ende des Jahres einstellen werden. Und bis ein anderer Verlag, etwa Bastei-Lübbe oder Heel da einspringt, wird es sicher 1 bis 2 Jahre dauern.

                Kommentar


                • #9
                  Ob es dieses Jahr wirklich schon das Aus bei Heyne geben wird würde ich jetzt noch nicht zu schätzen wagen... Das kann sich noch 2 oder 3 Jahre so traurig dahinschleppen...

                  Aber DASS es irgendwann so kommen wird, da bin ich einer Meinung mit dir

                  Menno jeden Monat ein neues BUch? langsam werden die Amis echt anstrengend... als ob die Lost Era nicht genügt hätte... Irgendwann wollte ich eigentlich nochmal was anderes als englisches Star Trek lesen
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Ein neuer TNG-Band, richtig. Dabei vergisst du aber die anderen Serien, da kommen ja auch regelmäßig neue Titel raus. Besonders teur wird Oktober, da kommen 5 (!) auf einen Schlag.

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja ich habe schon DIESE Serie gemeint

                      So nach dem Motto "Hätte es nicht ein Roman alle 3 Monate auch getan"?
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Dieses Thema wurde im Film zusehr ausgelutscht. des no to this idea.
                        Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                        Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                        Kommentar


                        • #13
                          In welchem Film wurde bitte schön WELCHES Thema ausgelutscht?

                          Nemesis hat doch die Charaktere eher zurückgeworfen statt sie weiterzubringen und zu entwickeln. Picard setzt sich mit seinem Jugendlichen Ich auseinander, Data wird Kindergartenkind, alle anderen sind taubstumm...

                          Ich finde die Idee großartig, sich ausgiebig mit den Erlebnissen der Crew in der Zwischenzeit u beschäftigen, zB warum Deanna und Will jetzt nach 25 Jahren DOCH heiraten, warum Riker ein Kommando akzeptiert, ob Picard auf Landurlaub bei den Baku war usw...
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            A Time to Be Born

                            Star Trek: The Next Generation
                            Mass-Market Paperback / February, 2004
                            0-7434-6765-5

                            Written by John Vornholt
                            Description:

                            On the cusp of their epic battle with Shinzon, many of Captain Jean-Luc Picard's long-time crew were heading for new assignments and new challenges. Among the changes were Captain Will Riker's new command, Counselor Deanna Troi's new marriage, and Dr. Crusher's new career at Starfleet Medical. But the yearlong story of what set them on a path away from the Starship Enterprise has never been told.

                            UNTIL NOW.

                            The site of one of the Dominion War's fiercest battles, the Rashanar Sector now contains a vast interstellar graveyard littered with the lifeless hulks of hundreds of devastated starships. The explosive destruction of of many varied warp drives has severely distorted the space-time continuum in this region, resulting in dangerous unleashed energies and bizarre gravitational anomalies.

                            The Enterprise has been assigned to patrol the perimeter of the dangerous zone, while other vessels carry out the difficult and highly hazardous task of retrieving the bodies of the dead from the wrecked warships.

                            To some alien races, the former battleground is hallowed space. To others, including the rapacious Androssi, it is a scavenger's paradise, ripe for salvage. None expect this ship's graveyard to hold a deadly secret that will force the android Data to make a heart-wrenching decision about the path his life will take--and that will endanger not only the Enterprise, but Picard's future in Starfleet.



                            Quelle: www.psiphi.org
                            -----------------------------------------------


                            Muss man dazu noch mehr sagen...??
                            Jetzt heißt es nur noch die grausam lange Zeit bis Januar zu überbrücken....

                            Kommentar


                            • #15
                              Das klingt echt interessant ... Mensch und grade wo ich anfangen will zu studieren (und mich damit ins finanzielle Desaster begebe) gibt es so viele Bücher die ich mir eigentlich bestellen will ... Hrmpf

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X